Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Marder I hat nach 0 Millisekunden 66 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0581a, Marder. I. Öffnen
0581a Marder. I. Marder I 1. Edel- oder Baummarder (Mustela martes). Körperlänge 0,45 m, Schanzlänge 0,27 m. 2. Iltis (Putorius foetidus). Körperlänge 0,42 m, Schwanzlänge 0,17 m
21% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0583, von Marcos bis Marderbär Öffnen
. Marcus Roy , Heiliger, s. Fidelis . Marder ( Mustelidae , s. Tafel: Marder I und II ), im weitern Sinne eine Untergruppe der fleischfressenden Säugetiere, welche kleine und mittelgroße Raubtiere
20% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1000, von Złot bis Zobelfelle Öffnen
.). Zobel ( Mustela zibellina L. , s. Tafel: Marder II , Fig. 2), russ. Sobolj , eine in den einsamsten Waldgegenden Sibiriens und des polaren Amerikas (s. Karte: Tiergeographie I ). heimische, jetzt sehr selten gewordene Art der Gattung
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0595a, Raubtiere I Öffnen
0595a ^[Seitenzahl nicht im Original] Raubtiere I. Nörz (Putorius Lutreola). 1/3. (Art. Nörz.) Zobel (Mustela zibellina). ¼. (Art. Zobel.) Waschbär (Procyon lotor). 1/8. (Art. Waschbär.) Frett (Putorius furo). ¼. Iltis (Putorius foetidus
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0584, von Marderfelle bis Marenco (Carlo) Öffnen
582 Marderfelle - Marenco (Carlo) Marderfelle, die Felle von Mardcrartcn, ge- hören zum edlern Pelzwerk und sind am besten von Tieren, die in: Winter getötet sind. Dem Zobel am nächsten kommen die Felle des Baum- oder Edel- marders
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 1041, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum elften Bande. Öffnen
(Karte) 516 Industriegebiet von Manchester=Leeds (Karte) 538 Manteltiere 564 Marder I. II. 581 Marokko (Karte) 620 Marseille (Plan) 629 Die hauptsächlichsten Maße und Gewichte (Tabelle) 658 Mecklenburg und Pommern (Karte) 704 Meeresströmungen
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0226, von Marc-Monnier bis Marderfelle Öffnen
Antoninus, Kaiser, s. Commodus. Marcus Aurelius, Kaiser, s. Antoninus 2). Mar del Plata, Hafenort, s. Pueyrredon. Marder (Mustela L.), Raubtiergattung aus der Familie der Marder (Mustelida), mittelgroße Tiere mit schlankem, langgestrecktem Körper
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0097, von Calame bis Calderon Öffnen
), Adler, der einen Geier verfolgt (1857), ein Falke auf der Kaninchenjagd, Fasanen von einem Marder überfallen, Hahnengefecht etc., bis er sich zuletzt auch zu den Darstellungen der großen Raubtiere wandte, die er sowohl in ihrem friedlichen Zustand
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0476, von Galgóczgebirge bis Galiläa Öffnen
" (Neapel 1745). Epochemachend waren seine "Dialo^u^ 8nr 1s coin- in6i^ (168 I)I"8" (Lond. 1770; abgedrnckt in der Guillauminschen "^oii^ction ä68 principnux öeono- iai8t68)), Bd. 15, Par. 1848). G. erkannte in der Welt nichts als den Kampf
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0546, von Fallbach bis Fallen (zum Fangen) Öffnen
sämtliche Eisen- teile in einem stachen Holzkasten eingebettet, aus dem M Ml ff MUMMMUW 8 U " s I" W M ! W W W " M ^ /F " W KW F>a- 4. nur
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0843, von Fischkörner bis Fischotter Öffnen
Proz. Stickstoff und etwa 12 Proz. Phosphorsäure. Fischmolche, s. Kiemenlurche. Fischöl, s. Ichthyol. Fischotter (I^tra), eine Gattung der marder- artigen Raubtiere mit kurzen, fünfzehigen, mit gro- ßen Schwimmhäuten versehenen Füßen
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 1024, Verzeichnis der Illustrationen im XI. Band Öffnen
