Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach wass hat nach 1 Millisekunden 10049 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0114, von Warten bis Wasser Öffnen
114 Warten - Wasser. Gal. 4, 30. In welchen ihr weiland gewandelt habt, Gph. 3, 3. Wie ihr vorsichtiglich wandelt, Eph. 5, 15. Doch so ferne, daß wir nach einer Regel wandeln, Phil. 3, 16. 17. 18. Daß ihr wandeln solltet würdiglich vor Gott, 1
99% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1081, von Waschen bis Wasser Öffnen
Waschen ? Wasser. 107? Süneon auf den Trost Israels, Luc. L, 25. Und warten auf unsers Leibes Erlösung, Röm. 8, 23. auf die selige Hoffnung:c., Tit. 2, 13. eines neuen Himmels, 2 Petr. 3, 13. So wir aber deß hoffen, das wir nicht fehen, fo
99% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0526, von Washingtongruppe bis Wasser Öffnen
524 Washingtongruppe - Wasser errichtet worden, so eine von Canova gefertigte Statue in Raleigh in Nordcarolina, andere in Boston, Baltimore, Washington und Philadelphia, ^parks gab im Auftrage des Kongresses eine Sammlung vou W.s
84% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0415, Wasser (Trinkwasser, in der Technik, Filtrieren etc) Öffnen
415 Wasser (Trinkwasser, in der Technik, Filtrieren etc.). Benutzung des Wassers. Reinigung etc. Die Anforderungen, welche man an ein gutes Trinkwasser stellen muß, sind mit großer Sorgfalt ermittelt worden, seitdem zweifellos feststeht
84% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0413, Wasser (physikalische und chemische Eigenschaften; Regenwasser) Öffnen
413 Wasser (physikalische und chemische Eigenschaften; Regenwasser). W. und zwar um so lebhafter, je höher die Temperatur ist, bis endlich die Dampfentwickelung durch die ganze Flüssigkeit stattfindet, das W. siedet. Die Temperatur des
84% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0414, Wasser (Quellwasser, Flußwasser, weiches und hartes W.) Öffnen
414 Wasser (Quellwasser, Flußwasser, weiches und hartes W.). gen des Regenwassers beträgt in 1 cbm 11,4 und 50,8 g. Sie schwankt bedeutend nach Lokalität, Jahreszeit, Windrichtung etc. Der Ammoniakgehalt ist bedeutender in Stadtregen
79% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0840, von Härte (des Wassers) bis Härten Öffnen
838 Härte (des Wassers) - Härten meter (.Härtemesser) angestellt hat, treten solche Gegensätze in der H. überhaupt nur an denjenigen Krystallen hervor, die eine Spaltbarkeit besitzen. Im allgemeinen sind die Krystallflächen
79% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0991, von Wasser- und Ölabscheider bis Weigl Öffnen
977 Wasser- und Ölabscheider - Weigl Vl verbundene Arm (ü^ mittels Zahnkranzes in ein kleines Nad eingreift, welches auf einer Windflügelachse befestigt ist. Dreht sich nun ^^ noch weiter nach links, so bleibt während der nächsten halben
79% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0991, von Wärmemesser bis Wasser Öffnen
975 Wärmemesser - Wasser. einer allmählichen Erweiterung der Wohnbezirke: die W. erstrecken sich nicht über weite Gebiete, noch erfolgen sie in Scharen, sondern indem zahlreiche Individuen einzeln oder paarweise ihren bisherigen Wohnort
60% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0418, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
mit dem Wasserstoff kommen für den Drogenhändler als Handelswaaren in Betracht. Wasser. H2O ^[H_{2}O]. Alles in der Natur vorkommende Wasser enthält Beimischungen der verschiedensten Art, theils gelöste Mineralstoffe oder gasförmige Körper, theils
59% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0920, von Kohlensaures Wasser bis Kohlenstoff Öffnen
920 Kohlensaures Wasser - Kohlenstoff. entstehen direkt aus der betreffenden Base und Kohlensäure, die unlöslichen werden aus löslichen Salzen des betreffenden Metalls durch Alkalicarbonat gefällt; doch entstehen hierbei sehr häufig basische K
59% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0195, Tinkturen und spirituöse Lösungen von ätherischen Oelen Öffnen
