Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach zions hat nach 1 Millisekunden 185 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0993, von Zio bis Zirbeldrüse Öffnen
Bde., ebd. 1869‒74); Bernh. Becker, Z. im Verhältnis zu Philosophie und Kirchentum seiner Zeit (Lpz. 1886); von Natzmer, Die Jugend Z.s (Eisenach 1894). Zio, altdeutscher Gott, s. Tyr. Zion (Sion), ursprünglich Name des Hügels und der Bergfeste
87% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0930, von Zio bis Zirkel Öffnen
(das. 1886); Tietzen, Zinzendorf (Gütersl. 1888); Ritschl, Geschichte des Pietismus, Bd. 3 (Bonn 1886). Zio (Ziu), Gott, s. Tyr. Zion (Sion), der Tradition zufolge der höchste südwestliche Hügel von Jerusalem (777 m) mit der Burg Davids, nach andern
3% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1128, von Zihim bis Zittern Öffnen
-des. Des Tempels^ Matth. 4, 5. heißt im Griechischen ein Flügel. Es war ein vorragendes langes Stück Mauer einer Halle, wovon man hinunter in das Thal, zwischen der Burg Zion und dem Tempel gelegen, kaum ohne Schwindel sehen, viel weniger steigen
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0123, Geographen und Reisende Öffnen
) Golgatha Hakel dama Heiliges Grab Josaphat Kidron Moriah Oelberg Sion, s. Zion Zion Jesreel Kirjath Masada Mizpa 2) Sodom Kanaan Asdod Askalon Ekron Gath Gaza Gerar Jamnia Peräa Dekapolis
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0200, Jerusalem (das alte) Öffnen
200 Jerusalem (das alte). wahrscheinlich den heutigen an jener Stelle entsprechen. So besaß J. eine dreifache Umwallung: die erste Mauer (Davids und Salomos) um Zion und Moria; die zweite Mauer (erbaut von Hiskias etc., wiederhergestellt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0457, von Gefällig bis Gefängniß Öffnen
in die Macht und Gewalt des Teufcls und der Sünde gerathen, Ps. 68, 7. Esa. 49, 9. c. 52, 2. Ach daß die Hülfe aus Zion über Ifrael käme, und der HErr sein gefangenes Volk erlöfete, Ps. 14, 7. Ps. 53, 7. Der HErr höret die Armen und verachtet seine
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1109, von Wohlthäter bis Wohnen Öffnen
. Thue wohl an Zion nach deiner Gnade, Ps. 51, 20. HErr, thue wohl den guten und frommen Herzen, Ps. 125, 4. Der du wohl thust vielen Taufenden, und vergiltst die Missethat der Vater, Ier. 32, 18. Wie will ich dir so wohlthun, Ephraim? Wie will ich
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0359, von Erlöser bis Erlösung Öffnen
Leben.) Aber GOtt wird meine Seele erlösen aus der Hölle Gewalt, v. 16. Ach daß die Hülfe (das große Heil) aus Zion über Israel täme, und GOtt sein gefangenes Voll erlösete, so würde sich Jacob freuen, und Israel fröhlich sein, Pf. 53, 7. Ps
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0203, Jerusalem (Bewohner, Umgebung, spätere Geschichte) Öffnen
. Eine protestantische Gemeinde (1886: 850 Seelen) besteht in J. seit den 40er Jahren. Ihr gehören die anglikanische Christuskirche auf dem Berg Zion (1842-48 erbaut), die deutsche Kapelle auf dem Johanniterplatz (seit 1871) und die St. Paulskirche
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0134, von Bauer bis Baum Öffnen
, Hiob 12, 14. Wirst du dich bekehren zu dem Allmächtigen, so wirst du gebauet werden, Hiob 22, 23. Darum wird er sie (die Falschen) zerbrechen, und nicht bauen, Ps. 23, 5. Thue wohl an Zion nach deiner Gnade, baue die Mauern zu Jerusalem, Ps
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0619, von Jerobeam bis Jerusalem Öffnen
beide als eine Stadt des ganzen Israels angesehen worden. Daher wenn, besonders an hohen Festen, die Juden ans allen Stämmen dahin kamen, dnrfte ihnen Niemand ein Zimmer zur Wohnnng abschlagen. (S. auch Zion.) II) Die Einwohner der Stadt, Ezech. 16
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0979, von Tochterrecht bis Tod Öffnen
. Die Tochter Babel (dns kilmgrcich Label), Pf. 137, 8. Esa. 47, 1. Was aber noch übrig ist von der Tochter Zion, Esa. 1, 8. (Nämlich non frommen Seelen, 1 Kön. 19, 18.) Der Tochter Zion Niederlage beschreibt Ieremias, Klaget. 2, 1 ff
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0904, Jerusalem (Stadt) Öffnen
dritte Höhe (jetzt 744 m) wird bei den Propheten und in den Psalmen vermöge einer Erweiterung des Sprachgebrauchs auch Zion genannt. Die Anbauten im N. der alten Salomonischen Mauer, der einzigen Seite, nach der eine Vergrößerung der Stadt möglich
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0156, von (zu) Berge stehen bis Bersaba Öffnen
