Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Seyon hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0906, von Seymour bis Sforza Öffnen
mit Wallfahrtskirche, ein Gymnasium, Leder- und Tuchfabrikation und (1885) 4969 Einw. Im Kreis eine Eisenfabrik. Seyon (spr. ssä-ióng), jurassischer Zufluß des Neuenburger Sees, durchfließt zunächst das Val de Ruz, dessen französische und überwiegend
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0265, von Neuenburg (Stadt) bis Neuenburger See Öffnen
949 E., darunter 3913 Katholiken und 102 Israeliten, in 11 Gemeinden. - 3) Haupt- stadt des Kantons N., auf dem linken Ufer des Neuen- bitrger Sees (s. d.) unweit der Mündung des Seyon, in 437 m Höhe, am Fuße und AbHange des Jura, an den Linien
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0072, von Neubydschow bis Neue Hebriden Öffnen
gemeinnützigen Werken schenkte, ein Vermächtnis, aus welchem unter anderm, wie am Piedestal seiner 1855 errichteten Bronzestatue geschrieben steht, das Hôtel de Ville erbaut (1784), das Collège gegründet (1828), der Bergstrom Seyon abgelenkt (1839) ward
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0073, von Neuenahr bis Neuenburg Öffnen
und Hochthäler der Jurahöhen. Während das Niveau des Neuenburger Sees 432 m ü. M. liegt, steigt schon das von der Areuse durchflossene Val de Travers von 719 zu 933 m (Verrières) an, und der Thalkessel des Val de Ruz, das Gebiet des Seyon, liegt bei
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0091, Geographie: Schweiz Öffnen
Roffla, s. Hinterrhein Saane Sallenche, s. Pissevache Samnaun, s. Schergenbach Sarner Aa, s. Sarnen Schächen Schams, s. Hinterrhein Schanvic, s. Plessur Schergenbach Schöllenen, s. Reuß Schmadribach, s. Lütschine Sense Sernf Seyon Sihl
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0092, Geographie: Schweiz Öffnen
Farnbühl Knutwyl Moutier, s. Münster 3) Münster 3) Sursee Viznau Wäggis Neuenburg Juragewässerkorrektion Ruz, Val de, s. Seyon Travers, Val de Vignoble, s. Neuenburg Boudry Brenets, Les Chaux de Fonds, La Cortaillod
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0076, von Neuenburg (Städte) bis Neue Republik Öffnen
gebildeter See, dem rechterseits auch die Mentue und die Broye, linkerseits die jurassischen Gewässer Areuse und Seyon zufließen, ist 39 km lang, bis 9 km breit, 144 m tief, liegt seit der Juragewässerkorrektion (s. d.) nur noch 432,7 m ü. M
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0106, von Ruvo di Puglia bis Rybinsk Öffnen
und 1856 in Rotterdam wurden ihm Denkmäler errichtet. Vgl. Klopp, Admiral de R. (Hannov. 1852). Ruz, Val de (spr. wall d' rühs'), s. Seyon. Ruznameh (pers., "Tagebuch"), Name der offiziellen Zeitung in Persien; Liste der Staatsausgaben; dann
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0877, von Divitio bis Drapier Öffnen
Dombresson (Gemeinde), Seyon Dombrowaberg, Pommern 215,i Dombruch, Drachenfels 1) Domdechanei, Hochheim voweuiea. ri^ Dominion Domenico (ital Dichter), Burchieuo Domenikos (Kap), Samos Domentijan, Sero. Litt. 882,1 O0M68äÄ?b00k
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0155, von Vaihinger bis Valckenaer Öffnen
km nordwestlich von Neuenburg auf dem rechten Ufer des Seyon, in 654 m Höhe, am Westfuß des Chaumont, hat (1890) 455 E. (123 Deutsche), darunter 18 Katholiken, Post, Telegraph, spätgot. Kirche (1505), altes Schloß, einst Sitz der Grafen von V