Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Makassaröl hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0132, von Makart bis Makedonien Öffnen
Niederländern erobert. Makassaröl, ursprünglich ein Geheimmittel zur Beförderung des Haarwuchses, ein beliebig parfümiertes fettes Öl, gewöhnlich rot gefärbtes Provenceröl. Danach nannte man Schutzdeckchen auf Sofas etc. Antimakassars. Makawbaum
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0297, Technologie: Fette, Parfümerie; Gährungsgewerbe Öffnen
. Seife Kammfett Kamphereis Kernsieden, s. Seife Klettenwurzelöl Kodöl Kölnisches Wasser, s. Parfümerie Kolophonium Kosmetik Lack, s. Firnis Lackfirnis Lackiren Lavendelwasser, s. Lavendelöl Leinölfirnis Lilionese Makassaröl Mandelseife, s
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0641, von Antimakassars bis Antimonchlorid Öffnen
und bekunden mehr Kunst und Gelehrsamkeit als Dichterkraft. Als Grammatiker veranstaltete er eine Rezension der Homerischen Gedichte. Antimakassars, s. Makassaröl. Antimensium (griech.), in der griechischen Kirche das vom Bischof geweihte
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0512, von Makartbouquet bis Makkabäer Öffnen
Ausfuhr kommen namentlich Reis, Kaffee, Gummi, Kopal, Guttapercha, Perlmutterschalen, Häute und Kokosöl. Makassaröl, das Ol der Samen von Schleichera trijuga Willd., einer ostind. Sapindacee, von gelblichweißer Farbe, schwachem Geruch nach