Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach leviten hat nach 0 Millisekunden 166 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0134, von Leveson-Gower bis Leviathan Öffnen
. Blumentöpfe . Levi , Levīten , einer der israel. Stämme, genannt nach einem Sohne Jakobs von der Lea. Nach herkömmlicher Geschichtsbetrachtung hat Moses nach dem Auszuge den Stamm L. als heiligen Stamm ausgesondert und mit der Pflege des Kultes
69% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0750, von Leviathan bis Levkosia Öffnen
(Leipz. 1850). Leviten, die Söhne Levis (s. d.), mit Namen: Gerson, Kehat, Merari, sodann deren sämtliche Nachkommen. Im Pentateuch wird ihnen der Schutz des Heiligtums und der Opferdienst übertragen. Bei der Verteilung des Heiligen Landes
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0225, von Chaldäa bis Cherub Öffnen
den Gotteskasten, 2 Chr. 31,12.13. II) Ein Levit und Gesangmeister, c. 35, 9. Chanja Die Richtigkeit des HErrn. Ein Sohn Ioja-kims, Ier. 22, 24. 28. wird sonst Iechouia, oder Iojachin genannt. Charan Hat seinen Namen von Graben oder Singm. Ein
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0386, von Priester Johannes bis Prillwitz Öffnen
. im Zustand levitischer Reinheit verrichten (daher das oft zu wiederholende Waschen und Baden); auch durften sie, solange sie der Dienst beim Heiligtum beschäftigte, keinerlei berauschende Getränke zu sich nehmen. Aller übermäßigen Trauer, sobald
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0039, von Aia bis Alexander Öffnen
der Rizpa, Sauls Kebsweibes, 2 Sam. 3, 7. Die Großmutter des Armoni und Mephiboseth. c. 21, 8.10. 11. Ajalon Eine starke Burg, Eichstadt oder Hirschort. I) Eine schöne Stadt der Leviten im Stamm Dan, eine Meile von Jerusalem in einem Thal gelegen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0052, von Amoz bis Amt Öffnen
das Amt von mir, Luc. 16, 3. §. 3. Die Kirchenämter I) zur Zeit des Alten Testaments waren die Geschäfte, welche zu dem levitischen Gottesdienst gehörten, und nach GOttes Befehl und vorgeschriebener Ordnuug vou den Priestern und Leviten verrichtet
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0705, von Leuchter bis Libanon Öffnen
, und nnter dessen Bilde alle großen, ungeheuren Fische, Hiob 3, 8. c. 40, 20. Den Antichrist, Esa. 27,1. (S. Krumm.) Leviten z. 1^ I) Alle, die aus dem Stamm Levi entsprossen; gewöhnlich aber die, welche unter demselben nicht von dem Geschlecht Aarons
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0799, Priester Öffnen
für die Erstgeburt erwählt, 4 Mos. 3, 12. 40. 41. Es waren also alle Priester Leviten, aber nicht alle Leviten Priester, denn diese mußten von Aaron, und zwar von väterlicher Seite herstammen. Von ihrer Einweihung steht 3 Mos. 8, und wie sie sich
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0854, von Sattel bis Satzung Öffnen
, 2 Thess. 2, 15. c. 3, 6. und Lehren, welche Paulus vom Glauben und guten Werken gegeben. II) GOttes Ceremomal-, Polizei- und Sittengesetz. Alle levitische Gesetze, die eine gcuaue Beobachtung mit vieler Gcfahr, großcr Last und Beschwerde erfordern
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0127, Judenthum Öffnen
Sewi, s. Sabbatai Z'wi Zadok, s. Sadducäer Zeloten Priester etc. Bachur Bocher, s. Bachur Chacham * Gersoniten Gesalbter Hoherpriester Kabbalist, s. Kabbala Leviten Priester Priesterstädte Rabbi Religionsschriften. Agada * Chetib
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0470, Die Zeit der "Renaissance" Öffnen
Bronzegruppe, der predigende Johannes zwischen zwei Zuhörern (Pharisäer und Levit), noch ebenso gut zu den Ausläufern der alten florentiner Schule, wie durch die Versuche, den Gestalten mehr inneres Leben zu geben, zu der neuen Richtung gerechnet
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0877, von Gerson (Wojciech) bis Gerstäcker Öffnen
), der als Begründer des hebr. Buchdrucks in Prag gelten kann. Gersolnten, israel. Priester- und Leviten- familien, die sich von einem Gersom oder Ger- son ableiten; so von Gersom, dem Sohne Manasses (nach älterer Lesart: Moses), nach Richter 18,30