. gemeiniglich auf hohen Bergen ist geehrt und angebetet worden, 1 Mos. 22, 2. c. 31, 54 etc. 2 Mos. 3, 2. c. 19, 1418. 2 Chr. 3, 1. verglichen Matth. 14, 23. s. Zion, wie denn auch die Berge geeignet sind, den Geist freier, heiterer zu machen und zum Himmel zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0669, König Öffnen
(dem Äreieinigen GOtt): ihr Gottlosen? Hiob 34, 18. Aber ich habe meinen König eingesetzt auf meinem heiligen Berge Zion, Ps. 2, 6. Vernimm mein Schreien, mein König und mein GOtt; denn ich will vor dir beten, Pj. 5, 3. Der HErr ist König
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0421, Freund Öffnen
freuet sich deß, der ihn gemacht hat; die Kinder Zion fein fröhlich über ihrem König, Pf. 149, 2. Die sich freuen Böses zu thun, und sind fröhlich in ihrem böfen, verkehrten Wefen, Sprw. 2, 14. Ein Vater des Gerechten freuet sich
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0429, von Popelin bis Porter Öffnen
in der Wüste, Lea und Rahel, die Tochter Jephthas und die Tochter Zions (Hauptbild), der Selbstmord des Judas, eine Loge im Theater zu Pest, dazu noch einige Genrebilder und sehr charaktervolle Porträte. Er erhielt 1851 den Leopoldsorden und wurde
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1023, von Chilifichte bis Chillicothe Öffnen
Offenbarung Christi und deren Errichtung eines neuen Zion als jüdische Träumerei. Hauptherd des C. wurden dagegen die Sekten der reformierten Kirche in England, Holland und später besonders in Amerika. Auch die Theosophie Valentin Weigels (gest. 1588), Jakob
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0199, von Jersey bis Jerusalem Öffnen
vertriebenen Hyksos den Platz in Besitz genommen und Jebus genannt haben. Von den Jebusitern eroberte David nach vielen vergeblichen Anstrengungen der Israeliten endlich die Burg Zion, machte die Stadt zu seiner Residenz und vergrößerte sie beträchtlich (daher
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0201, Jerusalem (das jetzige) Öffnen
; endlich das Judenquartier , im Thal zwischen Zion und Moria, mit mehreren Synagogen. Die Straßen sind eng, abschüssig und vielfach gebrochen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0937, von Johann II. (König von Schweden) bis Johann (von Speyer) Öffnen
Matthys 1533 nach Münster, unterstützte diefen bei feinem Bekehrungs- werk und ward, als Matthys 1534 siel, dessen Nach- folger. I. richtete nun Münster zum "Königreich Zion" ein, bildete die Gesetzgebung nach den theo- tratischen Anschauungen des
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0346, von Ergründen bis Erhalten Öffnen
alle Heiden dazu laufen, Esa. 2, 2. (die von Zion ausgehende Religion und Kirche wird in ihrer unvergleichbaren Reinheit und Kraft alle andern überstrahlen, und als die allein wahre weltkundig werden.) o) Also spricht der hohe und erhabene (GGtt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0426, von Friedlich bis Fröhlich Öffnen
müsse sich freuen des HErrn, und fröhlich sein auf seine Hülfe, Ps. 35, 9. Es freue sich der Berg Zion, und die Töchter Iuda sein fröhlich, Ps. 48, 12. Du machest fröhlich, was da webet, Ps. 65, 9. Meine Lippen und meine Seele, die du erlöset hast
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0605, von Hüllen bis Hündlein Öffnen
(das große Heil) au5 Zion über Israel käme, Ps. 53. 7. Ps. 14. 7. GOtt ist mein König von Alters her, der alle Hülfe thut, so auf Erden geschieht, Ps. 74, 12. Doch ist ja seine Hülfe nahe denen, die ihn fürchten, Ps. 85, 10. Beweise uns deine
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0617, von Icabod bis Jedermann Öffnen
in deinem Namen, Ps. 89, 13. Wohl dem Volk, das jauchzen kann, Ps. 89, 16. Jauchze und rühme, du Einwohnerin zu Zion: denn der Heilige Israels (der Messias, Van. 9, 24.) ist groß bei dir, Eja. 12, 6. E9 jauchzen, die in Felsen wohnen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0798, von Preis bis Priester Öffnen
Schrecken.) Auf daß ich erzähle allen deinen Preis in den Thoren der Tochter Zion, Ps. 9, 15. Laß meinen Mund deines Ruhmes und deines Preises voll sein täglich, Ps. 71, 8. Der Jünglinge Stärke ist ihr Preis, Sprw. 20, 29. Der HErr wirb dein ewiges
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0935, von Stirnband bis Stoppeln Öffnen
, Efa. 3, 5. Darum, daß die Töchter Zions stolz sind 2c? ib. v. 16. Und will des Hochmuths der Stolzen ein Ende machen, Esa. 13, 11. Stehet auf ihr stolzen Frauen (Städte), höret meine Stimme, Esa. 32, 9. 11. Daß mein Volk in Häusern des Friedens
