Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach lies hat nach 0 Millisekunden 64 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0168, von Liegnitz (Fürstin von) bis Lieue Öffnen
. Kanalisation . Lierre (spr. liähr) , franz. Name der Stadt Lier. Liescha , Braunkohlenbergwerk bei Präval i (s. d.). Lieschgras , s. Phleum . Liesen , s. Schlachten . Lieser , linker Nebenfluß der Mosel, entspringt
98% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0783, von Lierganes bis Life-preserver Öffnen
der Oder. Lieser, linksseitiger Nebenfluß der Mosel in der preuß. Rheinprovinz, kommt aus der Eifel und mündet unterhalb Wittlich. Liesing, Dorf in der niederösterreich. Bezirkshauptmannschaft Sechshaus, 7 km von Wien, an der Südbahn (mit Abzweigung nach
84% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0471, von Schlabrendorf bis Schlachten Öffnen
entfernt werden, werden als Geschlinge bezeichnet. Unter Gekröse , Netz , Liesen und Nierentalg versteht man die fettreichen Teile, die der Bauchhöhle entnommen
36% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0591, von Brown (John, Abolitionist) bis Brown. Öffnen
. Truppen wurde, und der Gesang «John Brown’s body lies mouldering on the grave» die weiteste Verbreitung fand. – Vgl. F. B. Sanborn, Life and letters of J. B
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0319, Friedrich III. (Deutscher Kaiser, König von Preußen) Öffnen
. Bedeutung; zugleich heiratete er dort die 17jährige Infautin Leonore von Portngal. Die Eroberung Konstantinopels lies; F. völlig unbeachtet, und als Ladislaus von Ungarn 1457 starb, gewanu er zwar Niedcrösterreich, erlebte aber die Demütigung
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0181, von Karnevalslieder bis Kärnten Öffnen
sich selbst giebt und an dem sich die ganze Bevölkerung in der einen oder andern Weise beteiligt. Früher zeichnete sich Venedig durch den Glanz und die Pracht seines K. aus; später lies ihm der K. zu Rom den Vorrang ab und wurde zugleich zum Vorbilde
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1023, von Königsblau bis Königsgrün Öffnen
60,000 Doppelzentner Salz) und (1885) 468 Einw. Mit der Saline sind ein Solbad und eine Kinderheilanstalt verbunden. Vgl. Liese, K. als Kurort (Arnsb. 1874). Königsbrief, Urkunde über eine königliche Verleihung, Dispenserteilung, Standeserhöhung u
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0327, von Massora bis Maßwerk Öffnen
rabbinischen Bibeln (Vened. 1524-25), deren Text als der rezipierte Bibeltext anzusehen ist. Die in den Zwischenkolumnen und den äußern Seitenrändern der Bombergschen Bibelausgaben Lesarten (K'ri, d. h. lies! im Gegensatz zu K'tib, Geschriebenes, ursprünglicher
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0999, von Uropherin bis Vareler Nebenbahnen Öffnen
Drucksachen und Pakete. Die Handelsflotte von U. zählte 1895: 19 Dampfer mit 4608 Nettotonnen und 45 Segler mit 13171 Nettotonnen. In demselben Jahre liesen in Montevideo ein (aus): im überseeischen Verkehr 1278 (949) Schiffe mit 1858589 (1507 864
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0578, von Daumont bis Daunou Öffnen
578 Daumont - Daunou. Daumont (spr. domóng, franz. Attelage à la D.), Viergespann mit Stangenreiter. Daun, Marktflecken und Kreisort im preuß. Regierungsbezirk Trier, 397 m ü. M., östlich von Prüm, an der Lieser, in einer der höchsten Gegenden
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0849, Deutschland (Geschichte 911-929. Sächsische Kaiser) Öffnen
