Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Uschiza hat nach 1 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0296, von Neu-Uschiza bis Neuyork Öffnen
294 Neu-Uschiza - Neuyork liten, in Garnison das 12. Infanterieregiment Prinz Arnulf, die 4. Eskadron des 4. Chevaulegersregi- ments und das 1. Bataillon des 1. Fuhartillerieregi- ments vak. Bothmer, Post, Telegraph, Realschule
38% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0141, von Usambara-Eisenbahn bis Usedom (Insel) Öffnen
sie im neuen Reich und in der saitischen Zeit. Sie kommen in den verschiedensten Stoffen (Holz, Fayence, Stein) vor. Uschitze , serb. Stadt, s. Užice . Uschiza , russ. Stadt, s. Nowaja Uschiza . Üschküb , türk. Stadt, s. Üsküp
37% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0271, von Noviodunum bis Nowgorod Öffnen
(Braunschw. 1873); Töppen, Die Doppelinsel N. (Leipz. 1878); Nordenskjöld, Umseglung Asiens und Europas (das. 1881, 2 Bde.). Nowaja Uschiza, Kreisstadt im russ. Gouvernement Podolien, am Kaljus, mit (1884) 4422 Einw. Im Kreis N. ist die Tuchfabrikation
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0085, Geographie: Russisches Reich Öffnen
Podolien, Gouvernement Balta Bar Brazlaw Chmielnik 2) Gajssin * Jampol Jarmolinzi Kamenez-Podolsk Kamieniec-Podolsk, s. Kamenez-Podolsk Letitschew Litin Medshibosh Nemirow Niemirow, s. Nemirow Nowaja Uschiza
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0150, von Podolsk bis Poëphila Öffnen
, Nowaja-Uschiza, Olgopol, Proskurow, Winniza. Gouvernementsstadt ist Kamenez-Podolsk. Vgl. "Sbornik (Sammlung) von Daten über das Gouvernement P." (russisch 1881). - In alten Zeiten gehörte die Woiwodschaft P. zu den altrussischen Fürstentümern Kiew
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0470, von Noviziat bis Nowawes Öffnen
zwischen Europa und Sibirien (Hamb. 1885). Nöwaja Uschiza. 1) Kreis im westl. Teil des Gouvernements Podolien, nördlich am Dnjestr, hat 2840,3 ykm, 281200 E., Getreide-, Tabakbau, Schaf- zucht, Tuch-, Zuckerfabriken und Branntweinbren- nereien. - 2
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0218, von Podol bis Poelenburg Öffnen
, Mohilew, Olgopol, Proskurow, Uschiza und Winniza. Die Hauptstadt ist Kamenez-Podolsk (s. d.). – Das Gebiet von P. gehörte bis zum 13. Jahrh. zu russ. Teilfürstentümern, wurde dann von den Mongolen erobert, kam im 14. Jahrh. zu Litauen und 1795 an