Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Indigblauschwefelsäuren hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Indigoschwefelsäure'?

Rang Fundstelle
8% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0562, von Indigofink bis Indikator Öffnen
. Prachtfinken. Indigolith, Abart des Turmalins (s. d.). Indigolösung, Bezeichnung für die Indigblauschwefelsäuren (s. d.). Indigomonosulfonsäure oder Indigmonosulfonsäure, s. Indigblauschwefelsäuren. Indigopflanze, s. Indigofera. Indigosaphir
4% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0223, Indigo Öffnen
, daß hierbei komplizierte und nach den Umständen einigermaßen verschiedne Vorgänge stattfinden und die Säure mit den Bestandteilen des Indigs wenigstens zwei, zuweilen auch drei gepaarte Säuren bildet, nämlich Cörulinschwefelsäure oder Indigblauschwefelsäure
3% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0252, von Karmelitergeist bis Karpfen Öffnen
etc. Diese Farben werden bei der Karminbereitung gewöhnlich als Nebenprodukt gewonnen. - 2) Blauer Karmin, Indigokarmin; diesen Namen führt das indigblauschwefelsaure Natron, welches sich vom Indigo leicht durch seine Auflöslichkeit in reinem
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0101, von Blaue Grotte bis Blaufelchen Öffnen
. Blaue Pillen , s. Blue pills . Blauer Hu sten , s. Keuchhusten . Blauer Karmīn , s. Indigblauschwefelsäuren
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0142, von Chemiglyphie bis Chemische Elemente Öffnen
rails (spr. raj), Schienenweg, Pferdebahn; C. de fer (spr. fähr), Eisenbahn. Chemisch Blau, s. Indigblauschwefelsäuren. Chemisch Braun, s. Kupferbraun. Chemische Analyse, s. Analyse, chemische. Chemische Anziehung, Chemische Arbeit, s. Affinität
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0559, von Indifferenzzone bis Indigen Öffnen
nicht beurteilen. Indigblauschwefelsäuren, zwei verschiedene Sulfonsäuren, die entstehen, wenn man auf Indig- blau oder auf sehr fein gepulverten Indigo konzen- trierte Schwefelfäure einwirken läßt. Je nach der Dauer der Reaktion
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0179, von Karmelitergeist bis Karnak Öffnen
. – Blauer K., s. Indigblauschwefelsäuren; grüner K. ist ein Gemenge von blauem K. mit gelbem Farbstoff. Karmingimpel (Carpodacus erythrinus Pallas), Vogel aus der Gattung der Gimpel (s. d.), etwas kleiner als der gemeine Gimpel, mit karminrotem Kopf
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0105, von Phokos bis Phonisches Rad Öffnen
foreign graphic systems to a uniform orthography in European letters" (2. Aufl., Lond. 1863). Phönicīnschwefelsäure, s. Indigblauschwefelsäuren. Phoenicoptĕrus, Vogelgattung, s. Flamingo. Phōnik (grch.), die Lehre vom Schall (s. d
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0501, von Suleiman Pascha bis Sulfosäuren Öffnen
. Sulfindigsäure, Sulfindylsäure, s. Indigblauschwefelsäuren. Sulfitcellulose, s. Cellulose. Sulfite, die Salze der Schwefligen Säure (s. d.). Sulfitlauge, s. Lauge. Sulfitverfahren, zur Darstellung der Holzcellulose, s. Cellulose. Sulfobasen
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0855, von Wunder bis Wundermonade Öffnen
, Pflanzenart, s. Noinoi-äica. , Wundcrbaum, s. liicinns und Nodinia. ! Wunderblau, s. Indigblauschwefelsäuren. Wunderblume, s. Nn^dilis. ! Wundercylinder, s. Stroboskop. l Wunderer, Der (auch Etzels Hofhaltung), Gedicht des