Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach moses hat nach 0 Millisekunden 2069 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0749, Moses Öffnen
Moses. 745 Wenn du den Narren im Mörser zerstießest mit dem Stampfe!, wie Grütze, fo ließt doch seine Narrheit nicht von ihm, Sprw. 27, 22. Moses §. 1. Einer, der aus dem Waffer gezogen, 2 Mos. 2, 10. Er ist im Jahr der Welt 2433
88% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0825, von Moser bis Möser Öffnen
825 Moser - Möser. Eugen in dieser Stellung zugebracht, ward er nach der Ablehnung einer neuen Geldforderung des Herzogs als angeblicher Verfasser der gegen denselben gerichteten Schriften vom Herzog selbst (1759) im Audienzsaal verhaftet
74% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0024, von Moser (Julius) bis Moses Öffnen
22 Moser (Julius) - Moses Partikularstaatsrecht vieler Territorien, "Deutsches Staatsarchiv" (13 Bde., Hanau und Frankf. 1751-57), "Grundriß der heutigen Staatsverfassung von Teutschland" (7. Ausg., Tüb. 1754). Auch seine Schriften über
62% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0824, von Mosenthal bis Moser Öffnen
824 Mosenthal - Moser. lich griechischen Familie (Mosyn), Sohn eines Schullehrers, besuchte das Gymnasium zu Plauen, studierte seit 1822 in Jena die Rechte, reiste während seiner Studienzeit nach Italien, schloß nach seiner Rückkehr
62% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0022, von Mösel bis Mosen Öffnen
20 Mösel - Mosen Gebiet. Zier bildet sie 34 km weit die Grenze zwischen Luxemburg und der preuß. Rheinprovinz, in der sie an Trier, Bernkastel, Trarbach und Traben, Zell und Cochem vorüberströmt und bei Koblenz mündet. Auf der rechten
50% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0826, von Mosersche Bilder bis Moses Öffnen
826 Mosersche Bilder - Moses. männisches Geschick, und zugleich eignete er sich damals eine gründliche Kenntnis der englischen Institutionen und des britischen Volkscharakters an. Als 1761 die Regierung des Bistums Osnabrück an den Prinzen
49% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0023, von Mosenrosh bis Moser (Joh. Jak.) Öffnen
21 Mosenrosh - Moser (Joh. Jak.) "Theater" (Stuttg. 1842) veröffentlichten Trauer- spiele "Cola Rienzi", "Die Bränte von Florenz", "Kaiser Otto III.", "Wendelin und Helene". Später kamen hierzu die Trauerspiele "Herzog Bernhard" sLpz. 1855
43% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0025, von Moses de Leon bis Moskau Öffnen
23 Moses de Leon - Moskau ein organisiertes Volk im Sinne des spätern Volks Israel befreit und diesem auf dem Sinai Gesetze gegeben. Denn dieses Volk hat sich erst später infolge der Einwanderung hebr. Stämme in Palästina gebildet
37% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0823, von Mosco bis Mosen Öffnen
823 Mosco - Mosen. Mosco (span.), Volksstamm, s. Mosquitoküste. Mosdok, Stadt im Terekgebiet der russ. Statthalterschaft Kaukasien, links am Terek, 141 m ü. M., hat 4 griechisch-katholische, 5 armen. Kirchen sowie je eine katholische
35% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0827, von Moses von Chorene bis Moskau (Gouvernement) Öffnen
827 Moses von Chorene - Moskau (Gouvernement). Leipz. 1885); Weiß, M. und sein Volk (Freiburg 1885); Rawlinson, M., his life and times (Lond. 1887). Moses von Chorēne, armen. Geschichtschreiber, s. Armenische Sprache und Litteratur
31% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0170, von Ewers bis Ezekiel Öffnen
, Schlößchen Kropf-Mogeldorf un d mehrere Privathäuser und Villen in Nürnberg. Ezekiel , Moses Jakob , amerikan. Bildhauer in Rom, geb. 1844 zu Richmond, besuchte die dortige Kriegsschule, kämpfte im amerikanischen
31% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0563, von Wieschebrink bis Wight Öffnen
: Page und Edelfräulein und eine sehr gelungene Venus, auf einer Muschel schwebend, als Brunnenfigur (Zinkguß). Wight (spr. ŭeit) , Moses , amerikan. Porträtmaler, geb. 1827 zu Boston, widmete sich von 1845
31% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0589, von Morris bis Motor Öffnen
erhält man die Verbindung in gelblichweißen Kristallen. Moser *, 5) Wilhelm Gottfried von, Forstschriftsteller, geb. 27. Nov. 1729 zu Tübingen, studierte in Halle und Tübingen, trat 1756 in den Dienst des Grafen Stolberg-Wernigerode, wurde 1757
25% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0385, von Morse bis Möst Öffnen
Scenen. Moser , Karl Adalbert Julius , Bildhauer, geb. 14. Juni 1832 zu Berlin, war Schüler der dortigen Akademie unter Aug. Fischer und Drake und machte dann 1857 und 1858 eine Studienreise nach Rom
15% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0546, von Amortisationsfonds bis Ampelideen Öffnen
Rechtsbeugung zum Untergange reif sei. Amōsis oder Amasis (ägypt. Ah-mose , d.i. Mondgeborener), Name zweier ägypt. Könige. A. I. (um 1550 v.Chr.
12% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0834, von Harpers-Ferry bis Harrach (Adelsgeschlecht) Öffnen
, in den Armen. Harr. , bei naturwissenschaftlichen Namen Abkürzung für Moses Harris (Entomolog). Harra oder Harrah , Wüste in Syrien, an der Ostseite des Gebirges Hauran, vier Tagereisen im SO. von Damaskus. Der Boden ist völlig
12% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0338, von Kilwinning bis Kimolos Öffnen
und unter dem Einflüsse abendländ. Sprachen die hebr. Grammatik und verfaßte neben Bibelkommentaren auch eine polemische Schrift gegen das Christentum. – Von seinen Söhnen ist Moses K. Verfasser der hebr. Grammatik «Viae (auch Rudimenta) linguae
12% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1005, von Pensionsanstalt für Lehrerinnen und Erzieherinnen bis Pentateuch Öffnen
der Juden, die man mit leicht mißzuverstehendem Namen die Fünf Bücher Mose nennt. Die griech.-alexandrinischen Namen der fünf Bücher sind: Genesis , Exodus , Leviticus , Numeri (Arithmoi), Deuteronomium (s. die Einzelartikel
11% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0901, von Stenographiermaschine bis Sterne Öffnen
physiologischen Standpunkt (Wien 1892); Faulmann , Über die jetzige Bewegung auf stenographischem Gebiete (das. 1886); Kramsall , Die S. im Dienste der Parlamente (das. 1891); Moser , Die S. und die Musik (im »Archiv für S.«, 1890 u. 1891
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0473, Die Zeit der "Renaissance" Öffnen
^[keine Seitenzahl] Die Zeit der "Renaissance". ^[Titel nicht im Original] ^[Abb.: Moses, von Michelangelo. Vom Grabmal Julius II. in S. Pietro in Vincoli, Rom.]
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0513, Gott Öffnen
) den ewigen Sohn GOttes; 3) den heiligen Gcist bedeutet, genommen. S. Erkennt-niß §. 5. S. vorzüglich Drobisch, Grundlehreu der Neligiousphilosophie. L. 1840. Im Anfang schuf GOtt Himmel und Erde, I Mos. 1, 1. GOtt schuf den Menschen ihm zum
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0006, von Aaron bis Abaddon Öffnen
Kleidung und Verrichtung Christum vorgebildet, darüber lese man den Brief Pauli an die Ebräer, besonders c. 5. c. 8. c. 9. c. 10. §. 2. Er war der erste Sohn des Amram und der Jochebed aus dem Stamm Levi, 2 Mos. 6, 20. ein Bruder Moses, 2 Mos. 4, 14
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0046, von Aloth bis Altar Öffnen
haben. Die heilige Schrift führt uns an: ^[Liste] Aaron war 123 Jahr alt, 4 Mos. 33, 39. c. 20, 23, Abraham 175 1 Mos. 25, 7. Adam 930 2 Mos. 5, 5. Arphachsad 438 1 Mos. 11, 12. 13. David 70 2 Sam, 5, 4. Enos 905 1 Mos. 5, 11. Henoch 365 ib
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0119, von Zerbrochen bis Ziehen Öffnen
. In den ersten Tafeln, welche du zerbrochen hast, 2Mos. 34, 1. 5 Mos. 9, 17. Ihre Götzen sollst du Zerbrechen, 2 Mos. 34, 13. Auch kein Bein daran Zerbrechen, 4 Mos. 9, 12. Zerbrechet ihre Säulen, 5 Mos. 12, 3. Die Mauern Jerusalems sind zerbrochen, Neh
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0571, Herr Öffnen
Mos. 4, i. (S. Haden.) Der HErr sahe gnädiglich an Habel und sein Opfer, ib. v. 4. Der wirb uns trösten in unserer Mühe und Arbeit auf Erden, die der HErr verflucht hat, 1 Mos. 5, 29. Und der HErr roch den lieblichen Geruch von dem Opfer (Nonhs
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0260, von Dieberei bis Dienen Öffnen
oder öffentlich durch listige Nänke, oder Gewalt, unter dem Schein Rechtens oder mit offenbarem Nnrecht, das Seinige entwendet. Das sei ein Diebstahl bei mir, 1 Mos. 30, 33. Hat er (der Vieb) nichts, so verkaufe man ihn um seinen Diebstahl, 2 Mos. 22, 3
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0284, von Edom bis Egypter Öffnen
280 Edom - Egypter. Da richtete Jacob eine Hütte auf, 1 Mos. 35, 21. Da brachten die Engel die Botschaft den Hirten von der Geburt Christi, Luc. 2, 8. Mich. 4, 3. Edom z. 1. Nöthlich. 1) Escms Zuname, welcher so genannt wurde, weil er röthlich
