Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach moschata hat nach 0 Millisekunden 37 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0305, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
japanischen Produktes klar vor Augen. Óleum nucis moschátae aethereum. Muskatnussöl. Durch Destillation der Muskatnüsse gewonnen. Farblos bis schwach gelblich; von 0, 920-0, 950 spez. Gewicht und einem Siedepunkt von 135°. Der Geruch ist dem
83% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0153, Herbae. Kräuter Öffnen
. Bestandtheile. Aetherisches Oel; Spuren von Gerbsäure. Anwendung. Als Küchengewürz; hier und da in der Volksmedizin. Hérba ívae moschátae. Ivakraut. Achilléa moschata. Compósitae. Schweiz. Das unter diesem Namen in den Handel kommende
50% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0086, von A-cheval-Stellung bis Achilleus Öffnen
und der folgenden das echte Genippi der Schweizer, welches als tonisches Mittel allgemein in Gebrauch ist. A. moschata L. ( Moschusschafgarbe , Iva ), auf den Alpen, niedrig
50% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0504, von Amblygonit bis Amboise (Stadt) Öffnen
. ) und seit neuesterZeit der Muskatnußbaum ( Myristica moschata Thbg. ). Die erstere wurde von den Holländern von Ternate eingeführt. Der Verkauf der Gewürznelkenernte war bis 1873 ein Monopol der Regierung. Von Säugetieren kommen auf A. außer
50% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0038, von Bisamstrauch bis Bischarin Öffnen
. ), von den Spaniern Almizilero genannt, deren Körper nur 25 cm lang wird, und den Desman oder Wuchuchol ( Myogale moschata Brndt. ), der Hamstergröße erreicht und vorzugsweise die Flußgebiete des Don und der Wolga bewohnt. Man fängt das Tier
30% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0170, Enten Öffnen
. Südamerika beherbergt ferner noch die Peposacka-Ente ( Anas metopis Poeppig ) mit ihrem feuerroten an der Basis höckerförmig aufgetriebenen Schnabel. Die in Mittel- und Südamerika heimische Moschusente ( Hyonetta moschata L
3% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0982a, Insektenfresser Öffnen
. Spitzmäuse.) Roter Flattermaki (Galeopithecus rufus). 1/5. (Art. Pelzflatterer.) Bisamrüssler (Myogale moschata). ½. (Art. Rüsselmaus.) Wasserspitzmaus (Crossopus fodiens). Nat. Gr. (Art. Spitzmäuse.) Zum Artikel "Insektenfresser".
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0214, Semina. Samen Öffnen
. Zweig von Myristica moschata.] ^[Abb:Fig. 158. Frucht von Myristica moschata. Die vordere Hälfte des Fruchtfleisches ist entfernt und dadurch der Samenmantel (Macis) freigelegt; darunter liegt die harte Steinschale, welche den Samen, fälschlich
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Tafeln: Seite 0248a, Polycarpen. Öffnen
. Berberis vulgaris ( Berberitze ); a Blüte, b desgl. vergrößert, c Fruchtstand, d Frucht im Durchschnitt. 4. Myristica moschata ( Muskatnussbaum ): a männliche, b weibliche Blüte, c aufgesprungene Frucht, d Same mit Arillus, c Same (Muskatnuss
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0213, Semina. Samen Öffnen
. Farina lini äusserlich zu erweichenden Breiumschlägen. Sémina myrísticae oder Nuces moschátae. Muskatnüsse. Myrística moscháta, M. fragrans. Myristicéae. Molukken, jetzt kultivirt in Ost- und Westindien, Brasilien und einigen afrikanischen Inseln
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0280, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
Florentina 0,100 Isop-Kraut Hyssopa officinalis 0,400 Iva-Kraut Iva moschata 0,400 Kopaiva-Balsam,Para Copaifera officinalis 45,000 " ostindischer Dipterocarpus turbinatum 65,000 Krauseminz-Kraut Mentha crispa 1,000 Kümmel-Samen,cult. Deutscher
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0069, von Citronen-Likör bis Iva-Likör Öffnen
. Ivaöl 4,0 Angelikawurzeltinktur 20,0 Wermuthessenz 30,0 Spiritus 4 Liter Zucker 2 ½kg Wasser bis zu 10 Liter. Wird blassgrün gefärbt. Das Oel von Iva moschata liefert für sich allein keinen Likör von angenehmem Geschmack. Nach längeren Versuchen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0127, von Myrinx bis Myron Öffnen
