Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Böhmisch-Kamnitz hat nach 0 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0235, von Böhmisch-Kamnitz bis Bohn Öffnen
233 Böhmisch-Kamnitz - Bohn verkehr 2733583 Fl. (1891: 2774905), die Gesamteinnahmen 3620771 Fl. (1891: 3749654), die Gesamtausgaben 1768014 Fl. (1891: 1866121). Kurs der Aktien in Berlin ult. 1886‒92: 111,10, 111, 132,60, 142,60, 148, 148,50, 149
57% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0146, von Böhmisch-Aicha bis Böhmisch-Trübau Öffnen
, der in guten Jahren mit mittlerm Burgunder wetteifert. Weißer Melniker gilt als guter Tischwein. Aus Lobositzer Trauben werden auch gute Schaumweine erzeugt. Der feinste böhmische Rotwein führt den Namen Labin. Böhmisch-Kamnitz, Stadt in der böhm
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0067, Geographie: Oesterreich-Ungarn Öffnen
Taus Kollautschen Tepl Einsiedl Marienbad Kreuzbrunnen, s. Marienbad Teplitz Dux Klostergrab Ossegg Tetschen Bodenbach Böhmisch-Kamnitz, s. Kamnitz Daczin, s. Tetschen Herrnskretschen Kamnitz Steinschönau Trautenau
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0306, von Steinschnitt bis Steinverbände Öffnen
den S. in der Chirurgie s. Steinoperationen. Steinschönau, czech. Šenov Kamenický, Markt im Gerichtsbezirk Böhmisch-Kamnitz der österr. Bezirkshauptmannschaft Tetschen in Böhmen, an der Linie Böhmisch-Kamnitz-S. (8 km) der Böhm. Nordbahn, hat (1890
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 1018, von Blätterschwamm bis Blattfüßer Öffnen
in Hannover, bei Böhmisch-Kamnitz, bei Bruchsal, bei Vouvant in der Vendée, bei Autun und auf der Hebrideninsel Mull. Das Georgsbitumen aus der Georgsgrube bei Dierdorf im Bergamtsbezirk Neuwied gibt 25 Proz., B. vom Siebengebirge 11-20, hessischer 25 Proz
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0427, von Kammquallen bis Kampanulinen Öffnen
, das Weben gemusterter Stoffe mit Hilfe von Schäften und Tritten. Kammwolle, s. Wolle. Kamnitz, Stadt, s. Böhmisch-Kamnitz. Kamönen, s. Kamenen. Kamor, s. Säntis. Kamp, eingefriedigtes oder mit einem Graben umzogenes Feldstück; auch wohl
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0744, von Kinroß bis Kinyras Öffnen
rehabilitiert wurde), behielt Chlumetz und Böhmisch-Kamnitz und trat zum katholischen Glauben über. Die beiden jetzt noch lebenden Linien des Geschlechts stammen von Wenzel Norbert Oktavian, gest. 1719, Hofkanzler, dann Oberstkanzler von Böhmen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0446, von Schieferpapier bis Schiefner Öffnen
namentlich bei Linz, Rott, Ödingen, Bonn etc., ferner in Westfalen zu Werthen bei Bielefeld, in Hessen, bei Salzbergen in Hannover, bei Markersdorf, bei Böhmisch-Kamnitz, bei Bruchsal, in Frankreich bei Vouvant in der Vendée und bei Autun, endlich
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0278, von Steinschönau bis Steinthal Öffnen
in der böhm. Bezirkshauptmannschaft Tetschen, an der Flügelbahn Böhmisch-Kamnitz-S. der Böhmischen Nordbahn, ein Hauptsitz der böhmischen Glasindustrie, mit Fachschule, zahlreichen Glasraffinerien, bedeutendem Export, Möbelfabrik und (1880) 4410 Einw
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0995, von Wardö bis Weidenhanger Öffnen
, 246,1 Warszewicki, Christ., Polnische Lit- Wart, Irchel lteratur 193,2 Warta (in Sachsen), Vischofswerda Wartberg, Befestigung Wartberg (Verg), Heilbronn Wartenberg (Schloß), Vöcklabruck Wartenberge, Böhmisch - Kamnitz
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0221, von Pogostemon bis Pointe-à-Pitre Öffnen
Namen Pezeichnung für Johann Baptist Emanuel Po hl, geb. 22. Febr. 1782 zu Böhmisch-Kamnitz, ^ Professor der Botanik in Prag, gest. 22. Mai 1834 in 53ien. Er reiste 1817-21 in Brasilien, wurde dann Gustos Km/Viener Naturalienkabinett
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0729, von Tetraktinelliden bis Tetschen Öffnen
in Böhmen, hat 602,90 qkm und (1890) 97 818 (47 020 mannl., 50 798 weibl.) deutsche E. in 80 Gemeinden mit 159 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Bensen, Böhmisch-Kamnitz und T. - 2) Stadt und Sitz der Bezirkshauptmannschaft
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Tafeln: Seite 0710c, Die Österreichisch-Ungarischen Eisenbahnen. Öffnen
(Lokalbetrieb), Kreibnitz-Neudörfl-Warnsdorf, Bodenbach-Tannenberg, Bensen-Böhmisch-Leipa; Lokalbahnen: Böhmisch-Kamnitz-Steinschönau, Röhnsdorf-Zwickau. 29) Prag-Reichsgrenze (Furth), Chrast-Radnitz. 30) Prag (Bubna)Komotau-Eger, Wejhybka-Kralup, Komotau-Krima