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0101, von Stein bis Stille Öffnen
von mir geschrieben, tzebr. 10, 7. Und sprächet zu dem Armen: Stehe du dort, Iac. 2, 3. Siehe, ich stehe vor der Thür, Offb. 3, 20. Und ich sahe ein Lamm stehen auf dem Berge Zion, Offb. 14, 1. Deren Namen nicht geschrieben stehen im Buche des Lebens, Offb. 17, 8
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0105, von Thüre bis Todter Öffnen
Tochter, Ier. 31, 22. Die Tochter ist wie die Mutter, EZech. 16, 44. Büchners Hand-Concord. Anhang. 45. Darum werden eure Töchter auch zu Huren werden, Hos. 4, 13. Jauchze, du Tochter Zion, Zeph. 3, 14. Jesus sprach: sei getrost, meine Tochter
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0149, von Beißig bis Bekehren Öffnen
in Jacob, zu GOtt, dem starken (Christo, c. 9, 6.), Esa, 10, 21. 22. Sie werden sich bekehren zum HErrn, und er wirb sich erbitten lassen und sie heilen, Esa. 19, 22. Denn man wirds mit Augen sehen, wenn der HErr Zion bekehret (in ihren alten Stand
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0435, Fürchten Öffnen
dich nicht, mein Volk, das zu Zion wohnet, vor Afsur, Esa. 10, 24. Siehe, tAOtt ist mein Heil, ich bin sicher und fürchte mich nicht, Gsa. 12, 2. , Saget den verzagten Herzen: seid getrost, fürchtet euch nicht, Gsa. 35, 4. Zach. 8, 13. 15
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0591, von Hoba bis Hoch Öffnen
, und allzumal Kinder des Höchsten, Ps. 82, 6. So werden sie erkennen, daß du mit deinem Namen heißest HErr allein, und der Höchste in aller Welt, Ps. 83, 19. Und daß Er der Höchste sie (Zion) baue, Pf. 87, 5. Wer unter dem Schirm des Höchsten
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0993, von Trostbecher bis Trösten Öffnen
gewendet hat, und tröstest mich, Esa. 12, 1. Der HErr hat sein Volk getröstet und erbarmet sich seiner Elenden, Gsa. 49, 13. Der HErr tröstet Zion, Esa. 51, 3. Zach. 1, 17. Zu predigen ein gnädiges Jahr; ? zu trösten alle Traurigen, Efa. ei, 2
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1112, Wort Öffnen
nichts zu seinen Worten, ib. v. 6. Von Zion wird das Gesetz ausgehen, und des HErrn Wort, von Jerusalem, Esa. 2, 3. Mein die Anfechtung lehret aufs Wort merken, Esa. 28, 19. Das Heu verdorret, die Blume verwelket; aber das Wort unsers GOttes bleibet
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0672, von Belloguet bis Bellows Öffnen
sie auch zum größten Teil Eigentum des Volks geworden. Außerdem schrieb B. kleine dramatische Spiele ("Das Wirtshaus", "Der glückliche Schiffbruch" u. a.) und stellte in "Zions högtid" (1789) ergreifende Betrachtungen über Texte der Evangelien im Ton des
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0332, von Crelinger bis Crema Öffnen
332 Crelinger - Crema. und ohne sanktionierte Geltung darstellen, fanden nur in engern Kreisen Anklang. Mit Jost begründete er eine Zeitschrift in hebräischer Sprache: "Zion" (Frankf. 1841-42), für die ungarischen und polnischen Juden
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0581, von Davenport bis David (Könige) Öffnen
glänzende Regierung (1025-993) brachte diese Greuel in Vergessenheit. Er eroberte zunächst die Stadt der Jebusiter, an deren Stelle er eine starke Burg, Zion, erbaute. Auf diese gestützt, führte er während der ersten 13 Jahre seiner Regierung glückliche
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0756, Deutsche Litteratur (Gegenwart: Lyrik) Öffnen
"). Ferner gehören hierher: R. Hamerling ("Ahasver in Rom", "Der König von Zion", Epen; "Aspasia", Roman), Georg Ebers (mit den ägyptischen Romanen: "Eine Königstochter", "Uarda", "Homo sum", "Die Schwestern", "Der Kaiser"), Franz Trautmann ("Herzog
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0292, von Echo bis Echtermeyer Öffnen
eingeschnittene Echo Cañon mit dem "Hanging Rock", an dessen Fuß Brigham Young den "Gläubigen" bei ihrer Ankunft in "Zion" zuerst gepredigt haben soll. Südlich davon Kohlengruben. Echomēter (griech.), veralteter Ausdruck für Metronom, Taktmesser
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0139a, Hannover (Stadtplan) Öffnen
-Straße D 3, 4 Welfen-Schloß u. Garten B 2 Welfen-Kaserne, -Platz, -Straße D 2, 3 Wiesen-Straße D 5, 6 Windmühlen-Straße C D 4 Zellen-Gefängnis D 3 Zeughaus C 4, 5 Zions-Kirche B 5 Zoologischer Garten, Nach d. E 4 Zum Artikel "Hannover".
