Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach scabies hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0364, von Sayous bis Scaliger Öffnen
, eine Art hoher Holzsohlen, mit denen die den Tanz begleitenden Flötenspieler den Takt traten. Scabies (lat.), Krätze. Scabini (lat.), Schöffen (s. Schöffengerichte). Scabiosa L. (Skabiose, Grinde, Knopfkraut), Gattung aus der Familie
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0278, Medicin: Blut-, Hautkrankheiten, Respirationsorgane Öffnen
Porzellanfriesel, s. Friesel Prurigo, Pruritus, s. Jucken Pseudoerysipelas Psoriasis Pustel Quaddel Radesyge Rasirgrind Reduvia, s. Nietnagel Rose, s. Erysipelas Roseola Rothlauf, s. Erysipelas Runzeln Salzfluß Scabies, s. Krätze Schälknötchen
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0769, Fuchs (Zuname) Öffnen
scabiem" (das. 1850) folgte. 6) August, Linguist, geb. 22. Juni 1818 zu Dessau, studierte in Leipzig und Berlin die klassischen und romanischen Sprachen nebst Sanskrit und erhielt 1837 von der philosophischen Fakultät zu Leipzig einen Preis für seine
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0166, von Krates bis Krauchenwies Öffnen
die graue Haut, welche sich auf geschmolzenem Letternmetall bildet u. aus Metalloxyden besteht. Krätze (lat. Scabies, von scabere, "kratzen"), Hautkrankheit, welche von der Einwanderung einer ganz kleinen Milbengattung, Sarcoptes scabiei L. (s. Milben
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0603, von Rauchwacke bis Raude Öffnen
. Später leitete R. einige Jahre lang ein Theater in Neapel, kehrte dann nach Paris zurück und starb daselbst 15. Jan. 1815. Raude (Räude, Krätze, Grind, Scabies), ein der Krätze des Menschen ähnlicher, bei allen Haussäugetieren, besonders aber bei
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1011, von Sizilische Expedition der Athener bis Skala Öffnen
. von Schiefner, das. 1861). Sk..., Artikel, die man hier nicht findet, suche man unter Sc... Skabiös (vom lat. scabies), krätzig, grindig. Skabiose, Pflanze, s. Scabiosa. Skabrös (lat.), rauh, holperig; mißlich, schwierig. Skadenz (ital
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0532, von Gubernium bis Gudin Öffnen
zur Lehre von der Scabies" (2. Aufl., Würzb. 1863), "Experimental-Unter- suchungen über Schädelwachstum" (Münch. 1874). Mit Westphal gab er das "Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten" (Berl. 1868 fg.) heraus. - Vgl. von G.s Gesammelte
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0699, von Kraterus bis Krätze Öffnen
und Kleider müssen gleichfalls desinfiziert werden. - Vgl. Schinzinger, Zur Diagnose und Behandlung der K. (Freiburg 1852); Fürstenberg, Die Krätzmilben der Menschen und Tiere (Lpz. 1861); Gudden, Beitrag zur Lehre von der Scabies (2. Aufl., Würzb. 1863