Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach salicylsaures hat nach 0 Millisekunden 199 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0477, von Salicin bis Salicylsäure Öffnen
477 Salicin - Salicylsäure len haben, und läßt gewöhnlich solche weg, die ihre Knollen spalten oder fingerförmig teilen. Indes kommen doch auch, namentlich in Österreich, gefingerte Knollen als „Händchensalep“ in Gebrauch. Zu den kompakt
51% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0648, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
635 Chemikalien organischen Ursprungs. Getränke gänzlich verboten, während von anderer Seite die vollständige Unschädlichkeit kleiner Mengen Salicylsäure behauptet wird. Auch für Mundwasser soll sie deshalb nicht passend sein, weil
50% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0646, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
salicýlicum. Salicylsäure, Orthooxybenzoesäure. C7H6O3^[C_{7}H_{6}O_{3}]. Weisse, lockere, nadelförmige Krystalle oder krystallinisches Pulver von anfangs süsslichem, hintennach saurem, kratzendem Geschmack; löslich in ca. 540 Th. kaltem Wasser
40% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0214, von Saleyer bis Salicylsäure Öffnen
214 Saleyer - Salicylsäure. Kantons Genf, fällt im NW. fast senkrecht ab, verflacht sich südöstlich zur Ebene und hat drei Gipfel: im SW. Piton (1384 m), im NO. Grand S. (1383 m) und Petit S. (898 m), welche wegen ihrer herrlichen Aussicht
37% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0183, Mittel zur Pflege des Mundes und der Zähne Öffnen
100,0 Benzoetinktur 100,0 Löffelkrautspiritus 800,0. Salicylsäure-Mundwasser. Salicylsäure 25,0 Sandelholz 5,0 Pfefferminzöl 5,0 Wintergreenöl 2,0 Vanilletinktur 5,0 Spiritus 960,0 Bei dem Mundwasser mit Salicylsäure eignet sich Cochenille
15% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0080, von Chinasäure bis Chloralhydrat Öffnen
, Chininum tannicum ); milchsaures Ch. ( Chininlactat , Chininum lacticum ); phosphorsaures Ch. ( Chininphosphat , Chininum phosphoricum ; salicylsaures Ch
1% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0647, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
schmelzen bei 159° und lassen sich, vorsichtig erhitzt, sublimiren; bei schnellem Erhitzen zerfällt die Salicylsäure in Karbolsäure und Kohlensäure. Die Lösungen werden durch Eisenchlorid violett gefärbt. Diese Wirkung der Eisensalze
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0280, Tinten Öffnen
Ammoniumoxalat 30,0 Thonerde, schwefelsaure 30,0 Oxalsäure 8,0 Wasser 800,0 werden durch Erwärmen gelöst und hinzugefügt Kaliumbichromat 5,0 Salicylsäure 1,5 Wasser, heisses 150,0. Die fertige Tinte wird 14 Tage bei Seite gestellt und dann
1% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0510, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
schmilzt, die geschmolzene Masse auflöst und zur Krystallisation bringt. Anwendung. Medizinisch wird es für sich nicht gebraucht, sondern fast nur zur Darstellung des pyrosphorsauren Eisens. Nátrium salicýlicum. ** Natriumsalicylat, salicylsaures
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0187, Zahnpulver Öffnen
Alaun 100,0 Bergamottöl 5,0 Nelkenöl 5,0. Myrrhen-Zahnpulver. Myrrhen 50,0 Borax 50,0 Magnesiumcarbonat 50,0 Calciumcarbonat 850,0 Pfefferminzöl 5,0 Nelkenöl 2,0 Citronenöl 1,0. Salicyl-Zahnpulver. Salicylsäure 10,0 Calciumcarbonat
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0023, von Richter's Pain-Expeller bis Pfefferminzkuchen Öffnen
. Salicylsäure 3 Th. Weizenstärke, gepulv. 10 Th. Talk, fein gepulvert 87 Th. Ausser dieser vom D. Arzneibuch angegebenen Vorschrift giebt es noch eine Menge anderweitiger Mischungen zu gleichem Zweck, denen entweder einige Prozent Alaunpulver zugesetzt
