Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Meerschlangen hat nach 0 Millisekunden 6 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 1025, von Giftreizker bis Giganten Öffnen
tripudians Merrem. , Fig. 5, gehören), die Meerschlangen (s. d., mit der Plattschwanzschlange, Pelamis bicolor Daudin , Fig. 1) u. a. m. Giftschnecke , s. Pfeilzüngler . Giftstachel , einen mit einer Giftdrüse verbundenen Apparat
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0196, von Plattnasen bis Platzgeschäft Öffnen
Westindien beschränkten Arten. Es sind zarte, nicht große Vögel mit leb- haften, meist grünen Farben und leben von In- sekten. Von manchen Forschern werden die P. den Tyrannen (s. d.) zugerechnet. Plattschwanzschlange, s. Meerschlangen
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0481, von Schlan bis Schlangen Öffnen
- kalitäten; andere leben in Wäldern auf Bäumen und einige wenige, die dann einen flossenartig verbreiterten Schwanz besitzen, sogar im Meere (s. Meerschlangen). In der Ruhe liegen sie gewöhnlich spiralig zusammen- gerollt mit dem Kopf oben
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0804, von Seeschiffahrt bis Seesterne Öffnen
in 5 Arten im Meere und sind geübte Schwimmer. Allgemein bekannt sind die Lederschildkröte is. d.) und Karcttschilotröte (s. d.). Seeschlacht, s. Seetaktik. Seeschlangeu, soviel wie Meerschlangen (s. d.). - S. werden auch jene sagenhaften
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0727, Meer (van der, Maler) Öffnen
725 Meer (van der, Maler) sind im M. gleichfalls seltener als im süßen Wasser. Auch Reptilien finden sich nicht häufig im M.: echte Seeformen sind die Seeschildkröten (s. d.), die indessen ihre Eier auf dem Lande legen, und die Meerschlangen
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0730, von Meerschildkröten bis Megalithische Denkmäler Öffnen
. 1878). Meerschildkröten, s. Seeschildkröten. Meerschlangen (Hydrophidae), eine Familie der Giftschlangen mit einem besonders in seinem hintern Teile seitlich stark zusammengedrückten Körper und daher ruderartig entwickeltem Schwanze, an dessen