Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach wanzen hat nach 0 Millisekunden 93 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0363, Ungeziefermittel Öffnen
, dass sie daran sterben. Mittel gegen Wanzen. Die Vertreibung der Wanzen aus den Zimmern und Mobilien ist eine ungemein schwere Aufgabe, welche nur durch Ausdauer und die Anwendung der richtigen Mittel gelingt. Am schwierigsten ist die Vertilgung
81% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0384, von Wansee bis Wanzen Öffnen
384 Wansee - Wanzen. ben. Der Großfürst ernannte ihn nach seiner Thronbesteigung 1881 zum Kriegsminister. W. vollendete die unter Miljutin begonnene Militärreorganisation und verstärkte die Wehrkraft des Reichs erheblich. Wansee, s. Wan
3% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Tafeln: Seite 0758b, Eier. II. Öffnen
0758b Eier. II. Eier II 1. Ei von Limnobia punctata ( Fliege ). 2. Ei von Drosophila cellaris (Fliege). 3. Ei von Sepsis punctum (Fliege). 4. Ei von der Kopflaus (pediculus capitis). 5. Ei von Reduvius personatus ( Wanze ). 6. Ei
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0268, Zoologie: Spinnenthiere, Krebsthiere, Mollusken Öffnen
Apfelblattlaus, s. Blattläuse Baumwanze, s. Wanzen Beerenwanze, s. Wanzen Bettwanze, s. Wanzen Blattläuse Blutlaus, s. Blattläuse Buckelwanze, s. Wanzen Bücherlaus Chermes, s. Blattläuse Cikaden Cimex Coccus Feuerwanze, s. Wanzen Filzlaus
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0502, von Wani bis Wanzleben Öffnen
. Wanzen (Ilstei-o^toi-a), eine Nnlnoidnuua. der Schnabelkerfe (s. d.) mit in der Ruhe dem Körper wagerecht aufliegenden Flügeln und vorn am Kopfe befestigtem Saugrüssel. Die Vorderflügel (Halb- decken) sind bis über die Mitte hornig, an der Spitze
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0191, Fructus. Früchte Öffnen
. Medizinisch in Pulver oder Extraktform in sehr kleinen Dosen, als stark wirkendes Abführmittel. Ferner als Abkochung zum Waschen gegen allerlei Ungeziefer, namentlich gegen Wanzen. Fructus coriándri. Coriander, Schwindelkörner. Coriándrum
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 24. Oktober 1903: Seite 0134, von Fragen bis Antworten Öffnen
. und A. F. in Ech. Wanzen. Ein sicheres Mittel gegen dieses Ungeziefer ist, daß man die Bettstellen öfters auseinander nimmt und sie mit heißem Wasser, dem etwas Chlorkalk oder spanischer Pfeffer beigesetzt wurde, ausbrüht; die Haken, eisernen Bänder 2c
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0571, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
als Vertilgungsmittel gegen Wanzen etc. Beim Wägen und Arbeiten mit Quecksilberchlorid ist natürlich die grösste Vorsicht anzuwenden, da schon 0,1 g tödtlich wirken kann. Muss eine Pulverung vorgenommen werden, so geschieht dies in einem Porzellanmörser, nachdem
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0364, Ungeziefermittel Öffnen
358 Ungeziefermittel. Borsäure 25,0 Karbolsäure 75,0 Citronellöl 4,0. Mittel gegen Schaben, Schwaben, Russen, Feuerkäfer, Kakerlaken. Auch die Vertilgung dieser Insekten hat aus den gleichen Gründen, wie bei den Wanzen
0% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0396, Sachregister Öffnen
. Wachholdermus 20. Wachholderspiritus 19. Wäscheglanz, Amerikanischer 318. - von Huddingsfeld 317. Wagenfett 381. Wallnussschalen-Extrakt 166. Wandtafel-Anstrich 382. - -Ueberzug 382. Wanzen, Mittel gegen 357. Wanzentinktur 357
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0089, von Kori bis Korinna Öffnen
, braungelb, 2-3 mm dick, vom Griffel gekrönt und besteht aus zwei sehr genau miteinander verbundenen Teilfrüchtchen. Sie riechen und schmecken eigentümlich angenehm und mild aromatisch und haben einen schwachen, an Wanzen erinnernden Beigeruch (daher
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0548, von Schmant bis Schmarotzer Öffnen