, noch zur Anerkennung seiner Herrschaft zu zwingen. Als er 918 starb, lies er das ostfränkische Reich arg zerrüttet und dem Zerfall nahe zurück. Der nationale Zusammenhang der südgermanischen Stämme war nicht gewachsen, sondern geschwächt, die Grenzen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0065, von Don Quixote bis Döpler Öffnen
von der Prämie, im Fall der Nichterfüllung durch einen senkrechten Strich getrennt, z. B. 101|1 (lies: hunderteins dont eins). Wenn es sich um eine Rückprämie handelt, so wird der Notierung der Buchstabe R zugesetzt; z. B. 99|1 R (sprich: neunundneunzig
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0121, von Draud bis Drawida Öffnen
Länge beträgt 720 km. Schiffbar ist sie von Villach an, zusammen 610 km, wovon 152 von Barcs an mit Dampfschiffen befahren werden. Nebenflüsse sind links: Isel (bei Lienz), Möll (bei Möllbruck), Lieser (bei Spittal), Gurk (bei Stein), Lavant (bei
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0169, von Drususgraben bis Dryden Öffnen
eine völlige Niederlage bei. Auf diesem Zug wurde im Innern des Landes das Kastell Aliso (wahrscheinlich bei Lippstadt am Einfluß der Liese in die Lippe) angelegt. Das Jahr 10 wurde, wie es scheint, auf Anlegung einer Befestigungslinie von Mainz über den Taunus
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0371, von Eierstock bis Eifel Öffnen
Basis erhebt sie sich zu einem großwelligen Hochland, in dessen Einförmigkeit die reichen vulkanischen Bildungen und die tiefen, wald- und felsreichen Thäler Mannigfaltigkeit, zum Teil hohe landschaftliche Reize bringen. Kyll, Lieser und Alf mit Üß
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0445, von Herrnhut bis Herschel Öffnen
", zur Aufführung brachte, und wählte dann Berlin zu seinem bleibenden Aufenthalt; starb 27. Juli 1870 daselbst. Er schrieb eine Reihe von Stücken, unter denen namentlich das Lustspiel "Die Anna Liese" (Frankf. 1858, 3. Aufl. 1876), in welchem
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0550, von Karnowitsch bis Kärnten Öffnen
, Rosenthal, Jaunthal). Der bedeutendste Fluß ist die Drau, welche von Oberdrauburg bis Unterdrauburg (163 km) das Land durchfließt und zum Flößen benutzt wird. Die meisten Zuflüsse erhält sie auf der linken Seite: die Möll (vom Großglockner), die Lieser
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0158, Malerei (neueste Zeit) Öffnen
Stil gelangte. Seiner Richtung folgten J. ^[Joseph] Lies, V. Lagye, Fr. Vinck, in ihrer frühern Zeit auch die Gebrüder A. und J. ^[Julien] de Vriendt u. a. Im Gegensatz gegen solche altertümelnde Tendenz strebte nach krasser Realität Ch. de Groux
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0823, von Mosco bis Mosen Öffnen
und Koblenz. Ihre wichtigsten Nebenflüsse sind: die Moselotte, Meurthe und Seille rechts, der Madon, die Orne und Sauer links; ferner die wichtige Saar rechts, die Kyll, Lieser, Alf und Elz links. Die vollständige Stromentwickelung der M. beträgt 505 km
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0614, von Rayon bis Reagieren Öffnen
. Von seinen übrigen Romanen seien nur erwähnt: "Jack of all trades, autobiography of a thief" (1858); "White lies" (1861); "Hard cash" (1863); "Griffith Gaunt" (1866); "Put yourself in his place" (1870); "A terrible temptation" (1871); "A simpleton" (1873
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0781, von Rheinische Allianz bis Rheinprovinz Öffnen
von 332 km durchfließt und innerhalb derselben rechts die Sayn, Wied, Sieg, Wupper, Ruhr, Emscher und Lippe, links die Nahe, Mosel, Nette, Ahr und Erft aufnimmt. Die Mosel empfängt rechts die Saar, links die Sauer, Kyll, Salm, Lieser, Alf, Üß und Elz