Vetiverölspiritus 10:1000 Zibethtinktur 10:1000 Kölnisches Wasser. Eau de Cologne. Für dieses wichtigste aller Parfüms giebt es eine Unzahl verschiedener Vorschriften, welche in ihrer Zusammensetzung oft sehr von einander abweichen. Trotzdem
59% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0211, Ammoniakalische Parfüms Öffnen
Namen "Lucien-Wasser" als solches in den Handel. Die Vorschrift lautet nach Askinson wie folgt: Lucien-Wasser. Eau de Luce. Ambratinktur 300,0 Benzoetinktur 250,0 Lavendelöl 10,0 Salmiakgeist 700,0 Die milchige Flüssigkeit, der man vielfach noch
59% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0412, von Waslui bis Wasser Öffnen
412 Waslui - Wasser. Groß-Leesen bei Danzig, erhielt seine musikalische Ausbildung auf dem Leipziger Konservatorium (1843 bis 1845) und studierte später noch bei Ferd. David Violine sowie bei Hauptmann Komposition. 1846 trat er ins Leipziger
59% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0901, London (Wasser, Licht, Kanalisation, Verkehrsanstalten; Bevölkerung) Öffnen
901 London (Wasser, Licht, Kanalisation, Verkehrsanstalten; Bevölkerung). weithin sichtbarer Kuppel; mehrere große Hotels und Restaurants (Criterion, St. James, Holborn, Tivoli) und viele der Klubhäuser. Unter letztern ist der National Liberal
59% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0576, von Goujon bis Gould Öffnen
G. allerdings 1541-42 arbeitete, und vier Reliefs im Louvre mit drei Nymphen, einem Genius des Wassers und einer Venus zu. G. war ein Meister im Reliefstil, in seinen Kompositionen anmutig und schwungvoll und in seiner Charakteristik weniger
50% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0416, von Wässer, abgezogene bis Wasserbau Öffnen
416 Wässer, abgezogene - Wasserbau. hartes W. weich zu machen. Gipsreiches W. versetzt man mit Sodalösung, von welcher meist auch ein kleiner Überschuß nicht schadet; der durch dieselbe gefällte kohlensaure Kalk lagert sich leicht ab. Enthält
49% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 15. August 1903: Seite 0051, von Gesundheitspflege bis Moderner Blumentisch Öffnen
. Der Wert des heißen Wassers zu Gesundheitszwecken ist noch lange nicht genug anerkannt. So ist z. B. eine Tasse heißen Wassers, das mit ganz wenig Zucker und etwas Zitronensaft vermischt und regelmäßig morgens nüchtern und abends vor dem Schlafengehen
49% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0478, von Kohlensäurebäder bis Kohlenstoff Öffnen
476 Kohlensäurebäder - Kohlenstoff in Wasser und Kohlensäureanhydrid zerfällt. Sie bildet zwei Reihen von Salzen, gesättigte oder neutrale, in denen beide Wasserstoffatome durch Metalle ersetzt sind, z. B. CO(OK)2, und saure, in denen nur ein
49% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0307, Technologie: Wäsche etc.; Wasser; Weine; Zucker, Stärke etc.; Technologen etc Öffnen
295 Technologie: Wäsche etc.; Wasser; Weine; Zucker, Stärke etc.; Technologen etc. Wäsche, Kitt etc. Fleckausmachen, s. Fleckwasser und Waschen Platten Waschen Waschmaschine Wasserdicht Waterproof Kitt etc. Kitt Diatit Eiweißleim
49% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0747, Erde (Verteilung von Festland und Wasser, horizontale und vertikale Gliederung) Öffnen
747 Erde (Verteilung von Festland und Wasser, horizontale und vertikale Gliederung). Figur); unter Gebirgsstöcken erheben sie sich, doch so, daß die höher gelegenen stärker ausbauchen als die tiefern, ohne daß die obersten einen ebenso starken
49% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0738, von Schweich bis Schweigaard Öffnen
wieder übergeben, ward sie 1816 wiederhergestellt, später aber entfestigt. Vgl. Schmidt, Geschichte der Stadt S. (Schweidn. 1846-48, 2 Bde.). ^[Abb.: Wappen von Schweidnitz.] Schweidnitzer Wasser, s. v. w. Weistritz. Schweifaffe (Pithecia Desm
49% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0812, von Wohlfahrtspolitik bis Wohnhaus Öffnen
sämtlichen Bilder finden sich in dein Werk «Die Gemälde von Dürer und W.» Mit Text von B. Riehl (Nürnb. 1888). - Vgl. Thode, Die Malerschule von Nürnberg (Frankf. a. M. 1891). Wohlklang, s. Konsonanz. Wohlriechende Wässer, s. Parfümerie
49% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0543, Wasserversorgung Öffnen