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0135, von Levico bis Levkoje Öffnen
und Schriften des Elias Vachur, genannt L. (Lpz. 1856); C. T. Ginsburg, I^ite ol^iiaZ I^ovitH (1867); W. Bacher, Elija Leviters wissenschaftliche Leistungen iin der "Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft", Bd. 43, Lpz. 1889), und Ersch
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0007, von Abagtha bis Abdi Öffnen
Zeiten, und war so angesehen, daß der König seinen Sohn, Adoniram, zum Rentmeister machte, welches damals eine hohe Ehrenstelle war, 1 Kön. 4, 6. Zu den Zeiten Nehemias war auch einer unter den Leviten, welcher Abda hieß, ein Sohn Samnmas, Neh. 11, 17
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0037, von Ahelab bis Ahimelech Öffnen
die Strafen GOttes, ib. v. 7. §.2. III) Der Vater des gottlosen Baesa, Königs über Israel, 1 Kön. 15, 27. IV) Ein Levit, welchen David über die Schätze des Hauses GOttes setzte, 1 Chr. 27, 20. V) Ein Sohn Jehrameels und Enkel Hezrons, 1 Chr. 2, 25
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0049, von Altes und Neues bis Amazia Öffnen
. 4, 8. II) Der Name eines Flusses bei Damascus, welcher auch Abanah heißt, 2 Kön. 5, 12. Amao, s. Ammao Amarja Der HErr redet. I) Ein Sohn Merajoths und Vater Ahitobs, 1 Chr. 7, 7. 52. II) Ein Sohn Asarias und Vater Ahitobs ein Levit, 1 Chr
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0070, von Antipater bis Antworten Öffnen
Naboths an, 2 Kön. 9, 31. §. 2. Alles, was sie antraf, das fraß sie (die Juden) Jer. 50, 7. es wurden die Juden von Jedermann angefochten. Antreten Eine gewisse Verrichtung über sich nehmen. Der Levit trat an (ließ sich gefallen) zu bleiben beim
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0083, von Aruboth bis Asar Öffnen
. 32. II) Ein Levit und Schriftgelehrter unter Iosaphat, 2 Chr. 17, 8. III) Ein Oberster über den Zehnten und Gotteskasten, 2 Chr. 31, 13. Asaja Der HErr thut es. I) Einer von Josias Bedienten, welche mit zur Hulda gesandt wurde, 2 Kön. 22, 12
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0183, von Bildner bis Binde Öffnen
treiben vergönnten, nicht ungleich gewesen sein. Wenigstens ist beider Name dem Sinne nach einerlei. §, 3. II) Eine Stadt im Stamm Manasse, 1 Chr. 7,70. Bilga Stärke. I) Ein Levit und Priester, 1 Chr. 25, 14. II) Noch ein anderer Levit, Neh. 12, 5
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0329, von Entsündigen bis Entzücken Öffnen
. Häuser, die mit dem Aussatze behaftet waren; 3Mos. 14. 52.; Kleider der Leviten, 4 Mos. 8. 21. das Hciligthum, Ezech. 45, 18. die Stiftshütte und den Altar, 2 Mos. 29, 36. 3 Mos. 8, 15. Ezech. 43, 20., welcher mit dem Salböl und mit Blut bespritzt vom
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0333, von Erbbegräbniß bis Erbe Öffnen
. Die Leviten hatten kein Erbe, 5 Mos. 14, 27. 23. c. 16, i. Das Land Canaan will GOtt den Israeliten zum Erbe geben, 3 Mos. 20, 24. 5 Mos. 19, 10. c. 20, Itz. c. 2t, 4. c. 25, 19. c. 2s, 1. Soll Moses austheilen, 4 Mos. 2S, 53. 55. 56
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0444, von Gartenbrunnen bis Gastweise Öffnen
8, 26. Gasam Nlwpe. Einer von den Nethinim zn Gsras und Nehemias Zeiten, Esr. 2, 48. Neh. 7, 51. Gaser Ein Abgeschnittener. Eine Stadt im Stamm Ephraim. Von Iosua erobert, und den Leviten eingeräumt, Ios. 16, 3, 10. Von Salomo
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0489, Gesetz Öffnen
Menschen zur Richtschnur dient, wonach er seine Handlungen abmessen soll. b) Kirchengesetz - welches die levitischen Ceremonien und Kirchengebräuche vorschreibt. Dieses Schattenwerk hat mit der Ankunft des Messias ins Fleisch seine Endschaft erreicht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0700, von Leibeigen bis Leicht Öffnen
auf dem Herzen; sie bezeichneten, anf wen das Herrscheu und Richteu sich beziehe. Bahr II. S. 101?104. 127-134. II) Der Leviten. Eiu von dichter Leinwand gemachter Rock, mit engen Aermeln, der uu-mittelbar auf dem Leibe anlag, und mit einem Gürtel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0725, von Made bis Mahanaim Öffnen