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0704, von Wittichenau bis Wittstock Öffnen
Osnabrück, an der Hunte, hat ein Amtsgericht und (1885) 325 Einw. Wittlich, Kreisstadt im preuß. Regierungsbezirk Trier, an der Lieser und der Linie Wengerohr-W. der Preußischen Staatsbahn, 171 m ü. M., hat eine evangelische und eine kath. Kirche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0396, von Grashof bis Green Öffnen
Repetitor an der 1^cx>lc <1o8 Hkute8>^nid ouitö lies I^6tli'68
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0541, von Lorentz bis Lösungen Öffnen
3 Bände Sachregister: ^kbie lies nintiei'68 <), des vorzüglichsten bibliographischen.Hilfsmittels für die neuere französische Litteratur, welches sich an die Werte von Querard anschließt. *Lorimer, James, engl. Rechtsgelehrter, geb. 4. Nov. 1818
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0620, von Nyblom bis Obernetter Öffnen
'lies»^rait6 ä?! 1'w8trul.tittn climiiiklw« (das. 1867-69, 3Bde.) bei arbeitete. Von seinen eignen Schriften führen wir an: ?1^6 ooäe p6Nk1 pru^ieu äu 14 avril 1851' (1862)^ »1.6 äroit pkiilli tr5.ii^ai8 pro^r Lss^if 6t ^olllpHre'. (1864); »i^ö
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0458, Innere Medizin (9. Kongreß, Wien 1890) Öffnen
. In der Eröffnungsrede gab Nothnagel eine Skizze des 2000jährigen Entwickelungsgangs der Therapie. Lies dieselbe in diesem langen Zeitraum nichts als Stagnation erkennen, so begann mit dem laufenden Jahrhundert eine neue Epoche, als die Medizin aus einer nur
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0405, von Alimentation bis Alison Öffnen
die Lage des Kastells ist viel gestritten worden. Nach Ledebur lag es in der Gegend der Mündung der Glönne und Liese in die Lippe, im Kirchspiele Liesborn, und gehörte zum alten Lande der Bructerer. Andere finden A. in dem jetzigen Elsen bei Paderborn, wo
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0615, von Becker (Karl Ferd.) bis Becker (Oskar) Öffnen
die Bevölkerungsstatistik zu stellende Anforderungen» (Berl. 1874) zu nennen, worin er eine elementare Darstellung der von ihm mit angebahnten neuern Methode der Sterblichkeitsstatistik giebt. Becker, Karl Ferd.,Sprachforscher, geb. 14. April 1775 zu Lieser an
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0835, von Daunen bis Dauphin (Titel) Öffnen
der Iulirevolution von 1830 auch dieser Titel wegfiel. Der Herzog von Angouleme, ältester (^obn des Königs Karl X., war der letzte D. Zum Gebrauch für den Unterricht des D. lies) Ludwig XIV. unter der Aufsicht von dessen Gou- verneur, dem Herzog
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0779, von Eierstockband bis Eifel Öffnen
und die tiefen, wald- und felsreichen Thäler einige Mannigfaltigkeit. Besondern Reiz bietet das Ahr- thal (s. Ahr), wie auch das von vulkanischen Tuffen ausgefüllte Brohlthal (s. Vrohl). Andere bedeu- tendere Eifelthäler sind das Kyll-, Lieser- und Alf
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0780, von Eifelbahn bis Eiffel Öffnen
dem Moselspiegel liegt die Hochebene nur 266-455 m. Südwestlich schließt sich an die Vordereifel, hier finden sich die meisten der oben genannten Maare, vulkanische Kegel und Mineralquellen (Bertrich), das schöne Lieser- und Kyllthal mit ihren
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0764, von Fex bis Feyjoo Öffnen
Heidelberg als Sohn des Malers Ägidius F. geboren. Als Vialer und be- sonders als Holzschneider sich ausbildend, lebte er während seiner Lehr- und Wanderjahre längere Zeit in Augsburg und Venedig. 1559 lies; er sich zu Frankfurt a. M. nieder und trat
