Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach mouflon hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0836, von Mottenkraut bis Mouillieren Öffnen
), "Katholische Katechismen des 16. Jahrhunderts" (das. 1881), "Officium divinum", katholisches Gebetbuch (11. Aufl., das. 1885), und gibt mit Heinrich die Zeitschrift "Der Katholik" heraus. Mouflon, s. Schaf. Mouillieren (franz., spr. mu[l]ji
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0371, von Schadrinsk bis Schaf Öffnen
. Mouflon (Ovig mu8iiii0ii ^c/^ebeT-, s. Tafel: Schafe II, Fig. 2); das nordafrik. Mähnenschaf (Ovi8 traF6iHpku8 ^)eF?ntt,-e6t, Fig. 1); der mittel- asiat. Argali (0vi8 ^mmoii ^. oder Xr^ii ^oci- ckaese^); der tibetan.Kaschgar(Katfchgarfchaf, Ovi8
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0261, Zoologie: Säugethiere Öffnen
Moschusochs, s. Rind Moschusschwein, s. Pekari Moschusthier Mosthier, s. Elen Moufflon, s. Schaf Mouflon, s. Schaf Muntjak, s. Hirsche Nabelschwein, s. Pekari Nilgau, s. Antilopen Nilpferd, s. Flußpferd Oryx, s. Antilopen Ovibos, s. Rind
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0846, von Muff bis Mufti Öffnen
und sein Haß gegen Gneisenau ihn zu ungerechten Urteilen, ja zur Verdunkelung der Wahrheit verleiteten. Eine herbe Kritik haben Müfflings Memoiren durch Th. v. Bernhardi ("Denkwürdigkeiten aus dem Leben des Generals v. Toll", Bd. 4) erfahren. Mufflon (Mouflon
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0047, von Mufettisch bis Mufti Öffnen
» (ebd. 1851; 2. Aufl. 1855); doch ist dies Werk keine unbedingt zuverlässige Quelle. Mufflon , s. Mouflon . Mufiti , See, s. Ansanto . Mufti (arab., «Entscheider»), ein der Ulema-Korporation angehöriger Gelehrter, welcher
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0316, Sardinien (Insel) Öffnen
von Oristano, am Südfuß des Monte-Ferru, befinden sich herrliche Orangengärten mit gegen 300000 Bäumen. Die Tierwelt entspricht der des ital. Festlandes, nur findet sich besonders im östl. Teil am Monte-Serrane das Mouflon (Mufflon, Ovis Musimon Schreb
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0700, von Wiederkauf bis Wiedertäufer Öffnen
), das Mähnenschaf (Ovis tragelaphus Desmar., s. Taf. II, Fig. 1), der Mouflon (Ovis musimon Schreber, Fig. 2) und das amerik. Bergschaf (Ovis montana Geoffr., Fig. 3). - 3) Rinder (s. d., Bovinae und Tafel: Rinder 1 u. II), mit dem Yack (Poëphagus