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0768, Geschäftliche Praxis Öffnen
ihr eigentlich wissenschaftlicher Name gesetzt ist. Acidum asepticum oder aseptinicum = Gemisch von Wasserstoffsuperoxydlösung mit Borsäure und Salicylsäure. Adeps Lanae = gereinigtes Wollfett. Amidol = Diamidophenol (für photographische Zwecke
0% Drogisten → Erster Theil → Gesetzeskunde: Seite 0798, Gesetzeskunde Öffnen
Quecksilberpräcipitat. " salicylicum. Salicylsaures Quecksilber. " tannicum oxydulatum. Gerbsaures Quecksilberoxydul. Hydrastis canadensis. Kanadisches Wasserkraut. Hyoscinum et ejus salia. Hyoscin und dessen Salze. Hyoscyaminum et ejus salia. Hyosciamin
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0014, Medizinische Zubereitungen Öffnen
Th. Ricinusöl 12 Th. Collodium salicylatum. Salicyl-Collodium. Hühneraugen-Collodium. Collodium 85 Th. Terpentin, Venet 5 Th. Salicylsäure 10 Th. Chlorophyll so viel als erforderlich zu einer tiefgrünen Färbung. Dieterich giebt noch
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0106, Kosmetika Öffnen
durch die Anwendung von Salicylsäure, als Salicylsäure-Collodium oder als Salicylsäure-Kautschuckmull. Eine operative Entfernung der Hühneraugen durch Schneiden und Auskratzen gelingt bei sachgemässer Behandlung ebenfalls vielfach, jedoch bleibt diese Behandlung
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0298, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
in den Handel. Es besteht zu 9/10 aus salicylsaurem Methyläther und zu 1/10 aus einem Kohlenwasserstoff von starkem und strengem Geruch, dem Gaultherilen. Der salicylsäure Methyläther lässt sich künstlich darstellen und bildet eine sehr angenehm
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0663, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
seitige Krystalle von bitterem Geschmack bildet, ist namentlich das salzsäure Cocain (leicht löslich, etwa wie Salmiak krystallisirend) und endlich das salicylsäure Salz zur Anwendung gekommen. Neuerdings wird das Cocain im Mutterlande als Rohsalz
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0012, Medizinische Zubereitungen Öffnen
. Mandelöl 60,0 Wachs, gelbes 38,0 Salicylsäure 1,0 Bergamottöl 0,5 Citronenöl 0,5 Wintergreenöl 2 Trpf. Mit Alkannin zu farben. Die Salicylsäure wird durch vorsichtiges Erwärmen in der Fettmischung gelöst, nachher Parfüm und Alkannin hinzugefügt
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0024, Medizinische Zubereitungen Öffnen
Karlsbader ähnliches Wasser. Sapones medicinales. Medizinische Seifen. (Siehe Abschnitt Seifen.) Sebum salicylatum. Salicyltalg. (Nach dem D. Arzneibuch.) Salicylsäure 2 Th. Hammeltalg 98 Th. Nachdem letzterer geschmolzen
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0030, Medizinische Zubereitungen Öffnen
24 Medizinische Zubereitungen. Salicyl-Cold Cream n. Dieterich. Wachs, weisses 100,0 Walrat 100,0 Mandelöl 600,0 Wasser 100,0 Glycerin 100,0 Salicylsäure 10,0 Parfüm nach Belieben. Bereitung wie oben, nur wird die Salicylsäure, mit dem
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0107, Waschmittel Öffnen
Schwefelnatrium 20,0 Rosenwasser 930,0 Sommersprossenwasser n. Hager. Borax 30,0 Salicylsäure 12,0 Rosenwasser 434,0 Orangenblüthenwasser 434,0 Der filtrirten Lösung wird hinzugefügt Benzoetinktur 30,0 Kölnisch Wasser 30,0 Senfspiritus 0,30
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0182, Kosmetika Öffnen
Himbeerspiritus 15,0 Tannin 20,0 Salicylsäure 20,0 Cochenille 4,0 Cumarin 0,5 Spiritus 1000,0 Myrrhen-Zahntinktur n. Dieterich. Myrrhentinktur 50,0 Ratanhatinktur 10,0 Zimmttinktur 10,0 Benzoetinktur 10,0 Guajacholztinktur 10,0
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0292, Tinten Öffnen
-Kopirtinte.) Blauholzextrakt 100,0 Ammoniumoxalat 30,0 Thonerdesulfat 30,0 Oxalsäure 8,0 Salicylsäure 1,5 Kaliumbichromat 5,0 Für 1 Liter Tinte. Anilin-Tintenextrakt n. Dieterich. Blau. Anilinblau 10,0 Zucker 20,0 Oxalsäure 2,0. Für 1
