Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Nagelbrand hat nach 0 Millisekunden 3 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0978, von Nagelbrand bis Nägeli Öffnen
978 Nagelbrand - Nägeli. her zwischen gepulvertem Blutstein ausgeglüht (um sie weich zu machen) und in einer rotierenden Tonne mit Sand gescheuert. Kupferne N. werden geschmiedet und zum Befestigen der Kupferbeschläge an Seeschiffen gebraucht
29% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0412, von Bramsegel bis Brand (des Getreides) Öffnen
aus der Familie der Brandpilze oder Ustilagineen (s. d.) veranlaßt wird. Die bekannteste Art ist der Staubbrand , auch Flug- , Ruß- oder Nagelbrand genannt. Derselbe wird bewirkt durch Ustilago carbo
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0151, von Nagel (Augenkrankheit) bis Nägele Öffnen
und in Drehtonnen gescheuert, um ihnen ein besseres Aus- sehen zu erteilen. (S. auch Drahtstifte, Draht- stiftmaschine, Holzstifte.) Nagelbrand, s. Brand (des Getreides). Nagele, Franz Karl, Geburtshelfer, geb. 12. Juli 1778 zu Düsseldorf