1024 Verzeichnis der Illustrationen im XI. Band. Beilagen. ^[Liste] Seite Lyon, Stadtplan 10 Magdeburg, Stadtplan 58 Magnetelektrische Maschinen, Tafel I u. II 78 Mähmaschinen, Tafel 100 Mailand, Stadtplan 109 Mainz, Stadtplan 120
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0258, von Norwich bis Nosogeographie Öffnen
Armenschule und (1881) 24,794 Einw. Nörz (Nerz, kleiner Fisch-, Sumpf- oder Krebsotter, Steinhund, Wasserwiesel, Menk, Otter-, Wassermenk, Putorius Lutreola Bl. et Keys., s. Tafel "Raubtiere I"), Raubtier aus der Familie der Marder (Mustelida) und der Gattung
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0471, von Syrjänen bis Syrphus Öffnen
in die Urwälder, oft über 500 km von den Wohnstätten, mit Hilfe eines kleinen Kompasses (madká) und machen Jagd auf Bären, Wölfe, Luchse, Füchse, Marder und hauptsächlich auf Eichhörnchen, von welch letztern sie in guten Jahren bis 900,000 Stück
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0078, von Hermas bis Hermenegild Öffnen
. 1881; vollständig griechisch: ebd. 1887), von Gebhardt und Harnack (in "I^ti-uin kpoLtolicorum opera", Bd. 3, ebd. 1877), von Funk (in "Opera. Mtlum HpoLtolicoi-uin", Bd. 1,Tüb. 1878). - Vgl. Behm, Über den Verfasser der Schrift, welche den
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0341, von Honigameise bis Honigvögel Öffnen
durch Zusatz von Kohlen- pulver, Filtrieren der gewonnenen Flüssigkeit und Abklären derselben mittels Eiweiß und endlich Ein- dicken des gereinigten H. bis zur Sirupskonsistenz durch Abdampfen. So gereinigter H. i^lsl äepn- rawm oder ä68pumHwni
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0948, von Zjechanow bis Zobel Öffnen
das jetzige Z. angelegt. Das Znaimer Teilfürstentum nahm wie alle übrigen um 1197 sein Ende. Die ältesten Freiheiten dieser deutschen Ansiedlerstadt wurden 1278 von Kaiser Rudolf I. bestätigt; 1292, 1303, 1307 schlossen sich andre Gnadenurkunden
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0296, von Fresnel bis Frett Öffnen
bei Paris. Seine Arbeiten erstreckten sich vorherrschend auf die Optik und stammen aus den I. 1814 bis 1826; sie betreffen die Aberration, Doppelbrechung, Po- larisation, Interferenz sowie die Feststellung der Undulationstheorie des Lichts
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1029, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
. I) XI 88 Marburg, Stadtwappen XI 219 Marcgraviacee XI 222 Marchant, R.: Gemme (Taf. Gemmen, F. 23) VII 74 Marchantia polymowrpha, XI 789 Marder, Edel- (Taf. Raubtiere I) XIII 595 - (Spur des Steinmarders) XI 226 Marengo, Karte zur Schlacht bei
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0717, Österreichisch-Ungarische Monarchie (Bevölkerung) Öffnen
man noch an den Dachs, Marder, ferner die Fischotter. Das Murmeltier findet sich noch im Hochgebirge, hingegen ist der Steinbock aus dem Gebiet der Monarchie bereits gänzlich verschwunden. Bevölkerung. Die Einwohnerzahl (einschließlich
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0341, von Mannagrütze bis Marderfelle Öffnen
und es wurden die Felle mit 30 Mk. pro Stück bezahlt, die des Steinmarders nur mit 10-15 Mk., wie aber der Preis sich nach Mode und Bedarf fortwährend ändert, so stehen heute beide Gattungen ungefähr in gleichem Wert d. i. 10-20 Mk. Wie alle Pelztiere hat
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0729, von Männin bis Maria Öffnen
. Wer in keinem Worte fehlet, der ist ein vollkommener Mann, Iac. 3, 2. " Dcr Geist GOtteZ wird über dich gerathen, da wirst du ein anderer Mann werden, i Sam. 10, 6. §. 8. VII) Engel, in Mannsgestalt, erschienen, und zwar der uuerschaffeue, Richt
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0896, von Ilmenit bis Iltis Öffnen
