Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ars an der Mosel hat nach 1 Millisekunden 14 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0937, von Arsamas (litterar. Gesellschaft) bis Arsen Öffnen
), Batjuschkow, Fürst Wjasemskij u. a. Der Name A. stammt von einer satir. Erzählung des Grafen Bludow, welche in der russ. Kreisstadt A. spielte. Ars an der Mosel (Ars-sur-Moselle, spr. ahr ßür mossähl), Stadt im Kanton Gorze, Landkreis Metz des Bezirks
99% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0056, von Arnsberg bis Arsen Öffnen
des Grafen Bludow her, welche in der russischen Stadt A. spielt. Ars an der Mosel, (1885) 4638 Einw. Arsen. Die außerordentliche Giftigkeit der meisten Arsenverbindungen erfordert ganz besonders ausgedehnte Anwendung und strenge Durchführung
77% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0871, von Arsamas bis Arsenige Säure Öffnen
Juchtenfabrikation, Handel mit Leinwandwaren und Schaffellen und (1881) 11,497 Einw. Ars an der Mosel (Ars sur Moselle, spr. ar ssürr mosäll), Stadt in Elsaß-Lothringen, Bezirk Lothringen, Landkreis Metz, an der Mosel und an der Eisenbahn von Metz nach Novéant, 9
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0022, von Mösel bis Mosen Öffnen
. Grenze bei Sierck am rechten Ufer der Mosel sowie auch im Seillethal südlich von Metz gebaut. Das Hauptprodukt ist Rotwein. Hierher gehören die Weine von Sey, Ars an der Mosel, Iussy, Nove'ant, Woippy, Chäteau-Salins, Vic und Salival
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0552, Metz (Beschreibung und Geschichte der Stadt) Öffnen
. Die Mosel fließt in mehreren Armen an M. vorüber, von denen der westliche der Hauptarm ist. 14 Brücken führen über diese und die Seille. Auf der Insel Chambière ist ein Friedhof mit einem Denkmal für die 1870 hier begrabenen 8400 Franzosen. M. hat Gas
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0836, Metz Öffnen
Amtsgerichten (Ars a. d. Mosel, Bolchen, Busendorf, Chateau-Salins, Delme, Diedenhofen, Dieuzc, M., Nemilly, Rombach, Sierck, Vic a.d. Seilte), eines Amtsgerichts, Hauptzoll- amtes, einer Oberpostdirektion, Reichsbaukftellc sowie des Generalkommandos des
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 1025, Die Volkszählung im Deutschen Reich vom 1. Dezember 1885 Öffnen
Arnswalde 7378 Arolsen 2442 Ars an der Mosel 4620 Artern 4641 Arys 1310 Arzberg 2104 Aschaffenburg 12611 Aschersleben 21528 Asperg 2134 Assenheim 880 Attendorn 2406 Aub 1070 Aue 4364 Auerbach (Sachsen) 6835 " (Bayern) 1874 " (Hessen) 1811
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0052, Elsaß-Lothringen (Handel. Verkehrswesen) Öffnen
, Thann; Papierfabriken in Straßburg, Nix- heim, Türtheim; eine bemerkenswerte Papiermache'- fabrit ist in Forbach, große Gerbereien finden sich in Straßburg, Metz, Barr u. a. O. Eine photogr. An- stalt von Weltruf ist in Dornach. Am 31. März 1894
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0050, Elsaß-Lothringen (Bevölkerung) Öffnen
an der Mosel. Auf Hochwald (vorzugsweise im Was- gau) entfallen 58, auf Mittelwald (in Lothringen zwei Drittel aller Waldungen) 34, auf Niederwald 8 vom Hundert des reichsländischen Gesamtwald- bestandcs (1893: 442998 ka), der zu 68,9 Proz
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0421, von Vosges bis Voß (Joh. Heinr.) Öffnen
. Das Ganze gehört mit Ausnahme des Quellgebietes der Saône mit Coney und des westlichsten Teils, wo Maas mit Vaire fließen, dem obern Gebiet der Mosel an. Der Boden liefert eine geringe Menge Torf, wogegen der Ackerbau 1895: 715923 hl Weizen, 246318 hl
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0782, von Bernis bis Bernoulli Öffnen
cardinal de B. depuis son ministère, 1758-74" (das. 1884). Bernkastel (Beronis castellum), Kreisstadt im preuß. Regierungsbezirk Trier, rechts an der Mosel in enger Thalschlucht 104 m ü. M. romantisch gelegen, mit Wengerohr an der Koblenz-Trierer
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0177, von Gorze bis Görz und Gradisca Öffnen
. Jahrh, er- bauten Aquädukts von G. nach Metz (s. Ars an der Mosel), ferner eine ehemalige Bencdiktinerabtei, von den Karolingern reich beschenkt, 1752 säkulari- siert, mit Kircke (N. Jahrh.), jetzt Pfarrkirche; Obst-, Wein- und Gemüsebau
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0049, Elsaß-Lothringen (Land- und Forstwirtschaft) Öffnen
. d. Mosel) und im Unterelsaß um Niederbronn (die zusammengehörigen Werke von Niederbronn, Reichshofen, Merzwcilcr, hausen in Lothringen). Die Hochofenwerke baben 1872:11,2 und 1893:15 Proz. der Gesamterzeugung an Roheisen im Deutschen Reiche
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0853, von Ristič bis Ritgen Öffnen
, der Rittersaal der Burg Reisenberg bei Sterzing, Burg Gleiberg bei Gießen etc., wurden durch ihn restauriert. Auch lieferte er den Plan zur Wiederherstellung von Schloß Eltz an der Mosel. Außerdem hat er sich besonders auf dem Gebiet des Privatbaues bekannt