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0633, von Irrweg bis Israel Öffnen
; christlicher ? türkischer Charakter. Wurde dem Abraham dreimal verheißen, i Mos. 15, 4. c. 17, 15. c. 18, 10. Geboren, als Sara 90 und Abraham 10« Jahre alt, i Mos. 21, 3. Soll von seinem Vater geopfert werden, i Mos. 22, 2. 9. 10
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0285, von Egyptisch bis Ehe Öffnen
Ägyptisch - Ehe. 281 Esa. 19,1. und abergläubische Völker, wie sie denn Hunde, Katzen, Ochsen 3c. anbeteten. Durften nicht Brod essen mit den Ebräern, 1 Mos. 43, 32. Viehhirten waren ihnen ein Gräuel, 1 Mos. 46, 34. Alle Egypter kamen zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0376, von Esbaal bis Esra Öffnen
372 Gsbaal - Esra. * Wider Gsau durfte Israel nicht streiten, 5 Mos. 2, 4. 6. 8. 23. Hat das Gebirge Seir besessen, Ios. 24, 4. Ich lasse einen Unfall über Esau kommen, Ier. 49, 6. Ich habe Efau entblößet 2c., ib. v. 10. Wider sie weissaget
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0417, von Fremdling bis Fressen Öffnen
Familie, Verwandtschaft. 1 Mos. 31,15. Der nicht vom Stamm Levi, 4 Mos. 1, 51. c. 16, 40. c. 18, 4. §. 9. Zu Asdod werden Fremde wohnen. Zach. 9, 6. Andere: ein Bastard, vielleicht Alexander der Große, von dem man zweifelt, ob ihn Olympias
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0907, von Sicheri bis Sieben Öffnen
Sichri ? Sieben. 903 l. Sichri; 2. Sichren 1) Mein Gedächtniß. Gin Sohn Iezehors, 2 Mos. 6,21. 2) Trunkenheit. Ein Städtchen im Stamm Iuda, Ios. 15, 11. Sichtbar Körperlich, leiblich, was in die Augen fällt. Was sichtbar ist, das ist zeitlich
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0027, von Achten bis Ackerbau Öffnen
23 Achten - Ackerbau. 3) Zur Reinigung des Aussatzes, 3 Mos. 14, 10. 4) Zur Reinigung der unreinen Männer, 3 Mos. 15, 13. und der Weiber, die den Blutfluß hatten, v. 19. 5) Zur Uebergabe der Erstlinge. Wenn sie 7 Tage bei ihrer Mutter
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0397, von Feldbaum bis Fell Öffnen
Feldbaum - Fell. 393 Esau ging aufs Feld ein Wildpret zu fangen, i Mos. 27, 3 5, 27. Rüben fand Dudaim auf dem Felde, 1 Mos. 30, 14. 16. Joseph träumte: wir binden Garben auf dem Felde, 1 Mos. 37, 7. ging irre auf dem Felde, v. 15. Joseph
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0038, Groß Öffnen
noch ein Gewissen über dem Götzen, 1 Cor. 8, 7. Grvtz. Gott fchuf große Wallfische, 1 Mos. 1, 21. Kam sprach: Meine Sünde ist größer, denn daß sie mir vergeben werden möge, 1 Mos. 4, 13. Der Herr plagte Pharao mit großen Plagen, 1 Mos. 13, 17. Ich
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0082, von Ohr bis Opfern Öffnen
82 Ohr - Opfern. fläther prassen von euren Almosen ohne Scheu, Iudä 13. Der euch kann behüten ohne Fehler, Iudä 34. Ohr. Befiehl es in die Ohren Iosua's, 3 Mos. 17, 14. Reißet ab die goldenen Ohrenringe an den Ohren, 3 Mos. 33, 3
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0923, von Spruch bis Stadt Öffnen
hervor) in deinen Strömen, Ezech. 32, 2. So über die Schwelle springen, Zevh. 1, 9. (S. Hchwelle.) Spruch z. 1. I) Ein kurzer, schwerer, sinnreicher Lehrsatz und nachdenkliche Rede, welche das Gemüth in Ver-wnnderung seht. 4 Mos. 23, 7. Hiob
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0060, von Anger bis Angesicht Öffnen
Theil des Haupts gewendet und an diesen und jenen Ort gekehrt werden kann. Abigail war schon von Angesicht, 1 Sam. 25, 3. Esther, Esth. 2, 7. Josephs war hübsch, 1 Mos. 39, 6. wusch sein Angesicht, 1 Mos. 43, 31. Kriegsleute, deren Angesicht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0159, von Beryll bis Bescheren Öffnen
Meerwasser gleich, dunkel und bläulich. Er soll für die Augen gut sein, Offb. 21, 20. Besäen §. 1. I) Mit Samen bestreuen, 5 Mos. 21, 4. c. 29. 23. Ps. 107, 37. Siehe, da habt ihr Samen, besäet das Feld, 1 Mos. 47, 23. 24. Sechs Jahre sollst
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0163, von Besetzen bis Besser Öffnen