GOtt damit, Hos. 5, 12. um anzuzeigen, daß die Juden wegen ihrer Sünde nach und nach aufgerieben werden sollten. Maeseia Des HErrn Werk. I) Ein Levit, 1 Chr. 16, 18. 20. II) der Sohn Adajas, ein Oberster über Huudert, 2 Chr. 23, 1. III
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0780, Opfern Öffnen
die Vortrefflichkeit des Versöhnungsopfers unsers Heilands, welches vollkommen versöhnt, so daß es nun immerdar gilt, Ebr. 10, 14. §. 6. III) Der Gottesdienst, Esa. 56, 7. Phil. 2,17. und Ieremias c. 33, 18. redet mit levitischen Worten von den
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0826, von Reinigen bis Reis Öffnen
und Unflath von einer Sache wegthun, sänbern, Matth. 23, 26. (S. Rein §. 1.) II) Nach dem levitischen Gesetz, A.G. 21, 24. 26. Entsündigen, 3 Mos. 16, 19. 20. 30. Vcrsühnen.* Einweihen, 4 Mos. 8, 6. 7. * Und wird fast Alles mit Blut gereinigt nach
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0885, von Schuldherr bis Schule Öffnen
auf Veruntreuung (Schuld), und dann auch auf levitische Verunreinigung bezogen, und daß sie III) durch Selbstbekenntniß des Fehlenden bedingt und veranlaßt, eben darnm dann Privatopfer Einzelner waren. Die Spaltung der Sühnopfer in zwei Gattungen sollte
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0914, von Sivan bis Sohn Öffnen
910 Sivan ? Sohn. l. Sivan; 2. Slomoth 1) Koth. Der Monat Juni, Esth. 8,9. 2) Friede. Ein Levit, 1 Chr. 25, 22. Smaragd Ein grüner und durchsichtiger Edelstein, der dritte im AmtMdlein, 2 Mos. 28, 17. Ezech. 28, 13. Offb. 4, 3. c. 21,19
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0964, von Teich bis Tempel Öffnen
, 24. Eine Stadt im Stamm Inda, 2) Lamm, a) eine Stadt im Ios. 15, 24. b) ein Thorhüter, Tempel aller Welt sollte verrichtet werdeu durch den Glauben an Christum, mit solchen Worten, die von den levitischen Ordnungeu genommeu, entworfen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0978, von Tischer bis Tochter Öffnen
, 3. 2) Guter HErr. Ein Levit, 2 Chr. 17,8. Toben Aus heftiger Gemüthsbewegung und Unwillen (wider GOtt^ Hiob 12, 6. Esa. 37, 28. 29. murren und ihu erzürnen), drohen, sich empören und wüthen; wie ein Sturmwind, Sir. 39, 34. Daselbst müssen doch
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1063, von Vertreiben bis Verwahren Öffnen
durch ihre Bosheit, Hos. 7, 3. die Seelen, Ezech. 13, 20. Verunglimpfen Verhaßt machen, Ps. 36, 3. Verunreinigen Unrein machen a) auf eine Physische, 3 Mos. 14, 19. 41. b) levitische und ceremonialische, 3 Mos. 11, 43. c. 15, 31. und c) moralische
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0099, Stadt Öffnen
. Es sei Haus oder Stadt, 3 Mos. 25, 33. Daß sie den Leviten Städte geben, 4 Mos. 35, 2. 8. Da sonderte Mose drei Städte aus, 5 Mos. 4, 41; 19, 7. Du sollst noch drei Städte thun zu diesen dreien, 5 Mos. 19, 9. Verflucht wirst du sein in der Stadt, 5
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0735, Israel Öffnen
733 Israel die fremden Kulte und das heidn. Treiben im Kulte Jahwes beseitigen, überhaupt den Kult besser beaufsichtigen zu können, verlangt das Buch, daß nur im Tempel zu Jerusalem geopfert werden soll, und zwar nur von levitischen Priestern
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0076, von Kopulation bis Korallen Öffnen
. Der Richter Samuel war ein Nachkomme Korahs. - Nach ihm heißt eine levitische Sängerfamilie Söhne Korahs, an welche elf Psalmen (42-49, 84, 85, 87, 88) erinnern. Korais, Adamantios (von den Franzosen Coray genannt), berühmter Hellenist
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0262, Diener Öffnen
) Die Obrigkeit (s. Dienerin); 4) Propheten, .Priester und Leviten im A. T., welche die heiligen Verrichtnngen in der Hütte des Stifts zu Verseheu hatten. Im N. T. die Bischöfe. Lehrer und Prediger, Sir. 7, 31., welche die Menschen zum Gottesdienst
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0940, von Askanios bis Askese Öffnen
beschränkte im Mosaismus, insofern sie hier nur formale, symbolische Bedeutung hat und dem Gedanken der levitischen Reinheit, der priesterlichen Aussonderung, der Scheidung des Eigentums Gottes von der Welt dient. Das Nasiräat insonderheit ist nur