Schwimmstoffen geschützt: mitunter läßt man das Wasser zu diesem Zwecke auch eine Kiesschicht passieren, welche zugleich die gröbern Sinkstoffe fernhält und von Zeit zu Zeit erneuert werden muß. Kleine Wasserläufe werden angestaut, um
40% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0545, Wasserversorgung Öffnen
Hebung des Wassers kommt es auf die Betriebszeit der Maschinen an: währt letztere z. B. von morgens 6 abends 6 Uhr, so beträgt der Fassungsraum 0, 32 Q oder 0, 48 Q1 , d. h. etwa die Hälfte des durchschnittlichen
39% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0724, von Destilliertes Wasser bis Desunierte Griechen Öffnen
724 Destilliertes Wasser - Desunierte Griechen. zierter Zusammensetzung oder Gemenge, wie Holz, Torf, Steinkohlen etc. liefern sehr zahlreiche Zersetzungsprodukte, eine wässerige Flüssigkeit, welche bei stickstofffreien Körpern sauer, bei
35% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 1012, von Ätherische Wässer bis Äthiopische Rasse Öffnen
1012 Ätherische Wässer - Äthiopische Rasse. grünbraun. Diese und ähnliche Reaktionen benutzt man zur Prüfung der ätherischen Öle auf Verfälschungen, doch bleibt für feinere Unterscheidungen vielfach die Nase das beste Reagens. Die meisten
34% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0980, von Gebot bis Gebühren Öffnen
; die Kunstkritiker im Stall (1873, Schafe vor der Staffelei eines Malers, in der Berliner Nationalgalerie), für welches Bild er 1874 die kleine goldene Medaille der Berliner Ausstellung erhielt; der Besuch im Stall; Heimkehr durchs Wasser; zwei Wilderer
34% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0759, Bergbau Öffnen
aus einem ebensolchen Cylinder herausgedrängt wird. – Das Feuersetzen wird noch hier und da bei sehr festem Gestein angewendet. Durch die Wirkung der Hitze springen die Gesteinsschalen ab und werden dann zerkleinert. – Das Wasser wirkt beim
34% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0980, von Phaenna bis Phalaris Öffnen
Wasser, s. Altschadenwasser. Phakitis (griech.), Linsenentzündung. Phakolith, Mineral, s. Chabasit. Phalacrocorax, Kormoran; Phalacrocoracidae (Scharben), Familie aus der Ordnung der Schwimmvögel (s. d.). Phaläkische Verse, nach dem griech
30% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0005, von Ätherische Öle bis Äthylenchlorid Öffnen
, mit stark rußender Flamme brennen, auf Papier einen in der Hitze wieder verschwindenden Fettfleck machen, in Wasser sich nur in sehr geringer Menge lösen, aber leicht löslich in starkem Alkohol und in Äther sind
29% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0719, von Wiener Schlußakte bis Wiesau Öffnen
717 Wiener Schlußakte - Wiesau Wiener Schlußakte, s. Wiener Kongreß. Wiener Trank oder Tränkchen, auch Wiener Wasser (Infusum Sennae compositum, Infusum laxativum Viennense), eine braune Flüssigkeit, nach dem Arzneibuch für das Deutsche Reich ein
29% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0951, von Kölner Braun bis Kolokasie Öffnen
, welche in Köln und am Niederrhein vom Ende des 14. bis zum Anfang des 16. Jahrh. blühte und in den Meistern Wilhelm und Stephan Lochener gipfelte. Kölnisches Wasser, s. v. w. Eau de Cologne. Kolo (slaw., "Rad"), im ehemaligen Königreich Polen Name
25% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0541, Wasserversorgung Öffnen
539 Wasserversorgung dauungsbeschwerden veranlassen. Weiches Wasser (mit weniger als 15 Härtegraden) ist jedoch für Haushalt und Industrie sowie für fast alle andern Zwecke vorzuziehen, sonstige Grenzwerte
25% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0540, Wasserversorgung Öffnen
der Wasserschicht mit den Gasen noch nicht stattgefunden hat. Aus diesem Grunde muß die Wasserschicht häufig erneut werden, was bei jedem Durchgang von Wasser geschieht. Unterbleibt letzteres, also z. B. wenn die betreffenden Räume nicht
25% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0324, von Holztäfelung bis Holztransportwesen Öffnen
