Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Schlankjungfer hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0484, von Schlankjungfern bis Schlechta Öffnen
482 Schlankjungfern - Schlechta I5^n.), der seinen Namen von dem bunten Pelz mit scharf abgesetzten Farben erhalten hat; sein Gesicht ist gelblich, die Oberschenkel und Hände rußschwarz, Unterschenkel und ein Halsband rotbraun, die Unter
40% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0503, von Schlankaffe bis Schlechta-Wssehrd Öffnen
wegen gejagt. In der Gefangenschaft zeigt sich der Budeng äußerst gutmütig, ernst und ruhig. Schlankjungfer, s. Wasserjungfern. Schlappermentstag, soldatische Bezeichnung für den 31. eines Monats, insofern es für diesen Tag keine Löhnung gibt
4% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0422a, Wasserjungfern (Einseitige Monochromtafel) Öffnen
[422a] Wasserjungfern. Wasserjungfern mit Eier legender Lestes sponsa (Schlankjungfer). Nat. Gr. Zum Artikel »Wasserjungfern«.
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0266, Zoologie: Insekten Öffnen
, s. Springschwänze Reutwurm, s. Maulwurfsgrille Schaben Schlankjungfer, s. Wasserjungfern Schmaljungfer, s. Wasserjungfern Seejungfer, s. Wasserjungfern Sprengsel, s. Heuschrecke Springschwänze Termes Termiten Theißblüte, s. Eintagsfliegen
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0726, von Leßmann bis Le Sueur Öffnen
médical autour du monde" (1829). Außerdem schrieb er mehrere zoologische Werke. Lestage (franz., spr. -ahsch), das Einschießen (Einwerfen) des Ballastes. Lestes, Schlankjungfer, s. Wasserjungfer. Lestocq, Johann Hermann, Graf, russ. Staatsmann
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0423, von Wasserjungfern bis Wasserkäfer Öffnen
etwa 100 Arten. Die gemeine Schlankjungfer (Leste. [Agrion] puella L.), (das Männchen) 3,5 cm lang, grünlich erzfarben, mit himmelblauen Längsbinden und blauer Unterseite des Thorax; am Hinterleib ist der erste bis sechste Ring blau mit schwarzer Spitze
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0144, von Libellatici bis Liberal Öffnen
), und die Schlankjungfern (s. d., ^Zrion) mit der häusigsten Art ^rion pueNg, ^. (s. Tafel: Libellen, Fig. 5-7 u. 9-12). Libellenquadrant, eines der gebräuchlichsten Instrumente zur Bestimmung der Erhöhung eines Geschützrohrs, besteht gewöhnlich aus einer Röbren