Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Einsiedlerkrebs hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
14% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Tafeln: Seite 0771b, Krustentiere. II. Öffnen
ruricola). 4. Heuschreckenkrebs (Squilla mantis). 5. Einsiedlerkrebs (Pagurus Bernhardus), in der Schale des Wellhorns (Buccinum undatum). 6. Flußkrebs (Astacus fluviatilis); a Männchen, b Weibchen.
3% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0268, Zoologie: Spinnenthiere, Krebsthiere, Mollusken Öffnen
. Arges, s. Trilobiten Asseln Astacus Balanen Bandassel Bernhardskrebs, s. Einsiedlerkrebs Blattfüßer, s. Krustenthiere Blattkrebs, s. Languste Calymene, s. Trilobiten Cancer Chelae Copepoda Crangon Cypridina, s. Krebsthiere Cypris
2% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0779, von Bernhardi bis Bernhardt Öffnen
. Einsiedlerkrebs. Bernhardt, 1) August, Forstmann, geb. 28. Sept. 1831 zu Sobernheim a. d. Nahe, studierte in Eberswalde Forstwissenschaft, wurde 1864 Oberförster zu Hilchenbach (Kreis Siegen), war 1870-71 in Metz als Forstinspektionsbeamter bei
2% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0609, von Pagode bis Paignton Öffnen
gesetzlich = 8,025 Mk., nach gewöhnlicher Annahme 7,5226 Mk.; 1 P. = 42 Fanams. - 2) Ostind. Gold-, Silber- und Juwelengewicht, = 3,4058 g. Pagodīt, s. Agalmatolith. Pagūrus, Einsiedlerkrebs. Pagus (lat., "Flur, Gau"), in altröm. Zeit Name
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0548, von Schmant bis Schmarotzer Öffnen
, von denen ein großer Teil zum Leben der beständigen Hilfe andrer Tiere bedarf. Der Einsiedlerkrebs lebt in verlassenen Schneckengehäusen, welche neben ihm gewöhnlich noch ein Ringelwurm bewohnt, während eine Seerose außerhalb auf dem Gehäuse sitzt
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0456, von Sylva bis Symbiose Öffnen
Aktinien oder Seerosen, die sich auf den von jenen bewohnten Schneckenhäusern ansiedeln. Denn die Seerosen sind wegen der von ihnen ausgeschleuderten Nesselorgane gefürchtete Meerestiere, die dem namentlich von Sepien verfolgten Einsiedlerkrebs Schutz
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0265, von Erektil bis Eretria Öffnen
wie Einsiedlerkrebs (s. d.). Eremitage (frz. Ermitage, spr. -tahsch'), Einsiedelei; in Parks und Gartenanlagen des 18. Jahrh. eine mit Stroh gedeckte hölzerne, mit Baumrinde bekleidete oder in Felsen gearbeitete Hütte, welche die Wohnung eines Eremiten
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0773, von Krustische Instrumente bis Kryolith Öffnen
!>., Fig. 6, a Männchen, d Weibchen; dem Einsiedlerkrebs, ?aFui-u8 L6rnli5n-äu8 ^,., Fig. 5; der westind. Landkrabbe, (^6carcinu3 rnri- ^013. _l^., Fig. 3, und der gemeinen Wollkrabbe, Dro- inia vu1^Hri3 M7,?6 ^2lt?a?'ciF, Fig. 1) die wich
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0945, von Mittelfreie bis Mittelländisches Meer Öffnen
. Einsiedlerkrebs. Mittelkurs, s. Kurs (Bd. 10, S. 835 d). Mittelland, Bezirk im schweiz. Kanton Appen- zcll-Aufterrboden, bat 58 ^m und (l^8) 11248 E., darunter U>3<, Katholiken, in 5 Gemeinden. Haupt- ort ist Teufen (s. d.). Mittelländische Raffe