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0658, von Holländer bis Hölle Öffnen
Gnadenordnung", "Pilgerstraße nach Zion" u. a.). Holle, Frau, s. Holda. Hölle (abgeleitet vom altdeutschen Hel, dem Namen der Göttin der Unterwelt bei den alten Germanen). Sowohl die semitischen als die klassischen Religionen des Altertums nahmen an
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0239, von Johann George bis Johanna Öffnen
Königreich Zion, kündigte sich als den apokalyptischen König des neuen Israel an, führte die Vielweiberei und Gütergemeinschaft ein, schwelgte in Üppigkeit und königlicher Pracht und regierte mit grausamer Willkür. Sein Scharfrichter Knipperdolling
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0272, von Josquin des Prés bis Joten Öffnen
.) und eine deutsche Übersetzung der "Mischna" mit Text und Kommentar (das. 1832-34, 6 Bde.), gab die "Israelitischen Annalen" (Frankf. 1839-41) und 1841-42 mit Creizenach die Zeitschrift "Zion" heraus und gehörte mit zu dem Vorstand des Instituts zur
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0553, von Lauckhard bis Lauderdale Öffnen
. Sydenhams (L. liquidum Sydenhami) erhalten, ein weiniger Auszug von Opium und Safran mit Nelken und Zimt (als Tinctura opii crocata offizinell). Lauda Sion Salvatorem (lat., "Lobe, Zion, den Erlöser!"), ein am Fronleichnamsfest üblicher katholischer
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0175, von Manassas bis Manchester (Stoff) Öffnen
Sternendienst, sondern errichtete auch auf Zion der Astarte und im Thal Hinnom dem Moloch Altäre. M. selbst opferte seinen Sohn dem Moloch. Die Propheten verfolgte er mit blutiger Grausamkeit. Der Sage nach ließ er auch den Jesaias töten. Doch hatte
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0266, von Marktbreit bis Marlborough Öffnen
einige Opern (z. B. "Der König von Zion"), Symphonien, Oratorien ("Das Gedächtnis der Entschlafenen"), der 86. Psalm u. a. Markung, s. v. w. Mark (s. d.) in der Bedeutung von Grenze, eingegrenzter Bezirk. Markungsbereinigung, s. Flurregelung
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0810, Mormonen Öffnen
überzeugt, daß er noch wichtige Dinge in betreff des Reichs Gottes und der Wiederkunft des Messias offenbaren wird. 10) Wir glauben, daß Israel buchstäblich gesammelt werden wird; wir glauben auch an die Aufrichtung Zions auf dem westlichen Festland, an
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0436, von Pr. W. bis Psammetich Öffnen
einteilen in: Lob- und Dankpsalmen, in denen Gott gepriesen wird; Nationalpsalmen, die sich auf die Offenbarungen Gottes in Israels früherer Geschichte beziehen; Zions- und Tempelpsalmen; messianische oder Königspsalmen (Ps. 2, 20, 24, 45, 72, 110
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0221, von Salmiak, eisenhaltiger bis Salomo Öffnen
war der Tempelbau auf dem Berg Moria, den er im vierten Jahr seiner Regierung begann und binnen sieben Jahren vollendete (s. Tempel). Diesem Tempelbau schloß sich die Errichtung noch andrer großartiger Bauten, namentlich eines herrlichen Palastes auf Zion
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0995, von Sinter bis Sion Öffnen
Amtsgericht, eine große Fabrik für Mosaikplatten und Thonwaren, Weinbau und (1885) 2581 Einw. Sion, s. v. w. Zion. Sion (spr. ssióng, deutsch Sitten, das Sedunum der Römer), Hauptstadt des schweizer. Kantons Wallis, an der reißenden Sionne
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0146, von Spillage bis Spindler Öffnen
Hälfte des 15. Jahrh.), "Der Jesuit" (das. 1829, 3 Bde.), "Der Invalide" (das. 1831, 5 Bde.) und "Der König von Zion" (das. 1837, 3 Bde.),
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0433, von Sülze bis Sumatra Öffnen
Oberkantor der israelitischen Gemeinde und Professor am Musikkonservatorium in Wien. S. veröffentlichte eine Sammlung gottesdienstlicher Gesänge: "Schir Zion" (Wien 1845-66, 2 Bde.), die sich in allen Synagogen einbürgerten. Vgl. "Gedenkblätter an