aus der Familie der Myristicaceen (s. d.) mit gegen 100 Arten, lauter Bäumen, größtenteils in den Tropengegenden Asiens und Amerikas. Die wichtigste Art ist der auf den Molukken heimische Muskatnußbaum, M. moschata Thbg., (M. fragrans Houtt., s. Tafel
1% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0308, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
Rosenblüthenblätter, entweder wie in der Türkei über freiem Feuer, oder wie in Frankreich mittelst Wasserdampf gewonnen. Es werden verschiedene Spezies der Rosen verwandt, vor Allem die Centifolie und Rosa damascéna, hier und da auch Rosa moschata
1% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0341, Flüssige und feste Fette Öffnen
der Hutfabrikation zum Fetten des Seidenfilzes; hier und da als Mittel gegen Insekten. Prüfung. Durch die klare Lösung in Aether. Óleum nucistae oder Ól. nucis moschátae. Muskatbutter. Wird gewonnen durch heisses Auspressen oder Auskochen
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0953, von Myristikaceen bis Myrobalanen Öffnen
953 Myristikaceen - Myrobalanen. schigen oder dünnen, vielfach zerschlitzten Mantel umgeben ist. M. moschata Thunb. (M. fragrans Houtt., echter Muskatnußbaum, s. Tafel "Gewürzpflanzen"), ein in allen Teilen stark aromatischer, 15-20 m hoher
1% Drogisten → Erster Theil → Sachregister: Seite 0860, Sachregister Öffnen
847 Sachregister. Herba hyssopi 140. - jacceae 149. - ivae moschatae 140. - lactucae virosae 141. - ledi palustris 141. - linariae 141. - lobeliae 141. - loti odorati 143. - majoranae 142. - malvae 142. - mari veri 142. - marubii
1% Drogisten → Erster Theil → Sachregister: Seite 0864, Sachregister Öffnen
851 Sachregister. Nitrobenzol 271. Nitrocellulose 611. Nitrum 467. - cubicum 493. Nuces colae 197. - moschatae 200. - vomicae 208. Nuclei pistaciae 206. Nürnberger Roth 693. Nuttharz 227. O. Ochsengalle 359. Ocker 691
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0822, von Moschusblume bis Mosciska Öffnen
Moschuspolyp (Kopffüßer) und bei einer Schnecke (Fasciolaria trapezium), deren Deckel (Bisamnagel) früher als Räuchermittel diente, ferner bei der Sumbulwurzel, bei Mimulus moschatus, Malva moschata, Adoxa moschatellina, zwei Ritterspornarten vom
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0108, von Acherontische Bücher bis Achilleus Öffnen
sind bemerkenswert: A. moschata Wulf, ein kahles, schwach nach Moschus riechendes Pflänzchen der Alpen (namentlich Schweizeralpen), welches nebst zwei andern Alpengarben, der A. atrata L. und der weißwolligen A. nana L., das echte Genippi (Genippi
1% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0008, von Aal bis Acidum Öffnen
. Kiesel ; vgl. Augenstein und Chalcedon . Achillea Milefolium richtig: Millefolium , s. Schafgarbe ; A. moschata, s
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0228, von Ivakraut bis Jacarandaholz Öffnen
Großlappigkeit. - I. sowie die Cetrarsäure zollfrei. Ivakraut (herba Ivae); das getrocknete Kraut einer nur in den höchsten Alpengegenden wachsenden kleinen aromatischen Pflanze aus der Familie der Kompositen, Achillea moschata. Die Blätter sind
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0366, von Muskarin bis Musseline Öffnen
und Muskatblüte, Produkte des Muskatnußbaums, Myristica L., Familie der Myristiceen, Bäume und Sträucher in den Tropen. M. moschata Thunb., die echte M., 15-20 m hoch, engl. Musky, True Nutmeg, frz. muscadier musqué, holl. muskantboom, ital. noce
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0310, von Bandage bis Bandelkhand Öffnen
moschata), der den Inseln ihre Wichtigkeit verleiht, hervorzuheben. Die Fauna ist auffällig arm. Das Klima gilt für sehr ungesund. Die Bevölkerung ist zusammengesetzt aus etwa 500 Europäern (meist dort geboren) und Mischlingen von Europäern mit Malaien
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0102, von Bockkäfer bis Bocklet Öffnen
