Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Aryk hat nach 0 Millisekunden 3 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Arys'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0597, von Andidschan bis Andlaw-Birseck Öffnen
liegen. Andidschan, russ. Andishan. 1) Bezirk im russ.-centralasiat. Gebiet Ferghana, hat 15 173,7 qkm mit 120 356 E.; Getreide- und Gartenbau, die durch künstliche Bewässerungskanäle (Aryken) sehr gefördert werden. - 2) A., Hauptstadt des Bezirks A
3% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0678, von Fergus Falls bis Fergusson (James) Öffnen
wird, was schon im Altertum durch Anlage besonderer Bewässerungs- kanäle (Aryken) geschah. Angebaut werden Weizen, Neis, Gerste, Kukuruz, Hirse (Gesamtaussaat 1890 087975 Pud, Ernte 8938448 Pud), Obst, Wein, Gemüse (Melonen, Kürbisse, Zwiebeln, span. Pfef
3% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0799, von Merwân bis Merzvieh Öffnen
infolgedessen den Ort verlassen und legten das heutige M. an. 1815^-35 war es Chiwa z'inspflichtig, 1850 wurden die ^aryk durch die Teke-Turkmenen verdrängt, die M. zu einer Räuberhöhle und einem Centrnm des Sklavenhandels machten. 1884 kam es an