Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Heringskönige hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0421, von Heringskönig bis Herlin Öffnen
421 Heringskönig - Herlin. an der hier mit schönem Buchenwald bestandenen Küste der Ostsee lieblich gelegen, 7 km von Swinemünde, hat eine schöne Kirche, viele villenartige, freundliche Häuser, schöne Spaziergänge und Aussichtspunkte und (1885
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0831e, Erläuterungen zu Karte: Tiergeographie II. Öffnen
Lippfisch (Labrus mixtus Kroyer), der Heringskönig (Zeus faber L.), der Thunfisch und der Seebarsch. Seltenere Standfische sind 22 Arten, unter ihnen der gemeine Knurrhahn oder die Seeschwalbe, der Hornhecht, der Froschdorsch (Raniceps ranius L
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0363, von Bandfeme bis Bandinelli Öffnen
. Heringskönige.) Bandflechte, s. Evernia. Bandgesellschaft, s. Bandmänner. Bandgras, Pflanzenart, s. Phalaris. Bandhacke, Bundaxt, Zimmeraxt, eine vom Zimmermann gebrauchte Axt (s. d.), deren Eisen lang und schmal ist und eine gerade kurze
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0033, von Sonnenfisch bis Sonnenkultus Öffnen
in niedern Breiten. Der Heringskönig (Peters-, Christus-, Martinsfisch, Z. faber L.), 1-1,25 m lang und 15-20 kg schwer, mit zwei getrennten Rückenflossen, von denen die erste verlängerte, in Fäden auslaufende Strahlen besitzt, zwei getrennten
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0831, von Fische (astronomisch) bis Fischeln Öffnen
Herdcnfische aus, bei denen eine oft ungeheure Individuenzahl zufammenhält. Von Tiefseefischen daben wir früher meist nur durch Zufall Kunde er- dalten (f. Heringskönige und Haifische), erst die neuern Forschungen haben zu interessanten Entdeckungen ge
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0070, von Heringen bis Hérisson Öffnen
von 1759 bis 1878 nur 16 Exemplare gefangen) dafür spricht, daß es Tief- seesische sind. Der Name H. beruht auf der irrigen Voraussetzung, daß sie die Heringszüge begleiten oder anführen. - Heringskönig heißt auch ein an- derer Stachelstoss
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0698, von Regalecus bis Regatta Öffnen
696 Regalecus - Regatta vom Salso, hat (1881) 10017 E., Gewinnung von Schwefel, Steinsalz und Gips und Weinbau. Regalĕcus, s. Heringskönig. Regalien (lat. jura regalia, d. i. königl. Rechte), früher der technische Ausdruck für die der obersten
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0055, von Sonnenfisch bis Sonnenflecke Öffnen
, eines in die Familie der Makrelen gehörigen, auch Petersfisch, Heringskönig (Zeus faber L.) genannten, nur gelegentlich in der Nordsee auftretenden, an Europas Westküste und im Mittelmeer häufigen echten Knochenfisches, der die Züge der Heringe