, empfängt zahlreiche Flüsse, darunter die Lowat, die mit einem verwickelten Delta mündet, von W. her den Schelon, von O. her die Msta u. a., und steht durch die Wolchow, seinen Abfluß, mit dem Ladogasee in schiffbarer Verbindung. Der I. hat sehr viel
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0576, von Quotitätssteuern bis Raab (Komitat und Stadt) Öffnen
mißbrauchen?"). mard (spr. gämahr, geb. 1793, gest. 10. Dez. 1858). <). v., Abkürzung sür Quantum vig
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0534, von Ilorin bis Ilur Öffnen
, Gerberei, Mühlen. Ilshofen, Stadt im Oberamt Hall des würt- temb. Iagstkreifes, hat (1890) 1048 E., Post, Tele- graph, evang. Pfarrkirche und Bank für Landwirt- fchaft und Gewerbe. Iltis oder Ratz (kutorius tostiäus^a?,; f. Ta- fel: Marder I, Fig
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0897, von Iltisfelle bis Imam Öffnen
und kann selbst Kindern gefährlich werden. Seine Blutgier ist weniger groß als die der Marder, und mehr als diese legt er Vorratskammern an. Er ist ungemein schlau, vorsichtig, mutig, bissig und spritzt bei der Verfolgung den Inhalt seiner Drüsen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0729, von Meerhäher bis Meerschaum Öffnen
zur.Herstellung von Räuckernütteln benntzt, früber pulverisiert gegen Magenkrankheiten Meernesseln, s. Aktinien. ^angewendet. Meerohren, Meerscknecken, s. Seeohren. Meerotter l^nli^li-is m^iiua. ^7^?im., s. Tafel: Marder I, Fig. 4j
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0805, von Noé bis Norddakota Öffnen
. ^Nordamerika. DasInnerevon Labrador, bis dahin fast nur an den Küsten von Europäern betreten, ist jetzt mehrfach durchquert und das Ziel wissenschaftlicher Reisen gewesen. Besonders von dem Geologen A. P. Low und seinem Assistenten D. I. V
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0747, Parthien Öffnen
III. von Syrien zuletzt durch Vertrag sein übriges Reich; starb 196. Arsakes IV. Phriapatios hinterließ 181 nach friedliche Regierung das Reich seinem Sohn Arsakes V. Phraates I., der es durch Besiegung der Marder erweiterte und auf seinen Bruder
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0751, Kroatien und Slawonien Öffnen
749 Kroatien und Slawonien ein durch zwei silberne, wellenförmig gezogene Binden (die Flüsse Save und Drau) geteilter Schild; im mittlern (roten) Teile ein naturfarbener, nach rechts laufender Marder; im obern (blauen) Teile ein goldener
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0078, Ungarn (Geschichte) Öffnen
, im mittlern roten Teil ein naturfarbener Marder nach rechts laufend, im obern blauen Teil ein goldener sechseckiger Stern (Mars), der untere blaue Teil ist leer: das untere linke Feld (Siebenbürgen) ist durch einen roten Querbalken geteilt, oben
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0496, von Hyraciden bis Hystaspes Öffnen
.), von der Farbe des Marders, 60-65 cm lang, Schwanz 45 em; seine Heimat ist Paraguay. Man sieht es häufig in der Gefangenschaft, wo es mit Pferde- fleisch, Tauben und Sperlingen genährt wird; Wert 50 M. das Stück. N^ra.x, s. Klippdachse
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1103, von Wiederkäuen bis Wille Öffnen
Ort zurück gehen, wo man weggegangen. 1 Mos. 22, 19. 2 Mos. 33, 11. 2 Sam. 11, 4. Esa. 37, 34. Luc. 2, 39. Ein Jeder kehre wieder heim mit Frieden, i Kon. 22, 17. Kehre wieder, kehre wieder, Sulamith, Hohel. 6, 12. (S. Hm- minndib §. 2
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0232, von Deviationsbojen bis Devitrifikation, Devitrifizieren Öffnen
