Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ackerkulte hat nach 0 Millisekunden 23 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0116, von Ackerbausystem bis Ackerkulte Öffnen
114 Ackerbausystem - Ackerkulte zwei oder drei Jahre; erstere Zeit meistens an theoretischen Schulen, welche sich nur mit der Lehre beschäftigen und die praktische Unterweisung entweder ganz beiseite lassen oder doch nur in beschränktem Maße
50% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0093, von Ackerfontanelle bis Ackermann Öffnen
. Ackerkrume , s. Ackererde . Ackerkulte ( Feldkulte ). Bei allen Ackerbau treibenden Völkern findet man entweder einen ausgebildeten Kultus der den Acker und die auf ihm gebaute Feldfrucht
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0097, von Kornfäule bis Kornwurm Öffnen
(Kornmuhme), s. Ackerkulte. Kornrade (Kornnelke), s. Agrostemma. Kornreinigungsmaschine, s. v. w. Getreidereinigungsmaschine. Kornrose, s. v. w. Feldmohn, s. Papaver. Kornschabe, s. Motten. Kornstaupe, s. Kriebelkrankheit. Kornthal
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0884, von Roggenbach bis Rohan Öffnen
von 80 qkm mit 5000 Einw. besaß, 1802 säkularisiert wurde und 1803 an Bayern kam. Roggenhund und Roggenwolf, s. Ackerkulte. Roggenkornbrand, s. Brandpilze I. Roggenmuhme, s. Ackerkulte. Roggentrespe, s. v. w. Korntrespe, s. Bromus
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0956, von Bilobus bis Bimsstein Öffnen
. Ackerkulte. Bima, s. Sumbawa. Bimanen (Bimana, Zweihänder), bei Linné die zoologische Familie des Menschen im Gegensatz zu den fälschlich so genannten Quadrumanen oder Vierhändern, den Affen. Gegenwärtig stellt man die Menschen als Familie der Erecti
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0991, von Bittermandelgrün bis Bituriger Öffnen
(der größere Bittgang), und die drei kleinern an den drei Tagen vor Christi Himmelfahrt. Dergleichen B. soll zuerst Mamertus, Bischof von Vienne, in der Mitte des 5. Jahrh. abgehalten haben. Vgl. auch Ackerkulte. Bittó, Istvan, ungar. Staatsmann, geb. 1822
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0810, Ernte (Erntegebräuche, Volkswirtschaftliches) Öffnen
eine Puppe aus dem letzten Roggen macht und dieselbe feierlich einholt und den "Alten" nennt, so geht dies vielleicht auf Donar, der oft als "der Alte" (Atli) bezeichnet wurde (vgl. Ackerkulte). - Die christliche Kirche setzte an die Stelle
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0113, von Feldheuschrecken bis Feldmann Öffnen
werden Kochapparate (drei ineinander stehende Kessel, Bratpfanne, Schöpflöffel und Eßnäpfe) unter den Protzen oder auf Wagen mitgeführt. Feldkulte, s. Ackerkulte. Feldkümmel, s. Thymus. Feldlazarett, Anstalt zur Kriegskrankenpflege, welche sich
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0010, von Naturalkomputation bis Naturforscherversammlungen Öffnen
, unter den Schotten Robert Burns und James Hogg. Naturdienst, religiöser Kult, der sich den vergötterten Gegenständen der Natur zuwendet. Weiteres darüber vgl. in den Artikeln "Ackerkulte", "Baumkultus", "Feuerdienst", "Höhendienst", "Quellenkultus
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0548, von Tauris bis Tauschwert Öffnen
Verzierung des Eisens und der Bronze auf galvanischem Weg oder vermittelst flüssiger Metallfarben T. genannt. Tauschlepper (Taustreicher), s. Ackerkulte. Tauschnarre, s. Ralle. Tauschwert, s. Wert.