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 29. August 1903: Seite 0065, Gicht und Rheumatismus Öffnen
. Wir haben den Rheumatismus. Er ist also auch einem schlechten Zustande des Blutes zuzuschreiben. Obwohl man in neuerer Zeit mit gar verschiedenen Mitteln gegen diese Feinde zu Felde zog, ich erinnere an die Salicylsäure, an die Zitronenkur
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0641, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
eine Salicylsäure, in welcher die Kohlensäure durch Schwefel ersetzt ist) von gelblicher Farbe und eigenthümlichem, angenehmem Geruch. Es wird äusserlich in wässeriger Lösung, ähnlich der Karbolsäure, innerlich in gleicher Weise wie die Salicylsäure
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0650, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
sich vorsichtig erhitzt sublimiren. Etwa beigemengte Salicylsäure (eine Verfälschung, die vorgekommen sein soll) erkennt man daran, dass Vanillin im Wasserbade in einem Röhrchen erhitzt vollständig schmilzt, Salicylsäure nicht. Das Vanillin findet
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0105, Mittel zur Pflege der Haut Öffnen
behandeln. Hier sind vor Allem häufige Waschungen mit alkoholischen Flüssigkeiten anzuwenden. Ausserdem Behandlung der Haut durch zusammenziehende gerbstoffhaltige Mittel oder durch tonisirende, z. B. Säuren (Chromsäure, Salicylsäure, Toiletteessig etc. etc
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0109, Waschmittel Öffnen
Wachs, Walrat, Seife, ferner ein Zusatz von 5-10% Glycerin, etwas Alkohol und am besten eine geringe Menge von Salicylsäure. Der Zusatz von Parfüm geschieht ganz nach Belieben und verleiht dem Präparat meist den Namen. Zur Darstellung
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0217, von Salicylige Säure bis Salieri Öffnen
215 Salicylige Säure - Salieri form und Kalilauge auf Phenol synthetisch erhalten werden. Natürlich findet er sich im ätherischen Öl der Spiräaarten. Salicylige Säure, s. Salicylaldehyd. Salicylsäure (^ciäum Zalic^licnui), Ortho
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0087, von Conchinin bis Culilabanrinde Öffnen
aus reinem Phenol Salicylsäure erhält, kann man aus reinem Cresol die dieser entsprechende C. erhalten; nämlich durch Behandlung von Cresolnatron mit trockner Kohlensäure. Nachdem die Salicylsäure sich
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0215, von Salicylwatte bis Salier Öffnen
phenylkohlensaure Natron in dem Autoclav auf 120-130°, wobei es in salicylsaures Natron übergeht. Letzteres löst man in Wasser, zersetzt es mit Salzsäure und reinigt die ausgeschiedene S. durch Umkristallisieren und Sublimation in Wasserdampf. Sie bildet
0% Drogisten → Erster Theil → Abriss der allgemeinen Chemie: Seite 0410, Abriss der allgemeinen Chemie Öffnen
Säure, Salicylsäure, Phenol, Quecksilberchlorid. II. Verbindungen der aromatischen Reihe. Wie die Körper der Fettreihe sich alle vom Methan ableiten lassen, so können alle aromatischen Verbindungen als Derivate oder Ableitungsprodukte des Benzols
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0673, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
Wasserstoffsuperoxyd (von 5%) mit oder ohne Zusatz von etwa 3 g Salicylsäure in den Handel gebracht. Soll als Antisepticum dienen. Phenol-, Kresol-, Theeröl-Seifenlösungen. Derartige Lösungen haben in neuester Zeit unter den verschiedenartigsten Namen
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0769, Geschäftliche Praxis Öffnen
. Phenocoll = Amidoacetparaphenetidin. Phenolid = Gemenge von Acetanilid und Natriumsalicylat. Phenolin = Gemisch von Kresolen und Seife. Phenopyrin = Verbindung von Karbolsäure und Antipyrin. Phenosalyl = Gemenge von Karbolsäure, Salicylsäure