Terpentinölgehaltes specifisch leichter als Wasser ist, während der aus Buchen- und Eichenholz gewonnene in Wasser untersinkt. Der H. ist nicht identisch mit dem Steinkohlenteer, obgleich der letztere den H. in den meisten Anwendungen ersetzen kann. Mit unter
25% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0043, von Abgar bis Abhauben Öffnen
heißen in der Heraldik zwei oder mehrere Heroldsfiguren, welche ihre Hauptseite dem Schildrand zukehren. Abgezogene Wasser , s. v. w. Ätherische Wasser
24% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0698, von Schwarze Suppe bis Schwarzwald Öffnen
698 Schwarze Suppe - Schwarzwald. Schwarze Suppe (spartanische Suppe), eine stark gewürzte Suppe aus Rindsbrühe und Ochsenblut und in Würfel geschnittenem Ochsenfleisch. Schwarzes Wasser, s. Altschadenwasser. Schwarzfärben, s. Färberei
24% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0313, von Bakr-'îd bis Bakterien Öffnen
saprophytischen (s. unten). Die u ntere Grenze ist fast unbegrenzt, selbst bei –110° C. sterben viele B. noch nicht ab; die obere beträgt für Wuchsformen 50–60°, für Sporen bis zu 130°. 2) Wasser ist für die B. im allgemeinen nötig, wenn auch
20% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0928, von Aromatischer Essig bis Arpeggio Öffnen
Karmeliterspiritus sowie Schlagwasser genannt), aus Melissenblättern, Citronenschale, Muskatnuß, Zimmet und Gewürznelken mit Spiritus und Wasser destilliert; aromatisches Pulver , aus Zimmetkassie, Kardamom und Ingwer; aromatisches
20% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0008, von Aal bis Acidum Öffnen
, Seide etc. Abgezogene Wässer , s. Ätherische Wässer . Abgezogenes Blau , s. Indigo (223
20% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0096, von Murghab bis Murillo (Bartolomé Estéban) Öffnen
. Kirche und ein Schloß. Muriātisch (lat.), salzsäurehaltig; muriatisches Pulver , s. Berthollets Schießpulver ; muriatische Wasser sind kochsalzhaltige Quellen, welche zu Heilzwecken dienen. Murichipalme (spr. -rītschi-) , s
12% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0029, von Kings bis Koriander Öffnen
. Kirschbranntwein , s. Kirschwasser . Kirschlorbeerblätter , s. Kirschlorbeer . Kirschlorbeeröl und -wasser
12% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0009, von Acidum scilliticum bis Aluminium Öffnen
, Parfümerien , Thee (578); - Wasser, s. Parfümerien . Aethiops martialis , s. Eisenoxyd , (114). Äthyläther
12% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0218, von Goujon bis Gould (Sabine Baring-) Öffnen
und mit erklärendem Text (90 Platten, Par. 1844). Goulardsches Wasser (spr. gu-) , s. Bleiwasser . Goulasch , s. Gulyas . Goulburn (spr. gohlbörn) , Stadt in der brit.-austral. Kolonie Neusüdwales, links am Wollondilly, Station
10% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0011, von Apium bis Balaenoptera Öffnen
. Aromatische Wässer , s. Ätherische Wässer . Arrak , s. Arac und Rak . Arraroba , s
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0028a, Konstantinopel Öffnen
28a ^[Seitenzahl nicht im Original] Konstantinopel. Maßstab 1:25,000. Die Zahlen im Wasser bezeichnen die Meerestiefen in Metern. Zum Artikel "Konstantinopel".
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0326, Flammenschutzmittel Öffnen
320 Flammenschutzmittel. Flammenschutz für Papier. Ammoniumsulfat 8 kg Borsäure 3 kg Borax 2 kg Wasser 100 Das Papier wird mit der auf 50° erwärmten Lösung getränkt. Feuerlöschmittel. Feuerlöschdosen von Bucher. Analyse
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0280, Tinten Öffnen
anfertigen, wenn man die Kopirblätter statt mit reinem Wasser mit einer Lösung von Kaliumchromat, gelbes 1,0 Wasser 1000,0 befeuchtet. Rothe Blauholz-Kopirtinte n. Dieterich. Kaisertinte, Kronentinte, Korallentinte. Blauholzextrakt 100,0
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0282, Tinten Öffnen
276 Tinten. Cochenilletinte. Cochenille, gepulvert 100,0 Ammoniumcarbonat 5,0 Wasser 1000,0. Nach 24 Stunden wird filtrirt und so viel eisenfreier Alaun hinzugefügt, bis eine feurig rothe Farbe entstanden. Man braucht ca. 4-5,0 davon
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0059, von Anis bis Doctor-Bitter Öffnen
