Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Brush-Maschine hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0630, von Brunshaupten bis Brussa Öffnen
ist. Als sein Hauptwerk gilt der Einzug Clemens' VII. und Karls V. in Bologna (im Palazzo Ridolfi in Verona). - Sein Sohn Felice war gleichfalls in Verona viel beschäftigt. Brush-Maschine (spr. brösch), von dem Amerikaner Brush herrührende, fast nur in Amerika
3% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0078b, Magnetelektrische Maschinen II Öffnen
0078b ^[Seitenzahl nicht im Original] Magnetelektrische Maschinen II. Fig. 10. Siemens' dynamoelektrische Maschine für Reinmetallgewinnung. Fig. 11. Dynamoelektrische Maschine von Edison. Fig. 12. Westons Dynamomaschine. Fig. 13. Brush
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0080, Magnetelektrische Maschinen (Wechselstrommaschinen) Öffnen
Stelle des Trommelinduktors eine nach dem Prinzip des Grammeschen Ringes konstruierte cylindrische Armatur. Eine ganz eigenartige Erscheinung bildet die in Fig. 13 (Tafel II) abgebildete Brush-Maschine. Der Anker dieser Maschine besteht
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0864, von Breitheamhaim bis Bruta Öffnen
352,2 Brünnich, M. Th. (Zoolog), »H^,,.« BruNMka, Rüstung 101,1 Brunsfels, Vrunfels Brunswick, Kiel 716,1 Brunus, Bruni Lrumis, ^oräanUZ, Bruno, Giordano Brusantini, Vicenzo, Ital. Litt. 91,1 Brush-Maschine, Magnetelektr. Ma