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0770, Geschäftliche Praxis Öffnen
757 Geschäftliche Praxis. Saccharin = Orthosulfaminbenzoesäureanhydrid. Salbromalid = Antinervin. Salinaphthol = Betol. Saliphen = Salicylphenetidin. Salipyrin = Antipyrinsalicylat. Salol = Salicylsäure-Phenyläther. Salophen
0% Drogisten → Erster Theil → Gesetzeskunde: Seite 0796, Gesetzeskunde Öffnen
. Jodarsen. Atropinum et ejus salia. Atropin und dessen Salze. Betolum. Betol. Bismutum bromatum. Bromwismut. " oxyjodatum. Wismutoxyjodid. " salicylicum. Salicylsaures Wismut. " tannicum. Gerbsaures Wismut. Blatta orientalis. Orientalische Schabe
0% Drogisten → Erster Theil → Gesetzeskunde: Seite 0797, Gesetzeskunde Öffnen
. " Granáti. Granatrinde. " Mezerei. Seidelbastrinde. Cotoinum. Kotoin. Cubebae. Kubeben. Caprum aluminatum. Kupferalaun. " salicylicum. Salicylsaures Kupfer. " sulfocarbolicum. Sulfokarbolsaures Kupfer. Curare. Curare. Curarinum et ejus
0% Drogisten → Erster Theil → Gesetzeskunde: Seite 0800, Gesetzeskunde Öffnen
salia. Veratrin und dessen Salze. Zincum aceticum. Essigsaures Zink. " chloratum purum. Reines Chlorzink. " cyanatum. Cyan-Zink. " permanganicum. Uebermangansaures Zink. " salicylicum. Salicylsaures Zink. " sulfocarbolicum. Sulfophenylsaures
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0016, Medizinische Zubereitungen Öffnen
Anglicum salicylatum. Salicylklebtaffet n. Dieterich. Man verfährt ebenso wie beim gewöhnlichen Klebtaffet, nur theilt man die Hausenblasenlösung in 2 Theile und setzt der 2. Hälfte auf je 1 qm Stoff eine alkoholische Lösung von 1,0 Salicylsäure
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0139, von Schaumseife bis Puder und Schminken Öffnen
die verschiedenen Streupulver mit Salicylsäure, Borsäure, Alaun etc., wie wir sie schon bei den medizinischen Präparaten kennen gelernt haben. Ein anderer Theil soll nur Feuchtigkeit aufsaugend wirken und wird daher bei empfindlicher Haut unmittelbar nach dem
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0143, von Streupuder für Heilzwecke bis Russisches Streupulver Öffnen
Orangenschalenöl 10,0 Rosen-Salicylstreupulver n. Dieterich. Salicylsäure 10,0 Zinkweiss 100,0 Veilchenwurzelpulver 200,0 Talkum 690,0 Das Ganze wird mit einer Lösung von Karmin 3,0 in Salmiakgeist roth gefärbt und parfümirt mit Rosenöl 1,0 Bergamottöl
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0150, Kosmetika Öffnen
; er behandelt mit heroischen Mitteln, wie Sublimat, Salicylsäure etc. Derartige Mittel können selbstverständlich nicht Gegenstände des Handels werden, sie müssen immer in jedem einzelnen Falle vom Arzt verordnet werden.
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0165, Haarwuchs beförderndes Mittel Öffnen
roth gefärbt werden. Schuppenessenz n. Paschkis. Salicylsäure 10,0 Franzbranntwein 990,0 Haarwuchs befördernde Mittel. Wenn auch von Haarwuchsmitteln im strengen Sinne kaum die Rede sein kann, Namen, wie Barterzeugungspomade, sind eben nur
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0170, Kosmetika Öffnen
Chinin, salzsaures 40,0 Schwefel, gefällter 100,0 Perubalsam 200,0 Ochsenmark 640,0. Haaröl n. Lassar. Salicylsäure 20,0 Benzoetinktur 30,0 Ochsenklauenfett 950,0. Umgeschüttelt in die vorher vollkommen entfettete Kopfhaut einzureiben
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0178, Kosmetika Öffnen
in geringer Menge auch die ätherischen Oele, wenn letztere auch mehr geruchverdeckend als geruchzerstörend einwirken mochten. Ueberhaupt muss angenommen werden, dass fast alle desinfizirenden Mittel, wie Salicylsäure, Thymol u. A. m. in der Verdünnung
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0281, Farbige oder Salontinten Öffnen
.) 990,0 Zucker 10,0 Salicylsäure 1,0.