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0263, Englische Litteratur (Reisebilder und -Berichte) Öffnen
. A. Bridgeman ^[richtig: Bridgman (= Frederick Arthur Bridgman, 1847-1928)] in »Winters in Algeria«; Harrison Smith in »Through Abyssinia: an envoy's visit to the King of Zion«. Über Asien schreiben E. E. Oliver: »Across the border, or Pathan and
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0794, Roman (Übersicht nach Titeln und Stoffen) Öffnen
Karneval - Heinrich Joseph König. König Iöröme und sein Capri -- Eduard Maria Ötting.r. König Null - Eduard Schmidt-Weißenfels. König Sebastian - Adelheid Rembold ('> Franz Berthold). König von Zion, der - Karl Spindler. ^Naubert. Konrad
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0034, Äthiopien Öffnen
. Von seinen Vorgängern ist aus einheimischen Berichten Ausführlicheres nur bekannt über Amda-Zion (erste Hälfte des 14. Jahrh.) und seine Kriege gegen die Mohammedaner. Die dritthalb Jahrhunderte von Jekunô-Amlâk bis auf Zar'a-Jacobs Sohn Baëda
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0705, von Bello bis Bellsund Öffnen
des Stockholmer Volkslebens. B.s gehaltvollste Dichtungen stehen in den von ihm selbst veranstalteten Sammlungen "Bacchanaliska Ordenskapitlets handlingar" (1767-92), Fredman's epistlar'" (1790). Früher religiös gestimmt, bot er noch 1787 in "Zions
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0876, von Camminer Bodden bis Camões Öffnen
in Kambodscha, dichtete er jene wundervolle Paraphrase des 137. Psalms, in welchem der in Babylon Klagende sich nach Zion zurücksehnt. In Goa angekommen, ward er zur Rechenschaft gezogen über seine Amtsverwaltung in China und gefangen gesetzt (1558 - 59
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0189, von Chilisalpeter bis Chillon Öffnen
im Zusammenhange mit andern theosophischen Ideen einen zum Teil bis ins einzelne ausgemalten C. vertreten. Die Mormonen endlich legten als die "Heiligen der letzten Tage" den Grund zu dem neuen Zion, von wo die Wiederverklärung der Natur zur verlorenen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0036, von Ellenrieder bis Ellesmere Öffnen
, die in ihrem Hause Zusammenkünfte hatten. Diese besuchte auch ein 20jähriges Nähmädchen, Anna vom Büchel, die vorgab, Offenbarungen zu empfangen. Sie weissagte die nahe bevorstehende Aufrichtung des Reiches Gottes oder des neuen Zion (daher heißen die Anhänger
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0041, Frankfurt am Main Öffnen
- sorm. Bethäuser, eine (Zions-) Kirche der Metho- disten, eine Kapelle der Baptisten und 3 Synagogen. Die berühmteste Kirche ist der kath. Dom, in dem seit 1562 die deutschen Kaiser gekrönt wurden, 852 von Ludwig dem Deutschen gestiftet, 1235
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0458, von Gadames bis Gade Öffnen
. Volkssagen, ebenfalls für ^olo, Chor und Orchester; die Kantaten "Die Kreuzfahrer", "Kalanus", "Zion" und "Psyche" (1881) für Solostimmen, Chor und Or- chester; "Frühlingsphantasic" für vier Solostimmen, Klavier und Orchester; ein Oktett, ein
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0889, von Jeannette bis Jefferson Öffnen
Alten Testaments älterer Name Jerusalems (Richt. 19, 10 fg.; 1 Chr. 12, 4 ). Der Name hängt zusammen mit den Jebusitern , einer kanaanit. Völkerschaft, deren Bergfeste Zion durch David erobert wurde. (S. Jerusalem .) Jechnitz
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0902, von Jerrold (William Blanchard) bis Jerusalem (Stadt) Öffnen
meist auf alten Grundlagen aus der jüd. Zeit, im S. dagegen läuft sie quer über den Rücken des Südwesthügels, der ursprünglich die Stadt J. trug (s. S. 901 b), und schließt den Südosthügel, den alten Zion, ganz aus. Vielleicht geht dieser südl
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0903, Jerusalem (Stadt) Öffnen
zwischen dem Jordan und dem Mittelmeer, doch weiter südlich erhob und einen viel geringern Raum einnahm. Sie bestand aus zwei Teilen, der eigentlichen, wohl offenen Stadt J. und der Bergfeste Zion (s. d.). Jene lag auf einem 768 m hohen ziemlich
