Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Bandiltis hat nach 0 Millisekunden 5 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0363, von Bandfeme bis Bandinelli Öffnen
Abbildung.) Bandholz, die zu halbrunden Bändern zugeschnittenen Birken-, Hasel- oder Weidenruten zum Binden von gröbern Fässern, Kisten u. s. w. Bandikut, s. Beuteldachs. Bandiltis, Zorilla, Ictonyx zorilla Wiegm. (Mephitis zorilla v. d
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0368, von Stimulantia bis Stintzing Öffnen
das afrikanische S. s. Bandiltis. ^[Abb.] Stint (Osmerus), eine zur Familie der Salme gehörende Fischgattung, die sich von der Gattung Lachs (s. d.) durch die abweichende Bezahnung, achtstrahlige Kiemenhaut und ungefleckten Körper unterscheidet
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0509, von Icolmkill bis Idda Öffnen
, Raubtier, s. Frett . Ictitherĭen , fossile Raubtiere, s. Cynodon . Ictonyx , s. Bandiltis . ICtus , Abkürzung für Jure (Juris) consultus (lat., d. i. Rechtsgelehrter). Ictus (lat., «Schlag», «Stich»), in der Verskunst, s
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0785, von Menzel (Wolfgang) bis Merakerbahn Öffnen
unrichtige Schreibung für Mefitis, s. d.) oder Mepbitismus, die Ein- atmung giftiger Gase und die hierdurch bedingten Alspkltis, das Stinktier (s. d.); ^1. xorillH v. Bandiltis. Me-Ping, Fluft in Hinterindien, s. Me-nam
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1013, von Zopf (Wilh. Friedr.) bis Zorilla Öffnen
), afrikanisches Stinktier, s. Bandiltis. Zorilla (spr. -rillja), Don Manuel Ruiz, span. Staatsmann, geb. 1834 zu Burgo de Osma in der Provinz Soria, studierte in Valladolid die Rechte, wurde Advokat in Madrid und 1856 in die Cortes gewählt, wo er sich den