Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach vergens hat nach 0 Millisekunden 147 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'divergens'?

Rang Fundstelle
3% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1001, von Zugblätter bis Zyzani Öffnen
' -' Zug des Todes, Totensagen ^ Zur Wilden, Wilna llung ^ Zuger Verg, Zug 984,, ! Zu'ammengesetzte Tiere, Arbeitstei-! Zuger Schnihe ^Dörrobst), Zug984,2 ! Zusammenschlag
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0913, von Kieselfeuchtigkeit bis Kleinmotoren Öffnen
Kiulugebirge,Britisch.Ostafrika(Bd.17) Kivindje, Quiloa Kiviro, Knvala, Ukcrewe Kiranti, >>imalajauölk!.'r ^ Kirätärdschuniiiani, Vdaravi ^Kirby, Will. (Entomolog), >'^<>?. Kirchberg (Verg) , Obcrw'eis;bach - - (Burg), Hauobcrg
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0681, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Salstnnq Vergen, i^tto - Otto Büchler, Ohringen Bergen, W. u. - Wilhelm Ressel, Reichenberg (Böhmeiy Verger, Karl - Adolf Wechßler, Ulm Verger, >tarl - Sophie v. Follenius, Tarlnstadt Verger, Paul, I)l-. - Ismar Boas, Berlin Vergmann
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0879, von Dubenka bis Echkili Öffnen
) i Durgastraße, Neuguinea 82,2 Duria, Düren Durillo, Escudillo d'oro ^ Düringe, Thüringen 631,l 5 Durissa (Verg), Kaoko (Bd. 17) Dürnberg, Hallein Dürnberg, Berchtesgaden Dürnstein (Berg
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0881, von Eisenbeize bis Emetha Öffnen
, Nstroäiäyroü Eisenhut (Verg), Steiermark 256,2 Eisenhut (Heraldik), Pelzwerk Eisenhutschnitt, Heroldsfiguren Eisenkopf (langob. Herzog), Pandulf Eisenmarkt (ungar. Ort), auch Torda Eisenoxydkali, schwefelsaures, Ei. senalaun
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0958, von Robine de Narbonne bis Roßbodenhorn Öffnen
^'MMsNl Rona (Insel), Hebriden-^ckyM^ - (Verg), Mainland ^ Ronavlje, Illyrien Noncaiette, Canal delle, Bacchiglionc Rondebosch, Kapstadt Nonger, Florimond, Hervi Nonongo (Insel), Salomoninseln
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0971, von Sherwood-oil bis Sin-achi-irib Öffnen
, Irtisch lSibillini Sibirisches Korn, Weizen 515,2 Sibirkabach, Irtisch Sibjiu, Hermannstadt Sibo (Völkerschatt), Turkistan 934,2 Sibyllsnloch (Höhle), Owen Sibyllenstein (Verg), Sachsen 127,1 Sicasica(Silbernvne), Volivia
2% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0142, Von den Orten zwischen Urspringen und Blaubeuren und von der Klause Weiler Öffnen
Schelklingen mit einer festen Burg oben auf dem Felsen gleichen Namens. Wo- 1) Veesenm.: "Aha", wo in Vergils Gedichten? Aganippe Aoniae Verg. ecl. 10, 12?
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0447, von Schiel bis Schielen Öffnen
und bald mit dem einen, bald mit dem andern Auge schielt. Diesen Zustand nennt man S. mit beiden Augen (alternierenden S. convergens). Konvergierend oder divergierend sind die Sehachsen auch beim S. nach oben (S. sursum vergens) und nach unten (S
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0862, von Bodenstein bis Bosselstechen Öffnen
Bodesches Gesetz, Planeten 109,2 Bödincomagus, Casale Monferrata Vodnarescu, S., Rumänische Litt. Vodo (Verg">, Tibesti Bodo (Sprache), Asien 925,l Vodrizer (Völkerschaft), Obotriten Voduognatus, Antwerpen 662,1 Vodya, Borsod Bodzaer Gedirge
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0866, von Burza bis Campbell Öffnen
862 Burza - Campbell Vurza, Deutscher Orden 776,2 Busa (Seefahrer), Nordpolexped. 227,2 Vusa (Kap), Kreta Vusambra (Verg), Sizilien 1003,1 Bufatschi, Mangischlal (Bd. 17) Vu Schater (Stadt), Utica 1) Büscheln (berqm.), Bergbau
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0870, von Chinese bis Clarence, Port Öffnen
, Polnische Litt. 194,2 C hremonideischer Krieg, Athen 1005,2 Chrestien, Florent, Neulat. Dichter Chrestovitsch, Ostrumelien 555,1 Chriesiloch, Pilatus (Verg) (Hlistiau (i0QU6Xi<'U, Baptisten Christianshaun, Amak Ctiristiansten, Drontheim
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0893, von Giove bis Goldsyndikat Öffnen
