Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Allergetreuester Sohn der Kirche hat nach 0 Millisekunden 6 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0377, von Allenstein bis Allgemeines Stimmrecht Öffnen
II. für sich und seine Nachkommen erhielt. Während der Kaiserzeit kam er außer Gebrauch, doch nahmen ihn Ludwig XVIII. und Karl X. wieder an. Der "Bürgerkönig" Ludwig Philipp führte ihn nicht. Allergetreuester Sohn der Kirche (Allergetreueste
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0196, Rechtswissenschaft: Staatsrecht (Verfassung) Öffnen
- Allergetreuester Sohn d. Kirche Cäsarewitsch Czar, s. Zar Erz... Erzherzog Fidelissimus Flandern, Graf von Grand-Seigneur Großfürst Großherr, s. Padischah Rex apostolicus Rex fidelissimus, s. Allergetreuester Sohn der Kirche
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0233, Johann (Pfalz, Polen, Portugal) Öffnen
für den Prachtbau von Mafra, ungeheure Summen. Für seine Devotion gegen die Kirche erhielt er vom Papste den Titel "Allergetreueste Majestät". Er starb 31. Juli 1750 an der Wassersucht. 24) J. VI., König von Portugal, Sohn Peters III., geb. 13. Mai 1767
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0256, Portugal (Geschichte bis 1755) Öffnen
auf den Klerus, den sie durch den kostspieligen Bau von Kirchen und Klöstern, so des kolossalen Klosters Mafra, das 45 Mill. Cruzados verschlang, für sich gewannen; dafür erhielten sie vom Papste den Titel "allergetreuester König" (Rex fidelissimus
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0246, von Fidejubieren bis Fideris Öffnen
246 Fidejubieren - Fideris. zug des Mannesstamms vor den Töchtern, welche durch das eindringende römische Recht gefährdet wurden, suchte der Adel durch Auffassung derselben als fideikommissarischer Substitution der Söhne zu rechtfertigen. Zu
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0770, von Rex apostolicus bis Reynaud Öffnen
. Rex catholĭcus (lat.), s. Katholische Majestät. Rex christianissĭmus (lat.), s. Allerchristlichste Majestät. Rex fidelissĭmus (lat.), s. Allergetreuester Sohn der Kirche. Rex non morĭtur (lat., "der König stirbt nicht"), Prinzip