Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Gummi tragacanthae hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0229, Gummata. Gummi Öffnen
. In der Technik ist seine Anwendung eine sehr bedeutende; als Klebmaterial, als Schlichte und zum Verdicken der Druckfarben etc. Gummi tragacánthae. Traganth. Astrágalus verus, A. créticus, A. gúmmifer. Papilionacéae. Kleinasien, Griechenland
85% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0558, von Gummisirup bis Gummiwarenfabrikation Öffnen
mindert und dem weitern Überhandnehmen der Krankheit vorbeugt. Gummi Tragacanthae, s. Tragant. Gummiwarenfabrikation, die Herstellung von technischen und andern Gebrauchsartikeln aus Gummi elasticum (Kautschuk, s. d.). Das in den verschiedenen
1% Drogisten → Erster Theil → Abriss der allgemeinen Chemie: Seite 0410, Abriss der allgemeinen Chemie Öffnen
(s. Dextrinum). Inulin, Alantstärke. Gummiarten (s. Gummi Arabicum). Bassorin (s. Gummi tragacanthae). Von diesen Kohlehydraten sind direkt gährungsfähig: Dextrose, Lävulose und Lactose. Die Hauptprodukte der alkoholischen Gährung sind Alkohol
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0306, Technologie: Waarenkunde (Fette, Harze etc., Hölzer, Pelzwaaren) Öffnen
Gummi Cambogiae - Elemi - Gambogia Gummigutt Gummi Kuteera, s. Tragant Gummilack, s. Lack Gummi Tragacanthae Gurjunbalsam Hanföl Haselnußöl Holzöl *, s. Aleurites Illipé, s. Bassia Japanisches Wachs, s. Wachs Kakaobutter Kanadischer
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0587, von Torf bis Tragant Öffnen
aus Flachswerg. T.-linen ist Leinwand aus Hedegarn, Hedeleinen. - Zoll s. Leinengarn. Tragant (lat. Tragacantha oder Gummi Tragacanthae, franz. gomme adraganthe, engl. tragacanth), der erhärtete Schleimsaft verschiedner Arten des zu den Hülsenfrüchtlern
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0024, von Gommeline bis Halbdrille Öffnen
, s. Spanischer Pfeffer u. Paradieskörner . Gulo arcticus , s. Vielfraßfelle . Gummi , vgl
0% Drogisten → Erster Theil → Sachregister: Seite 0859, Sachregister Öffnen
. - destillirter 551. Guajacolum 630. Guajakharz 234. Guajakholz 103. Guarana 199. Gummata 215. Gummi Africanum 215. - ammoniaci 218. - Arabicum 215. - elasticum 223. - gutti 221. - mastiche 237. - mimosae 215. - resinae 218. - Senegal
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0940, von Traditionell bis Tragant Öffnen
der österr. Bezirkshauptmannschaft Meran in Tirol, zur Gemeinde Stilfs gehörig, am Trafoier Bach, an der Straße über das Stilfser Joch, hat (1890) 102 E. Traft, s. Holztransportwesen. Tragant (lat. Tragacantha oder Gummi Tragacanthae
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0791, von Traduzieren bis Träger Öffnen
(Gummi Tragacanthae), aus dem Stamme mehrerer vorderasiatischer Arten von Astragalus (s. d.) freiwillig oder nach zufälligen oder absichtlichen Verletzungen ausschwitzendes Gummi, bildet flache, gedrehte oder gekrümmte, von verdickten, konzentrischen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0330, von Sterck bis Stereoskop Öffnen
S. ivira Sw., die eine Höhe von mehr als 20 m und eine Stärke von 1 m erreichen. Aus den Bastfasern der innern Rinde verfertigen die Eingeborenen Guineas Seile und allerhand Flechtwerk. Die westafrikanische S. tragacantha Lindl. liefert den