Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Manubĭen hat nach 0 Millisekunden 2 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0209, von Manu bis Manuel Öffnen
bezahlt sind. Manuarĭum jus (lat.), s. v. w. Faustrecht. Manubĭen (lat.), Beute; Beuteanteil, besonders des Feldherrn; auch s. v. w. Wuchergewinn. Manubrĭum (lat.), Handhabe; insbesondere der Handgriff an den Registerzügen der Orgel
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0569, von Mantuanischer Erbfolgekrieg bis Manuel I. Öffnen
genommen hat. Vgl. Deutfche Rechts' anwaltsordn. ß. 32 und Civilprozehordn. ß. 134. Manualoperation,s.(5hirurgie(Bd.4,S.235d). Nla.nua.riulnHn8 (lat.), Fanstrecht (s. d.). Manubien (lat.), Kriegsbeute und das daraus gelöste Geld; auch