Glockenmühlen, Lohe lE. 153 Glöckner (Verg), Sachsen-Weimar Gloger, Polnische Litteratur 198,2 Glomllci, Daleminzien 6Is,M6lüIi, Algen 346,1 6Iom6!'ü!i Nllipi^llii, Wundernetz Glomynka (Fisch), Baikalsee ^ ! Glon, Ammer
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0911, von Karrenfelder bis Keimapparat Öffnen
Katzenellenbogen, EZ., Iüd. Litt. 3»x»,^ Katzenhlli, Haifische l^nisgrind». Katzenkopf (Verg), Alpen 399,1, Hor- Katzenpeter, Feifelgeschwnlst Katzensee, Albany 2) (Flllß) Kau, Dschilolo
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0919, von Lacensis Abbatia bis Láposgebirge Öffnen
^ Landschisee, Eongo 243,1 j Landschreiber, Kammer ^ Landsiedelrecht, Bauerngut 469,1 Landskron (Burg), Brück 2), Oppen- ! Landskrona, auch Ochta lhcim (Stadt) Landskrone (Verg), Eifel 372,1 .. Landstuhler Bruch, Hardt (Wald) Landu
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0947, von Peterbült bis Phönixmine Öffnen
, Befestigung (prä- Pfahljochbrücken, Feldbrücken Pfahlminen, Torpedo 765,1 Pfänderberq, Vregenz Pfannen(Salinenanteile),Salz240,2 Pfannenstiel (Verg), Meilen (Bd. 17) Pfannschmidt, Eduard, Zsedenyi Pfannstock, Glärnisch Pfarrgerichte
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0949, von Pizzo Forno bis Polinik Öffnen
'?li6UiU0Uia> Brustfellentzün^ Plickencr Verge, Ostpreußen 542,1 lli^ Verg), Wales 357,1 klioMiieeu^, Affen 141,2 Plisevica, Plisewitza, Karst Plithon, G. G., - Plethon Pliwa (Fluß), Wrbas Plixburg (Ruine), Winzenhcim
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0964, von Satzräder bis Schattberg Öffnen
Schafinseln, Färöer 57,i Schafi'iten, Arabische Litt. 730,2 Schaflan, Afghanistan 147,2 Schäfler (Verg), Säntis Schafshusten, blauer, Keuchhusten Schafsnase, Apfelbaum 675,1 Schäfte, Weben 447,2 Schafteich, Vethesda Schaftmaschine, Weben
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0975, von Spitamenes bis Starter Öffnen
,Strohelevator Staden (Schweden), Stockholm 339,1 Stadera (Gewicht), Okka Städjan (Verg), Schweden 701,2 Stadl (Marktflecken), Lambach Städtendorf, Nesinar Stadtgemeinde, Stadt 211,2 Stadtgraf, Burggraf Stadtkämmerer, Kämmerei
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0986, von Trevenque bis Tschereka Öffnen
.), Gleichschritt lDscherid Tritte, Weben 447,2 Trittenheim, Tritheim Tritthorn(Verg^, Sankt Gotthard 286,2 Trittmaschine, auch Weben 449,1 Trivalerm, Glyccride Trobriandinseln, Kirviraiinseln Trockenfäule, auch Holz 671,2 Trockenkondensator
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0996, von Weidenheger bis Whitley Öffnen
Weinraute, Ruta lländ. Kanal Weinsdorfer Kanal, Elbing-Ober^ Weinthal (Bad), Valea-Vinului Weisbach (Dorf), Friedland 1) Weiße Verge, Alleghanygebirge, Kreta Weiße Frau (Berg), Vlücmlisalp Weißeisen, Eisen 407,1 u. 2 Weißenbach
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1000, von Zemun bis Zuführungsladen Öffnen
, Erdbohrer 741,2 Zobor (Verg), Karpathen 557,2 Zodan, Avaren Zoqraphu, Athos lstellen Zollabfertigungspapier, Anmelde- Zollaus'and, Zollniederlagen Zollsreischein, Passierzettel ZoNqesetze, Zollordnung Zollinqer
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0323, von Cilien bis Cima Öffnen
beträchtlichern Erhebungen gehören Welka Planina 1206 in, Kum-Verg 1219 m, Wach-Verg 1026 m. An das Bergland von C., das nicht mehr zum Alpengebirge gehört, schließen sich östlich das Matzel- und das Ivanscicagebirge an. Gilli. 1
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0366, Essen (Stadt) Öffnen
, Verg- werksgesellschaft Vereinigter Vonifacius, Kölner Vergwerksverein, Bergwerksverein König Wilhelm, Vergwerksgesellschaft Dahlbusch, Vergbaugesell- schaft Neu-Essen, Aktiengesellschaft Nordstern, Zeche Vereinigter Sälzer und Neuack, Zeche
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0766, von Krüger (Paul Wilh. Anton) bis Krümelzucker Öffnen
. Als Bergmeister war er von 1843 an selbständiger Betriebsbeamter mehrerer oberschles. Gruben und erteilte außerdem an der Bergschule in Tarnowitz den technischen Unterricht. K. v. N. wurde 1850 Bergamtsdirektor und Verg- rat in Zalberstadt, 1851
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0990, von Laspeyres (Hugo) bis Lassalle Öffnen
