Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Seejungfern hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0805, von Seehase bis Seekarten Öffnen
. Echinoideen. Seejungfer, s. Dugong. Seejungfern, s. v. w. Wasserjungfern. Seekadett, s. Kadett. Seekalb, s. v. w. Seehund. Seekandel, s. Nuphar. Seekarten, Darstellungen von Meeren oder Teilen derselben samt den umgrenzenden Küsten, den
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0266, Zoologie: Insekten Öffnen
, s. Springschwänze Reutwurm, s. Maulwurfsgrille Schaben Schlankjungfer, s. Wasserjungfern Schmaljungfer, s. Wasserjungfern Seejungfer, s. Wasserjungfern Sprengsel, s. Heuschrecke Springschwänze Termes Termiten Theißblüte, s. Eintagsfliegen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0198, von Dughet bis Duhamel Öffnen
musulmans" (1878) u. a. Dughet, Gaspard, Maler, s. Poussin 2). Dugong (Dugung, Dujung, Halicore Ill.), Säugetiergattung aus der Ordnung der Seesäugetiere und der Unterordnung der Sirenen oder Seekühe. Die einzige Art: Seejungfer (Seekuh, D., H. Dugong
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0423, von Wasserjungfern bis Wasserkäfer Öffnen
und wird sehr zahm. Im Süden wird es trotz seines moorig schmeckenden Fleisches gejagt. Wasserjungfern (Seejungfern, Libellen, Himmelspferde Schillebolde, Libellulina Burm., hierzu Tafel »Wasserjungfern«), Insektenfamilie aus der Ordnung
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0704, Ornament (gotisch, Mittelalter, Renaissance) Öffnen
höherer Ordnungen und Menschengebilden vereinigt, offenbart es im scharfen Kontrast die mannigfachsten Gegensätze, an denen das Mittelalter so reich ist. Drachen, rätselhafte Ungetüme, Seejungfern, Kentauren, Bären, Elefanten, Hunde :c. ragen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0313, von Borinage bis Börjesson Öffnen
der Stockholmer Akademie, seit 1886 Professor an derselben. Seine vorzüglichsten Werke aus früherer Zeit sind: Der Kegelspieler (Museum in Gotenburg), Die Seejungfern, für die Königin von Württemberg ausgeführt, Gefangener Wiking, Fischerknabe
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0144, von Libellatici bis Liberal Öffnen
auch senkrechte Linien beurteilen zu können. Libellen, Wasser- oder Seejungfern (I^i- 'delluliäae oder OcionktH), eine zu den^niMidiotioa (s. d.) gehörige Geradflüglerfamilie, charakterisiert durch frei beweglichen Kopf mit sehr großen Netz
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0530, von Schlüter bis Schmalkalden Öffnen
, die Larven sind lang und dünn, fast cylindrifch, mit langen Beinen und langer, abgeflachter Fangmaske. Die bekannteste, an schilf- reichen Wässern sehr häufige Art ist die Seejungfer ((^1opt6i-^x vii-Ao ^.), beim Männchen mit azur- blauem
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0791, von Seeigelkaktus bis Seekarten Öffnen
vorhanden. Über 2000 fossile Formen sind be- kannt geworden, während die Zahl dcr jetztlebcndel! sich nur auf etwa 400 Arten belauft. Seeigelkaktus, s. Ncdiuop8i3. Seejungfer, Waltier, soviel wie Dugong (s.d.). Secjungfern, Infekten, s