159 Besetzen - Besser. Besetzen Das Land mit Inwohnern, 1 Mos. 9, 19. 2 Kön. 17, 24. 26. Ezech. 36, 33. Jud. 4, 3. die Stadt mit Soldaten, 2 Macc. 13, 19. mit Aeltesten, Tit. 1, 5. Besinnen Nachdenken, A.G. 10, 19. c. 12, 12. Besitzen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0222, von Cana bis Capelle Öffnen
Hams, 1 Mos. 9, 22. 1 Mos. 10, 6. 1 Chr. 1, 8. Wird von Noah, seinem Großvater, verflucht, 1 Mos. 9, 25. 26. Seine Kinder, i Mos. 10, 15. 1 Chr. 1, 13. Du Canaans Art, Sus. 56. §. 2. Warum er und nicht sein Vater Ham verflucht winde, kann
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0369, von Ersterben bis Erstling Öffnen
. 85, 37. «" Falsche Lehrer sind kahle, zweimal erstorbene Bäume, Br. Jud. 13. Erstgeborner §. 1. Ist I) der, welcher zuerst von den Eltern geboren ist; obgleich kein Anderer nach ihm geboren wird. Sonst die erste Kraft, 1 Mos. 49, 3. Utz
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0555, von Hazor bis Heer Öffnen
Ist alles, was GOtt und sodann den Priestern an Geld, Früchten )c. zur Gabe und Opfer aus deu übrigen zuerst abgesondert und mit Empor-oder Herausheben gebracht wurde, 2 Mos. 30, 15. 4 Mos. 5, 9. c. 18, 8. 11. 19. 24. c. 31, 28. 29 :c. Heben z. 1
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0105, von Thüre bis Todter Öffnen
zugeschlossen, Apg. 21, 30. Tochter. Und Adam zeugete Söhne und Töchter, 1 Mos. 5, 4. Daß du meinem Sohne kein Weib nehmest von den Töchtern der Cananiter, 1 Mos. 24, 3. 37. Mich sLea) werden selig preisen die Töchter, 1 Mos. 30, 13. Und hast meine Töchter
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0216, Bund Öffnen
, Gastmahle, Opfer 2c., bestätigt. In der Schrift finden wir I) den Bund der Menschen mit Menschen: Abraham mit Abimelech, 1 Mos. 26, 33. c. 21, 27. 32. Ahab mit Benhadad, 1 Kön. 20, 34. Ahitovhel mit Absalom, 2 Sam. 15, 31. David mit Ionathan
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0095, von Aufladen bis Aufmachen Öffnen
sei, denn Johannes, der Täufer, Matth. 11, 11. Ein Priester soll aufkommen nach der Ordnung Melchisedek, Ebr. 7, 11. 15. Aufladen I) Einem oder einer Sache etwas zu tragen auflegen, 5 Mos. 12, 26. Neh. 4, 17. A.G. 28, 10. II) Zu Haufen bringen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0403, von Feuer- bis Finden Öffnen
und Vöseu, und des daraus folgeudeu Segens und Fluches, Lebens und Todes ^ Gnadeubelohuung und Strafe, spricht er: Feu« und Wasser hat er dir vorgestellt, greife, zu welchem du willst, Sir. 15, 16. vergl. 5 Mos. 30, 15. 19. Feuer- 1) Feuer-Eiser
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0601, von Holzfürst bis Hören Öffnen
würdigen Stindern) werben? Luc. 23, 31. Holzfürst Ein Forstmeister, Neh. 2, 8. Holzhauer Waren die leibeigenen Knechte, 5 Mos. 29, 11. Hernach die Gibeonitm, Iof. 9, 21. 27. Heißen die Chaldä'er, Ier. 46, 22. weil sie die Ggypter
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0631, von Joses bis Irdisch Öffnen
IoseZ - Irdisch. 627 unbekümmert, als sie ihren Bruder in die Grube warfen, 1 Mos. 37, 24. also will Amos 6, 6.* sagen: wenn sie schon sehen, daß das arme Volk in der größten Drangsal lebt und überall geplagt wird, so nehmen sie es doch nicht zu
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0036, Gott Öffnen
. Amos 7, 3. Gott. Und Gott sahe an alles, was er gemacht hatte, 1 Mos. 1, 31. Ihr werdet sein wie Gott, 1 Mos. 3, 5. Gott hat mir einen andern Samen gesetzet für Habel, 1 Mos. 4,35. Gott hat den Menschen zu seinem Bilde gemacht, 1 Mos. 9, 6. Gott gebe
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0099, Stadt Öffnen
99 Stadt. zu Kain, 1 Mos. 4, 6. 13. Da sprach Abram Zu Lot, 1 Mos. 13, 8. Abram sprach zu dem Könige von Sodom, 1 Mos. 14, 23. Da sprach die älteste der Töchter Lots Zu der jüngsten, 1 Mos. 19, 31. Und Abimelech sprach weiter zu Abraham, 1 Mos
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0028, von Ackergels bis Adar Öffnen
