Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach 2988 hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie '498'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0655, von Kenngott bis Kette Öffnen
(Landgericht Köln), bat (1895)2988 E.,darunter35Evangelischeund127Is- raeliten, Post, Telegraph, Bürgermeisterei, katb.und evang. Kirche, Synagoge, höhere Bürgerschule; Strumpswarenfabrikation. K. war ehedem einereichs- uumittelbare Grafschaft
2% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0274, von Noworadomsk bis Nubar Pascha Öffnen
in der russ. Statthalterschaft Kaukasien, mit (1876) 2988 Einw., liegt südöstlich von Anapa, an der fischreichen Noworossijskschen Bucht, einem der schönsten Ankerplätze (selbst für große Flotten), der aber fast jährlich von den heftigsten Stürmen
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0089, von Baden bis Bähr Öffnen
. Die Kolonialeinnahmen betrugen 1888: 45,578 Pfd. Sterl., die Ausgaben 44,404 Pfd. Sterl., die Kolonialschuld war 83,126 Pfd. Sterl. Bahn, (1885) 2988 Einw. Bähr *, Otto, Rechtsgelehrter und Schriftsteller, geb. 2. Juni 1817 zu Fulda, studierte in Marburg
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0374, Genossenschaften (neuere Entwickelung in Deutschland) Öffnen
dem System eisen« und kommt so zu folgendem Ergebnis 1888: Kreditgenossenschaften.........2988 Genossenschaften in einzelnen G.werbszwcigen 2174 Konslimvl-reme...........760 Baugenossenschaften......... 28 Naisf 1857
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0555, von Amselgrund bis Amsterdam (Stadt) Öffnen
in der Gemeinde Silenen im schweiz. Kanton Uri, in 522 m Höhe, an der Gotthardbahn und an der Gotthardstraße, liegt am Eingang in das Maderanerthal (s. d.), zwischen der Kleinen Windgälle (2988 m) und dem Bristenstock (3075 m) bei der Mündung des Maderaner
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0463, Braunschweig (Herzogtum; Industrie und Gewerbe. Handel und Geldwesen) Öffnen
betrug 11 925 000 M. Die Zahl der Arbeiter belief sich auf 2988. Nächst etwas Torf findet sich vortreffliches Baumaterial, und zwar bei Rübeland (Marmor), im Okerthale (Granit), bei Hüttenrode (Porphyr), bei Mankenburg, Velpke und im Solling
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0448, von Madeira (Wein) bis Madeyski von Poraj Öffnen
die Made- raner Neuß oder der Kärstelenbach mündet. Vom Schächenthal im N. durch die kühn ansgezackte Kette des Großen Nuchen (313l> m), der Großen und der Kleinen Windgälle (3192 in und 2988 m) geschieden, südlich vom.Hauptkamm der Glarner Alpen
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0018, Rumänien Öffnen
, 14 Militärhospitäler. Die etatsmäßige Friedensstärke der Armee betrug (1893) 2988 Offiziere , 367 Beamte, 117000 Soldaten, 8405 Pferde und 400 Kanonen. Die etatsmäßige Kriegsstärke wird auf 150000 Mann geschätzt. Die Flotte (der Donau und des