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0297, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
Präparat in den Handel gebracht, welches aus 6 Th. Salicylsäure, 1 Th. Karbolsäure und 1 Th. Eucalyptusöl bestehen soll. Óleum foeniculi. Fenchelöl. Durch Destillation aus den Früchten von Anethum foeniculum. Farblos bis blassgelb; spez. Gew
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0554, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
Zinksalzen werden noch hier und da das benzoesäure, milchsäure, salicylsäure, gerbsaure Zinkoxyd, sowie Jod- und Bromzink aufgeführt, doch sind sie sämmtlich ohne Bedeutung. Cadmium (metállicum). Cadmium. Cd 112. Zinnweisses, glänzendes
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0639, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
der Salicylsäure, nur medizinische Verwendung. Innerlich wird sie in sehr kleinen Gaben (höchstens 0,05) gegeben, jedoch nur sehr selten. Aeusserlich war sie längere Zeit das beliebteste und geschätzteste antiseptische Mittel bei Wundverbänden, eiternden
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0659, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
aufgeführten Chininsalzen kommen noch eine ganze Reihe anderer in den Handel, so mit Essigsäure, Arseniksäure, Gerbsäure, Salpetersäure, Salicylsäure, doch sind dieselben ohne jede Bedeutung. Für die Prüfung des Chinins auf einen etwaigen
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0774, Geschäftliche Praxis Öffnen
für uns nur Salicylstreupulver, eine Mischung aus 3 Th. Salicylsäure, 10 Th. Weizenstärke und 87 Th. Talkpulver, und Brausepulver in Betracht. Bei der Bereitung von Brausepulver thut man gut, Zucker und Weinsteinsäure jedes für sich scharf auszutrocknen
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0776, Geschäftliche Praxis Öffnen
sog. Jutegewebe (Bastfasern ostindischer Corchorusarten) angewendet. Man tränkt diese Stoffe mit den verschiedenartigsten als antiseptisch oder desinfizirend bekannten Körpern, z. B. Karbolsäure, Borsäure, Salicylsäure, Benzoesäure, Sublimat u. a. m
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0779, Geschäftliche Praxis Öffnen
von Schweiss und anderen Hautsekretionen beseitigen sollen. Hierher gehören die sog. Streupulver mit Salicylsäure, Borsäure, Alaun u. a. m. Die hauptsächlichsten Grundstoffe aller Puder
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0781, Geschäftliche Praxis Öffnen
der Mundhöhle bestimmt sind. In ersterem Falle sind ihnen Stoffe zugesetzt, welche eine desinfizirende oder fäulnisswidrige Wirkung ausüben sollen, z. B. Borsäure, Salicylsäure (die jedoch angeblich die Glasur der Zähne angreifen soll), ferner Thymol
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0782, Geschäftliche Praxis Öffnen
769 Geschäftliche Praxis. weder nur mit kräftigen ätherischen Oelen, wie Pfefferminz-, Nelkenöl u. a. m. parfümirt, oder man setzt ihnen noch medizinisch wirkende, meist antiseptische Stoffe zu, wie Thymol, Salicylsäure und Borsäure
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0787, Geschäftliche Praxis Öffnen
, Karbolsäure, Karbolschwefelsäure, Kreolin, Lysol, Borsäure, Salicylsäure, Kaliumpermanganat u. a. m. Alle diese Stoffe wirken mehr oder minder stark vernichtend auf die verschiedenen Mikroorganismen; einige von ihnen sind auch zugleich geruchzerstörend
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0162, Kosmetika Öffnen
dadurch bedingtes starkes Ausfallen derselben. Man thut aber gut, in solchen Fällen dem sonst nur aus Stärkemehl bestehenden Haarpuder etwas Salicylsäure beizufügen. Die Salicyl- und Karbolsäure dienen ebenfalls in sehr verdünnten Lösungen
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0268, Tinten Öffnen
Karbol- oder Salicylsäure, da das kräftig wirkende Sublimat, seiner Giftigkeit wegen, zu verwerfen ist. Die Gefahr der Schimmelbildung tritt überhaupt fast ganz in den Hintergrund, wenn wir statt der Galläpfelauszüge, nach Dieterichs Vorschläge
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0918, Bier (verschiedene Bierarten) Öffnen
. Durch diese Erwärmung werden mikroskopische Fermentkörperchen getötet, ohne daß das B. in seiner Güte leidet. Ferner werden als Konservierungsmittel Borsäure und schwefligsaurer Kalk angewandt, die größte Beachtung aber verdient die Salicylsäure (0,8 g auf 1
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0221, von Salmiak, eisenhaltiger bis Salomo Öffnen
