Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach diakonissen dresden hat nach 1 Millisekunden 6 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Diakonissinnen'?

Rang Fundstelle
4% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0245, von Diagraph bis Diakonissinnen Öffnen
. Pflaster. ! Diakel, soviel wie Diachylonpflaster, s. Blei- Diaklysma (grch.), Mundspülwasser, Gurgel- Diakon, s. Diakonus. ^Wasser. Diakonat, s. Diakonus. Diakomka, s. Synapte. Diakonissen, s
2% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0928, von Diakel bis Diakonissinnen Öffnen
, Amtswohnung des Diakonen, Hilfspredigers; diakonieren, als D. fungieren, namentlich den Altardienst versehen. Diakonissinnen (Diakonissen, "Dienerinnen"), in der ältern Kirche im engern Sinn Frauen, welche für ihr Geschlecht das waren, was die Diakonen
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0302, von Löschdose bis Löslichkeitskurven Öffnen
). Loschwitz, Dorf und Villenort in der Amtshauptmannschaft Dresden-Neustadt der sächs. Kreishauptmannschaft Dresden, am rechten Elbufer, 3 km oberhalb Dresden, mit dem gegenüber liegenden Blasewitz durch eine große eiserne Hängebrücke (1893, s. Tafel
2% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0634, von Reck bis Recklinghausen Öffnen
Guts Pfalzgrafen in Kurland beschenkt. Kränklichkeit aber nötigte sie zum Wechsel des Aufenthaltsorts; sie lebte fortan abwechselnd in Dresden, Berlin, Italien (1804-1806) und Leipzig. Der Dichter Tiedge, ihr Begleiter auf der Reise nach Italien
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0695, von Ossolinskisches Institut bis Ostalpen Öffnen
der Niedertande, Deutschlands, Frankreichs und Eng- lands zu finden. Zu feinen Hauptwerken zählen: Der Geiger (Haag, Museum), Vlämisches Trio (Brüssel, Museum), Der Maler in seinem Atelier (1663; Dresdener Galerie), Lustige Gesellschaft
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0327, von Develle bis Diastase Öffnen
Schwäbisch- Hall und Kinklernühle. Organ ist "Der Armen- und Krankenfreund", hg. von G. Fliedner (Kaisers- werth). - Vgl. noch Disselhoss, Das Diakonissen- Mutterhaus zu Kaiserswerth a. Rh. und seine Töchteryäuser (Kaisersw. 1892