Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Finnenkrankheit hat nach 0 Millisekunden 14 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0815, von Finnen bis Finnenkrankheit Öffnen
813 Finnen - Finnenkrankheit Schrecke, der südwestliche die Schmücke heißt. Die zur Unstrut steil abfallende Schmücke bildet mit der Hainleite (s. d.) bei Sachsenburg einen Engpaß,die Thüringer Pforte oder Sachsenlücke. Die Schmücke erhebt
80% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0277, von Finnenkrankheit der Schweine bis Finnfisch Öffnen
277 Finnenkrankheit der Schweine - Finnfisch. mit großem Jubel und lustigen Spielen und Aufzügen gefeiert, Weihnachten besonders mit Wohlleben. Allerheiligen ist zugleich das Erntefest, welches mit lustigen Liedern und abergläubischen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechsten Bande. Öffnen
. 746. 747 Fiale 763 Fibula (2 Figuren) 756 Fichtelberger Gräser 768 Fichtenschwärmer 770 Filigranarbeit (3 Figuren) 789 Filterpresse (3 Figuren) 790. 791 Finnenkrankheit 814 Fiume (Stadtwappen) 850 Flamme 868 Flasche 872 Flaschenbatterie
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0285, Pharmacie Öffnen
und Leberegel Einschuß * Eisballen * Elnbogenbeule *, s. Stollbeule Enzootie Epilepsie * Epizootie Euter Exkariator Fäule Feifelgeschwulst * Fessel Finnenkrankheit Flame Fliete Fußgallen *, s. Gallen Franzosenkrankheit Fußraude * Gallen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0066, von Cestius bis Cetina Öffnen
( Cestodes ), s. Bandwürmer . Cestodentuberkulose , eine Form der Finnenkrankheit der Haustiere, s. Finnenkrankheit . Cestrĭa ., s. Chester . Cestrum L. , Pflanzengattung aus der Familie der Solanaceen (s. d.), deren
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0571, von Hirsebrand bis Hirtentäschlein Öffnen
Sorghum an. Hirsebrand, s. Brandpilze, S. 324. Hirsegras, Grasgattung, s. Milium. Hirsemenzel, Pseudonym für Raupach (s. d.). Hirsesucht, s. Perlsucht des Rindes und Finnenkrankheit der Schweine. Hirsingen, Dorf und Bezirkshauptort
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0852, von Perles d'éther bis Perlmuscheln Öffnen
, Die Truthühner- u. Perlhühnerzucht (2. Aufl. von Öttel, Weim. 1873); Schuster, Truthuhn, P. etc. (2. Aufl., Ilmenau 1887). Perlīt, s. v. w. Perlstein. Perlkrankheit, s. Finnenkrankheit der Schweine. Perlmoos, irländisches, s. Carragaheen. Perlmuscheln
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0160, von Aussatz bis Ausschlageisen Öffnen
Lpz.1894). Über den A. der Schweine s. Finnenkrankheit. Ausschalter, Vorrichtung zum Offnen und Schließen von elektrischen Stromkreisen. Ausscharen, s. Scharen. Ausschiffen, Personen von Bord eines Schiffs an das Land schaffen, während
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0660, von Cyrus (der Jüngere) bis Cystin Öffnen
- gewebsblascnschwanz, s. auch Finnenkrankheit. Eysiideen ((^8tiä63. non A^c/z), eine Familie der Seelilien, Haarsterne oder Crinoiden aus der Klasse der Stachelhäuter oder Echmodermen, welche nur in paläozoischen Ablagerungen, ganz vor
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0814, von Finmarken bis Finne Öffnen
eine gelinde Abführkur, z. B. eine Molken- und Traubenkur, benutzen. Finne oder Blasenwurm, die Jugendform gewisser Bandwurmarten, s. Bandwürmer und Finnenkrankheit der Haustiere. Finne, Höhenzug in Thüringen, im preuß. Reg.-Bez. Merseburg, im SO
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0211, von Hirschwurz bis Hirt (Emil) Öffnen
. Hirsenmontag, s. Blauer Montag. Hirfefucht, Krankheit der Haustiere, soviel wie Finnenkrankheit, namentlich bei Schweinen, auch soviel wie Tuberkulose bei Rindern. Hirsingen, Dorf und Hauptort des Kantons H. (11994 E.) im Kreis Altkirch des
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0879, von Rinderpest bis Rindviehzucht Öffnen
). Mi. Nindsfinne, s. Bandwürmer und Finnenkrank- Rindviehftaupe, s. Rinderpest. Rindviehzucht, in Europa der wichtigste Teil der landwirtschaftlichen Viehzucht, denn das Rind- vieb liefert kräftige Zugtiere
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0716, von Schweinefinne bis Schweineschneider Öffnen
- zucht (4. Aufl., ebd. 1892, mit 39 Rassebildern); Hilfreich, Das kranke Schwein (Neudamm 1895). Schweinefinne, s. Finnenkrankheit. Schweinelaus (ilH6in3.t0piiiu3 Lnis ^.), eine 3-4,5 mm lange, braungelbe, dunkel gefleckte Laus, schmarotzt
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0719, von Schweinsaffe bis Schweißpore Öffnen
, zwei Schcnksche Rittergüter mit Schlössern: Torfgruben, Viehzucht. Schweinsborsten, s. Borsten. Schweinschädel, Ort bei Böhmisch-Skalitz (s. d.). Schweinsfeder, s. Saufeder. Schweinsfinne, s. Finnenkrankheit. Schweinsgummi, s