} entsteht beim Erwärmen von Salicylsäure mit Phenol und Phosphoroxychlorid auf 120-130° und bildet ein farb- und fast geschmackloses kristallinisches Pulver, welches schwach nach Wintergrünöl riecht, kaum in Wasser, leicht in Alkohol und Äther
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0720, von Saint-Maurice bis Salmon Öffnen
Tur ebenfalls als Romanschriftstellerin auf. 'Salinaphthöl (Naphthalol, Naphthosalol, Betol) (^Hi^, eine dem Salol nahestehende Substanz, besteht aus Salicylsäure^-naphthyläther und wird durch Einwirkung von Phosphoroxychlorid auf eine Mischung
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0825, von Sägedach bis Salvador Öffnen
}], salicylsaures Antipyrin, aus Salicylsäure und Antipyrin erhalten, ist ein farb- und geruchloses kristallinisches Pulver, schmeckt nicht unangenehm, herb säuerlich, ist sehr schwer löslich in Wasser, leicht löslich in Alkohol und Benzol, schmilzt bei 91,5
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0462, Geheimmittel Öffnen
460 Geheimmittel säure und wenig Chlor. Wismut, Salicylsäure und Lithium, welche als Bestandteile angegeben werden, sind darin nicht gefunden wurden. Abführmittel. Blutreinigungstabletten von F. Großmann in Düsseldorf, sollen Faulbaumrinde
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0771, Milchsterilisation Öffnen
Wege eingeschlagen. Es ist versucht worden, durch Zusatz von Chemikalien, Soda, doppeltkohlensaurem Natrium, Ätzkalk, Borax, Borsäure, Salicylsäure, Wasserstoffsuperoxyd, die Milch keimfrei zu machen, jedoch ohne den gewünschten Erfolg. Von diesen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0708, Desinfektion (Merckes Apparat) Öffnen
in oder unter dem Apparat selbst erzeugt werden; 5) eine Vorrichtung, um die trockne Hitze und gute Ventilation zu erzielen. Fassen wir nun die Hauptgruppen der Objekte der D. zusammen, so kommen bei Kranken zur Anwendung: Karbolsäure, Salicylsäure
0% Drogisten → Erster Theil → Sachregister: Seite 0863, Sachregister Öffnen
. - - schwefligsaure 499. - essigsaures 482. - kohlensaures 485. - phosphorsaures 406. - pyrophosphorsaur. 497. - salicylsaures 497. - salpeter 493. - salpetersaures 493. - schwefelsaures 499. - schwefligsaures 498. - thioschwefelsaures 498
0% Drogisten → Erster Theil → Sachregister: Seite 0867, Sachregister Öffnen
854 Sachregister. Sal gemmae 479. - marinum 479. - mirabile Glauberi 499. - Seignetti 474. - tartari 463. - volatile 506. Salbeiblätter 124. - öl 298. Salben u. Pomaden 30, 762. Salep 94. Salicylsäure 633. - Phenylester 635
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0038, Diätetische und Genussmittel Öffnen
Salicylsäure zugesetzt. Man rechnet dabei auf 100 Liter 10-15,0. Zur raschen Filtration des Saftes bedient man sich neuerdings mit Vortheil, statt der sonst gebräuchlichen Filter, eines Faserbreies aus Filterpapier. Man erhält diesen, indem man Filterpapier
0% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0394, Sachregister Öffnen
388 Sachregister. Mund, Mittel zur Pflege des 172. Mundleim 174. Mundpastillen 175. Mundspülwasser 178. Mundwasser, Anatherin 175. - n. Dr. Hoffmann 179. - Salicylsäure- 177. - Dr. Scheibler's 176. Murexid-Schminke 143
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0649, von Antiquieren bis Antiseptische Mittel Öffnen
, Ameisensäure, basisch essigsaure Magnesia, Karbolsäure und andre Phenole, Salicylsäure, Benzoesäure, Zimtsäure, Kresotinsäure, Thymol, Gerbsäure und Kohle. Diese zuletzt genannten antiseptischen Mittel wirken aber nicht gleichmäßig auf alle Fermente
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0804, von Fußpfund bis Fußwaschen Öffnen
- oder Schnürstiefeln von weichem, nicht lackiertem Leder. Ferner wasche man abends die Füße in lauwarmem Wasser und streue morgens ein Pulver aus gleichen Teilen Salicylsäure und Talkum zwischen die Zehen oder reibe den Fuß mit einer Salbe
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0991, von Phenole bis Pherä Öffnen
verwandelt P. in Trinitrophenol (Pikrinsäure). Beim Schmelzen des Phenols mit Ätzkali, noch mehr bei Einwirkung von Kohlensäure auf Phenolnatrium entsteht Salicylsäure; mit Chromsäure liefert es Chinon, mit Oxalsäure und konzentrierter Schwefelsäure Aurin
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0140, Bier (Hygienisches, chemische Analyse) Öffnen