24 Ackergels - Adar. §. 3. Der Ackerbau ist die 1) Allerälteste Arbeit, 1 Mos. 2, 6. und Ausgangspunkt der menschlichen Bildung. Von GOtt befohlen dem Adam, 1 Mos. 2, 15. c. 3, 19. den Israeliten, 5 Mos. 22, 9. 10. ja allen Menschen. Sir. 7
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0053, von Amtleute bis Ana Öffnen
Wege eindrängen, Joh. 10, 1. sondern in Geduld und Hoffnung auf GOtt dasselbe erwarten, der, wen er zum Licht gemacht, auch auf den Leuchter stellen wird. Match. 5, 15. So haben es gemacht I) in Geistlichen: Aaron und seine Söhne, 2 Mos. 28, 1. Ebr. 5
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0104, von Der Augen Eines bis Mit Augen sehen Öffnen
Bezeichnung der strengen Gerechtigkeit, nach welcher vor dem weltlichen Gericht ein Schuldiger die seiner Schuld angemessene Strafe leiden, oder dem beleidigten Theile völligen Schadenersatz leisten sollte. 2 Mos. 21, 24. 3 Mos. 24, 20. 5 Mos. 19, 21
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0373, von Erwehren bis Erwürgen Öffnen
Mos. 31, 18. c. 36, 6. 3 Mos. 14, 21. 22. 30. 32. 5 Mos. II, 6. Hiob 31, 25. Ezech. 23, 29. Sich eine Sache dies und jenes kosten lassen, daß man sie erlange und besitze. Christus hat sein eignes Blut für die Seelen der Menschen zum Lösegeld
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0399, von Ferne bis Fest Öffnen
Ferne - Fest. 395 nicht sein! 1 Mos. 44. 17. 1 Sam. 20, 2. c. 24, 7. c. 26, 11. Hiob 27, 5. Luc. 20, 16. Nom. 3, 3. 4. c. 6, 2. 15. c. 7, 13. c. 11, 11. 1 Cor. 6, 15. Gal. 2, 17. c. 3, 21. Es sei aber ferne von mir, mich also an dem HErrn zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0401, von Festung bis Feuer Öffnen
Festung ? Feuer. 397 Festung F. 1. Israel bauete solche I) wohl verwahrte und befestigte Oerter meistens dahin, wo es von Natur hoch, frei und fch'icht war, damit der Feind desto weniger beikommen konnte, 4 Mos. 13, 29. Nicht. 9, 4(i. 49. Esa. 25
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0410, von Flittern bis Fluchen Öffnen
406 . Flittern ? Fluchen. * Von Wassern, 1 Mos. 2, 11?13. Von Milch und Honig. 2 Mos. 3, 6. 4 Mos. 13, 29. Ier. 11, 5. Von Thränen aus den Augen, Ier. 9, 18. c. 13, i?. c. 14, 17. Klaget, i, 16. Vom Geifer, 1 Sam. 21, 13. Vom
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0411, von Flucher bis Fordern Öffnen
Fluch, welcher nicht trifft, in Segen von GOtt verwandelt wird.*** 4 Mos. 22,6. c. 23, 8:c. *Er ist gegangen über die Schlange, den Menschen und die Erde, i Mos. 3, 14. Ueber Cain und seine Nachkommen, c. 4, 11. Ueber den, der am Holz hängt, 5 Mos. 21
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0428, von Frommen bis Frucht Öffnen
und fromm ist er, 5 Mos. 32, 4. Pf. 93, 16. Bei den Heiligen bist du heilig, bei deu Frommen bist du fromm, 2 Sam. 22, 26. Pf. 18, 26. Der HErr ist gut und fromm, Pf. 25, s. ** Noah, i Mos. 6, 9. Jacob, c. 25, 27. Tobias, Tob. 7, 7
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0461, von Gehör bis Gehorsam Öffnen
. Gehören GOtt gebort, 3 Mos. 7, 21. 29. ist von andern Dingen abgesondert. Aber auf den Rücken des Narren gehöret eine Ruthe, Sprw. 10. 13. Die da sind von Israel (uon seinem Glnubenssinn), denen gehöret die Kind'c',aft, Rom. 9, 4. Den Vollkommenen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0562, Heiligkeit Öffnen
, oder der Tempel, der das Gold heiliget? Matth. 23, 17. v. 19 v. Altar. Denn es wird geheiliget (»nch dem Fnll und Fluch, 1 Mos. 3, 17. ohne Mißdrnuch zu einem yottqeMigen Gebrauch «?gewendet) durch das Wort GOttcg
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0774, Oberster Öffnen
, Gesetze zu geben, Gerichte zu halten, und die Bösen zu strafen, damit GOttes Ehre befördert, die Gerechtigkeit beobachtet und der Unterthanen Wohlfahrt befördert werde. Obrigkeit heißt in der Schrift: Väter des Landes, 1 Mos. 45, 8. Götter, 2 Mos. 22, 8
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0896, von Sege bis Segnen Öffnen
. ^) Von Menschen. I) Eine Anwünschung allerlei leiblichen und geistlichen Gutes. Und brächte über mich einen Fluch und nicht einen Segen, i Mos. 27, 12. Hast du mir denn keinen Segen vorbehalten? ib. v. 36. Ebr. 12, 17. Siehe, ich lege euch heute vor