, Mineralog und Geolog, Bruder des vorigen, geb. 3. Juli 1836 zu Halle, widmete sich 1856 der bergmännischen Staatslauf- bahn in Preußen, verlieh dieselbe aber als Verg- referendar 1864, um sich ausschließlich den mine- ralog. und geolog. Wissenschaften
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0830, von Rhein-Rhône-Kanal bis Rheinsberg Öffnen
- Cleve-Verg mit den Reg.-Vez. Cleve, Düsseldorf ein "Grohherzogtum Niederrhein", ein unhistor. Gebilde mit verfehltem Namen. 1834 wurde noch das coburg. Fürstentum Lichtenberg (s. d.), jetzt Kreis St. Wendel, und 1866 das ehemals hessen
2% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0049, von Hirte bis Hoffart Öffnen
hoch Tag ist, Ier. 6, 4. Wie die, so hoch betrübt sind, Ier. 6, 26. So will ich. auch deine Säume hoch aufdecken, Ier. 13, 26. Ihre Sonne soll bei hohem Tage untergehen, Ier. 15, 9. Er wird daher Ziehen so hoch wie der Verg Thabor
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0889, von Friedrichshütte bis Galibi Öffnen
(Kohlenbergwerk), Fuchskauten (Verg), Westerwald Fuchsmajor, Landsmannschaften Fuchsrebe, Weinstock 503^ Fuchsturm, Hansberg, Fuchs 703,2 Friedrichshüttc ^ Galibi. ' 835 Fuchstraube, Wemstock 50.^,1 Fuga, Babujancn FllssalU h
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0910, von Kammerpräsident bis Karrenbütte Öffnen
(Wallfahrtskirche), Wiil^ bnrg 780,i Kappeler Verge, Wesergebirge Kappen (die Schwellen k.), Cisen bahnbau 449,2 Kappenstürzung, Deich ».21,2 Kappnaht, Näl,eu Kapporeth, Bundeslade Kappshöhle, Muggeudorf ! Kappzaum, Zaum 5 Kaps, Bergbau (Vd
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0478, Amerika (staatliche Einteilung; Entdeckungsgeschichte) Öffnen
. Kolumbus suchte 1502 verge-^[folgende Seite]
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0279, von Balafre bis Balancier Öffnen
verge de Montserrat" wurde Anlaß, daß man in Barcelona die lange nicht mehr gefeierten "Juegos floreales" ("Blumenfeste") wieder aufnahm, bei denen 1861 B. im Wettstreit drei Preise davontrug. Eine Sammlung von Legenden und Balladen gab er unter dem
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0424, von Fontana di Trevi bis Fontange Öffnen
Gedichte: "La Forêt de Navarre", "Le Verger" etc. Außerdem nennen wir: "Poëme sur l'édit en faveur des noncatholiques" (1789); eine Übersetzung des "Essai sur l'homme" von Pope (1783) u. "La Grèce sauvée" (unvollendet). Sainte-Beuve, welcher F.' "Œuvres
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0228, von Marenco bis Marengo Öffnen
228 Marenco - Marengo. der Eisenbahn Livorno-Civitavecchia (der sogen. Maremmenbahn) mit zwei Seitenlinien durchzogen werden (s. Karte "Italien, nördl. Hälfte"). Vgl. Noël de Vergers, L'Étrurie et les Étrusques (Par. 1862-64, 3 Bde
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0677, Papier (Sorten, Formate, Qualitäten) Öffnen
" und "gleiches" (verge und vélin) P. Da das P. durch verschiedene Zusätze (erdige Substanzen, Holzschliff u. dgl.) dermaßen an Qualität einbüßt, daß seine Dauerhaftigkeit eine sehr geringe ist, so sind in neuester Zeit besondere Qualitätsnormen
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 1013, von Zweikindersystem bis Zwerchfell Öffnen
. und die germanische Ehre (Berl. 1848); Hälschner, Über das Duell (Elberf. 1868); Du Verger de St.-Thomas, Du duel, histoire, législation, etc. (Par. 1879); Keyserling, Erörterungen über das Duell (Dorp. 1883); Puglia, Del duello (Tur. 1885); Truman, The
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0096, von Bankivahuhn bis Barfus Öffnen
er noch verschiedene Übersetzungen aus orientalischen Sprachen, z. B. »Le Boustan ou Verger, poème persan de Saadi« (1880) und zahlreiche kleinere Abhandlungen und Rezensionen. Barby, (1885) 5522 Einw. Barcelonnette, (1886) 1999 Einw. Bärenstein
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0678, von Privattransitläger bis Prochaska Öffnen
. Als solche seien hier genannt: 1) die Deutschen Philipp Klett (Ludwigsburg), Johannes Kohtz (Königsberg) und Karl Kockelkorn (Köln) sowie der Deutsch-Österreicher Johann Verger (Graz); von diesen rühren die größten, variantenreichsten und am tiefsten