und Blut, Nematoden in den Verdauungswegen oder im Blut, einige junge Bandwürmer im Augapfel, in den Gehirnventrikeln, dem Herzen und Bindegewebe; ferner aber leben von seinem Blut Läuse, Flöhe und Wanzen, zuweilen Zecken. Diese echten S. nähren
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0969, von Langschermaschine bis Langwanzen Öffnen
. schmeckend. Langwälle, s. Heidenschanzen. Langwalzwerk, s. Walzwerk. Langwanzen (I^aciä^), Familie der Land- wanzen (s. Wanzen) mit abgeflachtem, dreieckigem Kopf, 4- oder 3gliedrigem Schnabel, langen, faden- förmigen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0457, von Schildotter bis Schilfweih Öffnen
Sachen. Schildwanzen (I'EutHtoiniäak), eine Familie der Wanzen mit sehr zahlreichen Arten, von denen na- mentlich viele tropische durch bedeutende Körpergröße und durch Farbenpracht ausgezeichnet sind. Sie be- sitzen zwischen den Vorderflügeln
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0976, Insekten (Körperbau, innere Organe) Öffnen
vor und gehen vom Rückenteil des Meso-, resp. Metathorax als Vorder-, resp. Hinterflügel aus. Vielfach kommt jedoch nur ein Paar zur völligen Entfaltung, während das andre klein bleibt oder ganz eingeht. Auch völlig flügellose I. sind bekannt (Wanze
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0977, Insekten (innere Organe, Nervensystem) Öffnen
. Diese Fäden dienen zur Befestigung von Geweben und Hüllen, welche den Larven und ganz besonders den Puppen zum Schutz dienen (s. unten). Bei Wanzen finden sich in Brust oder Hinterleib eigentümliche Stinkdrüsen vor. Endlich besitzen viele Weibchen
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0574, von Kartoffel, süße bis Kartoffelkäfer Öffnen
Arten von Marienkäferchen, Wanzen, Raubkäfern, Erdkröten, Krähen und mehreren Vögeln, vielleicht sogar in den Enten und Hühnern (?). Die Wirksamkeit dieser Tiere hat man durch Einsammeln des Käfers und der Larven, Zerdrücken der Eier
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0285, von Königsblau bis Kopaivabalsam Öffnen
und Vertilgung, besonders zum Töten von Wanzen in Bettstellen, zur Fernhaltung derselben unter Tünche und Tapetenkleister etc. Man unterscheidet im Handel ägyptische Ware als die beste, mit den größten Früchten, wenig Samen enthaltend, ferner syrische
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 17. Oktober 1903: Seite 0126, von Briefwechsel bis Antworten Öffnen
. Hartgewordene Gummistempel. Wie reinigt man solche, wenn sie lange nicht mehr in Gebrauch waren und die Farbe nicht mehr annehmen? Von G. S. R. und A. T. in Sch. Wanzen. Welche gütige Abonnentin der Kochschule kann Mit einem probaten Mittel dienen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 31. Oktober 1903: Seite 0143, von Fragen bis Antworten Öffnen
Angabe Ihrer Adresse. D. R. An G. S. R. u. A. T. in Sch. Wanzen. Bepinseln Sie die Innenseite der Bettstellen, also die unbemalten Seiten mit Karbolsäure, entfernen Sie das Bettzeug für zwei Tage aus dem betreffenden Zimmer und verschließen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0389, von Unknown bis Unknown Öffnen
ist. An junge Hausfrau in A. Tapezierte Wände vor Ungeziefer zu schützen. In tapezierten Zimmern kommt es häufig vor, daß sich, besonders wenn die Tapeten etwas schadhaft werden und losgesprungen sind, Ungeziefer, Wanzen etc. hinter den Tapeten
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0927, von Biform bis Bignon Öffnen
) die Bundestruppen unter Mac Clellan den Konföderierten am B. siegreiche Gefechte (7.-12. Mai). Big bugs ("große Wanzen"), in Nordamerika und England scherzhafte Bezeichnung vornehmer Personen. Bigelow, John, amerikan. Diplomat und Publizist, geb
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0796, von Capsicum bis Capua Öffnen
aus der Ordnung der Halbflügler, s. Wanzen. Capsula (lat.), s. Kapsel. Captatio (lat.), das eifrige Trachten, Haschen nach etwas; C. benevolentiae, Gunsterschleichung; Redewendung, durch welche der Redner sich die Gunst des Hörers zu erwerben sucht; C