Amylalkohol, verdampft letztern und er wärmt den Rückstand mit Cyankalium, wobei er sich, wenn Pikrinsäure zugegen ist, blutrot färbt. Als Konservierungsmittel des Biers werden saures schwefligsaures Natron und Salicylsäure angewandt. Geringe Mengen dieser
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0189, von Buttstädt bis Bylinen Öffnen
wird. Eine andre, fast zur Trockne verdampfte Probe färbt sich bei Gegenwart von Orlean auf Zusatz von konzentrierter Schwefelsäure blau, bei Gegenwart von Kurkuma mit Ammoniak braun, mit Salzsäure rot. Zur Nachweisung von Salicylsäure löst man B. in Äther
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0894, von Fleischleguminose bis Fleischmilchsäure Öffnen
, vor allen Dingen Borsäure benutzt, welche, 1870 zuerst von Gahn in Upsala vorgeschlagen, seitdem in den meisten patentierten Konservesalzen den wirksamen Grundbestandteil bildet. Salicylsäure, obgleich antiseptisch, konserviert das Fleisch nur kurze
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0673, Geheimmittel Öffnen
Königstrank. Diabetesmittel von Medizinalrat Dr. Müller, Dekokt von Pflanzenstoffen mit Salpeter, Salicylsäure, Glaubersalz und Glycerin. Diphtheritismittel von Lehmann in Berlin, besteht ans Milchzucker mit einer Spur eines Quecksilbersalzes
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0674, Geheimmittel Öffnen
großblumigen Goldzahns (s. den Artikel Galeopsis); Preis 5 M., Wert wenige Groschen. Gesundheits-Kräuterhonig von Lück in Kolberg, ein Gemisch von rohem Honig und frischem Vogelbeersafte mit etwas Weingeist und Salicylsäure. Gichtmittel von Laville
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0735, von Gelenkschmiere bis Gelenksteifigkeit Öffnen
Anwendung der Elektricität und vor allem Morphiuminjektionen nützlich. Von den innern Heilmitteln haben sich neuerdings die Salicylsäure, das salicylsaure Natron, das Antipyrin und Phenacetin als vortreffliche Mittel gegen den akuten G. vielfach
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0946, von Hefele bis Heffter Öffnen
, schwefliger Säure, Phenol, Thymol, Salicylsäure getötet, doch ist sie gegen letztere widerstandsfähiger als andere niedere Pilze. Man kann daher, durch mäßigen Zusatz von Salicylsäure, in gärenden Flüssigkeiten die Vegetation fremder Pilze unterdrücken
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0400, von Huftiere bis Hug Öffnen
. dagegen spirituöse Einreibungen (Kampferspiritus, Terpentinölspiritus, flüchtiges Liniment) und inner- lich Salicylsäure oder Salol. Hüftleiden der Greise, s.Gelenkentzündung4. Hüftloch, s. Becken. Hüftnerv, s. Bein und Hüfte
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0341, von Kind (Joh. Friedr.) bis Kindbettfieber Öffnen
Ausspülungen der Geburtswege mit fäulniswidrigen Mitteln (Lösungen von Carbolsäure, Kreolin, Salicylsäure, Sublimat u. a.) das vorhandene Wundsekret (Wochenfluß) nach außen entfernen und das begleitende Fieber durch Anwendung der Kälte (in Form kalter
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0488, von Kolbe (Adolf Wilh. Herm.) bis Kolbenwasserkäfer Öffnen
der Carbolsäure in Korallin, die Auffindung einer Methode, Salicylsäure in großen Mengen künstlich darzustellen (1873), und seine Entdeckung der antiseptischen Eigenschaften der Salicylsäure, wodurch diese ein wertvolles Arzneimittel geworden ist. Unter K.s
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0580, von Konserven bis Konservierungsmittel Öffnen
- densten Bezeichnungen in den Handel gebracht. Als wirksame Bestandteile enthalten dieselben schweflige Säure frei und gebunden an Alkalien oder alkalische Erden, Borax, Vorsäure, Salicylsäure sowie Koch- salz und Salpeter. In den flüssigen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0621, von Kopfschraube bis Kopftier Öffnen
, spirituöse Einreibungen und Senfteige sowie die innerliche Darreichung der Salicylsäure nützlich; die syphilitischen K. verlangen eine sorgfältige Behandlung mit Jod oder Quecksilber. Gegen manche hartnäckige Formen des K. leistet die Anwendung des
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0556, von Ohrenmaki bis Öhringen Öffnen
Überreizung der Gehörnerven, nach heftigen Erschütterungen des Ohrs und starken Gemütsbewegungen, mitunter auch nach schweren fieberhaften Krankheiten, nach der Anwendung von großen Gaben Chinin und Salicylsäure sowie im Verlauf mancher chronischer
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0038, von Pariserrot bis Phosphorsaures Ammoniak Öffnen