, Die Deviationstheorie und ihre Anwendung in der Praxis (Berl. 1881); Collet, I^orik du comMg (2. Aufl., Par. 1886); Deutsche Seewarte, Der Kompaß an Bord, ein Handbuch für Führer von eisernen Schiffen (.hamb. 1889). Deviationsbojen, s. Bojen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0440, von Fuß (in der Orgel) bis Fußboden Öffnen
438 Fuß (in der Orgel) - Fußboden hat 0,3i60b m ^ 140,ii75 Pariser Linien, der Schwei- zer, dadische und Nassauer F. ist "/i<, m, der großher- zoglich hessische ^ ^4 m, der in der bayr. Rhcinpsalz ^ 2 I ^ ^^ Europa ist der F. nur noch
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0644, von Räude bis Raudische Felder Öffnen
, Marder, Skunks u. s. w. bezeichnet man mit diesem Ausdruck. Die beim Blenden anzuwendende, aus Kalk, Salmiak, Alaun und Weinstein bestehende Beize wird mittels Bürsten aufgetragen, ebenso die aus gebranntem Gallus, Alaun, Salmiak, Grün- span
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0488, von Schleichhandel bis Schleiden Öffnen
486 Schleichhandel - Schleiden german. Chrestomathie" (Weim. 1869). Kleinere Schriften sind: "Zur Morphologie der Sprache" (in den "Neinoii'68 äs I'^caäkmis äs 8t. I>6t6i'3- doui-Z", 1859), "Die Darwinsche Theorie
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0477, von Waldviertel bis Waldwertrechnung Öffnen
nützt wenigstens etwas die Schonung der natürlichen Feinde der Mäuse, nämlich der Füchse, Marder, Iltisse, Wiesel, Bussarde u. s. w.; Vergiften der Mäuse ist deshalb bedenklich, weil dadurch auch die Mäusefeinde getroffen werden. - Noch gefährlicher
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0431, von Fuhrmann bis Fündlein Öffnen
. Wir bitten GOtt, daß er uns nicht in Versuchung führe, nämlich zulassungsweise, d. i. er solle nicht zulassen, daß wir vom Teufel, der Welt und unserm Fleisch härter versucht werden, als uusere Kräfte ertragen und überstehen können. Sonst über
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0976, von Zijl bis Zimmerarbeiten Öffnen
bei Orgeln s. Cimbelstern. Zimier (frz. cimier), s. Helmkleinod. Zimiskes, byzant. Kaiser, s. Johannes I. Zimm., hinter lat. Namen von Käfern Abkürzung für Christoph Zimmermann, einen deutsch-amerik. Entomologen. Zimmer, als Wohnraum, s
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0035, von Elkhart bis Ellenborough Öffnen
. In England kommen für einzelne Gewebe bisweilen noch die NnFii"d eil von 1^4, die I^6ini3b e'Il (dei Leinwand) von ^ und die I">6iic1i ei! von 1^/2 Mards zur Anwendung. Wie die E. in Eng- land sckon längst durch das Dard (s. d.) ver- drängt ist, so
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0375, von Eßlingen (Dorf) bis Estampes Öffnen
und das königl. Lustschloß und Gestüt Weil, ehemals Dominikanerinnenkloster, mit treff- licher Viehzucht. - E. (ll6t8ilii^3,, I^^Iili^iu im Mittelalter) wurde um die Mitte des 8. Jahrh, ge- gründet, gehörte in der ältesten Zeit zum Neckargau des
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0095, von Philippsorden bis Phillipsit Öffnen
., Elisabeth und Heinrich IV." (ebd. 1882); ferner "1^ conti-orLvolution i-sIiMULL nn XVI° 8iecl6" (Brüsf. 1884), "Geschichte der neuern Zeit" (3 Bde., für die "Allgemeine Weltgeschichte", Verl. 1887 - 89), "Iliäwii-L än rö^i^ ä6 ^laiis 8tuai-t
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0392, Preußen (Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei) Öffnen
390 Preußen (Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei) Von der Gesamtfläche kamen (1893) 17606290 ha (d. i. 50,5 Proz.) auf Acker- und Gartenland, 3272647 (9,4) aus Wiesen, 2208275 ha auf Weiden und Hutungen, 1583480 auf Öd- und Unland, 20393
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0227, von Mardi bis Maremmen Öffnen
