Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Lichtpausverfahren hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0154, von Lichtkupferdruck bis Lichtpausverfahren Öffnen
152 Lichtkupferdruck - Lichtpausverfahren Llchtkupferdruck, cm von Obernetter in Mün- chen erfundener und ausgeübter Photogravure- prozeß, der jedoch in seiner Ausführung sehr von der eigentlichen Photogravure (s. d.) abweicht
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 1041, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum elften Bande. Öffnen
(Stadtwappen) 83 Leobschütz (Stadtwappen) 90 Lerche 106 Leucit 125 Leuthen (Stadtwappen) 129 Liberia (Landeswappen) 143 Lichtpausverfahren (2 Figuren) 152 Liderungsring C/73 (2 Figuren) 155
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0971, von Pausanias (Schriftsteller) bis Pauspapier Öffnen
), die Durchzeichnung einer Zeichnung zwecks Vervielfältigung. Sie erfolgt unter Anwendung von Pauspapier (s. d.) oder Pauslein- wand (s. d.) sowie des Lichtpausverfahrens (s. d.). Pausen, in der Verskunst eine Nnterart des innern Reims: die erste Silbe
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0622, von Kopfträger bis Kopierpapier Öffnen
für Zeichnungen verwendet. Andere Mittel zum K. von Zeichnungen sind Pauspapier (s. d.), Pausleinwand (s. d.) sowie das Lichtpausverfahren (s. d.), Mittel zum K. mit Vergrößerung oder Verkleinerung die Photographie und der Pantograph (s. d.). Kopierleinwand, s
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0116, Photographie Öffnen
. i. die Herstellung eines positiven Bildes durch Belichtung einer lichtempfindlichen Fläche unter einem Negativ. Hierher gehören auch die Lichtpausverfahren (s. d.). Negativprozesse werden praktisch nur
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0068, von Kopfstimme bis Kopieren Öffnen
Durchzeichnens mittels durchsichtigen Papiers oder Kattuns (Pauspapier, Pauskattun), oder des Lichtpausverfahrens mit Hilfe des photographischen oder besonders präparierten Papiers. Am beliebtesten ist hier die Methode geworden, bei welcher die Zeichnung
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0017, Photographie (verschiedene Verfahrungsweisen) Öffnen
beim Lichtpausverfahren angegeben ist. Hierzu dienen besondere Papiere (photographische Papiere), von denen die mit Eiweiß (Albumin) überzogenen Bilder von hohem Glanz, die mit Stärke (Arrowroot) überzogenen stumpfe Bilder liefern. Das Albuminpapier
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0972, von Pauvre bis Pavia Öffnen
970 Pauvre - Pavia rende Zeichnung bringt, so daß man die durchschei- nenden Linien derselben nachziehen kann, eignen sich, ebenso wie die Pausleinwand, zur Herstellung von Lichtpausen (s. Lichtpausverfahren). ?2.nvrb (frz., spr. pohwr
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0118, Photographie Öffnen
. Er ist weniger sicher als das Anilinverfahren (s. Lichtpausverfahren). In dieser Weise stellte Obernetter in München zuerst in Deutschland eingebrannte Bilder auf Porzellan und Email her. P. bei künstlichem Licht ist schon seit Mitte der fünfziger Jahre versucht
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0980, von Silbernitrit bis Silberwährung Öffnen
von Leimwasser und weißem Zinnpulver überzogenes Papier. Silberpausprozetz, s. Lichtpausverfahren. Silberpezza, s. Denaro. Silberregen, Baum, s. I>lunu8. Silberreiher, s. Reiher. Silberringel, s. Flitter. Silberschaum, Schlagsilber
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0934, von Zeichenschutz bis Zeichnung Öffnen
Kopien lassen sich beliebig oft durch das Lichtpausverfahren ls. d.) vervielfältigen. (S. auch Bauzeichnung, Kroki, Terrainzeichnung.) - Vgl. Gründling und Hannemann, Theorie und Praxis der Zeichenkunst sür Handwerker, Techniker und bil- dende
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0985, von Zinkolith bis Zinn Öffnen
1896). ZinkoUth, s. Griffitbs Weift. Zinkoprozeß, s. Lichtpausverfahren. Zinkorychlorid, s. Zinkchlorid. Zinkoxyd, Zinkblüte, Augennichts (lat. /nO, entstebt beim Verbrennen des Zinks an der Luft, oder bei schwachein Glüben