Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Argentum nitricum hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0574, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
, dass eine weiche Masse entsteht. Das überschüssige Quecksilber muss bei diesem Präparat mittelst Abpressen durch weiches Schafleder entfernt werden. Argentum. Silber. Ag 108. Argéntum nítricum. + Silbernitrat, salpetersaures Silber
2% Drogisten → Erster Theil → Abriss der allgemeinen Chemie: Seite 0401, Abriss der allgemeinen Chemie Öffnen
Chlorsilber (s. Argentum chloratum) und salpetersaures Silber (s. Argentum nitricum). Reaktion: Die löslichen Silberverbindungen geben mit Salzsäure einen weissen, käsigen Niederschlag, der sich in Ammoniak leicht löst. Gold, Aurum, findet sich
1% Drogisten → Erster Theil → Sachregister: Seite 0854, Sachregister Öffnen
. - destillata 405. - florum aurantii 275. - fortis 412. - hydrosulfurata 441. - laurocerasi 123. - mineralis 406. - regis 421 Aräometer 37 Arekanuss 192 Argentum chloratum 562. - nitricum 561. - vivum 554 Armagnac 577 Arnikablüthen 153. - wurzeln
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0798, von Argentit bis Argonauten Öffnen
und der Orléansbahn, mit einer Schloßruine und (1876) 5003 Einw., welche sich mit Tuchmanufaktur und Thongewinnung beschäftigen. A. stammt aus keltischer Zeit und war im Mittelalter befestigt. Argentorātum, lat. Name von Straßburg. Argentum, Silber; A
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0533, Silber Öffnen
von chromsaurem Silberoxyd; andre Metalle oder Legierungen mit wenig S. färben sich anders, schwarz oder braun, oder werden nur angeätzt. - Von den Salzen des S. ist das salpetersaure Silberoxyd (Argentum nitricum) das wichtigste. Sonst hauptsächlich nur
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0228, Salpetersäuresalze Öffnen
mit verdünnter Jodtinktur durch Waschen mit konzentrierter Lösung von unterschwefligsaurem Natron und Spülen mit Ammoniak. Gewöhnlich wird das geschmolzene Silbernitrat in Stängelchen gegossen (Höllenstein, Lapis infernalis, Argentum nitricum fusum
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0755, von Apothekerzeichen bis Appalachen (Gebirge) Öffnen
] Saccharum. ^[img] Säure (^[img] Nitri = Acidum nitricum). ^[img] Sal. ^[img] Spiritus. ^[img] Stunde. ^[img] sublimatus. ^[img] (bei homöop. Medizin) Urtinktur. ^[img] Vitrium. ^[img] volatilis. ^[img] Aurum. ^[img] Argentum. ^[img] Cuprum
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0863, von Argentino bis Arglist Öffnen
Verbindungen. Man bezeichnet sie oft auch als Silberoxydverbindungen. Argentum (lat.), Silber; A. cyanātum, Silbercyanid; A. foliātum, Blattsilber; A. nitrĭcum, Silbernitrat, Höllenstein. Ärger, eine Gemütsverstimmung, welche die Mitte hält
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0346, von Kinderkreuzzug bis Kindesmord Öffnen
Jodkali, Ergotin, Argentum nitricum, Eisen, Strychnin, Leberthran u. s. w. Kindermann, August, Baritonist, geb. 6. Febr. 1817 zu Potsdam, wurde 1835 Mitglied des Hoftheaterchors zu Berlin, 1839 zweiter Bassist am Stadttheater zu Leipzig, 1846 Mitglied
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0011, von Apium bis Balaenoptera Öffnen
, Chinasilber , vgl. Kupfer (303), Legierungen, Nickel; -blech, s. Blech , S. 56, Sp. 2. Argentum , s. Silber , a. nitricum (533), a. nitrum fusum, a. n