Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach h1 Hier /h1 hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0177, Spiritusfabrikation Öffnen
durch das Bockrohr B in die in C befindliche Maische und bringen diese zum Sieden, die hierdurch aus C entwickelten Dämpfe treten durch D aus, stoßen hier auf die über D gestülpte Kappe E und müssen zwischen D und E durchgehen, um an der Unterkante
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0466, von Doublieren bis Doucet Öffnen
ausnimmt, durch ein Qucrthal der Montagnes du Loniont nach N. bis Audincourt. Hier nimmt er gleich darauf rechts die Allaine auf, wird schiffbar, wendet sich dann in seinem dem obern fast parallelen Unterlaufe, von der Eisenbahn begleitet, nach SW
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0360, von Friedrich-Motor bis Fushigi Öffnen
der Pacificbahn, mit (1880)751 Einw. ^^ F. ist auch amerikanische Abkürzung für San Francisco. Frith, William Powell, engl. Maler, veröffentlichte »H1^lt.ut0di0Fraz)d^5lnäi6mlui8c6N063« (Lond. 1887, 2 Bde.). Fritzschc, 3) Franz Volkmar, Philolog, starb
2% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0929, von Tinel bis Togo Öffnen
915 Tinel - Togo die Fortpflanzung gesorgt und reichliche Brut binter-! lassen haben. Größere Hoffnungen würden hier auf, parasitische Insekten zu setzen sein, namentlich auf solche, die bei der Brut schmarotzen, wenn Aussicht z vorhanden
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0595, von DuMont bis Dumont Öffnen
P08t6116UI 8 H III. (^XX11° o1)H1- pjg.ä6" (1870), "In3ci-ii)U0ii8 c6i-Äini(iu68 ä6 (^1-666" (1871), "I'eiutui'oL ceramihueä äe 1a. (^i 6eo ^ropi'6" (1871), "1>a Population cl6 I'^ttihuo" (1873),"Vk863 z)6iut,8 äo lg. 6i-ec(j plopi'6" (1873), "I
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0499, von Maingau bis Main-Weser-Eisenbahn Öffnen
beide katho- lisch, sie selbst wurde katholisch getauft, aber prote- stantisch erzogen. 1639 nahmen die Eltern sie mit sich nach Martinique; der Vater starb 1645, Mutter und Tochter kehrten nach Frankreich zurück. Hier nahm ihre streng
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0680, von Maundeville bis Mauren Öffnen
- ci6n F0nv6rn6M6nt ll2i^lU8" (4 Bde., Lond. 1772 -73). - Vgl. Jobez, 1^ ^iauc6 3ou3 I^0ui3 XV, Bd. 6 (Par. 1873); Flammermont, 1^6 ckanc6U6i- HI. 6t 168 Z)H1'i6U16Nt8 (ebd. 1884). Maupertuis (spr. mopärtüih), sranz. Flecken südlich
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0244, von Nepotismus bis Neptunsgürtel Öffnen
, und abgesehen davon, daß wichtige Quellen gar nicht be- nutzt sind, leiden namentlich die Lebensbeschreibun- gen der nichtröm. Feldherren an vielen Flüchtigkeits- fehlern und Mißverständnissen. Aber es findet sich hier in knappster Kürze
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0807, von Reutmaus bis Reval Öffnen
1096,08 h1(in und (1890) ! 15 506 (7515 männl., 7991 weibl.) E. in 33 Ge- ^ meinden mit 79 Ortschaften. - 2) R. (Reute), ! Marktflecken und Sitz der Bezirkshauptmannschaft ^ und des Bezirksgerichts, unweit dcr bayr. Grenze, ! am Lech, hat (1890
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0187, von Vauban-Kanal bis Vaudeville Öffnen
der Seidenkultur. Die höher gelegenen Gegenden tragen Weizen (l895: 872 514 h1), Roggen (11 858 hl), Gerste (31 239 hl), Hafer (205 385 hl), Hirse, Krapp, Kardendisteln, Zuckerrüben und Kartoffeln (46 000 t). Die Gebirge sind mit Wäldern und Alpenweiden