Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Kahnschnabel hat nach 1 Millisekunden 3 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Krähenschnabel'?

Rang Fundstelle
4% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0736, von Reihe bis Reil Öffnen
. d., X^cticorax); 2) in die Kahnschnäbel, zu denen außer dem gewöhnlichen Kahnschnabel (s. d.) auch der Schuhschnabcl (Zk- 1^6nic6^8 rex <3c"A?li, s. Tafel: Stelzvögcl III, Fig. 6) gehört. Zur ersten Gruppe gehört der große Silberreiher
3% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0901, von Cancroid bis Cañete Öffnen
, s. Kahnschnabel. Cancrös, s. Cancer. Cand., Abkürzung für Candidatus (Kandidat, s. d.); z. B. cand. med. für candidatus medicinae. Candagang, die technisch verwendbare Bastfaser von Hibiscus eriocarpus DC. Caṇḍala (spr. tschan-), s. Tschandāla
3% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0025, von Kahnbein bis Kainit Öffnen
das Verhältnis der alten Philosophie zum Christentum" (ebd. 1884). Kahnschnabel ((^ancrouia, cockiLäi'ia ^.), ein Reiher Südamerikas, an Große ungefähr der Ente gleich, mit gelblichen, bräunlichen und schwarzen Federn bedeckt; am Hinterhaupte findet