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0988, Jüdische Litteratur Öffnen
Hebräische übersetzte; vgl. H. Hirschfeld, Das Buch Al-chazari, Lpz. 1886-87), einer Verteidigung der Wahrheit des jüd. Glaubens, der in seiner "Zionide" die ergreifendsten Klänge für die schmerzliche Sehnsucht Israels nach Zion erfand. Bei Abraham ibn
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0122, von Kap Lagulhas bis Kaplaken Öffnen
waren von entscheidender Bedeutung: die Ein- führung einer Konstitution 1853, die Eröffnung von Eisenbahnen 1859 und die Entdeckung der D ia- mantfelder bei Kimberley 1870. Litteratur. Napier, Nxcni-zions in Houtiiern ^li'icH, incinäin^ H
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1008, von Lauchschwamm bis Laudon Öffnen
^. liHulcwm 87- (leuliKini) ist safranhaltige Opiumtinktur (s. 0.). I>2.naa., 3iou, 3a.1va.törsni (lat., "Lobe, Zion, den Erlöser"), ein am Fronleichnamsfest üb- licher kath. Kirchengesang von Thomas von Aquino. I"2.uä"l.'ti0 Nuotöris, s. ^nctoi-ig
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0012, von Morley (John) bis Mornay Öffnen
die Einführung der Vielweiberei. Deshalb verjagt, entwichen die M., nachdem Smith und sein Bruder getötet waren, in die Wüste am Salzsee von Utah, gründeten dort 1848 unter Vrigham Jounq das Neue Zion oder Neu-Jerusalem und schufen durch ihren
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0984, von Silo bis Silva Öffnen
auf die Mündung des durch den Felsen getriebenen Tunnels, der das Wasser der heutigen Marien- quelle (arab. Ain Umm ed-Deredsch), des alten Gihon (s. d.), vom Ostabhang an den Wcstabhang des Zion ss. d.) führt. Das Neue Testament nennt Luk. 13, 4
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1002, von Sion bis Siphon Öffnen
1000 Sion – Siphon Sion (spr. ßióng) , franz. Name von Sitten (s. d.). Sion , Hügel in Jerusalem, s. Zion . S. hieß auch der Hermon (s. d.). Sioule (spr. ßĭuhl) , 160 km langer linker Zufluß des Allier im mittlern
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0017, Socialismus Öffnen
eines neuen "Zion" mit Proklamierung der Gütergemeinschaft und Gestattung der Vielweiberei geführt hatte. Kommunistische Einrichtungen herrschten auch im peruanischen Inkastaat (s. Inka) und im Jesuitenstaat zu Paraguay. Kommunistische Gemeinden
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0691, von Temk. bis Tempel Öffnen
ward der Berg Zion zuerst von David durch Überführung der alten Stiftshütte (s. d.) zum Residenzheiligtum ausersehen. Salomo (s. d.) erbaute mit Hilfe phöniz. Künstler für die Bundeslade einen T., der im Zusammenhange mit der Königsburg stand
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0025, von Abwerfen bis Achan Öffnen
! du HErr, wie so lange, Ps. 6, 4. Ach! daß die Hülfe aus Zion über Israel läme! Ps. 14, 7. Ach! daß du den Himmel zerrissest und führest herab! Esa. 64, 1. Ach, HErr! ich tauge nicht zu predigen, Jer. 1, 6. Ach, daß du kalt oder warm wärest, Offb. 3
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0034, von Aerse bis Aeußerlicher Mensch Öffnen
, Luc. 17, 1. Siehe da, ich lege in Zion einen Fels der Aergerniß; und wer an ihn glaubet, der soll nicht zu Schanden werden, Röm. 9, 33. 1 Petr. 2, 8. Daß Niemand seinem Bruder einen Anstoß der Aergerniß darstelle, Röm. 14, 13 Paulus ermahnt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0056, von Anbeter bis Andächtig Öffnen
. Aus Zion (5 Mos. 33, 2.) bricht an der schöne Glanz GOttes (nämlich das Evangelium) Esa. 2, 1 f.), Ps. 50, 2. Vom Tage, Ezech. 7, 10. Dan. 6, 19. Jud. 14, 2. A.G. 20, 11. Von der Morgenröthe, Jon. 4, 7. Vom Sabbath, Matth. 28, 1. Luc 23, 54
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0060, von Anger bis Angesicht Öffnen
. Die Juden den Chaldäern und Egyptiern zu gefallen, Jer. 4, 30. Die Tochter Zion, Es. 3, 16. Segnen ins Angesicht, d. i. fluchen, lästern, und gleichsam von GOtt und seiner Furcht Abschied nehmen. Hiob 1, 11. c. 2, 5. Sehen, suchen, Gnade bei
