Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Plebanus hat nach 1 Millisekunden 5 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0129, von Play bis Pleiomer Öffnen
. Garten, S. 918. Plebanus (mittellat.), Leutpriester, kathol. Priester einer von keinem Stift abhängigen Stadtkirche. Plebejer (lat.), Mitglied der römischen Plebs (s. d.), dann Mensch von niedriger Gesinnung; daher plebejisch, niedrig, pöbelhaft
51% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0199, von Play bis Plebs Öffnen
. , Abkürzung für Poeta laureatus caesareus (lat., d.h. kaiserl. gekrönter Dichter, s. Gekrönter Dichter ). Pleasure-ground (engl., spr. plesch'r graund ), s. Blumenpark . Plebānus (mittellat., «Leutpriester»), im Mittelalter häufige
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0159, Theologie: Kirchengeschichte, Sekten Öffnen
147 Theologie: Kirchengeschichte, Sekten. Metropolit Mindere Minores ordines Missionspriester Parochus, s. Parochie Pestilentiarius Petriner Pfaffe Pfarrer Plebanus Suffragan Vacantes Vigilant Weihbischof, s. Bischof
2% Fabris → Hauptstück → Register: Seite 0010, Register Öffnen
der Pfarrkirche, Münsterplatz 14, 35, Fischmarkt 35, Kornhausplatz 35, Marktplatz 35, Roßmarkt beim Gänstor 35 Plebanus, Stadtpfarrer 28, Heinrich Neithart 19, 65 f, Schleicher 84 Poliandrium, Beinhaus 140 Pontium, s. Innsbruck Porci, s. Schweine
2% Fabris → Hauptstück → Register: Seite 0011, Register Öffnen
, das ältere 15, Spitalhofmeister 82, 90, -pfleger. 90 Sporer, 4te Zunft 92 Stadion, Burkhard v., Edler, im OA. Ehingen 127 Stadtpfarrer, s. plebanus. Stadtschreiber, s. protonotarius. " s. secretarii civitates. Stadtrechner, ratiocinatores 78