Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach onomastik hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Toponomastik'?

Rang Fundstelle
3% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0757, von Topin bis Torda-Aranyos Öffnen
, Ortskunde. Topolya (spr. tópolja), Markt im ungar. Komitat Bács-Bodrog, an der Bahnlinie Budapest-Semlin, mit (1881) 9500 ungar. Einwohnern, Weinbau, Schloß und Bezirksgericht. Toponomástik (griech., topographische Onomastik), geographische
3% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0164, von Namangan bis Nammen Öffnen
Staatsober- haupts oder doch des Ministeriums (Oldenburg, Ba- den) oder der Bezirksregierung (Preußen, Württem- berg), in Elsaß-Lothringen des Statthalters, in Öster- reich der polit. Landesstelle. >^s. Personenname. Namenkunde, Onomastik
3% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0595, von Onega (Kreis und Kreisstadt) bis Onomatopöie Öffnen
. >name. Onomästik (grch.), Namenkunde, s. Personen- Onomastikon (grch.), Namenverzeichnis, eine Art Wörterbuch, dessen Wörter nicht alphabetisch, sondern nach Gattungen oder sachlichen Gruppen geordnet
3% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1046, von Personenporto bis Personenrecht Öffnen
ihrer Entstehung und Bedeutung, mit besonderer Rücksichtnahme auf Zürich und die Ostschweiz (Zür. 1894); ein reichhaltiges Verzeichnis von Werken über Namenkunde (Onomastik) in Techmers "Internationaler Zeitschrift für allgemeine Sprachwissenschaft