Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Bierdruckapparat hat nach 1 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0923, Bierdruckapparat Öffnen
923 Bierdruckapparat. Druckerzeuger befinden sich meist im Keller unter dem Schenklokal. Zur Hervorbringung des Luftdrucks werden gewöhnliche, einfach wirkende Kompressionspumpen benutzt, die von Menschenhand in Betrieb gesetzt werden
99% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0922, Bierdruckapparat Öffnen
922 Bierdruckapparat. Bierproduktion und -Konsumtion. Staaten Jahr Produktion Hektol. Konsumtion Hektol. Pro Kopf Liter Großbritannien 1881 44 774900 44384540 126,2 Deutsches Reich 1882-83 39250000 38400000 84,7 Österreich-Ungarn 1881-82
25% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0991, von Bienewitz bis Bierdruckapparat Öffnen
989 Bienewitz - Bierdruckapparat stinianischen Codex" (Berl. 1833), "Das engl. Geschwornengericht" (3 Bde., Lpz. 1852-55), "Wechselrechtliche Abhandlungen" (ebd. 1859). Bienewitz, Peter, s. Apianus. Bienfaiteur (frz., spr. bĭängfätöhr
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum zweiten Bande. Öffnen
Bicornen (2 Figuren) 977 Biebrich (Stadtwappen) 979 Bielefeld (Stadtwappen) 983 Bierdruckapparat (3 Figuren) 989. 990 Bilbao (Stadtwappen) 1009 - Druck von F. A. Brockhaus in Leipzig
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 1020, Verzeichnis der Illustrationen im II. Band Öffnen
, Stadtwappen 901 Biene (Stachel-, Verdauungsapparat), Fig. 1-3 904-905 Bienenzellenmuster 907 Bienenzucht (Beuten, Rahmen etc.), Fig. 1-16 908-909 Bier-Vormaischapparat von Harris 913 Bierdruckapparate, Fig. 1-2 922-923 Bischofshut 980 Bistouri
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0992, von Biergelden bis Bierstadt Öffnen
. Bierpression, s. Bierdruckapparat. Bierstadt, Albert, deutsch-amerik. Landschaftsmaler, geb. 7. Jan. 1830 zu Solingen bei Düsseldorf, kam 1831 mit seinen Eltern nach Amerika (New-Bedford), bezog 1853 die Malerakademie zu Düsseldorf, wo er unter
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0924, von Bieresel bis Bierstadt Öffnen
die Kohlensäure wieder aus l, das Bier wird ohne Leitung direkt aus dem Stechkran verzapft. Bei Faß IV ist auch der Stechkran vermieden; die Kohlensäure wird durch den Spund dem Bier zugeführt und dieses also "direkt vom Faß" verschenkt. Alle Bierdruckapparate
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0919, von Kohlensäure bis Kohlensäuresalze Öffnen
von Bierdruckapparaten und Dampffeuerspritzen, zur Darstellung künstlicher Mineralwässer und zur Verdichtung von Stahl- und Neusilberguß. K. wurde zuerst durch van Helmont von der gewöhnlichen Luft unterschieden. Black zeigte, daß sie von den Alkalien gebunden
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0806, Transmission (Elektrizität im Kleingewerbe, Druckluft) Öffnen
mannigfaltige: zum unmittelbaren Fort' drücken von Flüssigkeiten, z. B. in Bierdruckapparaten, zum Betrieb von pneumatischen Nhren (über 800l> in Paris^, zum Rohrpostbetrieb, zum Betrieb der bis^ her mit Druckwasser bei etwa 4-.^fachem Kostenauf, wand
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1029, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
Mahabalipur (Taf. Baukunst I, Fig. 12) II - Mahlgang in Mühlen (Taf. Mühlen, Fig. 4) XI 848 Mähmaschinen, Tafel XI 100 Mähnenreiher (Taf. Eier II, Fig. 25) V 352 Mahr uud Eisele: Bierdruckapparat II 922 Mähren (Karte Böhmen) III 134 - Wappen (Taf. Österr
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0477, von Kohlenoxydhämoglobin bis Kohlensäure Öffnen
auch bei den Bierdruckapparaten (s. d.), bei der Fabrikation künstlicher Mineralwässer, zu Kaltluftmaschinen und als Feuerlöschmittel Verwendung. Für diese Zwecke gelangt sie in eisernen, auf einen Druck von 250 Atmosphären geprüften Cylindern zu 2, 4
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0385, von Schanghai bis Schan-si Öffnen
einfacher Konstruktion, auch für Medizinflaschen. Beim Ausschänken ist der Bierdruckapparat (s. d.) sowie zum Spülen ge- brauchter Gläser der Gläserspülapparat in Gebrauch. Der letztere besteht aus einem Rohr, in das nach allen Seiten feine Löcher