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0064, von Anknüpfen bis Anlegen Öffnen
giebt, es sei solches an und für sich oder zufälliger Weise, entweder aus Unwissenheit, oder aus Bosheit. (S. Aergerniß §. 5. 6.) Siehe da, ich lege in Zion einen Stein des Anlaufens, und einen Fels der Aergerniß; und wer an ihn glaubt, der soll nicht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0084, von Asareel bis Asche Öffnen
(es mischt sich die Asche in mein Brod, die Thränen in meinen Trank), Ps. 102, 10. Die Traurigen zu Zion sollen Schmuck für Asche haben, Esa. 61, 3. Sie hätten vor Zeiten im Sack und in der Asche Buße gethan, Matth. 11, 21. Luc. 10, 13. Gegen den
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0088, von Atharoth bis Aufblasen Öffnen
Zion ist wie eine schöne und lustige Aue, Jer. 6, 2. Die Auen verdorren, Jer. 23, 10. c. 25, 37. sind versäuft, c. 49, 4. Das Feuer hat die Auen der Wüste verbrannt, Joel 1, 19. Die Auen der Hirten werden jämmerlich stehen, Amos, 5, 2
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0093, von Aufführen bis Aufhängen Öffnen
(einen Erben, 1 Kön. 11, 36. 2 Kön. 8, 19.) zugerichtet, Ps. 127, 17. (wiewohl man es auch von Christo, wenn man die Worte aus seines Reiches Ausgang aus Zion, Esa. 2, 1. etc. etc. deutet, versteht.) Es wird eine Ruthe aufgehen von dem Stamm Isai, und ein
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0095, von Aufladen bis Aufmachen Öffnen
. 26, 2. Der verlorne Sohn will sich aufmachen und zu seinem Vater gehn, Luc. 15, 18. 20. Alles Volk früh, Jesum im Tempel zu hören, Luc. 21, 38. b) Mache dich auf, mache dich auf, Zion, ziehe deine Stärke an, schmücke dich herrlich, du heilige
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0096, von Aufmerken bis Aufnehmen Öffnen
, und über Zion erbarmen, Ps. 102, 14. Aufmerken §. 1. Achtung geben; das, was wir hoch und werth halten, in Ueberlegung und ernstliche Betrachtung ziehen, um es nach allen Theilen und Umständen zu verstehen und zu begreifen. Wie wir denn bei dem
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0105, von Unter Augen bis Augen wie Taubenaugen Öffnen
, du wirst mit deinen Augen deine Lust sehen, und schauen, wie es dem Gottlosen vergolten wird, Ps. 91, 8. Denn du wirst mit Augen sehen, wenn der HErr Zion bekehret, Esa. 52, 8. Des Narren Geschenk wird dir nicht viel frommen; denn mit einem Auge giebt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0110, von Ausgang des heiligen Geistes bis Ausgießen Öffnen
, 57. eine Rede unter den Jüngern, Joh. 21, 23. Denn von Zion wird das Gesetz (Lehre) ausgehen, und des HErrn Wort von Jerusalem, Esa. 2, 3. c. 51, 4. Mich. 4, 2. Ihre Schnur gehet aus in alle Lande, und ihre Rede an der Welt Ende, Ps. 19, 5. Röm
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0121, von Baal-Peor bis Babylon Öffnen
worden nach der Weissagung Bileams, 4 Mos. 24, 24. Davids, Ps. 137, 8. 9. Esaias, c. 13, 14, 21, 25, 47, 48. Jer. 25, 50. 51. Daniels, c. 5, 25. Hab. 2, 16. An den Wassern zu Babel saßen wir und weineten, wenn wir an Zion gedachten, Ps. 137, 1
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0125, von Balken bis Band Öffnen
. Weib. So lasset nun euer Spotten, daß eure Bande nicht härter werden, Esa. 26, 22. Mache dich los von deinen Banden, du gefangene Tochter Zion, Esa. 52, 2. §. 4. IV) GOttes Gebote, heilsame Gesetze und Ordnungen, durch welche
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0141, von Befreunden bis Begehren Öffnen
worden Bosheit von Babel an Zion, Jer. 51, 24. Feindselige Werke, Weish. 12, 4. Frevel, Obad. 10. Jer. 51, 35. Richt. 9, 24. Greuel, Ezech. 6, 9. c. 18, 12. Missethat, Dan. 9, 7. Mord, 1 Macc. 9, 42. von Barabbas, Marc. 15, 7. Narrheit, 1
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0172, von Betrübniß bis Betrügen Öffnen
Geschöpfe in eine Traurigkeit versetzt wird. Vgl. Baum §. 2. z. B. von Ekron, Zach. 9, 5. Die Gezelte der Midianiter betrübt (bewegt), Habac. 3, 7. Land, Jer. 4, 23. 1 Macc. 1, 29. Zion, Klagel. 1, 4. Betrug §. 1. Ist die bösliche Handlungsweise