53 Anis - Doctor-Bitter. Chinabitter. Chinabitteressenz ¼ Liter Spiritus 4 ¼ Liter Zucker 500,0 Wasser 5 ½ Liter Wird braun gefärbt. Cholerabitter. Hopfen 500,0 Pomeranzen, unreife. 200,0 Galgant 10,0 Kanehl 5,0 Kalmus 15,0
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0061, von Dr. Ahrens Bitter bis Kirsch Öffnen
55 Dr. Ahrens Bitter - Kirsch. Hamburger Bitter. Hamburger Bitteröl 5,0 Kalmusöl 0,5 Zucker 500,0 Spiritus 4 ¼ Liter Wasser 5 ¼ Liter Wird braun gefärbt. Jagd-Bitter. Jagd-Bitteressenz 100,0 Spiritus 4 ¼ Liter Zucker 500,0 Wasser
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0064, Spirituosen Öffnen
58 Spirituosen. Pomeranzen, unreife 250,0 Nelken 60,0 Spiritus 4 ½ Liter Wasser 5 ½ Liter Wird 8 Tage digerirt, abgepresst und auf 10 Liter gebracht. Nordhäuser. Nordhäuseressenz ¼ Liter Spiritus 4 ¼ Liter Wasser 5 ½ Liter Zucker
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0163, Austrocknende und entfettende Mittel zur Haarpflege Öffnen
157 Austrocknende und entfettende Mittel zur Haarpflege. Kopfschuppenwasser n. Paschkis. 1. Kaliumcarbonat 20,0 Wasser 980,0 Parfüm nach Belieben. 2. n. Paschkis. Borax 50,0 Wasser 950,0 Parfüm nach Belieben. 3. n. Paschkis. Seife
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0322, Artikel für die Wäsche Öffnen
15,0 Pottasche 5,0 Karminlösung 25,0 Wasser 925,0. Die Stoffe werden zuerst mit dieser Flüssigkeit gebürstet und dann mit reinem Wasser nachgerieben. Artikel für die Wäsche. Bleich- oder Fleckwasser (Eau de Javelle). Chlorkalk 30,0
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0310, Metallische Ueberzüge für Glas und Metall Öffnen
304 Metallische Ueberzüge für Glas und Metall. Verkupferung eiserner Nägel etc. Die Nägel sind zuerst in einem Seifen- oder Sodabad von allem Fett zu befreien, dann werden sie mit reinem Wasser abgespült und mit der folgenden Mischung ca
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0311, von Versilberung bis Vernickelung Öffnen
305 Versilberung - Vernickelung. 5. Schwefelsaures Nickeloxydulammon 1000,0 Borsäure 500,0 Wasser 20 Liter. 6. Schwefelsaures Nickeloxydulammon 600,0 Kohlensaures Nickeloxydul ch. r. 50,0 Borsäure cryst., ch. r. 300,0 Wasser 10-12
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0062, Spirituosen Öffnen
1000,0 Wasser 5 Liter. Wird meistens roth gefärbt. Kräuter-Bitter. Kräut.-Bitteressenz (s. d.) ¼ Ltr. Spiritus 4 ¼ Liter Wasser 5 ½ Liter Wird braun gefärbt. Kräuter-Magenbitter. Kalmus 25,0 Angelika 25,0 Krauseminze 20,0 Fenchel
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0077, von Fabrikation von Arrac, Cognac, Rum bis Rum (fein) Öffnen
71 Fabrikation von Arrac, Cognac, Rum - Rum (fein). Cognac (ordinär). Spiritus 13 1/3 Liter Cognac 10 Liter Cognacessenz 100,0 Wasser 6 2/3 Liter Rosinen 166,0 Johannisbrot 200,0 Cognac (mittel). Spiritus 6 2/3 Liter Cognac 20
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0108, Kosmetika Öffnen
102 Kosmetika. Lilionèse. Pottasche, reine 20,0 Borax 40,0 Rosenwasser 930,0 Kölnisch Wasser 10,0 Man lässt einige Tage stehen und filtrirt. Statt des Kölnischen Wassers kann jedes beliebige andere Parfüm verwandt werden. Dr. Lengyel's
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0119, von Cold-Cream bis Glycerin-Gelée Öffnen
parfümirt werden. Lanolin-Crême. Lanolin 250,0 Mandelöl 250,0 Wasser 250,0 Schwefel, gefällter 180,0 Zinkoxyd 50,0 Veilchenextrakt 20,0 Das Gemisch wird mit Alkannin rosa gefärbt. Nach dem Einreiben der Haut soll dieselbe noch schwach
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0164, Kosmetika Öffnen
Wasser 840,0 Die Flüssigkeit wird mit Saffrantinktur gelb gefärbt und erst nach längerem Stehen filtrirt. Rosmarin-Haarwasser n. Askinson. Kaliumcarbonat 10,0 Rosmarinspiritus 50,0 Rosenextrakt 200,0 Wasser 740,0 Lorbeer-Haarwasser n
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0285, Hektographentinte und Hektographenmasse Öffnen
humusartiger Körper, in der Papierfaser. Die unter dem Namen Karbontinte im Handel vorkommende Sicherheitstinte ist weiter nichts als eine äusserst feine Verreibung von Lampenschwarz, Gummi und Wasser, unter Hinzufügung einer geringen Menge