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0015, von Botschaft bis Brod Öffnen
Brandopfer, 2 Mos. 29, 18. 25. 3 Mos. 8, 18; 9, 2; 12, 6; 14, 19; 15, 15; 16, 3; 23, 37. 4 Mos. 6, 14; 28, 11. 14. 19. 23. 27. Richt. 20, 26. 1 Chron. 30, 21. 2 Chron. 29, 27. 32; 31, 2. Esra 6, 9; 8, 35. Brauch. Die man im Gottesdienst pflegte zu
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0067, von Löwe bis Machen Öffnen
, was er gemacht hatte, 1 Mos. 1, 31. Und der tzerr machte ein Zeichen an Kam, 1 Mos. 4,15. Gs reuet mich, daß ich sie gemacht habe, 1 Mos. 6,7. Gott hat den Menschen zu seinem Bilde gemacht, 1 Mos. 9, 6. Daß wir uns einen Namen machen, 1 Mos. 11,4
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0073, von Mörder bis Mund Öffnen
, 14. Morgen. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag, 1 Mos. 1, 5. Siehe von der Stätte an, da du wohnest, gegen den Morgen, 1 Mos. 13, 14. Du sollst ausgebreitet werden gegen den Abend und Morgen, 1 Mos. 38,14. Da es Morgen ward
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1117, von Wüste bis Zacharias Öffnen
Wüste ? Zachanas. 1113 Wüste 1. Die Erde war wüste unb leer, 1 Mos. 1,2. einer ungeformten Masse ähnlich, ohne regelmäßige Ordnnng und Einrichtung; ohne Gewächse und lebendige Geschöpfe. Siehe, euer Haus (Stadt und Tempel) soll euch wüste
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0093, von Aufführen bis Aufhängen Öffnen
der Kirche, welcher von Zerubabel abstammt, Matth. 1, 12. Aufgang §. 1. Der Sonne Aufgang geschieht gegen Morgen, und daher heißt auch Aufgang die Gegend der Welt, welche gegen Morgen liegt, 1 Mos. 25, 6. 4 Mos. 21, 11. ib. 23, 7. 5 Mos. 4, 41. Jos. 13, 5
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0100, von Aufspringen bis Aufthun Öffnen
, 1 Mos. 16, 16. Vom Bette oder Schlaf, z. B. Abimelech, 1 Mos. 20, 8. Abraham und ließ Hagar aus, 1 Mos. 21, 14. Elias, da er unter dem Wachholder lag, 1 Kön. 19, 5. Jacob und nahm den Stein etc., 1 Mos. 28, 18. Pharao und alle seine Knechte, da
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0113, von Ausmachen bis Ausrichten Öffnen
. Weizen, Matth. 13, 29. Ausräumen Ein Haus: Alles wegthun, es alles Hausraths entledigen, 3 Mos. 14, 36. Ausrecken Siehe ausstrecken §. 1. *Es zeigt auch ein betendes Herz an, welches mit Ausstreckung der Hände seine Gedanken zu GOtt im Himmel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0141, von Befreunden bis Begehren Öffnen
137 Befreunden  Begehren. Befreunden Verwandtschaft durch Heirathen stiften, 1 Mos. 34, 9. Esr. 9, 14. Neh. 13, 28. Dan. 11, 6. 23. Die Israeliten sollen sich nicht mit den Heiden befreunden, 5 Mos. 7, 3. Salomo befreundete sich mit Pharao
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0269, von Dränger bis Drei Öffnen
Dräng« - Drei. 265 Du wirst die Frucht deines Leibes fressen - in der Angst und Noth, damit dich dein Feind drängen wird, 5 Mos. 28, 53. Der König in Syrien drängte Israel, 2 Kön. 13, 4. Und lässet über sie regieren einen Heuchler, das Volk zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0892, von Schwieger bis Schwur Öffnen
889 Schwieger ? Schwur. Schwieger Verflucht fei, wer bei seiner Schwieger-(Mntter) liegt, 5 Mos. 27, 23. Arpa küsset ihre Schwieger, Ruth i, 14. Petri Schwieger hatte das Fieber, Matth. 8, 14. Ich bin gekommen den Menschen zu erregen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0971, von Thiglathpillesser bis Thomas Öffnen
mit lebendigen Thieren, 1 Mos. 1, 20. 21. Ps. 104, 25. Die Erde bringe hervor lebendige Thiere, 1 Mos. 1, 84. 25. Herrschet über alles Thier, das auf Erden kriechet, i Mos. i, 28. c. 9, 2. Der Mensch gab jeglichem Thier seinen Namen, i Mos. 2
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0026, von Fragen bis Freude Öffnen