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0175, von Bewähren bis Bewegen Öffnen
wird durch den Mund des Lobers (daran, wenn er gelobet wird) bewähret, wie (der Goldschmied) das Silber im Tiegel, und das Gold im Ofen (prüfet), Sprw. 27, 21. Siehe, ich lege in Zion einen Grundstein, einen bewährten Stein etc, Esa. 28, 16
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0192, Blut Öffnen
, und ihre Hände sind voll Vluts, Ezech. 23. 45. Wehe dem, der die Stadt mit Vlut bauet, Habac. 2, 12. Die ihr (ein Jeglicher) Zion mit Blut bauet, und Jerusalem mit Unrecht, Mich. 3, 10. z. 4. Daher das Blut bezahlen auf den Kovf, fordern, suchen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0210, von Brudermord bis Brunnen Öffnen
, 30. Und wenn er wird brüllen (Christus mit der Kraft sein« Worts), so werden erschrecken (herzukommen, Esa. 60, 8.) die, so gegen Abend sind, Hof. 11, 10. Und der HErr wird aus Zion brüllen, und aus Jerusalem seine Stimme hören lassen, daß Himmel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0218, von Bundeslade bis Busem Öffnen
David in der Burg (zu Mizpa) war, i Sam. 22, 4. 5. David blieb in der Wüste, in der Burg (in Vergschlöjsern und Höhlen), c. 23, 14. 19. Aber David gewann die Burg Zion, das ist, Davids Stadt, 2 Sam. 5, 7. 9. (welche nachdem David5 Stadt genannt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0243, von Dahin (müssen) bis Damim Öffnen
und von mir aufgeräumt :c., Esa. 36, 12. S. Aufräumen §. 11. Und die Wahrheit ist dahin, und wer vom Bösen weicht, der muß Jedermanns Raub sein, Esa. 59, 15. Die Ernte ist vergangen, der Sommer ist dahin, Ier. 8, 20. Es ist von der Tochter Zion
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0245, von Dank bis Dankbarkeit Öffnen
Gelübde, Pf. 50, 14. Pf. 107, 22. Pf. 116, 17. Ion. 2, 10. Wer Dank (Cbr. 13, 15.) opfert, der preifet mich, Pf. 50, 23. Ich will den Namen GOttes laben mit einem Liede, und will ihn hoch ehren mit Dank, Pf. 69, 31. Denn der HErr tröstet Zion
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0249, von Darben bis Darnach fragen Öffnen
, daß es uns zu Herzen geht, Hiob 35, 10. III) Etwas zu seiner Hauptsorge machen.* Und (saget:) Zion sei, nach der Niemand frage, Ier. 60, 17. Meister, fragest du nichts darnach, daß wir verderben? Marc. 4, 33. HErr, fragest du nicht darnach
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0274, von Dreifach bis Dreschwagen Öffnen
. die Tochter Zion dre-schen soll; so ist es eine Aufmuuterung, daß die Kirche N. T., die der HErr aus andern Völkern und zwar zuerst aus wenigen Iudeu sammeln wird, die Predigt des Evangeliums treiben (vgl. 1 Cor. 9, 9.) und in einem geistlichen Siege durchS
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0282, von Eber bis Eckstein Öffnen
in Zion einen Grundstein, einen bewährten Stein, einen köstlichen Eckstein, der wohl gegründet ist, Esa. 28, 16. Erbauet auf den Grund der Apostel und Propheten, da IEsuZ Christus der Eckstein ist, Eph. 2, 20. Euch nun, die ihr glaubet, ist er köstlich
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0283, von Eckthor bis Eder Öffnen
. Wohl dir, Land, des König edel (am Gemüth) ist, Pred. 10, 17. Man wird ihm nicht klagen: ach Herr, ach Edler! Ier. 22, 18. Die edlen Kinder Zions (nlle Inden, welche nn freies Volk), dem Golde gleich geachtet, wie sind
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0297, von Eiferer bis Eigen Öffnen
um sein Land eifern, Joel 2, 16. Ich habe fehr geeifert über Jerusalem und Zion, Zach. 1, 14. c. 8, 2. Eifergeist Eifersucht ist die Leidenschaft, wo man begehrt, allein in dem Besitz der Liebe oder der Achtung Andrer zu sein, und geneigt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0304, von Eingießen bis Einheit Öffnen
du wirst auf ihrer Höhe erwiesen. Es MUß nothwendig ein ewiger GOtt (als ein siegreicher Gesitzer ihres Landes) einh?rtreten, 5 Mos. sein, denn Wollte man viele Götter setzen, so könnte Darum baß die Töchter Zions stolz sind