Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach pekan hat nach 1 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0808, von Peiskretscham bis Pekesche Öffnen
und überaus fruchtbar. Die gleichnamige Hauptstadt, Sitz des Residenten, liegt an der Nordküste. Pekan, s. Zobel. Pekannüsse (Illinoisnüsse), s. Carya. Pekari, s. Nabelschwein. Pekeanüsse, s. Caryocar. Pekesche (Pikesche, besser Bekiesche, poln
58% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0985, von Peireskia bis Peking Öffnen
. ist einer der bedeutendsten Häfen der Nordküste. Pekan , s. Marder und Iltisfelle . Pekannüsse , s. Carya . Pekari ( Pecari ), s
37% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0583, von Marcos bis Marderbär Öffnen
kleines, in der Mitte des Eies gebohrtes Loch gesteckt hat. Von dem Pekan oder canadischen M. ( Mustela canadensis Erxl. ), der über ganz Nordamerika verbreitet ist, werden die Pelze gleichfalls nach Europa gebracht
37% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0038, von Pariserrot bis Phosphorsaures Ammoniak Öffnen
. Pekan , s. Iltisfelle . Pekko u. Pekon, s. Thee (579). Pektinkörper ; -säure, vgl. Obst u
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0306, Technologie: Waarenkunde (Fette, Harze etc., Hölzer, Pelzwaaren) Öffnen
Kittfuchsfelle, s. Fuchsfelle Krimmer, s. Lämmerfelle Lämmerfelle Luchsfelle Marderfelle Minks, s. Nörzfelle Nutriafelle Otternfelle Pekan, s. Marder- u. Iltisfelle Rakundafelle, s. Sumpfbiber Rakunfelle, s. Schuppenfelle Rauchwerk, s
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0220, von Hyazinth bis Iltisfelle Öffnen
nach Ländern, wo es deren nicht gibt, namentlich nach Nordamerika, Schweden und Finnland. Im allgemeinen haben Iltispelze den Fehler, daß sich ihr Oberhaar bald abträgt. Als virginischer Iltis oder Pekan kommen, um ihren Weg nach Rußland zu nehmen
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0609, von Pagode bis Paignton Öffnen
. Malaienstaat an der Ostküste der Halbinsel Malakka, wird vom Fluß P. durchflossen und hat ein Areal von 25,900 qkm (470 QM.) mit 50,000 Einw.; Hauptstadt ist Pekan. Der Radscha weiß klug seine Stellung zu wahren gegenüber England, dessen Ratschläge er sich
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0949, von Zobelfelle bis Zoccolanti Öffnen
langem Schwanz, mehr oder minder gleichmäßig braun mit gelbem Brustfleck und grauem oder weißem Kopf. Er findet sich besonders an der Hudsonbai, am Großen und Kleinen Walfluß in Ostmaine und Labrador und liefert ebenfalls Pelze. Der Fischermarder (Pekan
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0063, Asien (Forschungsreisen in Hinterindien) Öffnen
Semanten und ging über die Wasserscheide durch Selangor nach der Westküste; Swettenham ging in umgekehrter Richtung von Perak nach Pekan, und Tenison Woods (s. oben 1884), erforschte die am Oberlauf des Pahang und des Semanten befindlichen Goldminen
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0971, von Carvalho (Karoline) bis Cas Öffnen
wohlschmeckend. Namentlich sind die Nüsse von C. olivaeformis Nutt. wegen ihres Geschmacks und reichen Gehalts an fettem Öl in Amerika sehr geschätzt: Hickory- oder Pekannüsse (Pekan-nuts); sie kommen übrigens auch in den europ. Handel. Ebenso werden
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0534, von Ilorin bis Ilur Öffnen
, Nngarn. GestreifteI. von Nu8t6ia. Loriiia In'ss. kommen aus Südafrika, gefleckte oder Tigeriltisfelle von Nu8t6ig. 83.rma.ticn Callas, etwas kurzhaarig, aus Südrußland. Die virginischen I. oder Pekan, mit schöner, starker, dunkelbrauner Be