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0861, von Bjoreia bis Bodenluft Öffnen
.), Blockade Vloemendaal, Haarlem Bloody Foreland, Donegal 1) Blöße, Fechtkunst «9,2 Blößen (Häute), Leder 608,2 Bloßezelle, Hannover 130,2 Vlößling (Verg), Tchwarzwald 698,2 ZlU6 d00l<8, Vlaubücher ' Vlue Mount, Wisconsin Blue Mountains, Blaue
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0864, von Breitheamhaim bis Bruta Öffnen
860 Breitheamhaim - Bruta Register Breitheamhaim, Barden Breithorn ^Verg in Salzburg), Lofer Breitkirchliche, Anglikan Kirche 577/-' Breitschwänze, Papageien 667,1 Vreitschwänze (Pelzwerk), Lammfelle Breizad, Bretonische Sprache
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0873, von Courtier bis Cytoplasma Öffnen
140,1 Cracowes, Schnabelschuhe Kraale (Werkzeug der Goldgräber), Gold 475,i ! Cradle (Verg), Zerefordshire ! Cramana, Nhikschu ! Cramaux, Carmaux
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0878, von Draskovich bis Dub český Öffnen
l(Bd. 17) Druj, Drudfch Drulenzopf, Alp Drummondsee, Dismal Swamp Drummossiemoor, Culloden Drumont (Verg), Vossesen 251 Drusberg, Schwyzer Alpen Drusen (Bot.), Kristallschlüuchc DrÜsenfänger,InsektenfressendePflau- Drusenfluh
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0883, von Eritgau bis Euploia Öffnen
Scherill, Jordan (Fluß) Escrich, V. P., Spanische Litt. 96,1 > N8CI-im6 , Fechtkunst 89,, Nscrivain, Buchhandel.'>70,2 Esdud, Asdod ! Ese, Ägypten 220,2 ! Esel (Verg), Pilatus (Berg) I Eselsberg, Sachsen 127,1 Eselshuf, Schwert
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0885, von Farbschreiber bis Festum armorum Christi Öffnen
881 Farbschreiber - Festum armorum Christi Farbschreiber, Telegraph 566,2 ! Farda, Bagirmi Färeyer, Färöer 57,i Iarissol, Abraham, Iüd. Litt. 293,2 Farnleite, Fichtelgebirge 239,1 Faro, El (Verg in Spanien), Lugo 1
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0890, von Galimatias bis Gebäude Öffnen
Galtschi, Vochara96,2 Galtyberge, Limerick Galtymore (Verg), Tippelari) i) Galungung (Vulkan), Preanger Re- Galzades, Euböa Agentschaften Gama, Arnaldo, Portugies. Litt. 262,2 - Esteban de (Reisender), Afrika <^3.M2ok68
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0912, von Keimbildung bis Kienthal Öffnen
^ Keraunos, Arsinoc'2) Kerembe(Vorgebirge),Papl>laqonien Keren (Musikinstrument), Platin Keresacpa, Vaktrien lsnmn. K'i"/2 >Keri, K'ri Keribina, Aornn Kerim Chan, Fars Kertersieber, Typhus <»50^ Kerketeus (Verg), ^amo<' Kerki (Berg), Samos
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0914, von Kleinod der Ritter bis Költschen Berg Öffnen
19,1 Kohlgarten',(Verg),Schwarzwalo698,2 Koibp, Ural 1039,2 > .,. Kohlwald, Fichtelgebirge 239,l ^^^' Kohur (Hafenort), Rotes Meer " Köi, Köj Koibalen (Volt), Samgedcn Kojalowicz, Adalb. Wijuk, Polnische Kojam
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0916, von Körners Apparat gegen schlagende Wetter bis Kreuzspitze Öffnen
(Petresakten), Koprolithen Kottagesystem, Arbeiterwohnungcn Kotte^ Kate Kottische Sprache, Asien 925,1 Kottmar (Verg), Lansitzer Gebirge Kottos, Ägäon Kotuinseln, Tongaarchipel Kotulios, Griechenland 673,2 Kötzschau, Türrenbcrg Koupierzäune
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0920, von Lappé bis Leibriemen Öffnen
Lawu, Surakarta Laxefjord, Norwegen 244,2 Laya, L., französische Litteratur 602,i Layamon, Englische Litteratur 644,2 Layard, Iam. Rich., Engl.Litt. 657,1 Layata (Verg), Afrika 151,2 Lazarettbaracken, transportable
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0922, von Lex agraria bis Lisuarte von Griechenland Öffnen
, Limoges Limpurg (Ruine), ball 3) l:n,2 Lina de Roa (Reis.), Amerika (Vd. 17) Linas (Verg), Sardinien 323,1 Lincoln, Mount, Park Range - Aort, Speneergolf Lindau, B., Jüdische Litt. 301,l I/inlikvia (.^ivita8, Lindau (Stadt) Lindenberg
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0933, von Mollerus bis Mordwa Öffnen