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0941, von Asket bis Asklepiadischer Vers Öffnen
soll und in dem levitischer Reinheit bedürftigen Mönch- und Priestertum sich darstellt. In der evangelischen Kirche trägt die reformierte Konfession einen asketischen Zug, der ihrem gesetzlichen Wesen und der Spannung des Gegensatzes zwischen der Welt
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0207, von Babylonische Gefangenschaft bis Baccarat Öffnen
eine strenge Reinigung des Volks nach levitischen Grundsätzen und die Durchführung des Ritualgesetzes im gesamten Leben des Volks war. Nehemia gelang es dann, die Wiederherstellung der Mauern Jerusalems und des politischen Daseins des neubegründeten Volks zu
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0221, Bad (Mineralbäder, medizinische Bäder; Geschichte des Badewesens) Öffnen
Religionspflichten und in gewissen Fällen, nach erfolgter (levitischer) Verunreinigung, selbst gesetzlich vorgeschrieben (3. Mos. 14, 18 f.; 15, 5). Die natürlichsten und ältesten Bäder, von welchen die Griechen Gebrauch machten, waren Fluß- und Seebäder
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0379, von Barmherzige Brüder bis Barnard Öffnen
eine Webschule, Baumwoll- und Leinweberei, Zündwarenfabrik, Sparkasse und (1880) 3490 Einw. Barnăbas (eigentlich Joses), ein Levit aus Cypern, ward von den Aposteln nach Antiochia gesandt, um die dortige junge Gemeinde zu befestigen, und brachte ebendahin
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0084, Christentum Öffnen
Vereinigung mit der jüdischen Theokratie statt. Man nahm am nationalen Gottesdienst in Jerusalem teil, brachte levitische Opfer, beobachtete die väterliche Kultussitte und hatte davon, daß das C. etwas grundsatzmäßig Neues sei, kaum eine Ahnung
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0098, Christologie Öffnen
hat nämlich Paulus dahin erweitert und vertieft, daß er denselben nach Analogie der levitischen Opferordnung als Sühnopfer (Röm. 3, 25), als notwendiges Mittel zur Lösung des vom Gesetz auf die sündige Menschheit geworfenen Fluches (Gal. 3, 10. 13
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0108, von Chronik bis Chronologie Öffnen
Paralipomena, d. h. Supplemente, lateinisch seit Hieronymus Chronica genannt. Ursprünglich gehörten auch die Bücher Esra und Nehemia zu dem von einem levitischen Verfasser herrührenden Werk, welches somit, was den Inhalt anlangt, dem ältern Geschichtswerk
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0310, von Cottius bis Couleur Öffnen
, "Elle"), das Längenmaß in Ponditscherri, = 0,51974 m. Couder (spr. kudähr), Louis Charles Auguste, franz. Maler, geb. 1. April 1790 zu Paris, Schüler Davids, errang 1817 mit seinem Bilde: der Levit von Ephraim, einen großen Erfolg. Mit den folgenden
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0928, von Diakel bis Diakonissinnen Öffnen
. 6, 1-6 dargestellt glaubte, überwies man ihnen auch die Sorge für Arme und Kranke und beschränkte ihre Zahl in jeder Gemeinde in der Regel auf sieben. Später erweiterten sich ihre Befugnisse; sie wurden den alttestamentlichen Leviten gleichgestellt
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0325, von Gibbon bis Gibeon Öffnen
der Israeliten von sich abzuwenden und ein Bündnis mit denselben zu schließen, mußten aber dafür in der Folge den Leviten als Holzhacker und Wasserträger Dienste leisten (Jos. 9). Bei G. war es, wo Josua im Kampf gegen fünf kanaanitische Könige
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0270, Heer (Heerwesen im Altertum) Öffnen
der Leviten. Das Aufgebot erhielt durch David eine festere Form, zerfiel in zwölf Abteilungen, von denen jede, 24,000 Mann stark, einen Monat zum Dienst verpflichtet war. Die Mannschaft wurde in den Waffen geübt und nach den verschiedenen Waffen in Haufen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0462, von Herzvergrößerung bis Hesiodos Öffnen
im Gegensatz zu dem frühern Prophetentum bei allem Dringen auf wahre Herzensbekehrung großen Wert auf levitischen Tempeldienst u. dgl. legt. Wie einerseits durch seine Vorliebe für Visionen zur Apokalyptik, so leitet er anderseits zu dem Gesetzesdienst Esras