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0272b, Steinkohleformation II. (Einseitige Monochromtafel) Öffnen
Steinkohlenformation II. 1. Zahnfarn (Odontopteris). 2. Schuppenbaum (Lepidodendron). 3. Cordaites borassifolia. 4. Pecopteris cyathea. 5. Kalamiten. 6. Sigillaria. 7. Stigmarienform einer Sigillarie mit Wurzeln im Wasser. 8
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0025, von Medizinische Seifen bis Lavendelspiritus Öffnen
., geschnitt. 16 Th. Baldrianwurzeln 4 Th. Wachholderbeeren, gequetscht 4 Th. Weingeist 75 Th. Wasser 125 Th. Nach 24 stündiger Mazeration werden 100 Th. abdestillirt und hierin 2 Th. Kampher gelöst. Spiritus camphoratus. Kampherspiritus
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0278, Tinten Öffnen
272 Tinten. Blauholz und Galläpfel werden mit Wasser ausgekocht und der Kolatur Eisenvitriol und Gummi, beides in Wasser gelöst, hinzugesetzt. Der besseren Haltbarkeit wegen fügt man noch 1,0 Karbolsäure hinzu und füllt auf Flaschen
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0383, Verschiedenes Öffnen
377 Verschiedenes. 2. Alle zu benutzenden Gegenstände, wie Gefässe, Salz und Wasser werden möglichst abgekühlt benutzt. 3. Man nehme niemals mehr Wasser als vorgeschrieben. 1. Chlorammon 200,0 Kaliumnitrat 200,0 Wasser 600,0
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0072, Spirituosen Öffnen
66 Spirituosen. Persiko-Likör. Bittermandelöl 4, 0 Kardamomenöl 5 Trpf. Orangenblüthenöl 2 Trpf. Citronenöl 5 Trpf. Spiritus 4 Liter Zucker 2,5 kg Wasser zu 10 Liter. Selbstverständlich muss blausäurefreies Bittermandelöl verwandt
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0058, Spirituosen Öffnen
52 Spirituosen. Anis. Anisöl 3, 0 Fenchelöl 0, 5 Sternanisöl 0, 5 Spiritus 4 Liter Wasser 5 1/2 Liter Zucker 500, 0 Anisette. Sternanisöl 5,0 Vanilletinktur 3,0 Bittermandelöl 12 Trpf. Cognacessenz 2,0 Spiritus 4 Liter Wasser 5
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0066, Spirituosen Öffnen
60 Spirituosen. Anis-Likör. Anisöl 4,0 Spiritus 4 Liter Zucker 3kg. Mit Wasser auf 10 Liter zu bringen. Anisette. Anisöl 2,0 Sternanisöl 6,0 Fenchelöl 0,5 Korianderöl 3 Trpf. Veilchenessenz 10,0 Spiritus 4 Liter Zucker 5kg
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0196, Parfümerien Öffnen
190 Parfümerien. 3. Sehr billig und einfach. Bergamottöl 8,0 Citronenöl 8,0 Rosmarinöl 1,0 Orangenblüthenöl 2,0 Wasser 80,0 Spiritus 900,0 4. n. Askinson. Bergamottöl 2,5 Citronenöl 5,5 Orangenblüthenöl 3,0 Bigaradöl 1,0
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0352, Kitte und Klebmittel Öffnen
346 Kitte und Klebmittel. Kitt für eiserne Oefen. Braunsteinpulver 10,0 Lehm, trockener 450 Eisenfeile 20,0 Borax 20,0 Kochsalz 5,0. Das Gemisch wird mit so viel Wasser angerührt, dass ein steifer Teig entsteht, womit die Fugen und Risse
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0452, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
439 Chemikalien unorganischen Ursprungs. (Abwesenheit von Arsen). - Schwefelsäure darf, mit 5 Raumtheilen Weingeist vorsichtig verdünnt, auch nach längerer Zeit nicht getrübt werden, und 10 ccm der mit 5 Raumtheilen Wasser vermischten Säure
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0790, Geschäftliche Praxis Öffnen
und ist widerstandsfähig gegen die Einwirkung des Wassers. Kautschukkitte sind Lösungen von Kautschuk in Benzin oder anderen Kohlenwasserstoffen, gewöhnlich verdickt durch Asphalt, Kreide u. a. m. Kaseinkitte. Das reine Kasein bildet, mit Alkalien
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0858, Bewässerung (Nutzen der B.; verschiedene Systeme) Öffnen
, Keller, Vorländer u. a. Es gingen jedoch damals wie zum Teil noch heute die Ansichten über das Wesen der Wiesenbewässerung weit auseinander. Man hatte die außerordentlichen Erfolge guter Rieselwiesen beobachtet und glaubte, daß das Wasser allein zum
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0648, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
