Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach kadeöl hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0012, von Kachexie bis Kadettenanstalten Öffnen
Militärkantonnement. Kadariten, s. Islam (Bd. 9, S. 713a). Kadaver (lat.), Leichnam, s. Leiche. Kadaveralkaloide, s. Leichenalkaloide. Kaddigöl, Kadeöl, Cadieöl (Oleum Juniperi empyreumaticum, Oleum cadinum), der durch trockne Destillation
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 1022, Geheimmittel Öffnen
von ⅔ Schwefelblumen, ⅓ Magnesia; 4) Einreibung, Mischung von Terpentinöl und Kadeöl. Pentsao-Präparate des Apothekers erster Klasse Tiedemann in Stralsund: 1) dunkelbraune weinartige Flüssigkeit, ein Auszug unreifer Pomeranzen mit Wein; 2) Einreibung
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0349, von Kachelöfen bis Kaden Öffnen
(Kadeöl, Kranewettöl, Cadieöl, Oleum juniperi empyreumaticum), altes Volksheilmittel, wird besonders in Südfrankreich aus Wacholderholz durch einen Schwelprozeß gewonnen, ist dunkelbraun, etwas dickflüssig, riecht mild teerartig, nicht unangenehm
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0908, von Jordanne bis Kadscha Sala Öffnen
Kadarka, Weinstock 5'»4,1 Kadaveralkaloide, Ptomaine Kaddig (Strauch), Wacholder Kadeöl, Kaddigöl Kadiköj, Konstnntinovel 31,2 Kadiri, Derwisch Kadischi, Pferde 947,2 Kadi'Ul-asker, Kazilesker Kadscha Sala, Amu Talja '' '