Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Revetement hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0767, von Revertier bis Revision Öffnen
Priester. Revestieren (lat.), wieder einkleiden. Revêtement (franz., spr. -wätmāng), Bekleidung; Futtermauer (s. Mauerwerk). Revidieren (lat.), etwas prüfend durchsehen; die Richtigkeit einer Rechnungslegung, einer Geschäftsführung etc
75% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0809, von Reventlow (Mnemotechniker) bis Revierstollen Öffnen
. 11, S. 267 a). Revestiarium (neulat.), in Kirchen das Ankleidezimmer für den Geistlichen. Revêtement (frz., spr. -wät'máng), s. Futtermauer. Revidieren (lat.), prüfend durchsehen (s. Revision). Revier, Bezirk, Umkreis, begrenzte Strecke
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0450, von Futterdiebstahl bis Fyndykly Öffnen
., häufiger anliegende Mauern oder Revetements genannt, zur Bekleidung von Böschungen, um das Hinauf- und Hinabsteigen an denselben zu erschweren. Besonders wichtig sind die F. an der Eskarpe und Kontereskarpe der Festungsgräben. Wenn die Eskarpemauer 7½-10 m
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0312, Militärwesen: Terrainlehre, innerer Dienst, Verwaltung Öffnen
Panzerbatterien, s. Batterie Panzerungen Parallele Parapet, s. Brustwehr Plackwerk Plongée Polygon Poterne Pulverkammer Querwall, s. Traverse Rasiren Ravelin Redan Redoute Réduit Rentrant Retranchement Revêtement Rödeln * Rollbrücke
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0145, Französische Befestigungsmanier Öffnen
die Bollwerkstürme, Ba- stione, Raveline und Ravelinreduits größer, das Commanoement des Hauptwalles ist behufs besserer Bestreichung des gedeckten Weges verrin- gert und das Revetement, bis zum Cordon gedeckt, zum Teil als halbe, nicht völlig sturmfreie
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0353, von Mauersteine bis Mauerwerk Öffnen
. Das anliegende M. der Eskarpe, häufig Revetement genannt, bildet ganze oder halbe Futtermauern; erstere haben 7-10 m Höhe und sind sturmfrei, halbe Futtermauern haben 3-7 m Höhe. Um dem Bodendruck des Wallkörpers zu widerstehen, erhält die äußere
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0354, von Mauerziegel bis Mauke Öffnen
354 Mauerziegel - Mauke. von diesem Gewölbe zum Teil tragen zu lassen, so entsteht das Revêtement en décharge (Dechargenmauer); es erschwert das Breschieren, da das Einschießen eines ganzen Strebepfeilers erforderlich ist zum Einsturz
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0355, von Eskadronchef bis Eskimo Öffnen
neuerdings eiserne Gitter oder lebendige Hecken treten, oder es kommen anliegende Mauern (Revêtements, Futtermauern, Entlastungsmauern) zur Anwendung, die eine fast senkrechte Bekleidung der E. gestatten und die verteidigungsfähig eingerichtet