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0132, von Ciment bis Cinchona Öffnen
132 Ciment - Cinchona. Ciment, s. v. w. Zement. Cimex, Wanze. Cimiez (spr. ssimjäß, Cimiès), ein Franziskanerkloster auf einem Hügel 4 km nordöstlich von Nizza, an der Stelle des alten Cemenelum, der römischen Hauptstadt der Meeralpen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0274, von Corelli bis Coriaria Öffnen
. Coreodes (Randwanzen), Familie aus der Ordnung der Halbflügler, s. Wanzen. Coreópsis L. (Mädchenauge, Wanzenblume), Gattung aus der Familie der Kompositen, schlanke Stauden mit abwechselnden oder gegenständigen Blättern, einzeln endständigen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0372, von Fliege bis Fliegen Öffnen
dritter Größe, alle übrigen schwächer sind. Fliege, grüne, s. Wanzen. Fliege, schwarze, s. Blasenfüßer. Fliegen, die Ortsbewegung von Tieren in der Luft. Das F. ist an eine besondere Organisation des Tierkörpers geknüpft und kommt hauptsächlich
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0124, von Genußschein bis Geoffrin Öffnen
, z. B. die Erbse, die Linse, die Wicken; ferner Tropaeolum u. a. Geocores, s. Wanzen. Geocyklisch (griech.), auf den Umlauf der Erde (um die Sonne) bezüglich, dazu gehörend; Geocyklon, auch Geocyklik, eine diesen Umlauf versinnlichende Maschine
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0010, von Halbesel bis Halbgeschwister Öffnen
) oder Cikaden (s. d. und Laternenträger). Beide Flügelpaare gleich, in der Ruhe schräg gerichtet. II. Heteropteren (Heteroptera) oder Wanzen (s. d.). Flügelpaare ungleich, in der Ruhe horizontal. III. Pflanzenläuse (Phytophthires). Schmarotzer
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0030, von Halobatidae bis Hals Öffnen
Epiktet heraus (Nürnb. 1529). Auf einer zweiten Reise nach Italien starb er 5. Sept. 1531 in Venedig. Vgl. B. Schmidt, Symbolae ad vitam Gregorii Haloandri (Leipz. 1866); Flechsig, Gregor H. (Zwickau 1872). Halobatidae, s. Wanzen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0490, von Hetärismus bis Heterosporeen Öffnen
. Wanzen. Heteroscii, s. Amphiscii. Heterosis (griech.), Redefigur, s. Enallage. Heterosomatismus, s. Heteromorphismus. Heterosporeen, die Gefäßkryptogamen mit zweierlei Sporen, d. h. größern (Makrosporen), welche bei der Keimung weibliche
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0837, von Hydraulisches Dock bis Hydrographie Öffnen
. Hydrochlorsäure, s. v. w. Chlorwasserstoffsäure oder Salzsäure (s. Chlorwasserstoff). Hydrochrysamid, s. Chrysaminsäure. Hydrocores, s. Wanzen. Hydrocyansäure, s. v. w. Cyanwasserstoffsäure oder Blausäure. Hydrodynamik (griech.), die Lehre
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0983, von Insektenleim bis Insel Öffnen
983 Insektenleim - Insel. Insektenleim, s. Brumataleim. Insektenpulver (kaukasisches oder persisches I.), ein sehr beliebtes und sehr wirksames Mittel zur Vertilgung der Wanzen, Flöhe, Motten, Ameisen, Fliegen, Blattläuse, Kopfläuse etc
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0615, von Le Ducq bis Lee Öffnen
., in Nordamerika, werden die Blätter (Jamesthee, Labradorthee) bei Brustkrankheiten empfohlen. Von L. palustre L. (Sumpf-, Kienporst, wilder Rosmarin, Wanzen-, Läuse- oder Mottenkraut), einem 50-125 cm hohen Strauch in Europa, Nordasien, Nordamerika
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0004, von Lygaeodes bis Lykien Öffnen
. Wanzen. Lygĭer (Ligier), suev. Volk im O. Germaniens, welches mehrere Stämme umfaßte und in den Ebenen der obern Oder und Weichsel wohnte. Sie gehörten zum Völkerbund Marbods, bedrängten 84 n. Chr. die Quaden, verschwinden aber dann aus der Geschichte
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0455, von Melvillebusen bis Memel Öffnen
. Membrān (lat.), s. v. w. Haut, besonders ein zartes Häutchen; auch s. v. w. Pergament und eine auf Pergament geschriebene Handschrift. Membranacĕi (Hautwanzen), Familie aus der Ordnung der Halbflügler, s. Wanzen. Membre de l'Institut