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0905, von Fliegende Füchse bis Fliesen Öffnen
zu den ^chlund- liesern s^i^vvriFo^uaUn) rechnet und deren zabl- reiche Arten besonders im Atlantischen Ocean, an den füdamcrik. Küsten und im Stillen Meere leben. Letztere sollen sich anch den Wellen cntgcgenschncllen, uzn auf kleine Krusten
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0253, von Freiberg (in Mähren) bis Freibodenmänner Öffnen
Jahren von den Gewässern überwältigten Erzreichtümer der Freiberger Gegend benutzen zu können, lies; die Re- gierung 1844 einen Stollen, den Nothschönberger Stollen (s. d.) bauen, welcher das Wasser aus den tiefsten Gruben, besonders dem mächtigen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0316, Friedrich II. (römisch-deutscher Kaiser) Öffnen
Seite traten. Als er dann mit einer letzten Anstrengung die Lombarden zu überwältigen suchte, lies; ihn Heinrich der Löwe im Stich. Die Folge war die Niederlage bei Legnano 29. Mai 1176. Jetzt entschloß sich F. in dem Frieden von Venedig 1177
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0461, von Gafori bis Gagern (Friedr. Balduin, Freiherr von) Öffnen
G., geb. 1814, lies; sich nach kurzem diplomat. Dienst in Paris nieder, trat 1843 zum Katholicismus über und wurde Jesuit. Als solcher wirkte er eifrig für die kath. Kirche, namentlich untcr seinen Landsleuten und den griech.- tath. Slawen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0102, von Gmünd (in Österreich) bis Gnade Öffnen
der Stadt kommt von ihrer Lage am Zusammenflusse der Malta und Lieser (732 m), und diese Lage am Ausgange zweier durch landschaftliche Reize ausgezeichneter Hochgebirgsthäler macht sie zum Zielpunkte vieler Reisenden. Eine Höhe
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0527, Guatemala (Staat) Öffnen
Livingston und Puerto Varrios am Atlantischen, Ocos, Champerico, und besonders San Iosö am Pacifischen Ocean. Der Handel konzentriert sich in der Hauptstadt. 1889 liesen in die Häfen von G. 336 Dampfer und 42 Segler ein. Die erste Eifenbahn (1880
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0160, von Karl II. (König von Neapel) bis Karl (Erzherzog von Österreich) Öffnen
, den Anjou und Frankreich zu gewinnen, lies; aber gleichzeitig seinen Düngern Bruder Friedrich II. (s. d.) die Regierung in Sicilien übernehmen. So dauerte der Zwist der Insel gegen das Festland fort, bis K. (5./6. Mai 1309) starb. Aus seiner Ehe
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0315, von Kette (in der Jägersprache) bis Kettenbruch Öffnen
. E. von K. (hg. von Raich, Mainz 1879); Liesen, Bischof W. E. von K. und die sociale Frage (Franks, a. M. 1882). Kettenbaum, ein Teil des Webstuhls, s. Weberei. Kettenbremfe, s. Eisenbahnbremsen. Kettenbruch, kontinuierlicher Bruch, ein
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0187, von Lindemann-Frommel bis Lindenschmit (Wilh.) Öffnen
. 1880 -89) erschienen. Er starb 14. Febr. 1893 in Mainz. Lindenfchmit,Wilh.,Maler, Bruder des vorigen, geb.12.März 1806 zu Mainz, erhielt seine künstlerische Ausbildung in Wien und München. An letzterm Orte lies; er sich 182<; nieder und nahm
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0331, von Lucanus bis Lucca (Stadt) Öffnen
Haß Neros sich zuzog, der ebenfalls als Dickter glänzen wollte und ihm ferner öffentlich aufzutreten untersagte. L. uahm dann an der Verschwörung des Piso gegen den Kaiser teil, ward nach deren Entdeckung zum Tode verurteilt und lies; sich
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0409, von Luxuszüge bis Luzern (Kanton) Öffnen