Moorerde, Erden Moorfoothügel, Schottland 613,1 ,, Moor Park, Farnham Moorrieh, Stedingerland Moosbcrg, Hannover 130,2 Moose Hillock^Verg), New Hampshire Mooserboden, Kapruner Thal Moosetier, Elen lmelucken Moos
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0944, von Palus infamans bis Parömiakus Öffnen
, Afrika 172,1 Panargenspitz, Alpen 399,2 Panätolion, Ätolien Panatsch, Dschelam ' Panaviabai, Batanga Panax-Extrakt, Geheimmittel 1029,2 Pandane, Pandang, rauäHuug Pande Azucar(span., > Zuckerhut«, Verge), Kolumbien
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0948, von Phönixperiode bis Pizzo di Seno Öffnen
Picona, La (Verg), Orense Picos, Sierra de, Lugo i) pioropeAkk, Mineralwässer 652,i ?icwvi, piownes, Piltauer Pictor, Fabius, Malerei 150,1 ^i(^s' d0U8'8, Piktenhäuser Picunche, Araulaner Pidias (Fluß), Cypern 385,2 ?ieä ä6 roi, Fuß (Maß
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0959, von Roßbote bis Rumeli Fener Öffnen
955 Roßbote - Rumeli Fener Roßbote, Herold ^'^' Noßbrand (Berg), Radstadt Roßbühl (Verg), Schwarzwald 608/2 Rossendale Forest, Vacup s«i",i Rosset, C. M. (3teis.), Asien (Vd. 17) Rossi (päpstl. Minister), Attentat
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0974, von Soror Carolinae bis Spitalwald Öffnen
), Nonne 211,1 Spiegel, H. L., Niederländ. Litt. 156,l Spiegelberg (Verg), Heuscheuer Spiegelberge, Brandenburg 316,2 Spiegeleisen, Eifen 407,1, 415,1 Spiegelkohle, Braunkohle 358,2 Spiegels berge, Halberstadt 10,1 Spiek, Spiekanard, Narde
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0982, von Temurtunor bis Theudosia Öffnen
.^'. Theodissa, Tietz (Stadt) ' Theodolinde, Anthari ' Theodor von Gaza, Byzantiner Theodoro (Verg), Kreta I^tiner Theodoros (Grammatiker), Byzan- ! Theodosiopolis, Erzerum
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0983, von Theupolis bis Tinoceras Öffnen
^'idi3. utlicullU'is (lat.), Dudelsack Tibidabo (Verg), Barcelona 363,2 ^il)i8CU8 (Fluß), Temes 579,2 ^idre (franz.), Tiber Tibu Refchade, Sahara I80,i Tiburon, Haiti 1,2 1il»Ni'MiU8 I^P18 (lat.), Travertin Tickell, Thomas
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0984, von Tinódy bis Torrigiono Öffnen
Tömöspaß, Predeal i'omteZudbe, i'omteiiHil, ^0wt6» vätte, Hausgeister Tona (Fluß), Sahwi (Vd. 17) Tondefekte, partielle, Ohrenkrankhei- Tonga (Getränk), vatmu lten 351,2 Tongabohne, Oi^ei^x Tongariro (Verg), Neuseeland 97,2 Tongatabu
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0987, von Tscherimai bis Turu Öffnen
l947,2 Turkomanen (Pferderasse), Pferde Turkopolier, Iohanniterorden 247,2 Turku, Abo Turla l Verg), Makedonien 133,1 Turla (Flus;), Dnjestr ,, ^ Turlougl) O'Carolan, Barden Türme des
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0991, von Velezgebirge bis Veterinarius Öffnen
^sturz 746,1 Velleja l Stadt), Parma 739,1, Verg- Vellokassen, Gallien 859,1 Velmerstot, Lippe 818,1 Velsu, Volci Velsuna, Volsinii . ' , Veluchi, Ätolien Veluwe, Gelderland lwebe) Velvet (engl
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0993, von Vitalianus bis Vuvós Öffnen
, Burgos (Stadt) Vivarais, Berge von, Ccvenncn Hivens-Durfort, Bordeauxweine Vivien (Maler), Pastellmalerei Vivis,Vevey . . Vivisci, Gallien 859,1 Viza, Wisa Vizcaya, Viscaya Hizeruna (Verg), Velebit Hjäsa
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0995, von Wardö bis Weidenhanger Öffnen
, 246,1 Warszewicki, Christ., Polnische Lit- Wart, Irchel lteratur 193,2 Warta (in Sachsen), Vischofswerda Wartberg, Befestigung Wartberg (Verg), Heilbronn Wartenberg (Schloß), Vöcklabruck Wartenberge, Böhmisch - Kamnitz
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0360, von Gadara bis Gangarten des Pferdes Öffnen
«, Festschrift (das. 1890); W. A. Fett, Die Säkularfeier der Schule Gabelsbergers (Königsb. 1890); W. Jones, G. und Faulmann (Frankf. a. M. 1888); I. Verger, G. und Faulmann (Wien 1889); L. H., Roller und G. (1887); W. Velten, Niemals! Niemals! Beantwortung
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0320, von Bâlâghât bis Ba-lala Öffnen