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0847, von Alemajehu bis Althorp Park Öffnen
(Geburtsort desSokraies), Attika 31,i Aloros, Babylonien 206,2 ^iMZ-6 cl68 V^ok68 (franz.), Vieh- verstellungsvertrag Alp Arslan, Seldschukken Alpenkirchweih, Arber Alpenkräuterthee,Geheimmittel 1020,2 Alpenweihe, Ackerkulte
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0875, von Davidis bis Deutsche Flagge Öffnen
., Deutsche Litt. 755/.1 Detouche, Destouches 2) O6trg.0tU8, Abschoß, Fremdenrecht Dettenried, Delle l(Korresp.-BIau) Deubler, Konrad, Bd. 7, S. ^02ft,> VsUIlX, ^ (Gewicht) O6U8 8pilliSQ8i8, Ackerkulte Deutsch, Christian, Ebrard lt^u
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0877, von Divitio bis Drapier Öffnen
, Hofsystem Doria, Villa, Pamsili Dorijan, Doiran (Bd. 17) Dorippiden, Krabben Dorka, Khatsi (Bd. 17) Dornadilla (Düne von), Vroch Dörnberg (Berg), Hahnenkamm Dornbühl (Schlacht am), Bern 7»i9,2 Dornengott, Ackerkulte Dornenstein, Dornstein
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0918, von Kunfuda bis Lac-dye Öffnen
Kurbatsch, Kardätsche . ^ Kurbatsi, Artemision Kurche, Ackerkulte ^Bd. 17) Kurdai (Gebirgspaß), Kandiltagh Küre (Bergwert), Armenien 832,2 Küre (Myth.), Kora Kureis, Barbier Kureischiten
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0919, von Lacensis Abbatia bis Láposgebirge Öffnen
, Lachsfänge, Lachslei- ter 2c., Fischerei 305,i', 310,1 Lacht (Hüttenw.), Sinter Lacobriga, Lagos (portug. Stadt) Lacretie, Arnold, Claretic Lacroma (Insel), Ragusa i) Lactora, Lectoure Lacturcia, Ackerkulte lnicn 26,2 Lacu
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0926, von Mahenga bis Mandria Öffnen
, Ackerkulte HI3.I8011 K1tllicll6 (Weinsorte) Dvorne HI3.I80N8 ä6 ä6daucli6, ä6 PÄ886, N. t0^6r668, Prostitution 418,1 Maistatt, Tirol 721,2 Maiiia, Gesellschaftsinseln Maitland (Reis.), Asien (Bo. 17) 62,1 Maja (Vogel), Amadinen Majdan
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0938, von Neukaledonien bis Nógrád Öffnen
254,1 Nodotus, Ackerkulte Nodfyr, Notfeuer ^oäug (lat.), Kelch, Stengel 286,2 Nofrateri, Abu Simbal Noga, Nougat Nogaisch (Sprache), Asien 925,1 No^.aiische Steppe, Tnjeplsteppe Nogcnt, auch Saint-Cloud Nögrad, Neograd
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0945, von Parotwada bis Pekoe Öffnen
.), Ackerkulte Patentanwalt, Agent 137,2 Patentblätter, Kautschuk 642,1 Patente (lirchl.), Fastenbriefe 1^291,1 I^atentkl franz.), Gewerbegesetzgebung Patentgummiröhren, Kautschuk643,1 Patentspeiseventil,Gaskraftmaschinen (Bd. 17) 363,i
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0957, von Riba Tejo bis Robineau Öffnen
, Abdampfen 21,1 Robigo, Ackerkulte Nobineau, Beaunoir -. .. < ..
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0969, von Seckauer Alpen bis Semljänoi Gorod Öffnen
Nttd, Medien Sefton (Reisender), Asien (Bd. 17)61,1 Sefwlii, Sahwi (Vd 17) Segara-analan, Java 177,1 S'egarelli, Gerhard, Apostelorden Segelleinwand, Segeltuch Segelschlitten, Schlitten Segesvar, Schäßburg Segetia, Ackerkulte Segl
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0988, von Turumiquiri bis Umkomanzi Öffnen
) ! Umberto (Insel), Salwati Umbiling, Indragiri ^ ^' Umbitter, Hochzeit 599,2 Umcouchwa Reef, Barberton (Vd. 17) Umfusi, Amatongllland (Bd. 17) Umgänge, Ackerkulte Umgelt, Ungelt
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0009, von Billwärder bis Bin Öffnen
, s. Ackerkulte und Bilwis . Bilŏbus (lat.-grch.), zweilappig (von Blättern). Bilovice , czech. Name von Wagstadt in Österreichisch-Schlesien. Bilröst , s. Bifröst . Bilse , Benjamin, Musikdirigent, geb. 17. Aug. 1816 zu
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0646, von Feldjäger bis Feldmann Öffnen
. Ackerkulte. "um. Feldkümmel, Pflanzenart, f. 1u^mu8 und ^3.- Feldlafetten, die Lafetten der Feldgeschütze. Feldlazarett, eine schnell bewegliche Feld- sanitätsformation (s. d.) der deutfchen Armee, dazu bestimmt, den