Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Bev�lkerung hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Bevölkerung'?

Rang Fundstelle
7% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1008, Zollverein Öffnen
der Bevlkerung geteilt wurden. Damit war ein einheitliches Verkehrsgebiet geschaffen, das sich auf den gr��ern Teil Deutschlands erstreckte, indem es ein Gebiet von 7730 Quadratmeilen mit 23 478 120 E. umfa�te. Von den dem Z. nicht beigetretenen
5% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0477, von Galiläisches Meer bis Galilei Öffnen
475 Galil�isches Meer - Galilei Tiberias, Tarich�a, Magdala, Kapernaum, und in Obergalil�a mit Safed, Merom, Giseala, Hazor, Kedes und Tabnith. - Wie sich in G. von je eine heidn. Bevlkerung neben Israel erhalten hatte, so wurde hier auch
5% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1007, von Zolltara bis Zollverein Öffnen
Gegenst�nde den Warenverkehr untereinander ganz freigaben und sich in die Zolleink�nfte nach der Kopfzahl der beiderseitigen Bevlkerung teilten. Inzwischen hatten sich zwar auch Bayern und W�rttemberg durch Vertrag vom 18. Jan. 1828 zu
5% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1009, von Zollverschluß bis Zone Öffnen
2593,1 qkm mit 212 570 E. Nach den neuesten Feststellungen betr�gt der Fl�cheninhalt des Zollgebietes 542 116,7 qkm mit einer Bevlkerung von 49 628 752 E. Wie bereits im alten Z., so herrscht auch im Zoll- und Handelsgebiet des Deutschen Reichs