. Er ist überall in Europa häufig, seine Larve lebt 3-4 Jahre im Holz alter Eichen und frißt in denselben sehr weite Gänge, der Käfer kommt nur nach Sonnenuntergang aus dem Holz hervor und schwärmt sehr kurze Zeit. Der Weidenbock (Moschusbock, Aromia moschata
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0893, von Centaurea bis Centime Öffnen
, die mit den Blüten zuweilen als Fiebermittel gebraucht werden, findet sich fast überall in Deutschland. C. moschata L. (Bisamflockenblume, Moschusblume), mit großen und schönen weißen oder lilaroten Blüten mit schwachem Bisamgeruch, stammt aus dem Orient
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1016, Chile (Bewässerung, Klima, Naturprodukte) Öffnen
, die chilenische Buche (Fagus obliqua), der Coyque (Fagus Dombeyi), der Alerce (Libocedrus tetragona) und der Leu oder Cyprés (Thuja Andrea) ein ausgezeichnetes Bauholz, der Temo (Temnus moschata), der Mayten (Maytenus Boaria), der Rauli (Fagus procera
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0671, Enten Öffnen
- oder Bisamente, Cairina moschata Flem.), 84 cm lang, ist plump, schwerfällig, bräunlichschwarz, auf dem Oberkopf bräunlich grün, auf dem Rücken und den Flügeln metallgrün, purpurviolett schillernd; die Flügeldeckfedern sind größtenteils weiß
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0340, von Kürbisbaum bis Kurden Öffnen
. melopepo L.), mit turbanähnlicher Frucht, der Melonen- oder Bisamkürbis (C. moschata Duch.), mit melonenähnlicher Frucht, Moschusgeruch und weicher Behaarung, der Warzenkürbis (C. verrucosa L.), mit hartrindiger, warziger Schale, u. a. werden im Süden
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0963, Rose (Pflanze) Öffnen
, zimtartig duftenden, gedrängt stehenden Blüten, wächst in China und Japan, kam 1804 nach Europa und wird in mehreren Varietäten und Hybridisierungen wie die vorige kultiviert. Die Moschusrose (R. moschata Mill.), mit aufrechtem Stengel, meist schwachen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0045, von Rüssellilie bis Russen Öffnen
, welche sich unter Wasser öffnen. Der Bisamrüßler (Desman, Wuchuchol, M. moschata Brandt, s. Tafel "Insektenfresser"), 25 cm lang, mit 17 cm langem Schwanz, ist oben rötlichbraun, mit weißen Oberflecken, unten weißlich aschgrau mit Silberglanz, bewohnt
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0805, von Ropp bis Rowlandsche Gitter Öffnen
(Rosa fragrans Riv.) und der bengalischen Rosen (R. semperflorens Curt.) mit der Zentifolie sich ergebenden Bastarde haben große Mannigfaltigkeit in den verschiedenen Wohlgeruchsabstufungen. Die Bastarde zwischen R. moschata und R. semperflorens
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0812, von Itzibu bis Iwan Öffnen
jetzt an einigen Plätzen als Rechnungsstufe üblich und wird daselbst = ¼ Yen gerechnet. Iulus, Sohn des Ascanius, s. Iulier (röm. Geschlecht) und Äneas. Iva, ein feiner Liqueur, der aus der I., wie im Oberengadin die Achillea moschata
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0586, von Weichwerden bis Weide Öffnen
. verschiedene Bockkäfer (Aromia moschata L., Lamia textor L.) und Blattkäfer (Phyllodecta Vitellinae L., vulgatissima L. und Viennensis Schrk.), einige Gallmücken (Cecidomyia salicina Schrk. und saliciperda Duf.) u. a. m. Auch mancherlei Schmarotzerpilze
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0035, von Muschetstahl bis Nessel Öffnen
, M. sebifera, M. officinalis, s. Ocubawachs ; M. L., M. moschata Ph. und M. tomentosa Ph., s. Muskat . Myristinsäure , s. Walrat
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0042, von Kollblei bis Salix Tourn Öffnen
. Roquemaure , s. Wein (617). Rosa antico , s. Marmor ; r. centifolia, r. gallica, s. Rosenblätter , r. Moschata, r
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0465, Rosenöl Öffnen
, Philippopel, Eski Sagra, Jeni Sagra und Tschirpan die Rosen in ausgedehnten Gärten gezogen werden. Man kultiviert dort die Muskatrose (Rosa moschata), die Damaszener (R. damascena) und die immergrüne Rose (R. sempervirens). Der Hauptrosendistrikt