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0514, von Hienzen bis Hierarchie Öffnen
Kleidung und gesellschaftliche Stellung, Tonsur, Cölibat, die Übertragung der alttestamentlichen Vorstellung vom levitischen Priestertum auf die christlichen Priester und vor allem die sakramentliche Lehre und Praxis, der Meßopferdienst, namentlich
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0641, von Hoher Rat bis Höhlen Öffnen
. Während der makkabäischen Periode vertraten die H. selbst eine geraume Zeit hindurch die Stelle der Landesfürsten Judäas. Hauptpflicht war es für den Hohenpriester, sich der levitischen Reinheit im weitesten Umfang zu befleißigen, namentlich vor
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0281, Juden (Geschichte bis zu König David) Öffnen
9½ Stämme; die Leviten erhielten 48 Städte, einschließlich der durch das mosaische Gesetz bestimmten Asylstädte (s. Asyl). Bald bedrohten den Staat innere Unruhen, Gesetzlosigkeit und äußere Feinde. Begeisterte Persönlichkeiten aus der Mitte des
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0282, Juden (Geschichte: David und Salomo, die getrennten Reiche Israel und Juda) Öffnen
und die Leviten blieben Rehabeam treu und bildeten das Reich Juda mit der Hauptstadt Jerusalem; die übrigen Stämme wurden mit dem tributpflichtigen Moab unter Jerobeam zu dem Reich Israel vereinigt, dessen Haupt- und Residenzstadt anfangs Sichem, dann Thirza
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0649, von Kebir bis Keferstein Öffnen
Sohn Ismaels, dessen Nachkommen, (Kedarim, Kädaräer, Kedarener), ein kriegerisches Nomadenvolk, die Gegend um die Stadt K., östlich vom Galiläischen Meer, bewohnten und starken Viehhandel bis nach Tyros hin trieben. Kedesch, Leviten- und Freistadt
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0749, von Leven bis Levi Öffnen
die Verführung seiner Schwester Dina an den Sichemiten rächten. Jakob tadelt noch auf dem Sterbebett diese That seiner Söhne. L. starb 137 Jahre alt und hinterließ drei Söhne: Gerson, Kehat (Ahn Moses' und Aarons) und Merari. S. Leviten. Levi
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 1013, Rousseau (Jean Jacques) Öffnen
seinem Tod veröffentlicht, wie "Le Lévite d'Ephraïm"; "Émile et Sophie, ou les Solitaires", eine schwächliche Fortsetzung des "Émile"; die "Considérations sur le gouvernement de Pologne" und endlich die "Confessions", die vervollständigt wurden
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0545, von Tauernwind bis Taufe Öffnen
der Beschneidung auch bei den Juden (s. Proselyt), welchen die körperliche, sogen. levitische Reinheit als das Symbol, ja Surrogat der innern Reinheit galt. Durch die Wassertaufe weihte namentlich Johannes der Täufer alle, welche Buße thaten
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0021, von Athabasca Portage bis Athanasius Öffnen
über diesen Vorfall ist nicht ganz einheitlich. In der Chronik ist sie tendenziös umgearbeitet; der Anteil der Leibwache an der Verschwörung war dem spätern Judentum anstößig; an ihre Stelle sind Leviten getreten. Zweifelhaft ist, woher
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0424, von Barmenit bis Barnabiten Öffnen
deutsche E., Post, Telegraph; bedeutende Leinen- und Baumwollwarenindustrie, Zündwaren- und Korsettfabriken und Ackerbau. Barnabas, eigentlich Joses, ein Levite von Cypern, einer der ersten apostolischen Missionare und Begründer
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0890, Bestattung (der Toten) Öffnen
oder ihnen Nahenden, ferner die im Hause befindlichen nicht bedeckten Gefäße auf 7 Tage für levitisch unrein. Man eilte daher (wie bis vor kurzer Zeit noch bei den poln. und russ. Juden), trotz der Gefahr, Scheintote zu begraben, mit der B. und legte
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0556, von Cotunnit bis Couleur Öffnen
, gest. 21. Juli 1873 in Paris, war ein Schüler von Rcgnault und David und bildete sich im Geiste des klassischen Stilprincips. Mit den 1817 ausgestellten Bildern: Tod des Masaccio und Der Levit von Ephraim, erzielte er den ersten Preis. Nachdem