und Frankreich zu Pelzfuttern und Garnituren verarbeitet, auch vielfach dem Zobel ähnlich gefärbt. Schwänze und Beine pflegt man wohl abzuschneiden und besonders zu verwerten. Die Felle des tatarischen Marders heißen im Handel Kalinken (Kolinski, Kulonki
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0294, von Martensen bis Martignac Öffnen
. 1887); "Jakob Böhme" (deutsch, Leipz. 1882) und seine Autobiographie: "Aus meinem Leben" (übersetzt von Michelsen, Karlsr. 1883-84, 3 Bde.). Auch erschien sein Briefwechsel mit I. A. ^[Isaak August] Dorner (Berl. 1887, 2 Bde.). Martersteig
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0399, von Medikament bis Medina Öffnen
am Kaspischen Meer, der Anariaker, Geler, Marder, Margasier und Matianer). Die bedeutendsten Orte in Großmedien waren: Ekbatana (jetzt Hamadan), Rhagä, die frühere Hauptstadt, Aspadana (Ispahan) und das durch seine große Dareios-Inschrift berühmte
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0900, von Zierpflanzen bis Zieten Öffnen
, Gynerium, Coix, Arundo etc.). Ziësar, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Magdeburg, Kreis Jerichow I, hat eine evang. Kirche, ein altes Schloß, ein Amtsgericht, Thonwarenfabrikation und (1885) 2760 Einw. Zieselmaus (Ziesel, Spermophilus Cuv
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0800, Tiergeographie (Affen, Fledermäuse, Raubtiere, Insektenfresser) Öffnen
zelne Familien in ihrem Vorkommen sich gegenseitig vertreten (z. B. altweltliche Hufeisennasen und Ziernasen einerseits und die blattschnauzigen Fledermäuse der Neuen Welt anderseits). l Tafel I!, Karte 1: Raubtiere L1 Raubtiere fehlen
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0560, Bayern (Bergbau. Industrie. Handel und Geldwesen) Öffnen
von 34616000 M., ist somit insgesamt auf 8784580 cbm (58840000 M.) anzunehmen, d. i. 3,6 cbm (24,12 M.) auf 1 ha. Der volle Geldwert der Forstnebennutzungen aller Art (Gras, Weide, Steine, Torf, Streu, Rinden, Sämerei, Harz und sonstige Nutzungen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0393, von Hudsonbailänder bis Huelva Öffnen
verkauft werden, festzustellen. 1892 wurden in London verkauft: Ottern 14580 Stück, Marder 122656, Seehunde 150820, Bären 26224 (darunter 300 weiße), Füchse 87458 (darunter 9390 weiße), Wölfe 5984, Luchse 9787, Biber 57200, Minks 162434, Opossums
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0527, von Putiwl bis Puttkamer (Alberta von) Öffnen
jährlichen Wettruderns zwi- schen Oxsord und Cambridge. Thomas Cromwell und der Historiker Gibbon wurden in P. geboren; der jüngere Pitt starb dort. I>ntorw3, s. Iltis und Marder. Putrescenz (lat.), Fäulnis, Verwesung. Putrescin, s
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0069, von Neubergblau bis Neubraunfels Öffnen
Markgrafen Johann I. von Brandenburg gegründet und kam 1292 an Mecklenburg. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Stadt 31. März 1631 von Tilly erstürmt. Vgl. Boll, Chronik der Vorderstadt N. (Neubrandenb. 1874). Neubraunfels, Stadt im nordamerikan. Staate
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0429, von Ordu bis Oregon Öffnen
. Oreadenschwamm, Herbstmusseron, s. Agaricus I. Örebro, schwed. Län in mittlern Hauptteil des Landes Svea-Rike, zusammengesetzt aus der alten Landschaft Nerike zwischen den Landseen Hjelmar und Wetter, dem westlichen Teil von Westmanland und zwei Kirchspielen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0822, von Pelzwerk bis Pembroke Öffnen
. In ersterer Hinsicht dienten: Hermelin, Zobel und Kelen (natürlich-rotes Pelzwerk, z. B. Marder, Eichhorn, französisch gueules genannt). Man schnitt die Wappenbilder aus dem betreffenden P. aus und nagelte sie auf den Holzschild. Auf diese Übung
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0683, von Schwan bis Schwanenritter Öffnen