«Saffo», «Lo compte de Foix», «Las esposallas de la morta». B.s Dichtung «La verge de Montserrat» veranlaßte die Erneuerung der catalan. «Juegos floreales» (Blumenspiele) in Barcelona. Er schrieb noch vielgelesene histor. Romane, Erzählungen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0376, von Clementia bis Clerfayt Öffnen
, Berlin, Dresden, der Schweiz und Italien. Nachdem Field in Petersburg seßhaft ge- worden war, schlössen sich Zeuner, Ludw. Verger und Al. Klengel dem Meister an; auch Moscheles und Kalkbrenner gehören zu seinen damaligen Schü- lern. 1810 kehrte
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0629, von Cumberland (Fluß) bis Cumberland (Herzog von) Öffnen
der ebenen Nordwest- lüste, wo die See ihren mildernden Einfluß ausübt, gehört C. zu den höchsten und kältesten, aber ge- sündesten Strichen Englands. Über den bis in das Spätfn'chjahr hinein mit Schnee bedeckten Verg- ebenen der von SO
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0944, von Denudieren bis Deodand Öffnen
einer allgemeinen Wasferbedeckung der Erde hinarbeitet; ihr wirkt die gebirgsbildende Thätigkeit der Erdkruste in ihren verschiedenen Er- scheinungsweisen entgegen. An der D. arbeiten die Schwerkraft der Erde bei Bergstürzen, Verg- schlüpfen, Lawinen
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0254, von Diamorum bis Diapasma Öffnen
, eiue altital. Fraueugö'ttin, die von ver- schiedenen ital. Völkerschaften, namentlich von den "Aquern und Latinern verehrt wurde. Ihre ange- sehensten Kultstätten waren das Heiligtum am Verge Tifata, ein heiliger Hain am See von Nemi, wo neben
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0298, von Dievenow bis Diez (Robert) Öffnen
Fischerdörfer im Kreis Cammin des preuh. Nea.-Bez. Stettin: Kleiu-Dievcnow (126 E.), V"erg - Dievenow (325 E.), mit Rettungs- station (seit 1888), und Ost-Dievcnow (107 E.). Verg-Dievenow und Ost-Dievenow, letzteres mit neuem großem Kurhaus
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0313, von Dillenia bis Dillmann Öffnen
. Deputation empfing, die ihm die Statthalter- schaft der Niederlande übertrug, steht noch. Die Linie Nassau-Dillenburg starb 1739 aus, worauf D. an die Linie Nassau-Dietz kam. D. wurde 1806 durch Napoleon zum Großherzogtum Verg geschlagen
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0467, von Douceur bis Douglas (Geschlecht) Öffnen
)ißMpkihU6L rscuLillig älliiZ 1s norä ä6 I'^radis par v. (anonym, Par. 1884); Verger, I^radis avaut Ng.Q0in6t ä'axr03 los in8ci'ii)ti0N8 (ebd. 1885). />on
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0470, von Douglastanne bis Douzette Öffnen
, entspringt in den Es- Pirou-Vergen, nimmt links den Durzon auf, während sie auf der rechten Seite der Trsvezet, da er sich in den Schlünden der Causse verliert, nicht erreicht, durchfließt zwischen der Causse noire und dem Larzac eine Spalte
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0490, von Dramburg bis Drap d'argent, Drap d'or Öffnen
488 Dramburg - Drap d'argent, Drap d'or als D. des Schauspiels. 3 Bde., 1893 fg.): Prölh, Katechismus der D. (Lpz. 1877); von Verger. Dra- maturgische Vorträge (Wien 1890 - 91); Gartel- mann, Dramatik. Kritik des aristotelischen Systems
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0551, von Dschaintia bis Dschaipur Öffnen
ein unabhängiger Staat, jetzt geteilt in die Dschaintia-Verge (engl.Iaintia Hills), die einen Teil des Distriktes Khasi- und Dschaintia- Berge und -Staaten (s. d.) bilden, und dieDschain - tia-Ebenen (engl. Iaintia Plains), die zum Srlhatta
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0735, von Eggenfelden bis Eggert Öffnen
und Adjutant des Königs Friedrich den Feld- zug gegen Rußland mit. 1744 ging E. abermals in kurfächf. Dienste nach Dresden, von dort 1747 zu den franz. Truppen in die Niederlande, wo er als Volontär der Belagerung von Vergen-op-Zoom beiwohnte
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0817, von Einsiedl bis Einsiedlerkrebse Öffnen
. und einer der besuchtesten Wallfahrtsorte der Welt, in <^5 m Höhe, ist ostlich und westlich von zwei Reihen Vergen umschlossen' südlich öffnen sich das Alptbal und das Sihlthal. Die Straße nach dem Berge Ezel und nach Ravperswyl führt über die Sihl