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0246, von Diakonus bis Dialekt Öffnen
- dienstliche Gefchäfte und wie die Presbyter den Priestern, fo wurden sie den Leviten gleichgestellt. Dem entsprechend bildet in der katholischen Kirche noch jetzt der Diakonat als der dem Pres- byteriat zunächst vorangehende Weihegrad die letzte Vorstufe
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0491, von Ezdorf bis Ezion Geber Öffnen
in Jerusalem wohnenden Iahwe nicht eintreten kann. Die Stadt wird vom übrigen Land getrennt ge- halten, rings umgiebt sie Priester- und Leviten- land. Die Stadt wird vom Tempel abgerückt. Im Tempel findet strenge Sonderung zwischen Priestern
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0360, von Kirchendiebstahl bis Kirchengesang Öffnen
Judentum der Fall, wo der Gesang unter Musikbegleitung den Leviten übertragen war. Auch im christl. Kultus wendete man frühzeitig Musik und Gesang an. (S. Kirchenmusik.) Im Morgenlande bildete sich der K. zuerst als Wechselgesang der Gemeinde aus (s
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0627, von Kopulieren bis Korallenriffe Öffnen
, in der unklaren Erzählung 4 Mos. 16 ein Mann, der sich mit Genossen ( Rotte K. ) gegen Moses auflehnt. In dem jetzigen Zusammenhange erscheint er als Levit, der sich gegen die Vorrechte Aarons wendet. Den Kindern K. ( Korachiten ), die nach 1
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0796, von Kulturtöpfe bis Kulugli Öffnen
und von dem levitischen Ceremoniell erfolgte in demselben Maße, als die wesentliche Neuheit und Eigentümlichkeit der christl. Religion ihren Vekennern zum Bewußt- sein kam. Die allmähliche Ausbildung des christl. Festcyklus, wie er sich zuerst
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0643, von Tauerei bis Taufe Öffnen
gottesdienstlicher Handlungen dergleichen Waschungen vor, die namentlich später von den Pharisäern peinlich beobachtet wurden. Die hierbei zu Grunde liegende Idee war die der levitischen Reinheit oder die Fernhaltung jeder verunreinigenden Berührung von dem
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0820, von Thymus bis Tiara Öffnen
gebildet und mit einem goldenen Stirnreifen geziert. An die Kopfbedeckung des levitischen Hohenpriesters angeknüpft, hat sich diese Form bis jetzt bei den Bischöfen der griech. Kirche erhalten. Für den Papst wird sie auf Nikolaus I. (858-867
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0008, von Abdias bis Abendmahl Öffnen
Sohn Michas, 2 Chr. 34, 20. III) eine Stadt der Leviten, Jos. 21, 30. 1 Chr. 7, 74. Abednego Bedeutet einen Knecht des schimmernden Feuers. Er war einer Aus den 3 Gesellen Daniels, Dan. 1, 6. 7. wird mit über Babel gesetzt, c. 2, 49. will
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0018, von Abiel bis Abita Öffnen
Sam. 11, 21. Abinadab Heißt so viel als ein williger oder guter Vater. So haben geheißen: 1) Ein Levit und Vater Eleazars. 1 Sam. 7, 1. 2 Sam. 6, 3. 2) Der andere Sohn Isais und Bruder Davids. 1 Sam. 16, 8. c. 17, 13. 1 Chr. 2, 13. 3
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0019, von Abitoa bis Abnehmen Öffnen
, 53. Joh. 19, 31. 38. Der Vorhang von Aaron, 4 Mos. 4, b. Die Wohnung von den Leviten, 4 Mos. 1, 51. §. 2. Wenn es vom Gewässer steht, so heißt es so viel als verlaufen, abstießen: Das Gewässer nahm ab, 1 Mos. 8, 3. Jos. 3, 16. §. 3. Vom Gewächs
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0021, von Abrahams Schooß bis Abscheu Öffnen
. c. 21, 5. Vom Gelübde der Verlobten, 4 Mos. 6, 19. Vom Haar des gefangenen Weibes, 5 Mos. 21, 12. Vom Haupt Absaloms, 3 Sam. 14, 26. Von Leviten, 4 Mos. 8, 7. Von Priestern der heidnischen Abgötter, Bar. 6, 30. Simsons sieben Locken, Richt. 16, 19
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0022, von Abschied bis Absolution Öffnen
. 15, 16. Menelaus, 2 Macc. 4, 29. §. 2. So wurden auch ihres Amts und Würden entsetzt: Abiathar, seines Priesteramts, 1 Kön. 2, 26. 27. Jene Götzenpfaffen von Josia, 2 Kön. 23, 5. Jason von seinem Hohenpriesteramt, 2 Macc. 4, 26. Die Leviten
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0026, von Achas bis Achte Öffnen