oder durchsichtige, tafelförmige Krystalle von schwach aromatischem Geruch. In Wasser fast unlöslich, daher ohne Geschmack. Löslich in 10 Th. Alkohol oder in 0,3 Th. Aether. Es schmilzt bei 42-43° und verbrennt erhitzt ohne Rückstand. Anwendung. Das Salol
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0658, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
weisse, glänzende Prismen, geruchlos, von sehr bitterem Geschmack; löslich in 11 Th. Wasser und 32 Th. Alkohol. Die Lösung ist blauschillernd und reagirt sauer. Prüfung siehe Deutsches Arzneibuch. Dargestellt wird es durch Lösen von schwefelsaurem
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0074, Spirituosen Öffnen
68 Spirituosen. Die Punschextrakte müssen so viel Alkoholgrade haben, dass bei einer Verdünnung mit 1-2 Theilen siedendem Wasser ein kräftiges Getränk resultirt, nur der sog. "Schwedische Punsch" wird meist kalt getrunken, entweder für sich
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0313, von Versilberung von Glas bis Versilberungspulver Öffnen
307 Versilberung von Glas - Versilberungspulver. Planspiegel Kasten mit geradem Boden; für konvexe oder konkave Spiegel dagegen schaalenförmige Gefässe. Galvanische Versilberungs-Flüssigkeit. Silbernitrat 3,0 Wasser, destillirt 100,0
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0370, Ungeziefermittel Öffnen
. Die Mischung wird mit Ultramarin oder Kienruss gefärbt. Beim Gebrauch wird von dieser Mischung auf Brotscheiben gestrichen und diese auf einem Brett befestigt. Phosphorlatwerge. Phosphor 20,0 Mehl 400,0 Wasser 600,0 Anisöl 0,5 Man verfährt am besten
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1082, von Wasserbach bis Wasserquelle Öffnen
. Eines Diener sein. §. 4. II) Thränen. Meine Augen fließen mit Wasser, daß man dein Gesetz nicht hält, Ps. 119, 136. Ach, daß ich Wasser genug hätte in meinem Haupte, und meine Augen Thränenquellen wären, daß ich Tag und Nacht
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0423, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
, der innen stark verzinnt, wird das reine Wasser und die zur Zusammensetzung des Mineralwassers nöthigen Salzlösungen eingefüllt, dann die atmosphärische Luft bei geöffnetem Hahn durch zuströmende Kohlensäure verdrängt. Jetzt wird die Einfüllöffnung
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0619, von Endokarp bis Endosperm Öffnen
durch eine darübergebundene Schweinsblase ersetzt. Dieses mit einer Flüssigkeit, z. B. Weingeist, gefüllte Gefäß (Endosmometer) werde nun in ein weiteres, Wasser enthaltendes Gefäß eingesenkt. Man wird nun bemerken, daß der Weingeist in der Röhre steigt und nach
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0318, Metallputzmittel Öffnen
Oelsäure, rohe 450,0 Talg 100,0. 5. Ziegelmehl 300,0 Bimstein 160,0 Kreide 160,0 Schmirgelpulver (feinstes) 80,0 Vaselin 200,0 Talg 100,0 Putzwasser. 1. Für Messing. Oxalsäure 40,0 Kieselguhr 140,0 Wasser 820,0. Vor dem Gebrauch
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0458, Dampfkesselspeiseapparate Öffnen
458 Dampfkesselspeiseapparate. Sammelgefäß, in welchem das in den Röhren der Heizungsanlage etc. kondensierte Wasser durch das Rohr E zufließt. Dasselbe steht für gewöhnlich außer Verbindung mit dem Dampfkessel B, indem die Hähne c und d
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0357, Mineralwässer Öffnen
357 Mineralwässer - Mineralwässer dadurch Handelsartikel. Große derartige Handlungen führen gegen 60 verschiedne Wässer. Die Füllung der Flaschen unmittelbar aus den Quellen erfordert Aufmerksamkeit und Sorgfalt, damit von den Gasen möglichst
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0237, Stärke (Gewinnung aus Kartoffeln, Weizen, Reis, Mais) Öffnen
237 Stärke (Gewinnung aus Kartoffeln, Weizen, Reis, Mais). auf den schon fast erschöpften Brei fließende Wasser, welches also nur sehr wenig Stärkemehl aufnimmt, auch noch auf frischen Brei geleitet wird. Der ausgewaschene Brei (Pülpe) enthält
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0107, Waschmittel Öffnen
der Präparate muss eine hübsche und gediegene sein. Waschmittel. Kummerfeld'sches Waschwasser (gegen unreine Haut). Schwefelblüthe 12,5 Glycerin 75,0 Kampferspiritus 25,0 Kölnisch Wasser 125,0 Destillirtes Wasser 762,5. Vor dem Gebrauch
