Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Trauzls hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0966, von Trauzls Dynamit bis Traventhal Öffnen
964 Trauzls Dynamit - Traventhal tung, im Geltungsbereiche der Ehevorschrift des Tridentinischen Konzils jedoch nur noch dann, wenn die Erklärung in Gegenwart der Pfarrer der Brautleute und vor zwei oder drei Zeugen abgegeben ist (vgl. Fleiner
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0188, von Sprenger bis Sprengwerk Öffnen
. Meyer, Die Explosivkörper (das. 1874); Trauzl, Die Dynamite (Wien 1876 und Berl. 1876); Heß, Sprenggelatine (das. 1878); Rziha, Theorie der Minen (Lemb. 1866). Sprengweite, s. Intervall. Sprengwerk, im Gegensatz zu Hängewerk (s. d.) Baukonstruktion
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0432, von Held bis Henoch Öffnen
der Sprengelschen Sprengstoffe. Vgl. Trauzl, Sprengels saure Explosivstoffe und der H. (Wien 1887). "Hellriegel, Hermann, Agrikulturchemiker, geb. 21. Okt. 1831 z.: Mausitz bei Pegau, studierte Landwirtschaft zu Tharant, fungierte daselbst, 1854
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0029, von Abel (Karl Friedr.) bis Abeliten Öffnen
oder Schießwolldynamit, Trauzls Dynamite, Dualin, Sebastin, Gelatinedynamit oder Neudynamit, Lignose, Sprenggelatine oder Sprenggummi, Vigorit, Extradynamit, Forzit, Nitrolit, Meganit, Atlasdynamit u. a. m. Abelīten, Abelianer, Abelonier, Name
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0651, von Dynamis bis Dynamit Öffnen
deren das Nitroglycerin in gelatinösen Zustand übergeführt wird; hiernach heißt die ganze Klasse Nitrogelatine. Es gehören hierher Glyoxylin, Trauzls D., Dualin, Sebastin, Sprenggelatine, Nobels rauchschwaches Pulver (Ballistit), Gelatine-Dynamit
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0652, von Dynamitgeschütze bis Dynamomaschinen Öffnen
Sprengtechnik (Wien 1873); E. von Meyer, Die Er- plosivkörper (Vraunschw. 1874); Trauzl, Die neuen Sprengstoffe (Wien 1885); Guttmann, Handbuch der Sprengarbeit (Vraunschw. 1893); Häußermann, Sprengstoffe und Zündwaren (Stuttg. 1894
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0477, von Exponent bis Exponentialfunktion Öffnen
, Das Schießpulver, die Explosivkörper und die Feuerwerkerei (im «Handbuch der chem. Technologie», Braunschw. 1874); Isidor Trauzl, Die E. der Gegenwart (Wien 1877); Kerl und Stohmann (Muspratt), Encyklopäd. Handbuch der technischen Chemie (3. Aufl., 7 Bde
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0435, von Schießpulvermonopol bis Schiff (Fahrzeug) Öffnen
. Schießplatz. Schießwolldynamit, Bezeichnung für das Glyoxylin (s. d.), auch für Trauzls Dynamit (s. d.). Schießwolle, s. Schießbaumwolle. Schießwollpulver, Lenksches, s. Schießpulver (S. 432 b). Schievelbein, Herm., Bildhauer, geb. 18. Nov