26 Fragen - Freude. Fragen. Frage nach den vorigen Zeiten, 5 Mos. 4, 32. Der die Todten frage, 5 Mos. 48, 11. Frage deinen Vater, der wird dir's verkündigen, 5 Mos. 33, 7. Samuel sprach: Was willst du (Saul) mich fragen, 1 Sam. 38, 16
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0075, von Muth bis Nahe Öffnen
75 Muth - Nahe. Mnth. Ich will meinen Muth an ihnen kühlen, 3 Mos. 15, 9. Gzech. 5, 13; 16, 43. Der Muth entfiel ihnen, Neh. 6, 16. Sie haben ihren Muth mit einander an mir gekühlet, tziob 16, 10. Der Muth soll den Aegyptern unter ihnen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0435, Fürchten Öffnen
. welche die Bösen fürchten müssen. III) Den, welchen Kinder den Eltern und das Weib dem Manne zn erweisen schuldig ist. Ein Jeglicher fürchte seinen Vater und seine Mutter, 3 Mos. 19, 3. Die Gewaltigen sind nicht den guten Werken, sondern den bösen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0516, Gottesdienst Öffnen
. Er heißt: Der Allmächtige in Israel, Pf. 132, 2. 5. Esa. 49, 26. ein Arzt, 2 Mos. 15, 86. unsere Burg, 2 Sam. 22, 2. Pf. 91, 2. Erbarmer, Efa. 49, 10. c. 54, 10. Fels, 5 Mos. 3Z, 4. Pf. 18, 3. der Fels unsers Heils, 5 Mos. 32, 15
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0897, Segnen Öffnen
Segnen. 393 Gesegnet wirst bu sein ln d« Stadt: gesegnet auf dem Acker «., ß Mos. 26, 3 ff. Was du, HErr, segnest, das ist gesegnet ewiglich, i Chr. 18, 27. Hilf deinem Volk und segne dein Erbe, Pf. 28, 9. Du, HErr, segnest die Gerechten, Pf. 5
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0118, von Austilgen bis Auswerfen Öffnen
114 Austilgen  Auswerfen. Aufsicht allerhand Nutzen davon ziehen. Sie hätten nicht vergessen sollen, dem Hausvater das Seinige zu entrichten. a) Du sollst deine Speise nicht auf Uebersatz austhun, 3 Mos. 25, 37. b) Der Hausvater that seinen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0160, von Beschicken bis Beschneidung Öffnen
156 Beschicken - Beschneidung. Beschicken Gute Anstalt und Verordnung (Alles zurechte) machen, damit Alles wohl und ordentlich zugehe, 4 Mos. 4, 16. 2 Chr. 35, 10. 16. Sechs Tage sollst du arbeiten, und alle deine Dinge beschicken, 2 Mos. 20
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0308, von Einsammeln bis Einwohner Öffnen
Kinder, weder die den Mann hat, spricht der HErr, Esa. 54. i. Das ist eine rechte Wittwe, die einsam ist, 1 Tim. 5, 5. Einsammeln Von reifen Früchten, 3 Mos. 19,25. 5 Mos. 11,14. c. 16, 13. 5 Mos/28, 38 Esa. 17, 5. c. 62, 9. Ier. 40, 10.12. Sechs
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0351, von Eri bis Erkennen Öffnen
: Hagar, i Mos. 16, 11. Abraham wegen Ismael, c. 17, 20. Ifmaels Stimme, 1 Mos. 21, 17. Rahel, c. 30, 6. Lea, ib. v. 17, 22. Jacob zur Zeit der Trübsal, 1 Mos. 35, 3. Die Is^aeliten in Egyvten, 2 Mos. 2, 24. 4 Mos. 20, 16. 5 Mos
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0412, von Folgen bis Forschen Öffnen
«wegen) der Hoffnung, die in euch ist, i Petr. 3, 15. **Nun, Israel, was fordert der HErr, dein GOtt, von dir? 5 Mos. 10, IZ. Wenn ihr herein kommt, zu erscheinen vor mir, wer fordert solches (ol'ne süße und ahne Glauben) von euren Händen? Esa. 1, 12
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0431, von Fuhrmann bis Fündlein Öffnen
kommen) die Sündftuth über alle Menschen, 2 Pctr. 2, 5. Fuhrmann Ein Kutscher, 1 Kön. 22, 34. Ier. 51, 21. Fülle z. 1. I) Eine Menge Vorrath, 1 Mos. 41, 30. 31. 2 Mos. 16, 3. 3 Mos. 26, 5. Hiob 12, 6. c. 20, 22. Ps. 78, 15. Esa
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0432, von Fünf bis Fürbitte Öffnen
428 Fünf ? Fürbitte. Fünf Wird sowohl in eigentlicher Bedeutung als auch für wenige gebraucht. Fünf Fromme hätten Sodom errettet, 1 Mos. 18, 26. ? Feierlleider gab Joseph Benjamin, c. 45, 23. ? Ochsen oder Schafe mußte der wiedergeben
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0454, von Gedenken bis Geduld Öffnen
z. 1. S. Denken z. 1. IMos. 26, 9. 1 Mos. 48, 11. I) Einer Sache oder Person eingedenk sein. II) Sie erwähnen.* I1O Sich an etwas erinnern, damit, was vergessen, wieder ins Gedächtniß gebracht werde,** 4 Mos. 11. 5. IV