und Schloß, s. Lowerz. Schwandorf, Stadt im bayr. Regierungsbezirk Oberpfalz, Bezirksamt Burglengenfeld, an der Nab, Knotenpunkt der Linien München-Regensburg-Oberkotzau und Krailsheim-Nürnberg-Furth i. W. der Bayrischen Staatsbahn, 356 m ü. M., hat 2
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0311, von Alarmierung, Alarmplatz, Alarmquartiere bis Alaska Öffnen
Philadelphia benannt, litt durch Erdbeben und wurde unter Kaiser Tiberius durch ein solches gänzlich zerstört. Am 21. April 1190 zogen hier die deutschen Kreuzfahrer unter Kaiser Friedrich I. ein. A. war die letzte Stadt Kleinasiens, die den osman. Türken
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0638, Anhalt (Klima. Bevölkerung. Volkswirtschaft) Öffnen
. und SW. Bevölkerung. Die ortsanwesende Bevölkerung betrug 1890: 271 903 E. gegen 1885: 248 160 E., d. i. eine Zunahme von 9,6 Proz. Auf 1 qkm kommen 119 E. Es gab (1890) 33 533 Wohnstätten, darunter 33 085 bewohnte Wohnhäuser und 62 585 Haushaltungen
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0530, von Baumlerche bis Baumschwälbchen Öffnen
hat, auffällt. Das Stück wird gewöhnlich mit 25 M. bezahlt. Als Nahrung reicht man ihm Flußfische. Baummarder , s. Marder . Baummesser , s. Dendrometer . Baummörtel , s. Baumkitt . Baumnachtigall (Sylvia galactodes Tem
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0704, von Edelkrebs bis Edelmetalle Öffnen
", hg. von Klose, in Berlin (1849). - Vgl. Möncke'berg, H. S. Reimarus und Johann Christian E. (Hamb. 1867): Guden, Jo- hann Christian E. (Hannov. 1870). Edelmarder, s. Marder. Edelmetalle^ im chem. Sinne diejenigen Me- talle
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0859, Japan (Bevölkerung) Öffnen
, Marder) sind europäischen sehr nahe verwandt, gewissermaßen nur vikariierende Rassen. Keine Katzenart wird auf J. gefunden, aber an der Küste die seltsame Seeotter. Die Landvögel zeigen die nämliche Mischung ind. und europ.-sibir. Formen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0386, von Kivüt bis Kjöprili (Stadt) Öffnen
derProvinzialstatthaltcr (einschließlich des Vicekönigs von Ägypten) bei dem Ministerium des Innern (Kajen Kjajasi, d. i. Pforten Kjaja). Kjaja Bey, s. Grohwesir. Kjangri, Kiangri oderKjankari, Stadt im türk. Wilajet Kastamuni in Kleinasien, Hauptort
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0535, Pyrenäische Halbinsel Öffnen
Frank- reichs aus größere Jagden unternommen werden), sowie der Marder, der Iltis und die Wildkatze zu nennen. Luchs, Wildschwein und Hirsch sind aus- gerottet. Eine Gemsenart, die Pyrenäenaemse, kommt vor; der Steinbock ist selten. Geier
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0643, von Rauchwacke bis Rauchwarenzurichterei Öffnen
die 8niol56 ^datement I^xliidition zu London 1881-82 (Berl. 1882); Die Rauchbelästigung in großen Städten, Denkschrift des Verbandes deutscher^Archi- tekten- und Ingenienrvereine (ebd. 1893). Rauchwacke oder Nauhwacke, dolomitischer Kalkstein
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0009, von Heliarctos bis Heliodorus (Schatzmeister) Öffnen
. Durch Säuren wird es in Salicylaldehyd und Zucker gespalten und kann aus diesen Bestandteilen auch wieder dargestellt werden. Heliconĭdae, s. Helikoniden. Helictis, Spitzfrett, eine Gattung der Marder (s. d.), mit langem, buschig behaartem
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0694, von Lebenlang bis Lechzen Öffnen
. Der uns von Mutterleibe an lebendig erhält und thut uns alles Gutes, Sir. 50, 24. § 2. III) Van GDtt (der, als der wahre GOtt, zum Unterschied von den falschen, todten Göttern lebendig, d. i. nicht bloß Physisch schaffend und erhaltend, sondern geistig