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0641, von Mimir bis Mimosarinden Öffnen
und Wanzen, Giftschlangen nicht allein durch ungiftige Schlangen, sondern auch durch große Raupen nachgeahmt werden etc. In einzelnen Fällen scheinen auch Schmarotzerinsekten ihre Wirte nachzuahmen und sich dann unerkannt in deren Nester
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0266, von Notklippen bis Notstand Öffnen
von einem Erdbeben zerstört. Notograph, s. Melograph. Notonecta, s. Wanzen. Notōrisch (lat.), allgemein bekannt. Die Notorietät einer Thatsache ist eine juristische Gewißheit, welche keines besondern Beweises bedarf. Dazu gehören die Thatsachen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0589, von Ozeanographie bis Ozon Öffnen
das mit eingeschlossen Gas den O. wie eine weiche Masse hervor, so daß die Arbeiter nach höher gelegenen Stellen des Schachts flüchten müssen. O. erscheint jedoch auch in eingesprengten runden Stücken (Wanzen) oder als Blasenwachs, welches mit eignem
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0834, von Pentastichon bis Penthièvre Öffnen
in Anwendung gebracht. Pentatoma, s. Wanzen. Pentedaktylon, Gebirge, s. Taygetos. Pentekóste (griech., "der fünfzigste", nämlich Tag nach Ostern, franz. Pentecote), s. v. w. Pfingsten. Pentekóstys (griech.), im spartan. Heer eine Unterabteilung
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0044, von Physostigmin bis Piacenza Öffnen
Elfenbein (s. Elfenbein) in den Handel. Phytochemīe (griech.), s. v. w. Pflanzenchemie, s. Botanik, S. 257. Phytocoris, s. Wanzen. Phytogēne Gesteine, wesentlich durch die Aufhäufung pflanzlicher Substanzen entstandene Gesteine, wie der Torf
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0488, von Pyrrhichius bis Pythagoras Öffnen
.), ein aus zwei kurzen Silben (^ ^ ) bestehender Versfuß. Pyrrhocoris, s. Wanzen. Pyrrhon, griech. Philosoph, Stifter der ältern skeptischen Schule, geboren um 376 v. Chr. zu Elis im Peloponnes, Schüler des Anaxarchos von Abdera, Begleiter
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0494, von Qualifikation bis Quänen Öffnen
im Wasser bewegt wird. Die Mundöffnung liegt auch hier an dem einen Pol der Leibesachse, und der innere Bau ist dem der Scheibenqualle ähnlich (s. Ktenophoren). Qualo, afrikan. Reich, s. Walo. Qualster, s. Wanzen. Qua mandatarius (lat
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0640, von Reduktion bis Redwitz Öffnen
der Türkei. Reduvia (lat.), Neid-, Nietnagel. Reduvini (Schreitwanzen), Familie aus der Ordnung der Halbflügler, s. Wanzen. Reduzieren (lat.), zurückführen, einschränken etc. (s. Reduktion); reduziert, vulgär s. v. w. herunter-, zurückgekommen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0006, von Rückenschlächtig bis Rückert Öffnen
in jedem Fall nur auf Grund genauer ärztlicher Untersuchung möglich ist. Vgl. Nervenschmerz, Rheumatismus, Spinalneuralgie. Rückenschwimmer, s. Wanzen. Rückenwirbel, s. Wirbelsäule. Rückert, 1) Friedrich, hervorragender deutscher Dichter, wurde 16
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0042, von Russalki bis Rüsselkäfer Öffnen
. der Schmetterlinge, welcher zum Aufsaugen des Blumensafts, in vielen Fällen auch zum Anritzen der Blüten benutzt wird und aus den umgewandelten Unterkiefern besteht. Doch haben auch andre Insekten, z. B. Fliegen und Wanzen, sowie manche Schnecken
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0312, von Santo bis Santos Öffnen
, riecht in allen Teilen durchdringend balsamisch-gewürzhaft und war früher offizinell. Auch wird das Kraut zur Vertreibung der Wanzen und Motten benutzt. Die Samen liefern ein ätherisches Öl, welches als Anthelmintikum in Ruf steht. Santomischel (poln
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0570, von Schmutzer bis Schnabel Öffnen