Fische aus- gesetzt, darunter 3,5 Mill. Felchen, 142 600 Forellen uud 80 000 Hechte. In der Emme und der Luthern wurde früher etwas Gold gewascheu, mehrere Stein- brüche liesern gute Saud- und Tuffsteine, die Torf- moore sind zahlreich
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0022, von Mösel bis Mosen Öffnen
, dann unterhalb Trier die Kyll, Salm, Lieser, Als, und andere Flüftchen der Eifel. Sie ist 514 km lang, der Abstand von der Quelle zur Mündung beträgt 274 km. Das Fluß- gebiet umsaht 28300 ykm. Flößbar ist der Fluß l)0 km weit, von Arches bis
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0064, von Müller (Victor) bis Müller (Wolfgang) Öffnen
. 15. März ! 1816 in Königswintcr am Rhein, studierte in Bonn Medizin, lies; sich 1842 als Arzt in Düsseldorf nieder, gehörte 1848 kurze Zeit der Frantfurtcr Nationalversammlung an und siedelte 1853 nach Köln über, wo er sich ganz
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0231, von Negerkaffee bis Nehemia Öffnen
als pers. Statthalter nach Jerusalem geschickt. Er lies;
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0532, von Odeum bis Odin Öffnen
von Sparta erbaute Skias. In Athen lies; Perikles um 447 v. Chr. ein Odeion am südöstl. AbHange der Akropolis errichten, das 86 v. Chr. abgebrochen, aber bald wieder aufgebaut wurde. Ein zweites Odeion am Markt erhielt Athen vielleicht durch Agrippa, ein
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0966, von Pauli (Georg Reinhold) bis Paulinus Öffnen
und namentlich in der Dichtkunst trefflich gebildet. Er war 378 Konsul, zog sich dann vom öffentlichen Leben zurück und lies; sich 394 mit seiner nunmehr als Schwester neben ihm lebenden Gattin als Ascet zu Nola in Cam- panien nieder. Hier wurde
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0991, von Pelide bis Pelitische Gesteine Öffnen
989 Pelide - Pelitische Gesteine die Töchter des P., unter dem Vorgeben, ihren alternden Vater zu verjüngen, denselben zu töten und den zerstückten Körper in einem Kessel zu kochen. Liese namentlich von der attischen Tragödie be- handelte
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0511, von Pulmo bis Puls Öffnen
und Tapioka. Auch Muscheln und Zinn werden über P. ausge- führt. Hauptort ist Georgetown (s. d.). 1893 liesen 2898 Schisse mit 1,59 MM. t ein. P. ist Sitz eines deutschen Konsuls. ?n1pa. (lat.), das Fleischige am tierischen Kör- per; der Zahnkeim
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0883, von Ringelstock bis Ringerpferde Öffnen
von Fichtensamen nament- lich den Aussaaten schädlich. Ringelwalze, s. Ackerwalze. Ringellvuchs, s. Fruchtholz. Ringclwühler, s. Blindwühler. Ringelwürmer, Gliederwürmer (^nueU- lies 8. ^nimkUH), die am höchsten organisierten For- men
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0991, von Rosanna bis Roscher (Wilh.) Öffnen
und hiermit zum Haupt der Republik erwählt. Im März 1835 abermals auf fünf Jahre zum Gou- verneur und Generalkapitän erwählt, lies; er sich zeitweilig eine außerordentliche Gewalt übertragen und erbielt saltisch die Macht eines Diktators der Republik
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1016, von Rostorf bis Roswitha Öffnen
und bedeutenden Handel, namentlich mit Weizen, Ölsamen, Wolle. R. ist der Stapelplatz der Aus- fuhr für das ganze füdöstl. Ruhland und vermit- telt den Verkehr zwischen Rußland und Kaukasien. Im Hafen liesen ein (1893) 42 Seeschiffe, 2476 Küstenfahrer
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0903, von Sforzato bis Shaftesbury (erster Graf von) Öffnen
