Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Emper hat nach 1 Millisekunden 6 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0605, von Empedokles bis Empfehlung Öffnen
der Fragmente des Lehrgedichts über die Natur); Raynaud, De Empedocle (Straßb. 1848); Gladisch, E. und die Ägypter (Leipz. 1858). Empereur (franz., spr. angp'rör), Kaiser. Emper Straße, s. Enneper Straße. Empetreen, rauschbeerenartige Gewächse
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0994, von Dion Chrysostomos bis Dionysios Öffnen
Muster, namentlich Platons und Demosthenes', und gesinnungstüchtigen Mann zeigen und zu den hervorragendsten Leistungen der damaligen Litteratur gehören (hrsg. von Reiske, Leipz. 1784 u. 1798; Emper, Braunschw. 1844; Dindorf, Leipz. 1857). Dionaea L
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0665, von Ennen bis Ennodius Öffnen
, s. Würger. Enneper Straße (Emper Straße), ein von der Ennepe durchflossenes Thal im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, von Hagen aufwärts bis Gevelsberg, 11 km lang und 1 km breit. Ein Fabriketablissement reiht sich hier an das andre; die Bergisch
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0088, von Empedias bis Empfangbarkeit der Ware Öffnen
. d.), Kaiser. I(s. d.). Gmper Straße, soviel wie Enneper Straße Smpetraceell (ü/tnp6trkcök6) oder Empe- treen (NmMi-eao), Pflanzenfamilie aus der Ord- nung der Tricoccen (s. d.) mit nur vier teils
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1014, von Montefrio bis Monten Öffnen
, Kreis Termini Imerese, an der Bahnlinie Palermo-Porto Empe- docle, zählt (1881) 7856 E. Montemayor, Jörge oe, span. Dichter portug. Abkunft, geb. nach 1520 zu Montemayor oder Moute- mür lwoher sein Name), trat angeblich früh in Militär- dienste
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0943, von Sigmaringen bis Slatin Öffnen
Silberminen. Im Nordosten bei Euriowie befindet sich ein Zinnlager. * Simon, Jules, starb 8. Juni 1896 in Paris und wurde auf Staatskosten beerdigt. Er schrieb noch "tzuati-6 Portraits: I^n^rtin". 1^6 cemp^reur