und Widerstandsfähigkeit gegen Fäulnis sowohl in Versteinerungen als in Magen von Fischen die einzigen Spuren der im übrigen zu Grunde gegangenen Tiere. Der S. vieler Insekten (Schnabelkerfe: Wanzen, Cikaden, Blattläuse etc.) bildet ein Rohr, das aus Ober
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0790, von Scrophularia bis Sealsfield Öffnen
. Pflastertreter, Mann nach der Mode, Elegant; dann Possenreißer, durch den man sich besonders bei Gastmählern unterhalten ließ; daher auch s. v. w. Hofnarr. Scutati (Schildwanzen), Familie aus der Ordnung der Halbflügler, s. Wanzen. Scutella, s
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0209, von Stachelbeerstrauch bis Stachelschwein Öffnen
(Bienen, Wespen etc.): häufig fließt durch ihn ein in besonderer Drüse bereitetes Gift in die Wunde (Giftstachel); stets sitzt er am Ende des Hinterleibes, nie am Munde (die Stechvorrichtungen der Mücken, Wanzen etc. sind Mundteile und heißen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0264, Duft- und Riechstoffe (Bedeutung im Tierleben) Öffnen
sich die Maiwürmer (Meloë-Arten), die dieserhalb auch Ölmutter genannt werden. Von den übrigen Insektenklassen sind besonders die Wanzen verrufen, doch gibt es auch unter den Fliegen, Ameisen, Schmetterlingen und Geradflüglern, namentlich unter den
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0498, von Knodalin bis Kohlbrügge Öffnen
und vernichtet Meltau, in 20facher Verdünnung tötet es die Blutlaus, Schnecken und alle großen Raupen, in l.0-15facher Verdünnung Schildläuse, Wanzen, in 7facher Verdünnung Ameisen, Erdflöhe, Käfer 2c. Da K. nicht ätzend wirkt, so kann es auch bei
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0896, von Grundiermaschme bis Gweznou Öffnen
304,i Grundschnitt, Projektion 403,i Grüneberg (Stadt), Grünberg Grüne Fliege, Wanzen Grüne Graf, der, Amaoeus 2) Grünenberg, Straßburg 373,l Grüner Affe, Meerkatze Grüner Georg, Maifest Grunerit, Augit - > . Grünes Vier
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0975, von Spitamenes bis Starter Öffnen
Spitzberg, Erzgebirge 832,1 li?) Spitzbergen, auch Nordpolexped. (Bd. Spitze (milit.), Sicherheitsdienst Spitzbaufen, Ernte 809,i Spitzkop (Berg), Afrika 151,1 Spitzkopf, Brachykephalen Spitzling, Wanzen Spitzmehl, Mühlen 849,1
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1049, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
, Fig. 8 u. 9» .... Wanderu (Taf. Affen II) ....... Nandtochmafchine.......... Wandkran mit Dampfbetrieb..... Wandlagcr (Maschinenwesen)..... Wanneuofen, Siemens' (Taf. Glas I, 10) Wanzen (Taf. Halbflügler)...... Wänzi-Gewehr
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0917, von Betula bis Beugung (des Lichts) Öffnen
915 Betula - Beugung (des Lichts) rote, flügellose Wanze, die in Bettstellen, altem Holzwerk, unter Tapeten u. s. w. lebt und von hier aus den Menschen nachts überfällt, um Blut zu saugen. Sie soll aus Ostindien stammen, war aber schon
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0353, von Bosworth bis Botanik Öffnen
verschwindet. Seine hauptsächlichsten Werke sind: "De curandis vulneribus sclopetorum" (Lyon 1560); "De lue venerea" (Par. 1563). Botanik, diejenige Wissenschaft, die sich mit der Kenntnis der Wanzen beschäftigt. Unter dieser Kenntnis ist zu verstehen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0923, von Capromys bis Captatio benevolentiae Öffnen
Fieber. Manche Capsicum-Arten werden als Zierpflanzen kultiviert. Capsĭdae, Weichwanzen, eine Familie der Wanzen mit kleinem dreieckigen Kopf, borstenförmigen Fühlern, weichhäutigem Körper. Es sind unscheinbar gefärbte, meist kleine Tiere
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0325, von Cimbex bis Cincinnati Öffnen
Cimeliärch, der Schatzmeister der Kirchen und Klöster. Eiment (spr. himäng), Cement (s. d.). Cimentieren, soviel wie Aichen (s. d.). viinex (lat.), die Wanze. Cimiez (spr. ßimjäß) oder Cimies, Franzis- kanerkloster, 4 Kni nordöstlich von Nizza
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0732, von Egeln bis Eger (in Böhmen) Öffnen