. von Frankreich zwang ihn 1499 zur Flucht: beim Versuche, sein Land wiederzugewin- nen, siel er 9. April 1500 in Ludwigs Hände, der ihn nach Loches in der Touraine abführen lies; und das Herzogtum Mailand mit der Krone von Frank- reich vereinigte
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0174, von Spiritoskop bis Spiritusfabrikation Öffnen
. ἒσπερος ("Abend"), lies hesperos. Mit ´ wurde der Spiritus lenis ("sanfter Hauch") bezeichnet, dessen Natur zweifelhaft ist, z. B. άγρός ("Feld"), das wir Deutsche agrós, mit demselben Vokaleinsatz wie bei unserm "Acker", aussprechen. Der Neugrieche
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0181, von Spithama bis Spittler Öffnen
linken Drauufer, oberhalb der Stelle, wo die Lieser in die Drau fließt, an der Linie Villach-Franzensfeste der Österr. Südbahn, hat (1890) 2199, als Gemeinde 2206 E., Pfarrkirche (14. Jahrh.), ein Schloß des Fürsten Porzia
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0989, von Trienter Konzil bis Trier Öffnen
und Lieser, und den Gebirgen Eifel (Schneifel 675 m), Idar- und Hochwald, hat Acker- und Weinbau, Waldungen, Steinkohlenbergwerk, bedeutende Eisenindustrie, 7184,14 qkm und (1895) 768 451 (388 292 männl., 380 159 weibl.) E., 14 Städte mit 176,61 qkm
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0790, von Wisby Län bis Wisconsin Öffnen
schützte 1894 die Zabl der Milchkühe auf 670000, anderer Rinder 1,2 Mill., der Schafe 1 Mill. und der Pferde 0,5 Mill. Wild und Fische sind viel vor- banden. Die Wälder liesern Bauholz und auch Ahornzucker. Die Eisenregion Michigans (s. d.) ragt
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0802, von Wittingau bis Witu Öffnen
Mosel gehenden Lieser, in 171 m Höhe, an der Nebenlinie Wengerohr-W. (4, 2 km) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes und eines Amtsgerichts (Landgericht Trier), hat (1895) 3646 E., darunter 61 Evangelische und 215 Israeliten, Postamt
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0905, von Zabrus gibbus bis Zachariä (Heinr. Albert) Öffnen
. Hach, Franz Laver, Freiherr von, Mathematiker und Astronom, geb. 4. Juni 1754 zu Preßburg. Nachdem er als österr. Ingenicuroffizier unter Lies- ganig mit Vermessungen beschäftigt und dann Leb- rer bei dem sächs. Gesandten Graf Brühl in London
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0736, von Mackay bis Madagaskar Öffnen
, amerik. Politiker, geb. 26. Febr. 1844 in Niles (Ohio), stu- dierte Rechtswissenschaft, diente während des Bürger- krieges in der Unionsarmee und wurde zum Major befördert. 1867 lies; er sich in Canton (Ohio) als Advokat nieder. 1877 wurde
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0305, Einigkeit Öffnen
, als Glieder Eiues Leibes, als Gefäße eiuerlei Geistes, Eph. 4, 3-6. §.3. Diese brüderliche Eiuigkeit sorgfältig zn bewahren, verbindet uns a) Gottes Befehl, Eph. 4, 1. 1 Cor. 1, 10. 1 Tim. 1. 5. Ebr. 13, 1. (lies hiebei Ps. 133. Ps. 68
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0906, von Sicherheit bis Sichermaal Öffnen
sich an keinen Zorn nno Straf-cxempel; indem sie sich die betrügliche Einbildnng machen: GOtt werde es so genalt nicht nehmen, er wisse wohl, daß das Dichten und Trachten der Menschen von Jugend anf böse, 1 Mos. 8, 21. Lies Ps. 10, 4. 11
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1058, von Verständig bis Verstocken Öffnen
unterrichte deinen Nächsten :c., Sir. 5, 14. Und sie verstanden das Wort nicht, das er mit ihnen redete, Lnc. 2, 50. Verstehest du auch, was du liesest? A.G. 8, 30. Welche (es) nicht gehöret haben, sollen es verstehen, Nom. 15, 21. S. Esa. 52, 15. Dem