, s. Salicylsäure . Phensäure , s. Karbolsäure . Phenylalkohol , s. Karbolsäure
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0042, von Kollblei bis Salix Tourn Öffnen
. Salicylsäure ; -saures Methyloxyd, s. Gaultheriaöl ; -säureheftpflaster; -wasser; -watte; -zahnpasta; -saure Salze, s. Salicylsäure . Salina officinalis
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0616, Wein Öffnen
. zu erhöhen, hat man empfohlen, auf jedes Hektoliter 25-30 g Salicylsäure zuzusetzen und sollen die Erfahrungen, die man hiermit gemacht hat, gute sein. In Frankreich will man jedoch von der Salicylsäure nichts wissen und es ist dort deren Anwendung
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0092, von Achtzehner bis Ackererde Öffnen
, Holzessig; A. salicylicum , Salicylsäure; A. santonicum , Santonin; A. scytodepsicum , Tannin; A. silicicum , Kieselsäure; A
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0923, Bierdruckapparat Öffnen
tritt die Luft durch zahlreiche eine Öffnungen in ein Gefäß, welches mit Salicylsäure imprägnierte Baumwolle enthält, durchströmt dann einen Block aus poröser Kohle, der in Lösung von übermangansaurem Kali liegt, und endlich mehrere Schichten
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0464, von Wechselform bis Wechselprozeß Öffnen
. Außerdem bekämpft man das W. mit Arsenik, Salicylsäure, Antifebrin etc. Um Rückfällen sicher vorzubeugen, wechsele man nötigen Falls die Wohnung oder selbst den Aufenthaltsort. Merkwürdig ist, daß die Empfänglichkeit für das W. sich durch wiederholtes
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0639, von Oxynaphthoesäure bis Ozeanien Öffnen
und Äther, schmilzt bei 186" und zerfällt bei längerm Kochen mit Wasser in «-Naphthol und Kohlensäure. 0,06 ^^ O. töten ebenso viele Hefenpilze wie 0,3 F Salicylsäure, ebenso wirkt O. sehr energisch auf Bakterien und gewisse niedere tierische Schmarotzer
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0230, Chemie: chemische Zeichen, Chemiker Öffnen
Salicylsäure Salpeteräther, s. Salpetrige Säure Salpeterätherweingeist, s. Salpetrige Säure Salpetersäureäther Salpetersäuretriglycerid, s. Nitroglycerin Santonin Saganroth, s. Brasilin Saponifikation Saponin Satzmehl, s. Stärkmehl
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0928, von Aromatischer Essig bis Arpeggio Öffnen
•2-Oxybenzoesäure (Salicylsäure), 2) die Formel der Metaoxybenzoesäure oder 1•3-Oxybenzoesäure, 3) die Formel der Paraoxybenzoesäure oder 1•4-Oxybenzoesäure. Noch mannigfaltiger werden diese Isomerien, wenn drei oder mehr substituierende
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0903, von Beth Zur bis Betonnung Öffnen
. Bekjaren. Bet Lahm (Beit Lahm), s. Bethlehem. Betogabra (Bet Gubrin), alter Name einer Stadt in Palästina (s. Eleutheropolis). Betol, Naphthalol, Naphtholsalol, neues Medikament, welches seiner chem. Zusammensetzung nach Salicylsäure
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 1002, Bier und Bierbrauerei Öffnen
, Phosphorsäure und Salicylsäure (letztere qualitativ) sowie auf den daraus berechneten Extraktgehalt der Stammwürze und den Vergärungsgrad. Die Einzelbestimmungen von Alkohol, Asche, Extrakt, Säure, spec. Gewicht kosten je 2-3 M. In folgendem sind
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0233, von Chiningrün bis Chinolinrot Öffnen
, Das C. nach den neuern pharmakologischen Arbeiten dargestellt (Berl. 1875); ders., Zur Theorie der Salicylsäure- und Chininwirkung (Lpz. 1877). Chiningrün, Thalleiochin, Dalleochin, ein grüner Farbstoff, dessen alkoholische, mit Wasser verdünnte
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0200, von Natriumbichromat bis Natron Öffnen
bei gelindem Erhitzen in wasserfreies Salz, schmilzt bei schwacher Rotglut und hinterläßt Natriumpyrophosphat, I^^X)?. Die Kry- stalle lösen sich in 5,8 Teilen Wasser, die Lösung reagiert schwach alkalisch. Natriumsalicylat, s. Salicylsäure
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0660, von Orthit bis Orthopädie Öffnen
oder Thon, indem dabei die Kieselsäure teilweise, das Kali gänzlich fortgeführt und Wasser aufgenommen wird. Orthokresol, s. Kresol. Orthonektiden, Wurmgruppe, s. Dicyemiden. Orthooxybenzoesäure, s. Salicylsäure. Orthopädie (grch.), derjenige
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0016, von Charge bis Clupea Öffnen
. Chlorammonium , s. Salicylsäure . Chlorbarium , vgl. Bariumsalze ; -baryum, vgl. Schwefel ; -gas, s