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0551, von Häufen bis Haupt Öffnen
einen Haufen und da einen Haufen, 2 Mos. 6, 14. Ich will alles Unglück über fie häufen (sammeln und auf sie wenden), 5 Mos. 32, 23. Du wirst Kohlen (anssnjstn und) auf sein Haupt häufen (schütten), Sprw. 25, 23. Wehe den abtrünnigen Kindern
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0682, von Kürbis bis Laban Öffnen
. 10. ist entweder ein wunderbares Wachsen in Einer Nacht gemeint, oder der Sinn ist: der die Eine Nacht da war, nud in Einer verdarb. An die Kürbis (Gurken) in Eaypten gedachte Israel, 4 Mos. 11, 15. Fürbisgarten, Gsa. i, S. Kurz, Kürze §. 1. Des
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0729, von Männin bis Maria Öffnen
. 13, 6. Hach. 1,8. und erschaffene, 1 Mos. 18,2. 22. Dan. 8,15. c. 9, 21. c. 10, 5. A.G. 16, 9. §. 9. Männer GDttes sind Propheten, welche GOtt besonders ausgerüstet, zu seinem Dienst be-rnfen und gesandt hat, den Menschen seinen Willen zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0898, von Segub bis Sehen Öffnen
auf Erden, und siehe, sie war verderbt, 1 Mos. 6. 12. Ich sehe, daß es ein halsstarriges Volk ist, 2 Mos. 32, 9. Er siehet die Untugend, und sollte es nicht merken? Hiob 11, 11. Seine Augen sehen auf eines Jeglichen Weg, Hiob 34, 21
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0928, von Steig bis Stein Öffnen
. Jacob stahl Laban das Herz (indem er schnell und unvermerkt davon ging), i Mos. 31, 20. 8. 3. Die Leibeigenschaft ist der elendeste Znstand; daher wurde der, welcher einen Knaben oder ein Mägdlein heimlich entführt, und sie um ein gewisses Geld
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0986, von Träglicher bis Trauern Öffnen
bringt, 3 Mos. 25, 12. 15. Dornen und Disteln soll er dir tragen, i Mos. 3, 18. Die Berge tragen ihre Kräuter, Hiob 40, 15. Etlicher trägt Hundertfältig, Matth. 13, 23. " "He aber Dornen und Disteln trägt, die ist untüchtig, Ebr. Träglicher
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1053, von Versammeln bis Verschlingen Öffnen
seinem Volk, 1 Mos. 35, 39. Jacob, i Mos. 49, 29. Moses, 5 Mos. 32, 50. Versammelt euch, daß ich euch verkündige, was euch begegnen wird in künftigen Zeiten, 1 Mos. 49, 1. Versammelt mir meine Heiligen, die den Bund mehr achten, denn Opfer, Ps
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0006, von Aufwachsen bis Ausreden Öffnen
, Offenb. 5, 6. - Augen des Weinstockes, Hohel. 3, 13. 15; 7, 13. Vor Augen. Ein Mensch siehet, was vor Augen ist, 1 Sam. 16, 7. Ausbeute. Die Ausbeute der Städte, 5 Mos. 3, 35. Eine Metze oder Zwo zur Ausbeute, Richt. 5, 30. Moab, mache
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0014, von Blößen bis Bosheit Öffnen
14 Blößen - Bosheit. Blößen. Der soll sein Haupt nicht blößen, 3 Mos. 21, 10. Blühen. Wenn aber der Aussatz blühet, 3 Mos. 13, 12. Der Mensch blühet wie eine Blume, Ps. 103, 15. Blut. Das noch lebet in seinem Blut, 1 Mos. 9, 4. Daheim
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0377, von Esrahiter bis Essen Öffnen
EZrchiter - Essen. 373 biblischen Bücher, welche in der babylonischen Gefangenschaft in Unordnung gekommen waren, in richtige Ordnung gebracht; verloren waren keine gegangen, Dan. 9, 2. 11. und wenn auch bei Einäscherung des Tempels Moses Original
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0048, von Alte Mensch bis Altes Testament Öffnen
44 Alte Mensch - Altes Testament. Abraham und Sara, 1 Mos. 18, 11. David, 1 Kön. 1, 1. Hanna, Luc. 2, 36. Hiob, c. 42, v. ult. Jacob, 1 Mos. 43, 27. Iosua, jos. 13, i. Isaac, 1 Mos. 35, 2». Moses, 5 Mos. 34, 7. Samuel, 1 Sam. 8, 1
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0097, von Aufraffen bis Aufrichen Öffnen
. Die Asche von der röthlichen Kuh soll ein reiner Mann aufraffen, 4 Mos. 19, 9. 10. Und meine Hand hat gefunden die Völker, wie ein Vogelnest, daß ich habe alle Lande zusammengerafft, wie man Eier aufrafft etc., Esa. 10, 14. Da wird man euch