der: Ast von Abimelech, Richt. 9, 48. Das Buch, von seiner Sache geschrieben, will Hiob tragen. Hiob 31, 36. Die Bundeslade und das heilige Geräthe von den Kahathitern, 4 Mos. 7, 9. von den Leviten, 1 Chr. 16, 15. Der Krug von Rebecca, 1 Mos. 24
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0030, von Adler bis Adramelech Öffnen
Salomo, zu Gaste bitten, v. 9. 10. Flieht vor Salomo, und faßt die Hörner des Altars, v. 50. Erlangt Gnade, ib. f. Will seines Vaters Kebsweib zur Ehe nehmen, c. 2, 13. Muß sterben, v. 24. 2) Ein Levit zu Josavhats Zeiten, 2 Chr. 17. 8. 3
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0034, von Aerse bis Aeußerlicher Mensch Öffnen
, das Gesetz der Gebote, d. i. die levitischen Ceremonien, wodurch GOtt die Juden, als sein Volk, wie A B C-Schüler unterrichtete, zu verstehen. Sie heißen darum der Welt, weil sie an sich auf irdische und weltliche Dinge gehen, und äußerlich verrichtet
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0051, von Ammmadab bis Ambos Öffnen
47 Ammmadab - Amos. Amminadab Ein freiwilliges Volk. I) Ein Sohn Rams und Vater Nahassons, 2 Mos. 6, 23. 4 Mos. 1, 7. einer von Christi Großeltern, Matth. 1, 4. Luc. 3,33. Ruth 4, 19. 1 Chr. 2. 10. II) Ein Sohn Kahaths, ein Levit, 1 Chr
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0053, von Amtleute bis Ana Öffnen
Salomo 12 über ganz Israel, 1 Kön. 4, 7. 550, c. 9, 23. Aufseher über alle Geschäfte. 3300 bei dem Tempelbau, c. 5, 16. 6000 aus den Leviten, 1 Chr. 24, 4. 3600 bei dem Tempelbau, 2 Chr. 2, 2. (vergl. 1 Kön. 5, 15. 16. Da denn vermuthlich noch 300
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0054, von Anab bis Anbeten Öffnen
, 19. Anaia Der HErr antwortet. I) Ein Levit. Neh. 8, 4. II) Einer aus den Häuptern des Volks zu Zeiten Nehemias, c. 10, 22. Anamelech Königlicher Redner oder Sänger; Andere übersetzen es: des Königs Armuth. Es war ein Abgott derer
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0057, von Andreas bis Anfang Öffnen
berühmt war, Röm. 16, 7. Anem Ein Gesang oder Armuth. Eine Stadt der Leviten aus dem Stamm Isaschar. 1 Chr. 7, 73. Aner Licht des Volks. I) Ein Bruder Mamres und Abrahams Bundesgenosse. 1 Mos. 14, 13. 24. II) Eine priesterliche Stadt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0071, von Anub bis Apamea Öffnen
. JEsu werden seine Kleider angezogen, Matth. 27, 31. Von Leinwand, die Leviten waren damit angezogen, 2 Chr. 5, 12. Rauchen Mantel, Zach. 13, 4. Purpurmantel IEsu, Marc. 15, 17. Von Röcken Aarons, 2 Mos. 28, 41. c. 29, 5. Von semischen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0084, von Asareel bis Asche Öffnen
, 16?20. Asasel, s. lediger Bock Asasja Die Starke des HErrn. I) Einer von Davids Vorsängern, 1 Chr. 16. 21. II) Ein Levit zu Zeiten König Hiskias, welcher zum Gotteskasten bestimmt war, 2 Chr. 31, 13. III) Der Vater Hoseas und Fürst der Kinder
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0099, von Aufsammeln bis Aufsperren Öffnen
ihre Hütten aufschlugen, a) ihren Sitz an einem Ort nahmen, und von Kriegern b). Gezelt aufschlagen, Weish. 11, 2. von Isaac, 1 Mos. 26, 17. Hütten, von David, 2 Sam. 6, 17. Jacob, 1 Mos. 31, 25. Moses, 2 Mos. 33, 7. Wohnung die Leviten, 4 Mos. 1
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0116, von Ausschroten bis Ausspeien Öffnen
der Ausrüstung mit den dazu nöthigen Geistes- und Herzensgaben b). a) Jacob die bunten und die fleckichten Schafe, 1 Mos. 30, 32. Alles, was die Mutter bricht, dem HErrn, 2 Mos. 13, 12 Die Leviten dem HErrn, 4 Mos. 3, 41. Freistädte, 5 Mos. 4, 41
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0124, von Bärenfüsse bis Balack Öffnen
, 1 Kön. 15, 17. Bauete die Stadt Rama, 2 Chr. 16, 1. Wird nebst seinen Nachkommen durch Simri ausgerottet, 1 Kön. 16, 10. c. 81, 23. Baeseja In dem Werke des HErrn. Ein Sohn Malchias, und Vater Michaels, ein Levit, 1 Chr. 7, 40. Bagoa
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0138, von Bedeuten bis Beesthra Öffnen
. 4, 5. c. 23, 27. Beer-Ramath Hoher Brunnen. S. Baalathbeer und Ramath. Beesthra Hat seinen Namen von einer Heerde. Eine Stadt der Leviten, jenseit des Jordans, im halben Stamm Manasse, Jos. 21, 27.