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0364, von Essäer bis Esseg Öffnen
werden, z. V. die fette Erde, welche nach dem Bericht A. von Humboldts die am Oriuoco wohnenden Ottomaken verzehren. Der Hauptbestandteil dieser E. E. sind lebende oder fos- sile Bacillariaceen (s. d.), wie sie in dem sog. Verg- mehl (s. d.) sich
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0788, von Fiktil bis Filangien (Carlo) Öffnen
); van den Verg, Dc; couti'Hetu "äo ut ä68" ^ui'6 Noliain- > luocliiuo (Leid. 1868); ders., 1^6^iii8ol6ii v^n uot ^lonHMLä. reclit (3. Aufl., Vatavia 1883); Zeys, (Algier 1889). Das in den franz.-ind. Koloniell gültige Mohammed. Recht geben
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0041, Frankfurt am Main Öffnen
), Seckbach (2625), Ginnheim (1531), Praunheim (986), Berkersheim (351), Griesheim a. M. (4040), Schwan- heim (2903), Neu-Isenburg (5873), Vergen-Enkheim l3704) und Fechenheim (3238), mit insgesamt 71449 E., so ergiebt sich für das wirtschaftliche
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0228, von Fraser (Alexander Campbell) bis Fräsmaschine Öffnen
"^ concoi'iiiu^ Iiuma.ii nud^t'ktkiidiuF" auf die Entwicklung der Philosophie Europas. Fraserburg, Bezirk in der Midland - Provinz der Kapkolonie, nördlich der Großen Karroo- und der Roggeveld- und Nieuweveld-Verge in nur für Schaf- zucht
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0323, Friedrich Wilhelm (Kurfürst von Brandenburg) Öffnen
. Der Neuburger Pfalzgraf hatte den Pro- visionalvcrtrag von 1647 umgangen, hatte statt des Normaljahres 1612 das den Katholischen weit gün- stigere im Westfälischen Friedmangenommene Jahr 1624 auch in Iülich-Verg zur Geltung bringen wollen
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0417, von Funchal bis Fundbureaus Öffnen
s. Verg- werkseigentum (Bd. 2, S. 784 d). I°nnä (engl., spr. fönnd), soviel wie Fonds (s. d.), dann auch soviel wie Fundation, Stiftung. Fundament (lat.), Grund, Grundlage, Grund- bau (s. d.); fu n d a m ent a l, als Grundlage dienend
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0517, Gama Öffnen
; sie wird wegen ihrer wilden Scenerien mit Seen, Verg- nrömen und Wasserfällen oft die Irischen Hoch- lande genannt. Gegen S. grenzt dieser westl. Teil mit der minder hohen Landschaft Iarconnaught an die Galwaybai. Der größere östl. Teil ist bis
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0600, von Gaufrage bis Gaumen Öffnen
. i. Stange), altes Längenmaß in der franz. Provinz Bretagne, in Nantes = 7½ Pariser Fuß = 2,436 m, in Vannes (hier auch Verge [Rute] genannt) = 8 Pariser Fuß = 2,599 m. Gaulois (frz., spr. golŏá), gallisch, altfränkisch; auch veraltete Redeweise
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0810, von Geographische Breite bis Geographische Gesellschaften Öffnen
. ^ ! Die wichtigsten Werke sür dieGeschichte derG. ! sind: Verger, Geschichte der wissenschaftlichen Erd- kunde der Griechen (4 Abteil., Lpz. 1887-93); Lele- wel, 660Arg,p1ii6 än mo^6n ü.^o (4 Bde. und Atlas, Vrüss. 1852; nebst I^iloxne
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0474, von Großherzogskrone bis Großkreuz Öffnen
verbunden, und von Florenz ging der- selbe auf Toscana über. Napoleon I. schuf einen zweiten G., als er 15. März 1806 Murat das Groß- herzogtum Verg verlieh, worauf auch der Landgraf von Hcssen-Darmstadt, der Kurfürst von Baden und der Kurfürst
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0507, von Grundzahl bis Gruner (Justus von) Öffnen
gebracht, von wo er erst im Herbst 1813 entlassen wurde. G. erhielt Nov. 1813 die Verwaltung des Großherzogtums Berg und vertauschte sie im Febr. 1814 mit dem Generalgouvernement des Mittelrheins. Nach dem ersten Pariser Frieden kehlte er nach Verg
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0657, von Haidarabad Assigned Districts bis Haiduken Öffnen
. Verg- rat nach Wien berufen, wo er die Aufstellung der Mineraliensammlung der Hofkammer im Münz- und Bergwesen besorgte. 1843 begann H. seine Vorlesungen über Mineralogie, für die er ein "Handbuch der bestimmenden Mineralogie" (Wien 1845