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0331, von Magdeburger Konservesalz bis Wickersheimer'sche Flüssigkeit Öffnen
325 Magdeburger Konservesalz - Wickersheimer'sche Flüssigkeit. Präservirungssalz von Liesenthal in Köln. (Das Fleisch röthend). Borsäure 28,34 Natriumchlorid 9,58 Kaliumnitrat 57,35 Wasser 4,5 Analyse des Kaiserl. Gesundheitsamts
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0359, Artikel für die Gärtnerei Öffnen
. Nährflüssigkeit für Topfgewächse. (Professor Nobbe.) In 1000,0 Wasser löse man: Chlorkalium 25,0 Kalknitrat 75,0 Magnesiumsulfat, kryst. 25,0 Kaliumphosphat 25,0 Ferriphosphat 10,0. Das phosphorsaure Eisen wird frisch durch Fällung bereitet
0% Gelpke → Hauptstück → Hauptteil: Seite 0008, Hauptteil Öffnen
7 Auf diese Weise kann das Innere derselben nicht hohl, auch nicht mit Feuer oder Wasser, sondern es muß, nach der Berechnung des Engländers Hutten, der dritte oder vierte Theil von ihr mit einer Metallmasse ausgefüllt sein *). Da wir aber
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0977, Gebläse (hydraulische) Öffnen
. in der äußern Ansicht. 3) Die hydraulischen G. benutzen das Wasser entweder nur als Kolben (Wassertonnen-, Glockengebläse, Cagniardelle) oder zugleich direkt als Beweger (Wassertrommel-, Kettengebläse); sie liefern feuchten, schwach gepreßten Wind
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 1013, Heizung Öffnen
, für Gesellschaftsräume, Säle, kleinere Theater und Schulen. B . Die Wasserheizung benutzt den Kreislauf des an einer Stelle erwärmten und an einer andern Stelle wieder abgekühlten Wassers in einem geschlossenen Rohrsystem. Man unterscheidet
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0458, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
(Mischungen von fein vertheiltem Phosphor mit Mehl und Wasser). Letztere wird weit haltbarer, wenn man ein wenig Senfmehl hinzufügt, wodurch die Gährung der Mischung verzögert wird. Die weitaus grösste Menge alles produzirten Phosphors findet
0% Drogisten → Erster Theil → Analytischer Gang: Seite 0847, Anhang Öffnen
. Lösung in Wasser. Man übergiesst einen Theil des zu untersuchenden Körpers in einem Probirröhrchen oder Kochfläschchen mit destillirtem Wasser und erhitzt bis zum Sieden. Der Körper löst sich entweder ganz oder nur zum Theil; in letzterem Falle
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0026, Medizinische Zubereitungen Öffnen
. Weingeist und 150 Th. Wasser übergossen, dann 200 Th. abdestillirt. Spiritus saponatus. Seifenspiritus. Olivenöl 6 Th. Kalilauge (spez. Gew. 1,126-1,130) 7 Th. Weingeist 30 Th. Wasser 17 Th. Das Oel wird mit der Kalilauge und 7,5 Th. Weingeist
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0225, Firnisse Öffnen
stattfand. Neuerdings ist man daher vielfach dazu übergegangen, freies Feuer zu vermeiden und statt dessen gespannte Dämpfe oder ein Wasserbad zum Firnisssieden anzuwenden. Da reines Wasser eine nicht ganz genügende Temperatur liefert, benutzt man
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0284, Tinten Öffnen
278 Tinten. Wasser, dass 1 Th. Extrakt 1 Th. Kasseler Braun entspricht. Von diesem Extrakt setzt er der auf die gebräuchliche Weise bereiteten Auflösung von Schellack in Boraxwasser ca. 20% zu. Bedingung für die Haltbarkeit
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0314, Metallische Ueberzüge auf Glas und Metalle Öffnen
die Lösung auf 1 Liter. Andererseits werden 300,0 Ferrocyankalium (gelbes Blutlaugensalz), 100,0 Kaliumcarbonat und 50,0 Salmiak in ungefähr 3 Liter Wasser gelöst. Man erwärmt die Lösung auf 30-40° und setzt allmälig und unter Umrühren 200 ccm von der oben
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0572, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
das Ammon ein wenig vorwaltet. Der Niederschlag wird mit etwas ammonhaltigem Wasser ausgewaschen und vorsichtig getrocknet. Anwendung. Nur äusserlich, mit Fett gemischt, gegen Hautausschläge, Flechten etc. Hydrárgyrum jodátum (flavum oder víride