730 Egeln - Eger (in Böhmen) Egeln, Stadt im Kreis Wanzleben des preuß. Reg.-Bez. Magdeburg, 14 km südlich von Wanz- leben, an der zur Saale gehenden Vode und an der Linie Magdeburg-Vlumenberg-Stahsurt der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0263, von Erdtauben bis Erdzunge Öffnen
, fast kosmo- politisch verbreitete Gattung der Wanzen, von dunkler, meist schwarzer Farbe und gewölbter Körpergestalt. Die 7 deutschen Arten sind zwischen 5 und 7 mm lang und finden sich besonders an san- digen Lokalitäten. 'Erdwärme, teils
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0704, Festigkeit Öffnen
ebenfalls sehr veränderlich, und man kann des- halb nicht im allgemeinen von der F. der Hanffeile u. dgl. fprechen. Übt schon der Boden, auf welchem die betreffenden Wanzen gewachsen sind, und die Art, wie die Fasern bearbeitet wurden, einen be
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0999, von Försterschulen bis Forstinsekten Öffnen
die Ader- und Geradflügler nur wenige sehr schädliche Arten, Zwci- und Halbflügler (Wanzen) nur einige merklich schäd- liche, die Netzflügler gar keine sorstschädlichen, son- dern nur nützliche Arten. Unter den Käfern sind vorzugsweise die Familien
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0448, von Futter (in der Technik) bis Futterberechnung Öffnen
insolge der größeren Widerstandsfähigkeit des Gemisches gegen tierische und pflanzliche Feinde ist die Mischsaat mehr zu empfehlen als die Reinsaat. Von Wanzen, welche sür solches Gemisch geeignet sind, verdienen außer den schon aufgeführten Klee
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0559, von Gartenhaarmücke bis Gartenkunst Öffnen
Säugetiere sind ver- schiedene G. ersorderlich. Pflanzenläuse und andere kleine Insekten tötet man durch Überspritzen der Wanzen mit Tabakslauge, Insettenpulvertinktur und andern Mitteln vermittelst des Drosophors, durch Verdampfen diefer
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0764, von Gemüsedistel bis Genappesgarn Öffnen
der Landwanzen (s. Wanzen) von 6 bis 7 mm Länge, glänzend dunkelgrün oder blau mit weißen oder gelben oder roten Abzeichen an der Brust, dem Schildchen und den Lederteilen der Vorderflügel. Sie findet sich oft massenhaft auf Kohlarten vor, von deren
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0803, von Genugthuung Christi bis Geodätische Linie Öffnen
der Himmelskörper ge- geben. Geocentrische Breite, s. Breite, geographische. G. wird aucd im Gegensatz zu Heliocentrisch (s. d.) vboooooI'x, s. Erdkuckuck. j gebraucht. Qvoooros, Landwanzen, Untersippe der Wanzen ls. d.) mit großen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0875, von Geronimo de San Yuste bis Gersau Öffnen
in einer Gattung (Gerres) und 30 Arten die tropischen Meere, gehen aber auch in die Flußmündungen. Gerris, Raubwanze, Gattung der Landwanzen (s. Wanzen) von mückenartigem Habitus, schlank, schmalleibig, langbeinig. Sie ernährt sich von den Säften anderer
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0475, von Großlands Tundra bis Großpolen Öffnen
-Notvgorod, Gouvernements- und Kreis- stadt in Rußland, s. Nowgorod-Welikij. Groß ohrfuchs, s. Ohrhund. Groß-Ottersleben, Dorf im Kreis Wanz- leben des preuh. Reg.-Bez. Magdeburg, 7 km im W. von Magdeburg, hat (1890) 6169 E., Post, Telegraph
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0751, von Handelsniederlassung bis Handelspflanzen Öffnen
der Bestellung und der Realisierung hat (s. Faustpfand). Handelspflanzen, Handelsgewächse sind, mit Ausschluß der Nährpflanzen (Getreide, Kar- toffeln, Rüben, Futterkräuter u. s. w.), diejenigen in der Landwirtschaft angebauten Wanzen, deren
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0910, von Haut-mal bis Hautwolf Öffnen
(Membranacei s. Acanthiidae), Familie der Landwanzen (s. Wanzen), mit flachgedrücktem Körper, drei- bis viergliedrigem Schnabel, meist zweigliedrigen Füßen und in der Regel ohne Punktaugen. Hierher gehört unter andern die Bettwanze (s. d.). Hautwärzchen, s