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0863, von Häsling bis Haspinger Öffnen
im Vürgerministerium, dem- nächst nach dem Rücktritt der Minister Taaffe, Po- tocki und Verger Ministerpräsident und Wirkl. Ge- heimrat, worauf er mit feinen Kollegen im März 1870 zurücktrat und im Herrenhaufe als ein Führer der Verfassungspartei wirkte
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0149, von Hexagonales Krystallsystem bis Hexameter Öffnen
selten statt; Verse letzterer Art pflegt man Lponäaioi oder Lponäi^ci zu nennen. Das regelmäßige Schema eines H. ist also z. B.: Sei mir gegrüßt mein Verg mitdem rötlich strahlenden Gipfel Notwendig ist in jedem H. eine Cäsur (s. d
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0176, von Hilfsbänder bis Hilfskassen Öffnen
. Das königlich sächs. Gesetz verpflichtet jeden Bergwerksbefitzer, soweit es nach dem Er- messen des Bergamtes ohne Behinderung und Ge- fährdung des eigenen Bergbaues geschehen kann, gegen vollständige Entschädigung anderer Verg- werksbesitzer zu
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0320, Holzschneidekunst Öffnen
und Bilder um- faßte (Tafeldruck); der erste Schritt zu Guten- vergs Erfindung der Buchdruckerkunst. Unter den alten Vlockbüchern treten mit vielen Auflagen die lat. Armenbibel ("Lidlia pauperum", s. d.), Die Kunst zu sterben ("^l8 uioi-isnäi
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0354, von Horazdiowitz bis Horb Öffnen
, Histoire de la vie et des poésies d'Horace (2. Aufl., 2 Bde., Par. 1858); Noël des Vergers, Étude biographique sur Horace (ebd. 1855); Luc. Müller, H., eine litterarhistor. Biographie (Lpz. 1880); Boissier, Horace et Virgile (Par. 1886); Jacob, H
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0879, von Jarra bis Jaspis Öffnen
-Shields-Eisenbahn, hat (1891) 33682 E. gegen 25483 im 1.1881; Kohlengruben, Schiffbau, chem. Fabriken und bedeutenden Handel. Iärvi (sinn.), See. Iary, linker Nebenstuß des Amazonas, ent- fpringt in den Tumuc-Humac-Vergen an der Süd- grenze
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0882, von Jauernig bis Jauregui y Aguilar Öffnen
ein Bleibergwerk. Iauersche Verge, s. Katzdachgebirge. Jausen, der, Saumpaß zwischen den Stubaier Alpen und dem Pensergebirge (s. Ostalpen) in Tirol, führt von Sterzing an der Brennerbahn über das Iaufenjoch (2094 m
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0897, von Jen-den bis Jenisseisk Öffnen
mit Wasserfällen und Strom- schnellen das Sajanische Gebirge, tritt auf das russ. Gebiet, nimmt unweit Minusstnsk links den Abakan auf und verläßt unterhalb Krasnozarsk das Verg- land. Er gewinnt hier einen ruhigen Lauf. In der Ebene nimmt er viele
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0173, von Karlsbader Salz bis Karlsdor Öffnen
aus der aus felsiger Anhöhe gelegenen Festung und aus der am Fuße des Berges liegenden ^tadt/ist Sitz des lat.-kath. Bischofs von Siebenbürgen, dessen Bistum König Ladislaus I. (1077-95) gründete, eines Gerichtshofs, Verg- gerichts, Bezirksgerichts
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0983, Larochejacquelein Öffnen
er in die Deputiertenkammer gewählt, der er seitdem un- unterbrochen angehört. 1887 wurde er nach dem Tode seines Bruders Herzog von Doudeauville. Larochejacquelein (spr. -roschschäk'läng), Du- verger de, alte, seit 1300 bekannte franz. Adels- familie, die ihren
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0021, von Leeds (Thomas Osborne, Herzog von) bis Leer Öffnen
Reservoirs und geht nack Leeds zum Aire. Er ist 210 km lang und hat, durck die Verge von Morksbire geleitet, 90 schleusen, 135 Aquädukte und Brücken und 7 Zweigkanäle. Leegerwall, soviel wie Legerwall ss. d.). Leegierig, s. Gieren. Leek sspr
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0637, von Martens (Georg Friedr. von) bis Martha (biblisch) Öffnen
. Seinen litterar. Ruf begründete M. durch den "I^ci8 äu äi'oit ä63 F6N8 inoä^rne ä6 1'i^u- i-ope" (3. Aufl., Gott. 1821; neue Ausg. von Charles Verge, 2. Aufl., 2 Bde., Par. 1864). Sfin Hauptwerk ist sein "It^cueil ä68 ti-ait68" (Abteil. 1, 2. Aufl