Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach mykene hat nach 0 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Skene'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0512, von Elefantine bis Elektriden Öffnen
in Phokis sendete, der den Knaben zusammen mit seinem Sohn Pylades erziehen ließ. Sie forderte Orestes später zur Rache auf und war ihm bei der Ermordung des Ägisthos und der Klytämnestra behilflich. Erst mit einem armen Mykener wider ihren Willen
2% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0940, von Euryale bis Eusebios Öffnen
Perseus, König von Mykene, ward, obschon feig und schwächlich, durch Heras Arglist Herr des später gebornen Herakles, dem er die bekannten zwölf Arbeiten auferlegte, sowie er sich auch des väterlichen Reichs des Herakles, Tiryns, bemächtigte
2% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0379, von Kälberfang bis Kalckreuth Öffnen
zum Frikandeau. Kalceolarien, s. Calceolaria. Kalchas, in der griech. Mythologie Sohn des Thestor aus Mykene, berühmter Seher und Begleiter der Griechen nach Troja, weissagte schon vor der Abfahrt in Aulis die zehnjährige Dauer des Kriegs
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0410, von Alkmaion bis Alkohol Öffnen
. Diese Bearbeitung, von der nur wenige Bruchstücke übrig sind, wurde 1498 niederdeutsch als "Reineke Vos" (s. d.) gedruckt und erhielt erst dadurch weiter reichende litterar. Bedeutung. Alkmene, Tochter des Elektryon, Königs von Mykene, und Gemahlin
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0016, von Elektrotonus bis Elementarunterricht Öffnen
. h. der Strahlende), König von Mykene oder Tiryns oder auch Mideia in Argolis, Vater der Alkmene (s. d.), war ein Sohn des Per- seus und der Andromeda. Als seine Söhne im Kampfe gegen Pterelaos, König auf Taphos, der ebenfalls ein Nachkomme
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0439, von Eurynome bis Eusebius (von Emesa) Öffnen
. Eurysthenes, Sohn des Herakliden Arifto- demos und der Argeia, war mit seinem Zwillings- bruder Prokles König von Sparta und der Stamm- vater des spartan. Königshauses der Agiaden. Gurystheus, Sohn des Sthenelos, König von Mykene, Tiryns
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0331, von Homer (Winslow) bis Home-Rulers Öffnen
, Mykene, Orchomenos, Ithaka im Lichte der heutigen Wissenschaft (2. Aufl., ebd. 1891); Ebeling, Lexicon Homericum (2 Bde., ebd. 1885); van Leeuwen und Mendes da Costa, Der Dialekt der Homerischen Gedichte (übersetzt von Mehler; ebd. 1886); Monro, A
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0039, von Kalb (Johann, Baron von) bis Kalckreuth (Friedrich Adolf, Graf von) Öffnen
wegen ihres zarten Woblgefckmacks als Delikatesse gilt und auch al^ Zutbat zu seinen Ragouts dient. Kalchas, der Sohn des Thestor, aus Mykene, ein berübmtcr Seher der Griechen, der, wie Homer sagt, ^erkannte, was ist, was sein wird, oder zu- Kalchedon, s
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0222, von Kassala bis Kassation (rechtlich) Öffnen
schändete er sie an heiliger Stätte. Bei Verteilung der Beute fiel sie dem Agamemnon zu, der sie als Sklavin und Geliebte mit sich nach Mykene führte, wo beide von Klytämnestra ermordet wurden. Dem Agamemnon soll sie die Zwillingssöhne
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0632, von Öresund bis Orford Öffnen
. Zuletzt lebte O. nach Tötung des Aletes als König von Mykene, Argos und Sparta, ver- mählt mit Hermione, der Tochter des Mcnelaos, welche ihm den Tisamenos gebar. Seinen Tod soll er in hohem Alter durch einen Schlangenbiß in Ar- kadien gefunden
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0855, von Senckenberg (Joh. Christian) bis Sendschirli Öffnen
. Stadtthors sicher die ältesten; man hat versucht, sie bis in die myke- nische Zeit, also bis in die Mitte des zweiten vor- christl. Jahrtausends zurückzulegen. Nur wenig jünger ist der Reliefschmuck des Burgthors mit mächtigen Löwen und Stieren sowie