Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Commodianus hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0457, von Commissoria lex bis Commodianus Öffnen
455 Commissoria lex - Commodianus zuerst 1680 durch den Großen Kurfürsten in der Kurmark eingeführt worden sind, um über die städtische Accise (s. d.) eine landesherrliche Kontrolle ausüben zu tonnen. Später wurden die Steuerräte
44% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0229, von Commemoratio bis Commodum Öffnen
der Sache heißt Commodans, Commodator, der Empfänger Commodatarius. Commodianus, christlicher Dichter aus der ersten Hälfte des 3. Jahrh., stammte aus Gaza in Syrien, wo er als Heide aufwuchs, wurde durch das Studium der Schrift für das Christentum
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0737, von Reiling bis Reimarus Öffnen
eine Rolle zu spielen, als der ältere quautitative (metrifche) Versbau der rhytbmischen Poesie Platz machte. Wohl das älteste lat. Denkmal durchgeführten Endreims findet sich in den "Iiiätruo tioii68" des Commodianus (um 270 n. Chr.); aber dies
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0274, Christlich-lateinische Litteratur Öffnen
Auffassung und typologischen Auslegung und wird daher vielfach dunkel, das epische Element tritt viel zu sehr zurück (Ausgabe von Migne, "Patrologie", 68). Apologetischen Charakter trägt auch die Poesie des Afrikaners Commodianus (um 250), der als erster