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0970, von Heilige Stätten bis Heilsarmee Öffnen
) die pharmaceutischen H. oder Arzneimittel (s. d.), chemisch wirkende Stoffe, welche teils dem Tierreich, teils dem Wanzen- und Mineralreich entnommen werden und hinsichtlich ihrer Physik, und chem. Eigenschaften, ihrer Anwendung und Wirkungsweise die größte
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0048, von Hepta bis Heracleum Öffnen
und Ziegen. Außerdem waren ihr von Tieren der Pfau, Storch und eine Reiher- art, von Pflanzen die Granate, Lilie, der Keusch- lamm u. s. w. geheiligt, lauter Wanzen, die man bei gewissen Frauenkrankheiten und bei Entbindun- gen als Heilmittel
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0091, von Herrgottsschnitzer bis Herrmann (Ernst Adolf) Öffnen
Regensburg. H. fchrieb die Fortfetzung von Panzers "I^una. inZsotoruni (^ermanias" (Heft 111-190, Regensb. 1830-44), "Xomenclatoi' 6Q- toin0i0Fieu8" (2 Hefte, ebd. 1835-40), "Die wanzen- artigen Infekten" (Bd. 3-9, als Fortfetzung des Werkes von C
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0138, von Heterokliton bis Hethiter Öffnen
, s. Wanzen. llstoropz^ii, eine merkwürdige Familie der Schlundblasensische (s. d.), die lebendig gebärend ist und deren Arten zum Teil nur rudimentäre Augen haben und subterran leben. (S. Höhlentiere.) Heteroscii igrch.), die nur nach
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0326, von Holz- und Strohinstrument bis Holzwaren Öffnen
). Holzwanze (X^iocoriF), Gattung der Landwan- zen (s. Wanzen) mit4 Arten, von denen eine, 3-4 mm lange braune mit Hellern Gliedmaßen (X^Iocoi-ig ä0N68tica FMi.) an Pappeln, in Schwalbennestern, gelegentlich auch in Wohnhäusern und bisweilen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0465, von Hyalitis bis Hydaspes Öffnen
. Hyböm, Hyböse (grch.)' Höcker. Wanzen. Hybridation, Hybriden (botan.), s. Bastard- Hybridisch (hibridisch, hibrrd, lat.), von zweierlei Herkunft, blendlingsartig; vox kidriäa, ein zusammengesetztes Wort, dessen Bestandteile verschiedenen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0629, Insekten Öffnen
. Schnabelkerfe ), mit saugenden Mundteilen. 1) Heteroptera , Wanzen (s. d., Reduvius , Kotwanze, Fig. 1; Acanthia , Bettwanze , s. d., Fig. 2; Nepa , Wasserskorpion, Fig. 3; Notonecta , Rückenschwimmer, Fig
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0633, von Insektenpulver bis Inseln Öffnen
Organisation Charaktere der Lemuriden, Beutler und I. vereinigen. Insektenpulver, ein zur Vertilgung lästiger Insekten, wie Flöhe, Wanzen, Motten, Fliegen u. s. w. dienendes Pulver. Ursprünglich verstand man unter diesem Namen nur das persische
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0666, von Kotte bis Kotzebue (August von) Öffnen
: Insekten IV, Fig. 1), eine bis 18 mm lange, braunschwarze Wanze, die samt ihrer borstigen, mit Staub und Schmutz bedeckten Larve in stau- bigen Winkeln der Häuser vorkommt und sich von Bettwanzen, Spinnen und Fliegen nährt. Kothle (grch
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0945, von Land unter der Enns bis Landwehrkanal Öffnen
, soviel wie Bankulöl (s. d.). Landwanzen, s. Wanzen. Landwasser, rechter Nebenfluß der Albula (s. d.). Landwehr, derjenige Teil der Wehrkraft eines Staates, welcher nur bei ausbrechendem Kriege oder bei Gefahren im Innern zu den Fahnen ge
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0730, von Meerschildkröten bis Megalithische Denkmäler Öffnen
der Sepia ss. d.). Meerut, Stadt in Britisch-Indien, s. Mirat. Meerwanzen lllalodtNiäaL), eine flügellose, aus zwei Gattungen "II^Iod^toK und IllUolmtoäo") und 15 Arten bestehende, den Vasserläuferu ss. d.) verwandle Grnppe der Wanzen, wichtig
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0792, von Ovination bis Owen Öffnen
