Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Schtschutschin hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0639, von Schrotwage bis Schubart Öffnen
sich rotbraune Ockererde. Schtschutschin (Szczuczin), Kreisstadt im russisch-poln. Gouvernement Lomsha, an der Wysa, unweit der preußischen Grenze, hat ein altes Schloß, 2 Kirchen, ein Kloster, eine Synagoge, Teppich-, Leinwand-, Hut
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0086, Geographie: Russisches Reich Öffnen
74 Geographie: Russisches Reich. Pintschew Schtschekoziny Lomsha, Gouv. u. Stadt Ciechanowiec Koljno Makow Masowezk Myschkin Nasielsk Ostrow Pultusk Schtschutschin Tikotschin Lublin, Gouv. u. Stadt Bjelgorai
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0895, von Lomnitz bis London Öffnen
Schülern und Schülerinnen. Das Gouvernement wird in acht Kreise geteilt: Kolno, L., Makow, Masowezk, Ostrolenka, Ostrow, Pultusk und Schtschutschin. - Die gleichnamige Hauptstadt, am Narew, hat mehrere alte Kirchen, ein Theater, ein Gymnasium
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0277, von Lomont bis London (Größe und Bevölkerung) Öffnen
, Ostrolenka, Ostrow, Pultusk, Schtschutschin. - 2) Kreis im östl. Teil des Gouvernments L., hat 1809 qkm, 106762 E., viele Wälder, Ackerbau, wenig Handel und Industrie. - 3) Hauptstadt des Gouvernements und des Kreises L., links am Narew und an der im Bau