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0151, von Bekennen bis Bekriegen Öffnen
, Offb. 3, 5. §. 3. Sünde bekennen. S. Beichte. 4 Mos. 5, 7. Esr. 9, 8. Neh. 1, 6. Dan. 9, 20. Aaron soll alle Missethat auf den Bock bekennen, 3 Mos. 16, 21. Da werden sie denn bekennen ihre Missethat, 3 Mos. 26, 40. Priester und Leviten bekannten
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0153, von Belohnen bis Benjamin Öffnen
. Ben Ein Sohn. Ein Levit und Musikant Davids, 1 Chr. 16, 18. Benaja Des HErrn Sohn. I) Des Hohenpriesters Jojadas Sohn und einer der Helden Davids, 2 Sam. 23, 20. Davids heimlicher Rath, ib. v. 23. Oberster über 24,000 Mann, 1 Chr. 28, 5. 6
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0154, von Beninu bis Bereden Öffnen
150 Beninu - Bereden. Beninu Taubensohn oder mein Sohn ist traurig. Ein Levit zur Zeit Nehemias, Neh. 10, 13. Ben-Oni Schmerzenssohn. 1 Mos. 35, 18. so hieß Rahel den Benjamin. Benoth, s. Suchoth Benoth Bensoheth Ein Sohn
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0163, von Besetzen bis Besser Öffnen
half, Neh. 3, 6. Besoldung I) Der Priester und Leviten ist im A. T. von GOtt selbst verordnet, 3 Mos. 6, 16. 4 Mos. 18, 8. 5 Mos. 18, 1. Im N. T. bestätigt, Matth. 10, 9. 10. Luc. 10, 7. 1 Cor. 9, 14. 2 Tim. 2, 6. II) Der Obrigkeit, 1 Kön. 9, 21
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0169, von Beth Aven bis Beth Jesimoth Öffnen
mit Mauern versehen worden, 1 Macc. 9, 50. Niederbethhoron lag nicht weit von Emmahus, zwei Meilen von Jerusalem. Wurde den Leviten eingegeben, Jos. 21, 22. 1 Chr. 7, 68. Da schlug Josua die Amoriter, Jos. 10, 10. 11.   Judas Maccabäus das Heer Seeras
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0236, von Chronica bis Chrysolith Öffnen
haben, und die Heiden von den Israeliten unterscheiden könnten; auch daß besonders das Geschlecht der Leviten sicher gestellt und die Einrichtung des Tempeldienstes geregelt, und die Verehrung des Ie-hova gehoben würde; 2) damit wir unsers Heilandes
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0250, von Darnach (ringen) bis Darstellen Öffnen
werden, Röm. 14, 10. 8» 2. JEsus wurde dargestellt dem HErrn, Luc. 2, 22. (2 Mos. 13, 2. 3 Mos. 12, 2 ff.) Da die Tage der levitischen Kirchenreinigung der Mutter und des Sohnes kamen, wurde das Kind dem Priester vorgestellt, welcher
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0252, von Davon bis Decke Öffnen
Leviten zur Wohnung eingeräumt, Ios. 21, 15. 1 Chr. 7, 58. III) Eine Stadt im Stamm Gad, Ios. 13, 26. Debora Eine Netmerin, Herzogin. I» Amme der Rebecca, 1 Mos. 35, 8. II) Prophetin und Richtcnn in Israel, Lapidoths Eheweib, Nicht. 4, 3. Zieht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0253, von Deckel bis Delaja Öffnen
. 3, 24. II) Ein Levit, c. 25, 18. III) Ein Sohn Mehetabeels, Neh. 6, 10. IV) Ein Sohn Semajas und Fürst am Hofe Iojakims, Ier. 36, 12. 25. ?2
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0258, von Derben bis Dibon Öffnen
, 6. 9. 26. c. 4, 16. 21. c. 5, 8. Diaconus Diener, 1 Tim. 3, 8. Sie sind zur Zeit der Apostel eutstanden, A.G. 6, 5. und gingen bei dem Predigtamt, bei Taufen, Krankenbesuchen, Almosen-vertheilung:c., an die Hand, wie die Leviten den Priestern im A
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0263, von Dienerin bis Dienstbar Öffnen
den Dienst des Volks erleichtern, i Kön. 12, 4. 2 Chr. 10, 4. z. 3. III) Die heiligen Verrichtungen der Priester und Leviten, 4 Mos. 3, 7. 8. 36. ' c. 8, 24. 36. c. 18, 3-5. 5 Mos. 18, 5. a) im A. T., als mon GOtt mit Opfern diente; und b) im N
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0265, von Dingen bis Disan Öffnen
Mos. 22,15. 2 Kim. 7, 6. Bileam war wider Israel gedinget, 5 Mos. 23, 4. Neh. 13, 2. Ein Levit von Micha, Richt. 18, 4. Die Syrer des Hauses Rehob von den Kindern Nmmon, 2 Snm. 10, 0. 1 Ehr. 20, y. 7. Steinmetzen, da3 Hans des HErvn zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0274, von Dreifach bis Dreschwagen Öffnen
durch Moses und die Leviten aus Eifer erschlagen, 2 Mos. 32, 26. - zogen wider Ai, Ios. 7, 3. - Centner Goldes hat David gesammelt zum Hause GOttes, 1 Chr. 30, 4. - Bath gingen in das eherne Meer, 2 Chr. 4, 5. (S. Lath - zogen Simson zu binden
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0295, von Ehud bis Eid Öffnen
Eid Salomos gethan, i Kon. 2. 43. Iuda war fröhlich über den Eid, dem HErrn gethan, 2 Chr. IS, 15. Neducadnezar hatte einen Eid genommen von Iosia, 2 Chr. 36, 13. Esra von den obersten Priestern und Leviten, Esr. 10, 5. Bei Versiegelnng des neuen