., "kleines Ei"), die Samenknospe der Wanzen. - über 0. als Schnecken gattung s. Eischnecke. Ow, Karl, Freiherr von, klerikaler Parlamen- tarier, geb. 0. Jan. 1818 zu München, studierte da- selbst 1836-40 Jura, trat dann in den bayr
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0032, von Russalken bis Rüsselkäfer Öffnen
Wanzen, Stechmücken, Stechfliegen findet, besteht aus der zur Röhre verwandelten Unterlippe und enthält mehrere Stechborsten, die verwandelte Kiefer sind, wozu manchmal noch die borstenförmige Zunge kommt. Der Schöpfrüssel, wie bei der gemeinen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0346, von Saumzecken bis Saure Salze Öffnen
Rückenschilde bedeckt ist. Berüchtigt ist die persische Saumzecke, Giftmilbe oder Mi an a- Wanze (^r^8 peräieuZ ^Vsc/l.), die in Persien, vorzüglich in der Stadt Miana, und in Ägypten in Häusern lebt und die Bewohner nachts durch Stiche peinigt
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0553, von Schnabel (Joh. Gottfried) bis Schnabelschuhe Öffnen
von tierischen Säften. Man teilt die Ordnung der S. in die Unterordnungen der Wanzen, Zirpen,Pflanzenläufeuno Läuse. (T. die betreffenden Artikel.) Schnabelschuhe, Schuhe, die an den Zehen spitz zulaufen und ein Stück über diese hinausgehen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0613, von Schreck (Gustav) bis Schreibfedern Öffnen
in ihren Bewegungen, da sie sich etwaigen Gegnern nicht durch die Flucht zu entziehen brauchen; in Deutschland gehören zu ihnen die von allen insektenfressenden Tieren gemiedenen Maiwürmer, die Marienkäferchen, die Widderchen (Zygaena), zahlreiche Wanzen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0754, von Schwimmende Batterie bis Schwimmkäfer Öffnen
. durch Hilfs- bildungcn vergrößert (z. B. bei Krabben, Wanzen und Käfern an einer oder an beiden Seiten, behaart). Vci fchwimmcnden Wirbeltieren, auch bei folchen, deren Füße noch keine ausgesprochenen Ruder dar- stellen (wie die Hinterfüße des Bibers
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0547, von Wasserviole bis Wassmannsdorff Öffnen
.). Wasserwage , s. Libelle und Nivellierinstrumente . Wasserwanzen ( Hydrocores ), eine Gruppe Wanzen, die außer ihrem Aufenthalt im Wasser gemeinsame Charaktere nicht haben. Man rechnet zu den B. die Wasserläufer
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0983, von Zinkacetat bis Zinke Öffnen
Kellblau), zum Brünieren der Gewehrläufe, zum Beizen des Messings, zur Berei- tung von Pergamentpapier, zur Befreiung des Branntweins von Pyridinbasen, zum Vertilgen der Wanzen u. s. w. benutzt. Für diese Zwecke braucht cs nicht chemisch rein
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0926, Schutzmittel Öffnen
- schwanzes ls. Tafel: Raupen, Fig. 12, Bd. 13^ oder in Gestalt hervorstülpbarer Hörner hinter dem Kopfe, wie bei der Raupe des Schwalbenschwanzes jZig. Ii^j), bei Wanzen, Laufkäfern, die den übel- riechenden Saft (meist Vuttersäure) entweder durch den
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0226, von Ingweröl bis Insektenpulver Öffnen
. Das einfachste Mittel, sich von der Wirksamkeit einer Probe zu überzeugen, ist natürlich das, daß man das Pulver mit lebenden Wanzen, Ameisen u. dgl. zusammenbringt. In Fällen, wo man mit dem Pulver nicht hinreichen kann, bleibt das Ausräuchern
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0076, von Kammerarrest bis Kammerkantate Öffnen
, der das Fangen und Vertreiben von Ratten, Mäusen, Wanzen und anderm Ungeziefer als Geschäft betreibt. Kammerjunker, s. Kämmerer. Kammerkanal, 1840‒43 erbaut, 5,5, mit den Seen 24,1 km lang, verbindet, in 59 m Meereshöhe von der Südspitze des Zierker Sees
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0931, Sterben Öffnen
sterben, und darnach zur Herrlichkeit 'erhoben zu werden. S. Röm. 8, 17. 1 Petr. 4, 13. (S. Wanzen z. 7.) Bei unserm Ruhm, den ich habe in Christo IEsu, unserm HErrn, ich sterbe täglich, i Cor. 15, 31. Und tragen allezeit das Sterben unsers HErrn JEsu